Fühle mich abartig und ekelig wegen letzer Nacht!

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
BOSCO schrieb:
Autsch...!!!

Sorry, aber ich will ehrlich sein....
Du hast ein Problem.

Sorry, BOSCO, aber ich will ehrlich sein: Du hast ein Problem. Du bist nämlich zu faul zum Lesen. Das ist im Leben selten gut. Wenn du auf der Autobahn immer nur die obersten Worte der Hinweisschilder liest, kommst du nie von München nach Berlin.

Zum Thema:

Freut mich, Methos, dass die Sache für dich glimpflich ausgegangen ist. Auch gut, dass du noch genug Vertrauen in die Menschen (und deine Freundin hast), dass du es nicht ausschließt, es ihr irgendwann zu erzählen, trotz der Reaktion durch deinen besten Freund.

Man muss in einer Partnerschaft auch nicht unbedingt ALLES erzählen, und im ersten Moment dachte ich, sie könnte ggf. auch etwas schockiert reagieren. Andererseits ist es ja wirklich eine Sache, die dich arg, arg beschäftigt hat, und insofern finde ich es gar nicht mal so dumm, dich ihr anzuvertrauen. Auch dazu sind Freundinnen ja da :zwinker: Schau einfach, wie du dich fühlst.

Ich kann übrigens sehr gut verstehen, dass man bei einer Mischung aus Alkohol und sexueller Stimulation sich immer noch "weiter und weiter" treiben lässt bis zu einem Punkt, der dann weit über der eigenen Grenze liegt. Und genauso solltest du das auch sehen: Es war sicherlich eine Dummheit, aber Sex spielt sich im Kopf ab. Und du hast währenddessen dir immer wieder einreden können, dass "sie" eine Frau ist. Ich glaube aber, dass du dich am nächsten Tag ähnlich schlecht gefühlt hättest, auch wenn sie eine Frau gewesen wäre, und dich beispielsweise zu irgend etwas anderem "getrieben" hätte, was dich sexuell nicht anmacht.

Viel Erfolg weiterhin :smile:

ach ja: Und trink nicht so viel! :grin:
 
1

Benutzer

Gast
leer schrieb:
Vergewaltigung ist GEGEN DEINEN WILLEN !!
Und das ist hier nicht der Fall.

Das sehe ich strafrechtlich deutlich anders! Wenn du eine Frau abfüllst oder den Status bewusst ausnutzt, um sie dir gefügig machst und trotz eines "nein"s weitermachst, dann ist das klarer sexueller Missbrauch.

Edit: Ich freue mich für den Threaderöffner, dass es für ihn doch noch gut ausgegangen ist!
 
W

Benutzer

Gast
ey aber jetzt im nachhinein kann man doch sagen, dass die geschichte wirklich sehr erzählenswert ist... :grin:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
jetzt im nachhinein kann man doch sagen, dass die geschichte wirklich sehr erzählenswert ist...
trotzdem kann man sagen das wohl kaum einer sowas wie der Threadstarter erleben möchte...

bin auch froh das du die Kurve nochmal gekratzt hast und alles gut ausging - viel Glück mit deiner Freundin.
 

Benutzer29608  (57)

Verbringt hier viel Zeit
Freu mich auch, dass jetzt alles wieder im grünen ist!
Ich würd deiner neuen Freundin aber nichts davon erzählen!!! Sie weiß nichts davon und es läuft gut! - Also was willst du mehr?
Wenn dus ihr erzählst KANN es weiterhin gut verlaufen, MUSS aber nicht!
Also lass es!!!!

Das mit der Vergewaltigung und Anzeige: Vergiss es! Es war keine Vergewaltigung! Auch wenn so ein paar User hier mit BGB und STGB rumwedeln. Außerdem ist es jetzt schon 3 Monate vorbei.

Alles gute weiterhin.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren