Extremes jucken und brennen wegen Intimrasur?

Benutzer152473 

Verbringt hier viel Zeit
Also dieses Thema ist mir etwas unangenehm aber naja:
Ich hatte mich untenrum sonst immer nur grob rasiert und dann mal ausprobiert wirklich alles komplett ab. Nach 2 Tagen sind die stoppel gekommen und ich dachte ich sterbe: Das jucken und brennen war so stark ich konnte nicht schlafen und musste die ganze zeit jucken. Nein ein pilz oder ähnliches kann es nicht sein habe schon viiiiel darüber gelesen. Denn es juckt ja auch nur da wo haare sind. Im sitzen war es am schlimmsten. Habe mir vorhin einfach penaten creme drauf geschmiert und jetzt geht es besser. Wisst ihr was das wirklich ist und was ich dagegen tun kann? Bzw. Wie ich es verhindern kann auch wenn ich mich rasieren möchte? Danke schonmal für eure antworten :smile:
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
nicht gegen den strich rasieren macht das ganze schon wesentlich angenehmer.
 

Benutzer148075 

Öfter im Forum
dauerbrenner-thema. immer frische rasierer nehmen, die haut danach eincremen und schonen.
vielleicht ne zeit lang kein slip anziehen.
bei manchen wird das nie so richtig gut. so wie bei mir. daher bin ich dazu übergegangen nur zu stutzen
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Genau Rasierschaum, evtl nur mit dem Strich rasieren.
Danach immer schön BabyCreme oder BodyLotion drauf.
 

Benutzer152764  (22)

Benutzer gesperrt
Nicht gegen den Strich rasieren notfalls geht statt Rasierschaum auch Shampoo :grin:
 

Benutzer152722  (22)

Benutzer gesperrt
Ist Rasierschaum eigentlich von nutzen dabei bzw. hilft das viel ?
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
kann ich mir nicht vorstellen.
wenn, dann müsste man es vorher ne weile drauflassen.
 

Benutzer152233  (24)

Ist noch neu hier
ich mache das immer unter der duche und immer mit dem strich , dann hält sich das brennen einigermaßen in grenzen
 

Benutzer149905 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vor dem Rasieren vorsichtig peelen, wobei das Peeling nicht unbedingt auf die Schleimhaut kommen sollte, dann rasieren, allerdings sollten die Haare dazu "lang genug" sein, bei mir is das mind. fünf Tage nach der letzten Rasur, sonst wirds richtig schmerzhaft. Der Rasierer sollte nicht zu stumpf sein, sonst gibts Pickelchen. Nach dem Rasieren eincremen, am besten mit hautberuhigenden Dingen wie Aloe Vera :smile:
 

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
Versuche nur mit dem Strich zu rasieren und danach immer gut eincremen. Das sollte helfen.
Hatte deine Probleme nach den ersten malen auch :zwinker:
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Probiere es am besten direkt unter der Dusche, kühlt nebenbei auch noch ein wenig. Nicht gegen den Strich rasieren und danach möglichst eincremen, ich nehme immer Aftershave das brennt zwar kurz wenn man sich geschnitten haben sollte aber ansonsten kühlt es sehr angenehm.

Sollte es gar nicht besser werden würde ich zum stutzen raten.
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
wenn es nicht besser wird, kannst du auch zu einem Hautarzt gehen, der dir ggf. eine Salbe/Creme gibt, die du nach dem rasieren auftragen kannst :smile:
 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Die Haut muss sich ans Rasieren erst gewöhnen. Mit der Zeit sollte sich das Jucken und Brennen reduzieren. Du kannst das ganze ein bisschen unterstützen, indem du dich vorzugsweise am Abend und nicht morgend rasierst. Dann kannst du nämlich die Unterwäsche weg lassen, was die Reibung verringert. Außerdem kannst du die Haut nach dem Rasieren beruhigen, zum Beispiel durch ein Gelpack, das du aus dem Kühlschrank nimmst und in ein Geschirrtuch wickelst.

Es kann allerdings sein, dass deine Haut besonders empfindlich ist und sich ans Rasieren partout nicht gewöhnen will. So erging es mir nämlich. Ich bin dann zum Trimmen übergegangen und mir gefällt es mittlerweile sogar besser als komplett rasiert. Komischerweise habe ich das "Problem" aber nur bei den Haaren über dem Schambein, andere Körperstellen wie die Achseln, die Brust und den Hodensack kann ich problemlos rasieren.
 
2 Woche(n) später

Benutzer153276  (31)

Ist noch neu hier
Es kann sein, dass es so gejuckt hat, da die Haare dann wieder nachgewachsen sind und dadurch dass die Haut entzündet ist auch noch brennt.
Also auf jeden Fall ein richtigen Rasierer benutzen und Rasierschaum! Dann rasiere ich mich immer unter der Dusche, um die Poren zu öffnen und nach dem Rasieren spüle ich immer meine Haut mit kalten Wasser ab, um die Poren wieder zu schließen. Wenn du gegen den Strich rasieren solltest, dann nur mit wenig Druck und nicht immer über die gleiche Stelle rasieren.
Ich kenne das Problem sehr gut. Hab mal ein paar Produkte dagegen ausprobiert und habe jetzt eins gefunden, welches mir sehr hilft. Es heißt "gelsan".
Die Haut fühlt sich weicher an und kein Juckreiz mehr. Probiere es mal aus! :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren