Extremes Vermissen und so allein...

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss mal resümieren.... (sind die Abschlüsse die er unter die einzelnen SMS geschrieben hat)


1. Tag (Montag):
(hab ihn montags zum Abfahrtsort gebracht, war das WE über bei ihm)

-fand das WE auch total schön
-Ich liebe dich!

2. Tag (Dienstag)

-Ich vermisse dich!
- Denk die ganze Zeit nur an dich!
- keine Liebesbekundung (SMS war aber sehr stark abgekürzt)
- vergess dich bestimmt nicht. Liebe dich auch!
- keine Liebesbekundung
- träum schön von mir

3. Tag (Mittwoch)

- dann leg dich gleich mal wieder schön hin (weil ich die ganze Nacht nicht geschlafen hab)
- hdgdl


Irgendwie hats heute ziemlich abgeflaut....
Musste ihn erstmal fragen, ob er nen Unterschied zwischen "hab dich ganz doll lieb" und "ich liebe dich" macht und ob er mich vermisst...

War vielleicht falsch und bereitet mir am Ende noch mehr Kummer...????
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
mosquito schrieb:
du WEISST, dass dein freund dich liebt. also belager ihn nicht zu sehr - er soll doch seine zeit in köln auch ein bisschen genießen und nicht ein schlechtes gewissen haben, weil du wegen seiner abwesenheit leidest. vielleicht hilft dir der gedanke, dass du es deinem freund nicht grad leichter machst, damit du dich zusammenreißen kannst?
wie wärs, wenn du mit ihm EIN telefongespräch führst, dass auch ein paar minuten länger sein kann, dann kann er erzählen, wie es so ist in köln mit den ganzen gläubigen. darauf kannste dich freuen (dabei auch ruhig emotional sein, ist ja okay) - und dann verbietest du dir das extremvermissen für den rest des tages.


Ja, ich weiß, dass mein Freund mich liebt und kann mir auch gut vorstellen, dass er mich vermisst, aber sein Vermissen ist für mich halt nicht fassbar. Ich merke nicht, WIE sehr er mich vermisst, das weiß nur er selbst. Aber ich würde es halt gern wissen...

Für ein Telefongespräch fühle ich mich heute nicht bereit - vielleicht morgen oder übermorgen. Momentan bin ich noch zu emotional dafür (möchte nicht direkt anfangen zu weinen, nur weil ich seine Stimme höre - momentan würd ich das wohl bringen :rolleyes2 ).

Jetzt gerade fühl ich mich auch ganz in Ordnung - ich warte zwar auf ne Antwort-SMS von ihm, freu mich aber, dass ich gleich zum Training kann. Abgelenkt sein, endlich mal wieder Freunde treffen.
 

Benutzer35262 

Verbringt hier viel Zeit
*gg* irgendwie musst ich grad schmunzeln. ist auf einerart süß aber auf der anderen tierisch übertrieben. wenn mein freund mir jeden tag 5 sms schreiben würde, wäre ich 1.total arm und 2.doch schon eher angenervt. aber ich glaub da ist jeder anders *zumglück* kann auch sein dass es dran liegs meinen freund nur jedes 2te weekend sehe und ich mich da langsam da dran gewöhne *Wenn soetwas überhaupt geht* ich vertraue ihm und liebe ihn. das reicht, sich so emotional an einen menschen klammern finde ich falsch *wieso sag ich das nur, kann das doch genauso gut anders... :grrr: *
naja die woche wird schon vergehen :zwinker: wünsch dir viel spaß baba
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß, dass die Woche vergehen wird... Und das ich ihn wiedersehen werde...
Nur hilft einem das in manchen Momenten nicht so wirklich....

Naja, ich hab vorhin schon in mein Tagebuch geschrieben, dass ich da jetzt wohl durch muss. *logisch* Und eigentlich ist es auch nur positiv zu sehen, dass er mal ne Woche weg ist und er zu keinem Zeitpunkt anwesend sein kann. Das war die letzten 5 Wochen irgendwie anders - haben uns öfter gesehen und ich habs ziemlich genossen. Dann sollte der Zeitpunkt nach ca. 3 Wochen kommen, dass wir uns seltener sehen, aber irgendwie hats doch immer geklappt.
Wahrscheinlich ist es besser, dass er mir einmal für ne Woche abrupt entrissen wird und ich mich wieder ans allein sein gewöhnen kann...
 

Benutzer30277 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Cinnamon,

mir gehts grade verdammt ähnlich wie dir. Meine Freundin ist seit nun 3,5 Wochen im Urlaub. Ich sag dir: das ist mal hart! Zudem Sie aus Geldgründen net schreiben kann. Sie kommt am Sonntag abend heim, und Montag morgen fliegem ich nach Sardinien. Für 2 Wochen. Effektiv heißt das ganze, dass ich Sie 6 Wochen nicht sehe (mal sehen wie das mit Sonntag ist)... Ich hab in der letzten Zeit viel gebastelt für sie (finden viele kindisch, weiß ich... :rolleyes2 ) naja und das werd ich ihr am Sonntag wahrscheinlich vorbeibringen.

Hatte auch vor kurzem Geburtstag, und sie konnte nicht da sein! Sie hat mir einen Brief geschrieben, ich konnte danach echt nur noch heulen... Ich bin schwer am leiden, vor allem die erste Woche war hart! Ich wünsche dir, dass du das ganze gut überstehst. Ich weiß gar nicht wie ich das aushalten soll mit.... dann auch noch mit meinem Single-Freund der allen Scharfen Sardinierinnen hinterherlaufen wird und ich muss die ganze Zeit an meinen Schatz denken... das werden vllt. rosige Zeiten... :cry: :cry:

Naja, halt die Ohren steif,

bis dann liebe Grüße
SMU
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
smu schrieb:
Hey Cinnamon,

mir gehts grade verdammt ähnlich wie dir. Meine Freundin ist seit nun 3,5 Wochen im Urlaub. Ich sag dir: das ist mal hart! Zudem Sie aus Geldgründen net schreiben kann. Sie kommt am Sonntag abend heim, und Montag morgen fliegem ich nach Sardinien. Für 2 Wochen. Effektiv heißt das ganze, dass ich Sie 6 Wochen nicht sehe (mal sehen wie das mit Sonntag ist)... Ich hab in der letzten Zeit viel gebastelt für sie (finden viele kindisch, weiß ich... :rolleyes2 ) naja und das werd ich ihr am Sonntag wahrscheinlich vorbeibringen.

Hatte auch vor kurzem Geburtstag, und sie konnte nicht da sein! Sie hat mir einen Brief geschrieben, ich konnte danach echt nur noch heulen... Ich bin schwer am leiden, vor allem die erste Woche war hart! Ich wünsche dir, dass du das ganze gut überstehst. Ich weiß gar nicht wie ich das aushalten soll mit.... dann auch noch mit meinem Single-Freund der allen Scharfen Sardinierinnen hinterherlaufen wird und ich muss die ganze Zeit an meinen Schatz denken... das werden vllt. rosige Zeiten... :cry: :cry:

Naja, halt die Ohren steif,

bis dann liebe Grüße
SMU


Naja, ich würd sagen, du hast es doch noch ne ganze Spur schlimmer.
6 Wochen im Vergleich zu 1 Woche - da lachst du doch nur drüber....

Aber wie du ja sagst, war die 1. Woche bei dir extrem hart und dann gings. Vielleicht hab ich mich ja im Moment auch endlich so weit gefangen, dass ich sagen kann, dass ich das alles lockerer sehe.
Ich hoffe, dass es so ist.

So ist das Leben nämlich wirklich nicht so angenehm....
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
du resümierst hier im ernst, was er wann unter welche sms geschrieben hat? cinnamon, krieg dich mal ein. es muss eben reichen, dass du WEISST, dass er dich liebt und dich vermisst. was willste denn mehr als "denke die ganze zeit an dich"? da notierste dir echt, dass "keine liebesbekundung" dabeisteht? was IST denn "vermisse dich" und "denk immer an dich" anderes als eine liebesbekundung???? nix. es IST eine liebesbekundung.

mach mal halblang! reiß dich wirklich mal zusammen. was stellst du denn für ansprüche an ihn? er zeigt dir doch, dass er dich liebt. GLAUB ihm. NIE wirst du exakt WISSEN, WIE er dich vermisst oder für dich fühlt. ER weiß auch nicht, wie sich das für dich anfühlt. weil gefühle subjektiv sind und man nur versuchen kann MITZUFÜHLEN oder etwas NACHZUFÜHLEN.

also hör mit diesen idiotischen wortklaubereien mal ganz fix auf. meinste echt, nach zwei-drei tagen fühlt er für dich weniger? nur weil er mal hdgdl statt ild schreibt???

die sms-generation kann ich manchmal echt nur verfluchen...sorry.

mädel! du hast einen freund, den du liebst und der dich liebt und jetzt mal für eine woche weg ist. mag sein, dass er danach dann bei der ernte helfen muss. aber er ist wieder in der nähe.

wenn wenige tage in köln seine liebe zu dir zunichte machen sollten, war es wohl kaum liebe. und dass es eben sehr wohl liebe ist, hast du in den letzten monaten doch gemerkt!

also ZWING dich jetzt mal zum LEBEN statt zu heulen und zu grübeln und haare zu spalten. das ist ein befehl.

(ich weiß, hab keine kommandogewalt, aber ich tu es trotzdem.)

ich hoffe, du hast heut schönes training.
 
C

Benutzer

Gast
den ganzen mist mit dem vermissen und der sehnsucht kenn ich allzu gut..aber eine woche ist nun wirklich kein weltuntergang..
ich sehe meinen schatz wochenlang nicht.
in der zeit ist es einfach am hilfreichsten, wenn man versucht sich so gut wie möglich abzulenken und viel unternimmt, dann vergeht die zeit schneller, als wenn amn sich nur zu hause verkriecht und sich selbst bemitleidet..vor allem, weil dein schatzi ja nur eine woche weg ist. du hast ihn ja bald wieder! :gluecklic
außerdem ist es ab und zu gar nicht soo schlecht mal voneinander getrennt zu sein..gerade in der zeit merkt man dann, wie sehr man den anderen braucht und liebt.
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß ja, dass ich alles verdammt noch mal auf die Goldwaage lege und gleich ganz Holland in Not ist, wenn ich mal nicht das gesagt bekomme, was ich hören möchte... :cry:
Ganz schön abhängig.... *seufz*


Das mit dem Resumee hast du aber falsch verstanden, mosquito! Jeder Strich stand für eine SMS. Er hat also nicht in einer SMS "Ich vermiss dich und denk die ganze Zeit an dich" geschrieben, sondern in 2 verschiedenen. DAS sind für mich sehr wohl Liebesbekundungen, da hast du schon Recht. Naja, muss man sich auch nicht drum streiten, war wirklich Quatsch - die Goldwaage halt :rolleyes2 .

Ab morgen hab ich ja auch wohl einen vollen Terminplan bis er wiederkommt, da bin ich ganz gut unter. Werd zwar viel an ihn denken, aber die Zeit bekomme ich schon rum...
 

Benutzer16844  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Er würd dich sogar lieben wenn er am Schluß nix dran schreiben würd, hab gestern erst wieder von einem Mann gehört das Männer eigentlich nicht so drüber nachdenken was sie schreiben, wie wir Frauen, wir denken viel zu viel nach.
Und wegen dem Vermissen, ja schlimm is schon, aber wenn ma eh jeden tag was zu tun hat gehts. Schlimm is nur am Abend find ich, wenn man allein schlafen muss.

Aber immer wenn ich denk das ich meinen FReund vermiss, denk ich an meine Uroma, die hat meinen Uropa im Krieg innerhalb von 3 Jahren oder so nur 2 oder 3 mal gesehen, das ist HART:zwinker:

lg
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Cinnamon schrieb:
Ich weiß ja, dass ich alles verdammt noch mal auf die Goldwaage lege und gleich ganz Holland in Not ist, wenn ich mal nicht das gesagt bekomme, was ich hören möchte... :cry:
Ganz schön abhängig.... *seufz*

ich bin auch sehr anhänglich und manchmal geradezu "süchtig" nach meinem freund. aber ich verpass mir halt mal selbst ne backpfeife und ruf mich zur ordnung, wenn ich innerlich zu übertreiben anfange. das geht.

Das mit dem Resumee hast du aber falsch verstanden, mosquito! Jeder Strich stand für eine SMS. Er hat also nicht in einer SMS "Ich vermiss dich und denk die ganze Zeit an dich" geschrieben, sondern in 2 verschiedenen.

nee, das hab ich schon richtig verstanden mit den "strichen". allenfalls frei zitiert. jede aussage davon ist klares "ich liebe dich"-signal, ob es in einer oder verteilt auf zwei sms steht, ist da irrelevant.

DAS sind für mich sehr wohl Liebesbekundungen, da hast du schon Recht. Naja, muss man sich auch nicht drum streiten, war wirklich Quatsch - die Goldwaage halt :rolleyes2 .

ja. er liebt dich. krieg das mal in dich rein! statt immer wieder so sehr zu zweifeln. viel zu bestätigungsheischend.

Ab morgen hab ich ja auch wohl einen vollen Terminplan bis er wiederkommt, da bin ich ganz gut unter. Werd zwar viel an ihn denken, aber die Zeit bekomme ich schon rum...

das wirste ganz sicher. wenn du WILLST, dass du gut klarkommst, gehts auch. mit etwas herzschmerz ab und an und sehnsucht - aber nicht so derber übertreiberei wie gestern.

wie gefällt dir eigentlich deine arbeit? ist doch ein freiwilliges soziales jahr, oder?
 

Benutzer40747  (36)

Verbringt hier viel Zeit
hey, ich kann das auch total nachfühlen.

das beste was du machen kannst ist, dir einen sooo vollen terminkalender zu basteln wo du sooo viele und sooo oft leute triffst dass du gar nicht mehr die möglichkeit hast an ihn zu denken!

bei mir ists auch grad voll hart:

mein freund und ich sehen uns den kompletten August nicht.
naja die hälfte is ja jetzt immerhin schon geschafft ...
ich war die erste Woche mit Freunden Zelten, da konnte er nicht mit da er mittendrin nach England geflogen ist und da ist er jetzt noch bis ende August.
nach dem Zelten war ich sage und schreibe 5 Tage alleine zu Hause
und hab ihn sooooooo wahnsinnig vermisst und ich bin genauso BLÖD wie du und mach mir gedanken wenn unter einer sms mal nicht "vermiss dich" oder "du fehlst mir" steht.
Naja dann bin ich bis gestern zu einer Freundin gefahren die weiter weg wohnt und hab quasi bei ihr Urlaub gemacht. Das war total schön hat mich total abgelenkt und mir hat es nicht mehr so viel ausgemacht dass ich nur EINE EINZIGE SMS PRO TAG von ihm bekomme.
Übrigens, ab Morgen fliege ich für 10 Tage mit meinen Eltern nach Spanien.
Das wird mich auch wieder ablenken.
Aber heute, heute bin ich doch tatsächlich einen ganzen Tag ganz alleine und krieg jetzt schon die Kriese obwohl ich erst eine Stunde wach bin :frown:((
Ich hab ihm schon 2 sms geschrieben obwohl ich den ganzen Tag keine Antwort mehr erwarten brauche da er seine "Tages-Sms" schon heute vormittag verschickt hat....ich versteh nicht wie man jemanden SO vermissen kann und warum. Das Gefühl ist echt beschissen...und wenn ich nicht so viel eigenen Urlaub in der Zeit machen würde ich würd das ganze absolut nicht aushalten.
 

Benutzer30945  (36)

Verbringt hier viel Zeit
huhu,

meine Freundin war für vierzehn Tage im Urlaub. Da war die ersten Tage totale Trauer angesagt. Aber ich habe es überlebt, das ist für den Moment sehr, sehr hart, aber es wird umso schöner, wenn Ihr Euch wiederseht. Vielleicht kannst Du Ihn ja mit einer Kleinigkeit überraschen, dann hast Du etwas, wobei Du viel an Ihn denken kannst, und er freut sich total, wenn er das bekommt...

So habe ich die letzten fünf Tage gut wegbekommen. Ich wünsche Dir viel Glück.

der rad
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Mosquito, ich glaub, ich muss dich zu meinem persönlichen Backpfeifen-Geber und Zur-Vernunft-Bringer machen... Deine Beiträge helfen mir wirklich viel, wieder zur Normalität zurückzukehren...

Heute hab ich den Tag ziemlich gut rumbekommen, vielleicht tritt gerade die Gewöhnung an das "Ihn-Nicht-Sehen-Ein". Habe gestern abend noch viel darüber nachgedacht und hab gemerkt, dass diese Woche, wo er weg ist, einfach mal wieder nötig war, damit ich merke, dass es noch andere Dinge auf der Welt gibt außer ihn.

Der Montag, als er weggefahren war, war ja noch absolut okay. Hatte ihn morgens noch kurz gesehen usw. Hab zwar oft an ihn gedacht, aber schmerzliches Vermissen war noch nicht da. Dienstags gings dann schon etwas mehr los, da kam auch mal ein kleine Heulausbruch abends, weil es so weh tat. Aber ich würd sagen, da hatte ich mich noch gut im Griff.
Gestern war ja der schlimmste Tag von allen, da bin ich total abgedreht - vielleicht aus dem Grund, weil ich die ganze Nacht nicht geschlafen hatte und einfach völlig überfordert mit meiner Arbeitsschicht war und nur fertig mit den Nerven...

Meine Arbeit, mosquito, gefällt mir übrigens sehr gut und macht viel Spaß. Erfordert natürlich auch viel Geduld, aber mit Menschen arbeiten ist schon das was mir liegt... Die Arbeit erfordert zwar auch einige Opfer, weil ich viele Spätschichten habe und meine Freunde und Freund weniger sehen kann, aber das war ja von vornerein klar...

Bin wohl wieder einigermaßen zur Normalität zurückgekehrt und hab mich unter Kontrolle... Hoffe, das bleibt so!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren