Führerschein ade..

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich hatte leider nicht so tolerante Prüfer ^^
Habs auch nicht auf Anhieb gepackt, und weiß noch ungefähr wie Scheiße ich mich gefühlt hab.
Das mit dem "ich erzähl keinem, wann ich Prüfung hab" find ich auch schwachsinnig.

Was ich aber nicht schwachsinnig finde ist die Tatsache, dass mans im Zweifelsfall beim nächsten mal schafft :smile:

wieso ist das schwachsinnig mit dem Erzählen? Das erspart einem unnötigen Druck, immerhin fragt ja sonst jeder "unn wie wars, haste den lappen????"
 
K

Benutzer

Gast
Naja merke das mit dem anderen leuten erzählen jetzt im nachhinein besonders.. weil ich jetzt allen erklären muss warum ich durchgefallen bin und mich das nur wieder auf die palme bringt.am liebsten würd ich ja 45 min nur einparken.. das kann ich wenigstens. :grin:

Bin aber doch überrascht wieviele leute bei der prakrischen durchgefallen sind. In meinem bekanntenkreis hat die praktische jeder geschafft, bis auf eine ausnahme.. und mich jetzt noch mit dazu.
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

Ich würd mich gern ausheulen und hoffe ihr seid mir nich böse wenn ichs hier mach, da ich grad sonst niemanden hab.
Hatte vorhin meine praktische Fahrprüfung.. und bin durchgeflogen. :geknickt: Ich hab echt immernur pech was das auto angeht, am liebsten würdich alles hinschmeissen.. Und mein freund is natürlich auch nicht da um mich in den arm zu nehmen..
In 2 wochen soll ich die prüfung nochmal machen, wenn ichs da nicht schaff, muss ich wohl wirklich sehr unfähig sein. Vorallem da ich die Theorie erst beim 2ten mal geschafft hab.
Alles scheisse.. :geknickt:

Danke fürs evtl lesen..


Süße, etz erzähl keinen Schmarrn. Du bist weder dumm noch unfähig oder sonstwas.
Ne Freundin von mir hat ein 1,0 Abi und macht bald ihren Doktor und is 5x Durchgeflogen.
Ich glaub total an dich!!! :knuddel:
 
K

Benutzer

Gast
Süße, etz erzähl keinen Schmarrn. Du bist weder dumm noch unfähig oder sonstwas.
Ne Freundin von mir hat ein 1,0 Abi und macht bald ihren Doktor und is 5x Durchgeflogen.
Ich glaub total an dich!!! :knuddel:

Danke das ist lieb von dir :knuddel:
Und von den anderen auch. Das baut mich jetzt richtig auf.
 
D

Benutzer

Gast
:grin: na klar, das packste schon....
einmal durchfallen, was ist das schon.
Ich habe meine Theorie beim 2.mal bestanden und die Praktische beim dritten!! mal *schäm*
Wobei es bei der ersten rüfung echt, echt ärgerlich war, denn ich bin bis dahin schon 40min. TOP gefahren, man kann es gar nicht anders sagen, hatte ganz viele Kinder plötzlich an der Straße, Radfahrer im Weg, Leute die mir die Vorfahrt genommen haben und und und.... und das habe ich alles super gemeistert, 200m vor Ziel habe ich dann ne rechts vor links übersehen, keine ahung wieso, hatte da irgendwas im kopf und habe sogar in die Straße hinein gesehen, das war echt ärgerlich, beim 2. mal eigene Schuld.
´Kreuzung links abbiegen und ich steh mitten auf der Kruezung und hab plötzlich nen totalen Black out weil ich meine alle Autos würden von allen Seiten auf mich zu kommen, ja das wars dann :grin: naja, was solls.
Nun fahr ich auch schon seit über einem Jahr Unfallfrei, kein Knöllchen, keine Punkte, noch nie durchn Blitzer und nischt.......:grin:

also du packst das schon!! Lass dich nicht nervös machen.
Ach ja, und zu dem, "erzähl es keinem" "wieso das denn?das ist schwachsinn!!" kann ich nur sagen, ich würde es auch keinem sagen, ich habe es bei meinen Prüfungen nie vorher gesagt, weil die Leute mich einfach zu nervös gemacht hätten mit ihrem du schaffst das, ich drück dir die DAumen etc. etc....
ich vertrag so was vorher nicht gut und halte deswegen meine Klaape, und ich denke da ist jeder Mensch auch unterschiedich, aber so was als schwachsinnig zu bezeichnen finde ich etwas daneben
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
Hey, ich nochmal.

Ich wollt nochmal sagen, wegen dem "keinem erzählen".
Bei meiner ersten Theorieprüfung, hab ich niemandem ein piep gesagt, und bin durchgerasselt (was bis heute fast keiner weiß ^^) und bei der ersten praktischen Prüfung hab ich es auch keinem erzählt, und was passiert.....durchgerasselt....hab gedacht, das kann doch net sein, und bei den zweiten Anläufen, hab ich jedem den ich getroffen hab davon erzählt, und beide male hats dann geklappt....also, irgendwie komisch oder.....jetzt erzähl ich lieber alles wichtige.....hmm....abergläubig :tongue: *lool*
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Hey, ich nochmal.

Ich wollt nochmal sagen, wegen dem "keinem erzählen".
Bei meiner ersten Theorieprüfung, hab ich niemandem ein piep gesagt, und bin durchgerasselt (was bis heute fast keiner weiß ^^) und bei der ersten praktischen Prüfung hab ich es auch keinem erzählt, und was passiert.....durchgerasselt....hab gedacht, das kann doch net sein, und bei den zweiten Anläufen, hab ich jedem den ich getroffen hab davon erzählt, und beide male hats dann geklappt....also, irgendwie komisch oder.....jetzt erzähl ich lieber alles wichtige.....hmm....abergläubig :tongue: *lool*

naja, es heißt ja nicht, bloß weil man es keinem erzählt, dass man dann auch die prüfung besteht, das wär ja mal richtig geil! :grin: Es geht halt einfach nur um den Druck den man sich macht, denn oftmals fallen leute auch durch weil sie zu nervös sind und dann bietet es sich schon eher an, keinem davon zu erzählen. Sicherlich kann man dann trotzdem durchfallen aber man geht evtl. beruhigter an alles ran.
 

Benutzer17713  (35)

kurz vor Sperre
Bei uns hats bei der Theorieprüfung geheißen:

"Und keiner klickt auf abschicken, bevor wir nicht einen Blick drüber geworfen haben!"

Also von daher haben die Theorieprüfung alle bestanden :grin:

Um beim praktischen habens von unserer Gruppe alle geschaft, aus der anderen Gruppe habens 2 LKW Fahrer nicht geschafft.

Ich bin einfach ur langsam und vorsichtig gefahren. Vorallem beim Motorrad bin ich wirklich unter-unter-level gefahren (weil ich mich auch gefürchtet habe zu stürzen, es war strömender Regen)
Aber der Prüfer hat mich auch beim Motorrad durchgelassen, womöglich weil die Motorradprüfungen nicht so ausschlaggebend sind wie die Autoprüfungen. Wenn ich im selben Tempo die Autoprüfung gefahren wäre, wüsst ich nicht ob er das auch hätte gelten lassen.
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Hey, nicht tarurig sein! Ich verstehe wie down du bist und die anderen haben recht, oft ist es wirklich reine Glückssache :smile:. Ich bin auch geschlagene DREI mal durch die praktische gefallen und steh vor dem vierten Anlauf. Nicht aufgeben!!! Einfach sagen das man's den ollen prüfern jetzt erst recht zeigt :zwinker:. Ich versuch optimistisch in die Zukunft zu schauen obw. ich eine totale Pessimistin bin.. :frown:.. Ich weiß auch nicht ob cih weitermachen würde, wenn ich ein viertes mal durchfalle... andererseits wär so das ganze Geld umsonst verschwendet gewesen und das ist auch sch... ade.

Jetzt wo ich die FS gewechselt habe kann ich schon sagen, das vieles an fragwürdigen Erklärungen meines alten FL's lag,.. Statt nur zu sagen "Beim außen abbiegen auch außen ankommen" und man ja nur außen abbiegen übt usw hätt er ruhig öfter mal betonen sollen, wenn man innen abbiegt auch innen bleiben, das durchziehen und eben auch vor allem dann wenn man sich nicht sicher ist ob neben einem noch ein Abbiegerstreifen ist.

Wünsche dir viel Erfolg fürs nächste mal und naja.. mir auch :grin:

*Biene*
 

Benutzer9601 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

Ich würd mich gern ausheulen und hoffe ihr seid mir nich böse wenn ichs hier mach, da ich grad sonst niemanden hab.
Hatte vorhin meine praktische Fahrprüfung.. und bin durchgeflogen. :geknickt: Ich hab echt immernur pech was das auto angeht, am liebsten würdich alles hinschmeissen.. Und mein freund is natürlich auch nicht da um mich in den arm zu nehmen..
In 2 wochen soll ich die prüfung nochmal machen, wenn ichs da nicht schaff, muss ich wohl wirklich sehr unfähig sein. Vorallem da ich die Theorie erst beim 2ten mal geschafft hab.
Alles scheisse.. :geknickt:

Danke fürs evtl lesen..

hi du!

ich habe zwar die theorie aufs erste mal bestanden, bin durch die praktische allerdings zwei mal geflogen und war beide male total fertig. beim dritten mal hats dann geklappt. selbst wenns beim nächsten mal noch nicht funktioniert, beim dritten mal drücken die prüfer in der regel schon mal beide augen zu :zwinker:

ich wünsche dir aber total viel glück, dass dus gleich beim zweiten versuch schaffst, weil ich total nachvollziehen kann, wie down du jetz bist...
ich habe zwar
 

Benutzer54020  (32)

Verbringt hier viel Zeit
mach dir da doch keine gedanken :smile: sowas passiert so gut wie jedem und sehr viele schaffen die theoretische prüfung nur ganz knapp. Vllt warst du an dem tag nur schlecht drauf.. außerdem is es jetz ja passiert, nimm dir vor es beim nächsten mal besser zu machen aber trauer nich dem alten hinterher. :cool1:
 
2 Woche(n) später
K

Benutzer

Gast
Soooo.. morgen ist meine 2te Fahrprüfung und... hurra hab ich ein glück -.-

Abgesehen davon, das ich meine prüfung um 7.30h am morgen hab (was bedeutet ich fahr bei dunkelheit) und das wetter überhaupt nicht mitspielt (starker regen) hab ich auch noch den tüv-chef persönlich am kragen..

Hatte heut morgen ne Fahrstunde um mich für morgen vorzubereiten.. Ich konnt wegen dem starken regen nichtmal die Fahrstreifen richtig erkennen und an andere soll ich mich ja auch nicht orientieren (sonst endet das noch wie letztes mal) :geknickt:

Ich sag nur Hi @ bisschen Glück. :cry:
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
:knuddel:

Heeey, tiieef durchatmen!! Ich kann mir wirklich sehr gut vorstellen wie es dir gehen muss (im übrigen ist es auch nicht mehr lang bis zu meiner vierten Prüfung, nur mal so nebenbei, Will euch das Datum nicht verraten aber ich sag wies ausgeht :zwinker:) !

Denk einfach an all die gut gelaufenen Fahrstunden, oder besser: lenk dich ab! Du kannst fahren, bei Regen fährst du halt nicht genau 50 sondern bspw etwas drunter, angepasste Fahrweise eben. Dann hast du mehr Zeit um auf alles zu reagieren etc. Und der Prüfer ist auch nur ein Mensch! Man sollte immer daran denken das er ja nur das Beste für einen will, nämlich das man wenn man den Lappen hat keinen Unfall baut und sich oder andere gefährdet! Ich finde wenn man das so sieht hat man gleich viel weniger Angst und der Prüfungsmensch ist einem gleich etwas sympatischer :smile:.

Falls du morgen früh schlecht aus den Federn kommst oder Probleme hast dich zu konzentrieren: probiers mit Traubenzucker (Dextro energy) , kannst du auch während der Fahrt nochmal nehmen, legs dir einfach irgendwo dahin :smile:.

Egal ob du den Schein morgen bekommst oder nicht, das ändert doch nichts an deiner Persönlichkeit, deinem Status oder daran, wie die Leute dich sehen!

Glaub an dich!! Du schaffst das! Und keine Prüfungsfahrt kann fehlerfrei sein, der Prüfer sieht das bei so starkem Regen und Dunkelheit sicher etwas lockerer als unter "normalen" Verhältnissen :smile:


Viel Erfolg!!!

*Biene*
 

Benutzer14746 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wünsch dir ganz viel Glück bei deiner Prüfung!
Ich hatte es erst beim dritten mal geschafft und fahr jetzt seit einem Jahr und über 10.000 km immer noch Unfall frei!
Die Prüfung ist leider oft mit viel Glück verbunden, also bleib entspannt, dann kannst du besser reagieren! Bei meiner dritten Prüfung ist auch noch mein Freund vor mir durch gefallen und ich hatte es trotzdem noch geschafft. Die Sprüche von anderen, die behaupten es beim ersten Mal geschafft zu haben, kannst du gleich wieder vergessen! Die meisten geben es nur nicht zu!

Noch mal viel Glück!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen! ich weiß ja wie du dich fühlst :zwinker: Ich denk an dich, dann kann es gar nit schiefgehen!
 

Benutzer29505 

Verbringt hier viel Zeit
Schließe mich dem Daumendrücken an!

Und mach dich nicht wegen dem Prüfer verrückt - nur weil er der Chef ist, muss er nicht auch der Schlimmste sein! :zwinker:
(Ich hatte uach eine, die sonst nur selten geprüft hat und als super streng galt - beim rückwärts seitlich einparken, war ich dann nach dem Dritten Versuch noch immer nen halben Meter vom Bordstein und die meinte ganz locker, dass ihr das auch manchmal passiert. Also gib nichts auf Horrorgeschichten!)

Und schlechtes Wetter ist nicht unbedingt ein Nachteil! Dann kannst du langsamer fahren und hast zur Not immer ne Ausrede dafür. :smile:
Achte nur etwas auf Pfützen am Straßenrand - ein Kumpel von mir hat es geschafft durchzufallen, weil er mit 50 durch eine riesige Pfütze gebrettert ist udn einen Fußgänger geduscht hat. :kopfschue

Ansonsten: keep cool! Du kannst das und Meisterleistungen erwarten die von nem Fahranfänger eh nicht, also nur nicht verrückt machen lassen und schau, dass du heut Nacht gut schläfst.

:knuddel:
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
ich drück dir auch gaaaaaaaaanz feste die daumen... :smile: das schaffst du schon...

ich war auch so dermaßen aufgeregt bei meiner fahrprüfung... aber als ich dann im auto gehockt bin und ich ein paar meter gefahren bin, war des gefühl weg... :zwinker: bin ganz locker gefahren...

und morgen auf keinen fall an die letzte prüfung denken :zwinker: fahr einfach drauf los... unterhalte dich evtl mit fahrlehrer/prüfer, wenn du das kannst, dann bist auch abgelenkt...

mein fahrlehrer hat mir den tipp gegeben, dass ich am prüfungstag nix anders machen sollte als an allen anderen tagen... also nicht vom alltag abweichen :smile:
und wenns wirklich shice wetter is: du darfst ruhig langsamer fahren (zu mir hat der fahrlehrer gsagt, dass man immer so schnell wie erlaubt fahren soll, bei normalem wetter halt)... und wenns schifft und du fährst langsamer, kannst ja sagen, dass du lieber auf nummer sicher gehst und das tempo eben an wetter- und sichtverhältnisse anpasst... :zwinker:

und heute möglichst früh ins bett gehn, dass du morgen ausgeschlafen bist... :smile:

wünsch dir ganz viel glück :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren