fühle mich ungeliebt...der Teufelskreis: Eifersucht-Selbstzweifel-Unglücklichsein

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Sarah Michelle Gellar hat gesagt, dass sie nicht gerne für ihren tollen Körper gelobt wird, weil mit Personal Trainer und eigenem Diätcoach (wie sie es hat) jede Frau so gut aussehen könnte.

Wenn dir der Gedanke nicht hilft, dass die Bilder auf den Hochglanzmagazinen hübsche Illusionen sind, dann versuch doch, etwas mehr Selbstbewusstsein zu kriegen. Mach doch irgendeinen lustigen Kurs im Fitnessstudio mit oder lass dich von ner Kosmetikerin mal rundum beraten und verwöhnen. Mir hilft das immer *ggg*

Je schöner du dich selber fühlst desto weniger werden dir die Bildchen was ausmachen.
 

Benutzer57164 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Maude

Ich kenne das nur zu gut, dass der Freund keine Komplimente macht. In meinen 2.5 Jahren Beziehung habe ich kein einziges Mal ein Kompliment von ihm gehört, ich lüge nicht. Oft frage ich ihn, findest du mich okey oder ist dieses Kleid schön, wie findest du mein Outfit und und und... dann kommt immer die selbe Antwort:

" oh mann, hast du es so nötig?"

Ich habe aufgegeben ihn zu fragen, denn diese Antwort hat mich bei jedem Male sehr verletzt, dennoch kaufe ich Kleider oder Unterwäsche immer so ein, dass ich es anziehe, mich im Spiegel betrachte und denke: "gefällt es ihm!" nicht mir, sondern ihm:geknickt:

Machst du das auch oft, dass du vor dem Spiegel stehst, dich kritisch begutachtest, du dich fragst, ist das schön, oder das?

Mein Freund hat zudem noch Ex-Freundinnen, die sehr schlank und schön waren, oft frage ich mich, was er an mir findet und weshalb er mich genommen hat, da ich nicht zu seinem Frauenbild passe, wenn ich die Ex anschaue und dann mich:kopfschue :eek: :wuerg:

Manchmal ist es auch so schlimm, dass ich meinen Körper hasse und der Wunsch, nach einer schönen Figur wie die Paris Hilton hat, deshalb trainier ich nun sehr hart, 5x die Woche Fitness und langsam kommt mein Selbstbewusst wieder.

Was ich aber auch glaube ist, dass der Partner dazu fähig ist, mit fehlenden Komplimente oder schlechtem Verhalten einem dazu zu bewegen, dass man unsicher über sein Äusseres wird, Komplexe entwickelt, Fehler bei sich sucht, das ist mir so ergangen durch sein ständiges Nörgeln:kopfschue
 

Benutzer42121 

Verbringt hier viel Zeit
Ach Mädel,

mach Dir doch nicht Dein Leben selber unnötig schwer. Du bist eine atraktive junge Frau, da gibt es gar kein Vertun! :smile: Es ist vollkommen richtig, dass Männer (zunächst) durch ein hübsches Äußeres angezogen werden. Deshalb kannst Du Dir sicher sein, das Dein Freund Dich auch optisch atraktiv findet, sonst wäre er nicht mit Dir zusammen. Ich wage zu behaupten, dass ein Kerl nicht mit einer Frau zusammen sein kann, die er optisch nicht anziehend findet!

Aber Du musst ihm halt auch zugestehn, dass er Dich atraktiv finden darf, wie Du bist! Stell das nicht immer in Frage und glaub einfach mal daran.

Vor allem stell ihm nicht immer Fragen, auf die Du die Antworten schon kennst, die Dich aber verletzen würden, wenn er sie tatsächlich ausprechen würde! Sorry, ich möchte Dir damit bestimmt nicht zu nahe treten, aber so ist es doch! Du stellst diese Fragen ja aus der Intention heraus, dass Du selbst davon überzeugt bist, atraktiver zu sein wenn Du etwas sportlicher wärest. Du bist tief in Dir drin davon überzeugt, dass es so ist, bringst Deinen Freund aber mit solchen Fragen in eine unmögliche Situation: Wie soll er Dir denn antworten? Sagt er "Du bist atraktiv so wie Du bist", glaubst Du ihm nicht und spielst auf die Hochglanzprospekte an, sagt er "lass uns nicht davon reden" bist Du unzufrieden weil er Dir ausweicht und Du glaubst, dass er Dich nicht verletzen will, antwortet er: "ja Du könntest mal etwas mehr Sport machen" bist Du gekränkt und fühlst Dich in Deinen Ansichten bestätigt. Siehst du wohin das führt?? Genau, er kann nur verlieren und solche Diskussionen enden immer im Streit!

Und jetzt mal im Ernst zu diesen Hochglanzgirls. Ich kann Dich da schon vertehen und ich lehne diese Entwicklung in Richtung "Scheingelsellschaft" genauso entschieden ab wie Du. Da läuft etwas generell schief. Dennoch kann ich mich nicht davon freisprechen, mir auch gelegentlich die "schönen" Frauen in den Prospekten anzusehen. Warum?? Männer sind so!! Hmm, wie soll ich das ausdrücken?? :ratlos: Ich wills mal als natürlichen "Jagdtrieb" formulieren, der seit Jahrtausenden in den männlichen Genen verankert ist! Einer schönen Frau nachzusehen, ist irgendwo Instinkt, dafür können wir Männer nicht wirklich was.

Aber das ganze ist doch alles nur oberflächlichiches "Gehabe" :grin: Auch wenn Dein Feund sich mit seinen Kumpels diese Prospekte ansieht und dann Komentare "boahh ist die geil..." usw. kommen, sagt das absolut nichts über die Gefühle zu Dir aus. Es ist einfach nur oberflächliches "Geprolle" unter Kerlen und vollkommen belanglos!

Atraktivität ist ja bekanntlich Geschmackssache und deshalb fühlen sich viele Männer zu Frauen hingezogen, die eben nicht zu 1.000% der gesellschaftlichen "Hochglanznorm" entsprechen, aber trotzdem aus ihrem Blickwinkel wunderschön sind. Dazu fällt mir ein Spruch ein, den ich neulich gelesen habe und der das ziemlich genau trifft:

"NIEMADND IST PERFEKT, SOLANGE BIST DU DICH IN IHN VERLIEBST...."

Dazu gibt es wohl nicht mehr viel zu sagen oder??

Grüße

Chris
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Das Vergleichen von realen Frauen mit Hochglanzfotografien ist meiner Meinung nach eine rein weibliche Sache. Frauen nehmen dann zum Teil an, Männer würden ebenfalls vergleichen, ich hab aber noch nie jemanden getroffen, der das tun würde.

"Nun wir leben aber leider in dieser Welt, und diese Models und Schauspielerinnen und Tussis ohne nennenswerten Kenntnisse oder Jobs existieren um uns herum und sind einfach Teil von allem..."

Du versuchst auf virtueller Basis mit denen zu konkurrieren. Das macht keinen Sinn. Was interessiert es Dich, was die für eine Qualifikation haben, ob ein Model blöd ist oder das vielleicht nur nebenberuflich zu ihrem Medizinstudium macht (hab ich auch schon erlebt).

Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich Dein Freund niemals Gedanken darum machen würde. Denn im Gegensatz zu Dir interessiert es Deinen Freund sicher nicht, ob das eine potentielle Partnerin wäre. Du musst nicht mit Pamela Anderson konkurrieren, es sei denn Du hättest zufällig vor, ihr ihren Macker auszuspannen :grin:

Während Du Dich intensiv mit diesen Frauen befasst, sind sie deinem Freund nach 2 Sekunden schon wieder aus dem Kopf verschwunden.

Dir fehlt Vertrauen in Dich und Deinen Freund. Da Dein Freund zu der Sorte Männer gehört, die eben nicht so mit Komplimenten um sich werfen, bist du sehr stark auf Dich selber angewiesen. Selbstwertgefühl zu bekommen ist keine einfache Sache und geht auch nicht von jetzt auf gleich. Nach Deinem Profilbild zu urteilen müsstest Du kein Problem mit Deinem Aussehen haben, das musst Du Dir aber selber erstmal klarmachen.

Vertrau Deinem Freund, dass er mit Dir zusammen sein will. Es gibt keinen wirklichen Grund ihm zu unterstellen, er wäre lieber mit den Hochglanzgirls zusammen oder würde etwas an Dir vermissen.

Gruß

m
 

Benutzer49917 

Verbringt hier viel Zeit
Das Vergleichen von realen Frauen mit Hochglanzfotografien ist meiner Meinung nach eine rein weibliche Sache. Frauen nehmen dann zum Teil an, Männer würden ebenfalls vergleichen, ich hab aber noch nie jemanden getroffen, der das tun würde.

Das kann ich leider nicht unterschreiben. Mir sind schon mehr als ein Mann untergekommen, die sich entweder untereinander oder sogar direkt mit mir darüber unterhalten haben, wie toll doch der und der weibliche (Porno)star aussieht und wie schade es doch ist, dass die und die Bekannte nicht so toll aussieht. Da fallen dann auch so Kommentare wie "Wenn die schon immer so lange im Bad brauchen, die Frauen, und dann trotzdem nicht mal annähernd so gut aussehen, wie **** (irendein Star)...". Ok, ich kann über sowas nur lächeln, weil sie selbst nicht grade super toll aussehen, aber was da manchmal so erzählt wird, ist schon echt nicht mehr schön.

Und ganz ehrlich, wenn man zusammen mit Freunden (also Jungs und Mädels) Fernsehen sieht und dann so ne Kommentare kommen, wie "Boah, sieht die geil aus, guckt euch mal die Titten an, sind die nicht schön groß? Und die hängen nicht!" und man als Frau dann mal sagt "Naja, soo toll sieht sie ja nu auch nicht aus, ist ja alles Plastik.." und man sich dann Sprüche wie "Du bist ja nur neidisch, weil du nicht so toll aussiehst" anhören muss.... Wer fühlt sich da noch wohl als Frau? Wer vergleicht da? Mh?

Ok, ist mir nur so mit 17-20Jährigen passiert... aber das prägt schon, mh? Ich denke ein erwachsener Mann sagt sowas nicht mehr. Aber was er denkt.. mh.

Ich würde also nicht allgemein behaupten, dass nur die Frauen vergleichen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren