extrem verzweifelt.. :(

Benutzer101519 

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo leute.
da bin ich mal wieder mit einem problem vom mir.
ich bin seit dem 22.08.2009 mit meinem freund zusammen, wir haben schon etwas durch und ich liebe ihn abgöttisch....
ich hab einmal an seinem pc gesessen, als er auf arbeit wat (hab ja ncihts zutun gehabt und ich darf das auch) und da hab ich bei den cookies seltsame seiten gefunden... sex-seiten! ich bin zusammengebrochen, hab nur noch geheult und hatte extreme angst dass er mich betrogen hat (nicht nur einfache pornoseiten, sondern solche seiten, wo man nutten finden kann, die in der nähe "arbeiten"... ekelhaft!). als er dann von arbeit gekommen ist, hab ich ihn drauf angesprochen, erst meinte er, er wisse von nciht, dann hat er gemeint, er weiß es, er war es, aber hat ncihts gemacht, nur "§geguckt" (ich frage mich, was es denn zu guggen gibt??). nach stundemlange gezeter und geheule und versuchen zu beruhigen hab ich es ihm abgenommen, dass er ncihts getan hat. und ich hab versucht ihm wieder zu vertrauen....
vertrauen kam mini-kleckerweise wieder und als es wieder teilweise da war, hab ich heute morgen wieder im verlauf gesehen, wo er die letzten 3 wochen im internet war... ey ich hab gedacht mch titt ein pferd, mich tifft der blitz! WIEDER die selbe seite, wo man solche tussis in der gegend finden kann, dann ne internet seite, wo der puff sogar direkt bei uns in der stadt is und noch viele viele viele viele andere diverse seiten, ich geh kaputt, ich sterbe fast vor verzweiflung!
immer wenn ich ihn frage, ob er mich noch so liebt wie damals, ob er mich immernoch so toll findet wie damals - immer kommt ein ja.
ob ich ihm ncniht schoen genug bin, ob ich ihm zu dick bin, ob was an mir stört... - immer kommt ein nein.
ich kann nicht mehr, ich brauche dringend hilfe!
danke...
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also in den Cookies rumzuschnüffeln finde ich ein wenig krasser, als an seinem PC zu surfen. Ansonsten hat er doch nichts gemacht!? Wenn ich wüsste, dass es in meiner Stadt einen Puff gibt, dann würde mich das auch interessieren und ich würde da mal gucken. Genau wie ich gucken würde, wenn es Seiten von Prostituierten geben würde, die hier in der Nähe arbeiten. Möchte man ja vielleicht nur mal gucken, ob man die ein oder andere mal gesehen hat.
 

Benutzer101519 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja aber was interessiert ihn das? wieso interessiert das? was is daran so toll? oh wie geil die hab ichs chonmal gesehen - die kann ich ja mal fragen?"
er hat ein mädchen, was ihm den arsch pudert, immer für ihn schick macht, den haushalt schmeist, sein viehzeug macht und noch nebenbei arbeiten geht?
ausserdem hab ich nciht geschnüffelt. wenn ich im internet surfe, gebe ich die internetseiten nciht ein, sondern klicke die zeile nach unten, in der sie internetadressen reingeschrieben werden und ich klicke dann auf die seiten, wo ich bin willl.... und da haben die sex seiten mich regelracht angelacht. ausgelacht.
und woher weiß ich dass ernnihcts gemacht hat? wenn ich arbeiten bin, hab der alle zeit der welt! woher weiß ich dass er sich nciht bei einer der tussis rumtreibt??
 

Benutzer89142 

Öfter im Forum
Hallo,

natürlich schockiert einen das irgendwie wenn man entdeckt, dass der partner auf solchen seiten surft. Find da is schon n unterschied zwischen online-mal-n-porno -anschauen und solchen sex-kontaktseiten.. auch wenn es natürlich sein kann, dass er einfach neugierig war und nich den gedanken hatte, da wirklich n treffen auszumachen oder so.

Du schreibst, ihr "habt schon etwas durch". Wie meinst du das? gab es von seiner seite denn schon einen betrug oder wie? das würde ja erklären, dass dein vertrauen zu ihm grundsätzlich angeknackst is und du dir sorgen um seine treue machst.

is eure beziehung denn ansonsten harmonisch? seid ihr beide zufrieden? sprecht ihr über eure wünsche u bedürfnisse? zeigt ihr interesse an den gedanken und wünschen des anderen? oder hast du das gefühl, in eurer beziehung läuft derzeit irgendwie was schief? dein zweiter beitrag klingt irgendwie sehr danach, dass du in eurer beziehung viel machst und er nich so.. ? hast du das gefühl, er hat weniger interesse an dir? hast du ihn da schon drauf angesprochen?
 

Benutzer71796 

Sehr bekannt hier
war er denn jeweils nur 1mal auf einer solchen Seite, oder hat er sich am tag des zugriffs mehrmals (vertieft) auf dieser seite aufgehalten?
 

Benutzer101519 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich habe keine ahnung, auf jeden fall ist diese liste eweig lang.
und bei (bloedgesagt) "nutten-suchmaschinen" hat er auch von uns hier aus sachsen anhalt, die größeren städt eingegeben (halle... zum beipsiel).

ich bin dieses mal sogar so geschockt, ich kann nciht mal mehr eine träne fließen lassen.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Du hast das dann nicht in den Cookies gefunden, Cookies sind was anderes.


ja aber was interessiert ihn das? wieso interessiert das? was is daran so toll? oh wie geil die hab ichs chonmal gesehen - die kann ich ja mal fragen?"
Bei mir hätte das nix mit "die kann ich ja mal fragen" zu tun. Das wäre einfach nur Interesse, gucken wer das so macht. Ohne sexuelle Hintergedanken.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Erst sagt er es ist nichts, dann sagt er er guckt nur. Aber warum er guckt und wie oft hat er dir scheinbar nicht erklärt. Du solltest ihn mal darauf ansprechen.
 

Benutzer41093 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Entschuldige, falls ich hier vielleicht etwas aus dem Zusammenhang reiße, aber ein bißchen klingst Du so, als würdest Du ihn auf ein Podest stellen und könntest ohne ihn nicht leben. Du stirbst vor Verzweiflung, Du heulst, Du puderst ihm den Arsch, Du liebst ihn abgöttisch - mich würde das als Mann wahnsinnig machen.


Ansonsten: ein paar Seiten sind noch kein Beweis dafür, daß er Dich betrügt. Sprich ihn nochmal (ruhig und nicht hysterisch!) darauf an und frag ihn, was er genau guckt oder sucht.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
ja aber was interessiert ihn das? wieso interessiert das? was is daran so toll? oh wie geil die hab ichs chonmal gesehen - die kann ich ja mal fragen?"
er hat ein mädchen, was ihm den arsch pudert, immer für ihn schick macht, den haushalt schmeist, sein viehzeug macht und noch nebenbei arbeiten geht?
ausserdem hab ich nciht geschnüffelt. wenn ich im internet surfe, gebe ich die internetseiten nciht ein, sondern klicke die zeile nach unten, in der sie internetadressen reingeschrieben werden und ich klicke dann auf die seiten, wo ich bin willl.... und da haben die sex seiten mich regelracht angelacht. ausgelacht.
und woher weiß ich dass ernnihcts gemacht hat? wenn ich arbeiten bin, hab der alle zeit der welt! woher weiß ich dass er sich nciht bei einer der tussis rumtreibt??

Das erste, was mir spontan eingefallen ist, auch wenn es jetzt für manche nicht gerade einfühlsam klingt:
Vielleicht bist du zu sehr "Hausfrau" und zu wenig "Hure"...

Sonst wäre es schon sehr sinnvoll, wenn du dich ein wenig beruhigst und auch unsere Fragen beantwortest, wie denn eure Beziehung inkl. Sex und Kommunikation sonst läuft, ob es in der Vergangenheit noch irgendwelche Punkte gab, die dein Vertrauen zum Partner erschütterten (ihm blieb ja nach deinem Gezeter und Geheule nicht viele Möglichkeiten, dir zu erklären, was seine Beweggründe für das in meinen und wohl auch seinen Augen nicht strafbare Gucken sind, denn wirklich vernünftig scheint ihr darüber nicht gesprochen zu haben) und ob du schon vor dem Entdecken seiner Internet-Tätigkeiten ernsthaft an seiner Treue zweifelste oder tatsächlich glaubst, dass er nichts Besseres zu tun oder nötig hat, sein sauerverdientes Geld bei jeder sich bietenden Gelegenheit in Liebesdamen zu investieren.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Entschuldige, falls ich hier vielleicht etwas aus dem Zusammenhang reiße, aber ein bißchen klingst Du so, als würdest Du ihn auf ein Podest stellen und könntest ohne ihn nicht leben. Du stirbst vor Verzweiflung, Du heulst, Du puderst ihm den Arsch, Du liebst ihn abgöttisch - mich würde das als Mann wahnsinnig machen.
Damit hast du leider recht. In ihren anderen Threads wird das deutlich und liebe Silberdistel, ich hab dir ja schon mehrfach geraten, dass du dringend an deiner Einstellung und deiner "Beziehungsabsolutheit" (so nenn ich es mal vorsichtig) arbeiten musst.
Heute ist es irgendeine Internetseite, auf der dein Freund war; morgen sind es mal wieder deine ungleichgroßen Brüste und übermorgen wird irgendwas anderes dein Selbstwertgefühl erschüttern.

Klar haut einen das erstmal um, wenn man so was im PC des Freundes findet. Andererseits haut es eine gestandene Frau sicherlich weniger um als eine Frau mit deiner angeschlagenen Persönlichkeit.

Dass dein Freund für dich alles ist, das ist nicht gut. Das hab ich dir schon mehrfach geschrieben. Du tust alles für ihn, das ist genau verkehrt.
Genauso ist es verkehrt, jeden Schritt, den er macht, zu verfolgen und zu analyiseren.

Was genau sollte dein Freund jetzt nach deiner Entdeckung machen?
Soll er seinen PC aus dem Fenster werfen?
Wie genau stellst du dir das vor?
Er hat dir gesagt, er schaut nur; welchen Grund genau hast du, das nicht zu glauben?
Und wie soll er dir das glaubhaft versichern?
Nimms mir nicht übel, aber ich denke nicht, dass es irgendeine Möglichkeit für deinen Freund gibt, dich da zu beruhigen.

Dein Freund ist ein Mann; ein eigenständiger Mann. Sicherlich dein Mann, aber nicht dein Eigentum. Er darf im Internet surfen, er darf sich auch Bilder von Prostituierten anschauen. Warum genau er das macht, das sei mal dahin gestellt. Vermutlich einfach nur Neugierde. Das seh ich jetzt nicht als dramatisch an und ich würde daraus auch nicht ableiten, dass er vorhat, zu einer zu gehen.
Er hat mit niemandem intime Nachrichten ausgetauscht, er hat auch nirgends angedeutet, dass er gerne mal in den Puff gehen würde.

Dein Hauptproblem ist dein geringes Selbstwertgefühl!
Daran musst du mal arbeiten, dringend!
In deinem Interesse! :jaa:
er hat ein mädchen, was ihm den arsch pudert, immer für ihn schick macht, den haushalt schmeist, sein viehzeug macht und noch nebenbei arbeiten geht?
Chic machen solltest du dich auch für dich, vorausgesetzt du willst das. Wenn nicht, dann lass es auch mal. Im Haushalt kann er auch helfen, um seine Tiere kann bzw. muss er sich auch selbst kümmern...
Du verwöhnst ihn viel zu sehr und das ist nicht gut. Er ist sich 10000%ig sicher, dass du alles für ihn tust und das stimmt ja auch. Er muss nie Angst haben, dich zu verlieren, er muss dich nie großartig vermissen... Du bist ja immer da. Du bist für ihn selbstverständlich... Ich hoffe, du verstehst was ich meine.
Mit der "Nuttenangelegenheit" hat das vielleicht nur indirekt was zu tun, aber wenn das für dich ein Grund ist, auf ihn sauer zu sein, dann dürfte es dir ja umso leichter fallen, dich mal etwas mehr zurückzuziehen.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Wenn man diverse Pornoseiten im Netz öffnet, gelangt man häufig ganz unfreiwillig zu diesen "Heißen Bräuten in deiner Nähe". Der ein oder andere lässt sich dann möglicherweise dazu verleiten, sich das auch einmal genauer anzuschauen.
Aufgrund der IP-Adressen Ortung steht meist schon im verlockenden Tital der Name der Stadt, in der man lebt - sogar ich, die nicht so sehr auf sexy Hausfrauen aus meiner Umgebung :zwinker: abfährt, lasse mich da manchmal, bloß aus Neugierde, zu einem Klick hinreissen.

Wäre es nicht denkbar, dass es bei ihm ähnlich ablief?

In jedem Fall übertreibst du. Was deinen Schmerz einer solchen Lappalie wegen betrifft - aber auch, was deine bedingungslose und ja, fanatische Liebe ihm gegenüber angeht. Mache dir bewusst: Das schadet nicht nur dir, es schnürt auch ihm jede Luft ab.
 

Benutzer101519 

Sorgt für Gesprächsstoff
so.... nun hab ich einw enig zeit und antworte auch...

@munlich-lion.
zu sehr hausfrau zu wenig hure?
ok, wenn man das für mein alter sieht, bin ich vielleicht wirklich etwas zu sehr hausfrau. aber zu wenig hure in meiner beziehung vielleicht nciht :grin:
ich finde eigentlich dass es meine tollste beziehung ist, die ich bis jetzt hatte. und unser sex ist auch toll und nicht selten.
momente in denen mein vertrauen erschüttert worde? 1. das erste mal, als er mich betrogen hat, ca. vor 5 jahren. 2. hat er sich schon einmal auf solchen seiten rumgetrieben, bei denen ich schon extrem schockiert war. 3. hat er mich angelogen, dass er heme war, aber tatsächlich zu ner tussi gefahren is, was nur ne freundin sein soll ... aber wieso hat er es mir dann verheiumlicht?!) und jetzt nach letzte mal, als er wieder mals auf solchens eiten war.
@ krava
sicherlich - du hast es mir schon oft geschrieben, aber ich weiß nicht wie ich mich äündern soll, es ist zu schwer für mich. und ihn macht es nciht verrückt, er genießt es. er genießt, dass ich ihn bekoche, er genießt es, dass ich ihn streichel, bei einem abend zu zweit vorm fernseher, er genießt das gemeinsam einschlafen und aufstehen... wenn er das alles nciht genießen würde, wär sein gesichtsausdruck anders. er hilft mir auch, wenn ich frage,öfters kommt er auch alleine zu mir und dann lasse ich ihn auch helfen und bin auch froh, wenn er mal alleine kommt. auch wenn ich traurig bin, merke ich, dass er gerne für mich da ist, wie er mich im arm hat, die er mir immer sagt, dass er mich liebt, dass es sotoll ist mit mir.
ich will nicht, dass er dem pc ausm fester wirft, aber wenigstens ne erklärung wieso... ich will gewissheit, dass nichts ist und ncihts war. ich will endlich ohne lügen leben.
ich weiß wie er es mir glaubhaft versichern kann, dass er nur mich liebt und mich nciht mehr betrügen will.... und zwar soll er mich nciht mehr belügen... kleine geheimnisse hat jeder, sicherlich, aber er soll nciht zu irgendwelchen tussis fahren und dann zu mir am abend sagen "ach ich war heme und hab fern gesehen!". es kotzt mich so dermaßen an. der brauch sich nciht wudnern wieso ich ihm nciht vertraue, wenn er mich in der hinsicht NICHT belügen würde, hätte ich sicherlich auch mehr vertrauen. weil, es muss ja ein grund geben, dass er mir das treffen verheimlicht?? sicher, vielleicht weil er nciht will, dass ich mir den ganzen tag auf arbeit in kopf mache, dass ich traurig zu hause sitze, aber in dem er mich deswegen belügt, macht es sicherlich nciht besser und mich dadurch nur noch misstraischer!!
ja sicher - ich bin schuld wie immer.... aber mein selbstwert gefühl kann nie und nimmer besser werden, wenn ich von allen seiten nur rüge und böse worte bekomme! böse blicke, hinterfotziges gelaber und dumme sprüche durchziehen mein alltag, schon mein leben lang! mein freund ist der einzigste, der weder dumme sprüche kloppt noch mich sonst irgendwie shclecht macht. auch von anderen kumpels und freudnen höre ich immer nur, dass er mich verteidigt, wenn jmd über mich herzieht,selbst bei seiner mutter (wahnsinn, das hat viel zu bedeuten!!!).
ich bin nicht immer da. ich bin auch sehr oft zu hause, wo ich ihm weder essen amche noch irgendwie betuddeln kann. aber mir fehlt das irgendwie... ich betuddel ihn so gerne... :-/
ich hab immer das gefühl...: "wenn ich ihn glücklch mache, braucht er sich nicht für was besseres umzugucken:"
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Naja...ganz ehrlich?

So wie du das beschreibst...habe ich 1.) auch das Gefühl, dass dein Selbstwertgefühl ein wenig angeknackst ist, aber 2.) kommt es mir auch so vor, als ob dein Freund daran nicht ganz unschuldig ist.
Dein Misstrauen kommt zum Teil vielleicht durch dich selber, aber dein Freund trägt dazu bei durch seine kleinen (?) Lügereien und Heimlichtuereien.

Mich würde es auch misstrauisch machen, wenn mein Freund zu irgendwelchen Frauen fährt, aber mir sagt, er sei zu Hause.
Woher weißt du denn, dass er zu Frauen gefahren ist?
 

Benutzer99156 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich stimme da Subway zu.
Bei uns in der Stadt gibt's sowas auch und ich hab mir die Seite auch angesehen. Aus Neugier..und Sensationsgeilheit? ^^

Wenn dich das so fertig macht, kann es mit dem Vertrauen zwischen euch nicht so weit her sein.
Wurdest du schon mal betrogen? Von ihm oder einem deiner vorherigen Partner?
 

Benutzer101519 

Sorgt für Gesprächsstoff
na zu der einen tussi hab ich es nur durch zufall mitbekommen. er hat an seinem handy rumgefummelt und als ich da zugesehen habe und die sms en gesehen habe, hab ich ihn gefragt was diese sollen und was er mir antut und wieso er mir das verheimlicht hat.
er meinte nur, dasses ne freundin sei und er es mir nciht gesagt hat, nciht dass ich mir wieder unnötig viel zu viele gedanken mache. aber meint er echt, es machts besser, wenn ich das im nachhinein erfahre und merke, er lügt mich an??

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:30 -----------

Wenn dich das so fertig macht, kann es mit dem Vertrauen zwischen euch nicht so weit her sein.
Wurdest du schon mal betrogen? Von ihm oder einem deiner vorherigen Partner?

ja wir waren vpr ca 5 jahren schon einmal zusammen und da is das aus gekommen, weil er ne andere hatte....
ich hab das nie verkraftet, nie vergessen, höchstens etwas verdrängt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
@ krava
sicherlich - du hast es mir schon oft geschrieben, aber ich weiß nicht wie ich mich äündern soll, es ist zu schwer für mich. und ihn macht es nciht verrückt, er genießt es. er genießt, dass ich ihn bekoche, er genießt es, dass ich ihn streichel, bei einem abend zu zweit vorm fernseher, er genießt das gemeinsam einschlafen und aufstehen...
Das ist ja nicht so erstaunlich. :zwinker:
Trotzdem würde es ihm vielleicht mal nicht schaden, wenn du das nicht mehr machen würdest. Und dir würde es sicherlich auch gut tun, wenn du mal einen Abend nur für dich hast, dich mal um dich kümmerst, eigene Pläne machst usw.

Er genießt es - und was ist mit dir?

ich will nicht, dass er dem pc ausm fester wirft, aber wenigstens ne erklärung wieso... ich will gewissheit, dass nichts ist und ncihts war. ich will endlich ohne lügen leben.
Wie soll diese Gewissheit denn aussehen? Wie soll er dir die geben? Worte reichen dir ja anscheinend nicht. Was soll also noch kommen?

Ob dein Vertrauen nun aufgrund der GEschichte von vor 5 Jahren so gering ist oder auch aus anderen Gründen, das macht unterm Strich ja keinen Unterschied. Fakt ist: Du hast dich entschieden, noch mal eine Beziehung mit ihm einzugehen. Natürlich mit dem Risiko, noch mal auf die Schnauze zu fallen. Das muss dir klar sein!
Und wenn du das Gefühl hast, ihm nicht mehr vertrauen zu können, dann musst du Konsequenzen ziehen.

Du bist an seinem Verhalten vielleicht ein bisschen mitschuldig, trotzdem ist es natürlich seine Entscheidun, treu zu sein oder nicht.
Aber deine Entscheidung ist es, zu sagen "Hau ab" oder "Okay ich verzeihe dir". Das ist deine Entscheidung! Und zu der musst du dann auch stehen.

ich hab immer das gefühl...: "wenn ich ihn glücklch mache, braucht er sich nicht für was besseres umzugucken:"
Siehs mal andersherum: Wenn du immer da bist und ihn glücklich machst, dann kann er das gar nicht zu schätzen wissen. Denn was immer da ist, das muss man nie vermissen. Das nimmt man für selbstverständlich. :zwinker:

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:40 -----------

ja wir waren vpr ca 5 jahren schon einmal zusammen und da is das aus gekommen, weil er ne andere hatte....
ich hab das nie verkraftet, nie vergessen, höchstens etwas verdrängt.

Vergessen wird man so was auch nie, aber verzeihen musst du es!
Ansonsten ist eure Beziehung schon von vornherein zum Scheitern verurteilt.
 

Benutzer101519 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich bin auch oft genug zu hause, hab zeit für mich, meine tiere (wenn ich grade mal nciht arbeiten bin). vielleicht ist es auch den ersten tag npch schoen, aber am 2. tag fehlt mir etwas, nicht so, dass ich wieder vor angst umkomme, ich vermisse ihn einfach schon...
ich genieße es genau so, ich fühl mich so gut, wenn ich weiß, dass ich ihm ne freude mache, dass ihm das essen schmeckt, dass, wenn wir kuscheln, es uns beide gut geht. ich geniße das gemeinsam einschlafen, arm in arm, das gemeinsam aufstehen und das erste was ich früh mache, meinem geliebten menschen in die augen sehen kann :herz:
ich versuche ihm seine worte zu glauben. und wenn ich in der nächsten zeit merke, dass er mich wirklich nciht mehr belügt, dass ich ihm wirklich trauen kann, dann wird auch mein vertrauen zu ihm sich wieder vergrößern.
meine entscheidung: ich sage "ich verzeihe dir." verzeiht hab ich ihm immer, nur halt vergessen hab ich es nie und das hat mich teilweise sehr bedrückt, dass es mir auch auf's gemüt geshclagen ist.
 
J

Benutzer

Gast
Hallo Silberdistel,

ich schreibe nicht oft hier und blättere ab und an durch die Seiten.

Nimm es mir nicht übel, aber ich versuche das mal einzuschätzen:

Du wurdest betrogen. So was ist ätzend, tut weh, macht keinen Spaß. Wie auch immer man das Blatt wendet, du hast die Erfahrung gemacht und sie nicht verarbeitet.

Das einzige, was ich merke, ist, dass du krank vor Angst (und Eifersucht?) bist. Das tut weder dir, deinem Freund noch deiner Beziehung gut. Im Gegenteil - das ist schädlich. Natürlich genießt man es, wenn man bekocht, gestreichelt, gebraucht wird. Aber das Leben besteht auch aus anderen Bedürfnissen.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

(a) Dein Freund steht auf diesen Typ Frau, die sich komplett und tabulos hergibt und dann Geld dafür nimmt. Es gibt genug Männer, die das mögen.

(b) Dein Freund ist per Zufall draufgekommen und hat sich vielleicht hier und da ein paar nette Bilder angeschaut.

(b) Finde ich absolut nicht verwerflich. (a) schon eher, wenn er es denn getan hat.

Ich tendiere auch zur Aussage von munich-lion. Manche Frauen sehen toll aus, sind toll im Bett. Aber wenn eine Frau komplett offen ist, ist der Jagdinstinkt weg :zwinker: Und dann wird's langweilig und der Mann sucht automatisch nach Abwechslung. Der Mann will im bett eine Hure, nach außen eine Frau.

Vielleicht fehlt deinem Freund nicht gerade eine Prostituierte sondern das gewisse Extra an dir? Du kommst mir so vor, als ob du das deutlich schwächere Glied in der Beziehung bist und einen schwachen Partner wünscht sich doch kein Mensch. Auch wenn du betrogen wurdest, solltest du versuchen, deinen Stolz beizubehalten und dich nicht so hergeben (jemanden abgöttisch lieben, wenn ich das von einer frau hören würde, fühlte ich mich geschmeichelt und gleichzeitig abgestoßen).

Vielleicht ist das ja ein kleiner Denkanstoß an dich!
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Vielleicht besucht er die Seiten auch nur, um sich daran aufzugeilen...?
Gibt viele, denen die Vorstellung (!), dass x ne Hure wäre total gefällt, oder eben die Vorstellung, dass es gewisse Frauen eben für Geld tun. Wenn dann nen Bild dazu kommt von Frauen, die sich bezahlen lassen für Sex, wär's ne gute Wichsvorlage.
Und nein, wichsen/SB ist nichts schlimmes, es gehört dazu :zwinker:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren