Extrem schlanke Frauen - sexy oder abstossend ?

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Zumal es nicht gerade neu ist, dass der Mensch Schönheitsideale aufstellt, die -sagen wir mal- eher frauenfeindlich sind. Das reicht von Stöckelschuhen und Schnürkorsetts über operativ unnatürlich vergrößerte Brüste bis hin zu Beschneidungen bei der Frau.
Und ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass diese Ideale von Frauen erdacht wurden, sondern eher von Männern -weiß das jemand genau?
 
D

Benutzer

Gast
Und ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass diese Ideale von Frauen erdacht wurden, sondern eher von Männern -weiß das jemand genau?
Der Meinung bin ich nicht. Männern sind viele Sachen völlig wurscht, übder die sich Frauen mindestens 3 Tage lang den Kopf zerbrechen. Man sollte nur bestimmte Trends (die z.T. zu einer Art Selbstgefährdung aufrufen) -bevor sie zu öffentlichen Meinungen werden- nicht bedienen bzw. ihnen entgegentreten.
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Der Meinung bin ich nicht. Männern sind viele Sachen völlig wurscht, übder die sich Frauen mindestens 3 Tage lang den Kopf zerbrechen. Man sollte nur bestimmte Trends (die z.T. zu einer Art Selbstgefährdung aufrufen) -bevor sie zu öffentlichen Meinungen werden- nicht bedienen bzw. ihnen entgegentreten.
Wie gesagt, ich weiß es nicht. Ich hielt es nur für wahrscheinlich, da Frauen ja früher ...öhm... nicht so viel zu sagen hatten. Die Beschneidung der Frau wurde wahrscheinlich in Ägypten aus religiösen Gründen erfunden (auch die der Männer), weil man die Vorhaut des Mannes als weiblich sah und die Klitoris als männlich. Das Geschlecht sollte aber eindeutig sein. Ich glaube kaum, dass sich das eine Frau hätte ausenken UND verbreiten können. Natürlich ist dies in dem Sinne kein klassisches Schönheitsideal...
 
D

Benutzer

Gast
Wie gesagt, ich weiß es nicht. Ich hielt es nur für wahrscheinlich, da Frauen ja früher ...öhm... nicht so viel zu sagen hatten. Die Beschneidung der Frau wurde wahrscheinlich in Ägypten aus religiösen Gründen erfunden (auch die der Männer), weil man die Vorhaut des Mannes als weiblich sah und die Klitoris als männlich. Das Geschlecht sollte aber eindeutig sein. Ich glaube kaum, dass sich das eine Frau hätte ausenken UND verbreiten können. Natürlich ist dies in dem Sinne kein klassisches Schönheitsideal...
Ich glaube, dass mitlerweile unsere Gesellschaft anders struckturiert ist als vor ein paar Hundert Jahren und die Rolle der Frau sich auch geändert hat. Hoff ich zumindest.
 

Benutzer17713  (35)

kurz vor Sperre
Wie gesagt, ich weiß es nicht. Ich hielt es nur für wahrscheinlich, da Frauen ja früher ...öhm... nicht so viel zu sagen hatten.

Die Frau heute hat viel zu sagen und keinen Bezug zu Frauen von früher, geschweigedenn irgendeinen Einfluss mitgenommen wie sie jetzt denkt.
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Off-Topic:
Zumal es nicht gerade neu ist, dass der Mensch Schönheitsideale aufstellt, die -sagen wir mal- eher frauenfeindlich sind. .....Und ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass diese Ideale von Frauen erdacht wurden, sondern eher von Männern -weiß das jemand genau?

au mann, langsam kommst du mir vor wie einer dieser umerzogenen Softies, die mit stolzgeschwellter Brust wöchentlich zur Männergruppe laufen, um dort über den Geburtsschmerz zu meditieren und die Frauen schon immer weger ihrer "Stärke" bewundert haben. Bist Du sicher dass Du überhaupt Eier in der Hose hast ? :grin:
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Wie wärs wenn wir uns drauf einigen jedem das gefallen zu lassen was ihm gefällt und dass niemandem unterstellt wird er sei fettsüchtig oder magersüchtig, wie es desöfteren hier im Thread passiert ist.

Niemand will Grinsekaters Meinung über dürre Frauen nehmen. Aber es ist eine Frechheit zu behaupten, dass es anderen Frauen gut täte, genauso auszusehen bzw. ihnen zu unterstellen, dass sie neidisch auf diesen recht dürftigen Körperbau zu sein.
 

Benutzer50473 

Benutzer gesperrt
Wenn GK nur auf dürre Frauen steht dann lasst ihn doch.

Ich stehe z.B. auf Frauen mit weiblichen Rundungen :smile: und dabei ist es mir ziemlich egal was andere davon halten.
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Mittlerweile siehts so aus, als ob GK gar nicht an dem Thread interessiert ist, sondern möglichst schnell ins Rumgeprolle will.
 

Benutzer17713  (35)

kurz vor Sperre
Niemand will Grinsekaters Meinung über dürre Frauen nehmen. Aber es ist eine Frechheit zu behaupten, dass es anderen Frauen gut täte, genauso auszusehen bzw. ihnen zu unterstellen, dass sie neidisch auf diesen recht dürftigen Körperbau zu sein.

Das war sowohl an die Dünnenmeckerer, ALSAUCH an die Dickenmeckerer gerichtet
 

Benutzer41466 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:


au mann, langsam kommst du mir vor wie einer dieser umerzogenen Softies, die mit stolzgeschwellter Brust wöchentlich zur Männergruppe laufen, um dort über den Geburtsschmerz zu meditieren und die Frauen schon immer weger ihrer "Stärke" bewundert haben. Bist Du sicher dass Du überhaupt Eier in der Hose hast ? :grin:

Off-Topic:
Bist du dir denn sicher, dass du es irgendwann einmal lernen wirst, andere Leute, die nicht mit deiner Meinung konform gehen, nicht immer als den letzten Dreck zu betrachten? Desweiteren ist deine Einstellung bezüglich Frauen reichlich angestaubt. Fantastische Erziehung musst du genossen haben. Der Mann als Herrscher, und das Frauchen hat ihn anzubeten. Spar es dir das abzustreiten, man braucht sich nur deine sämtlichen Beiträge durchzulesen. Noch was Bezeichnendes: sobald du nicht mehr weißt, was du noch an Platitüden anbringen kannst, um auf jeden Fall deine Meinung durchzudrücken, wirst du ausfallend. Es mag für dich den Anschein haben, dass das tough bis geht nicht mehr ist. Tut mir leid, die Illusion zu zerstören, aber das genaue Gegenteil ist der Fall. Sachen, wie das oben Zitierte sprechen Bände. Das hier wird wahrscheinlich auch ungehört verhallen, und mit einer weiteren Beleidigung beantwortet werden, also belasse ich es hierbei.
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Off-Topic:
Bist du dir denn sicher, dass du es irgendwann einmal lernen wirst, andere Leute, die nicht mit deiner Meinung konform gehen, nicht immer als den letzten Dreck zu betrachten?

Wer hat denn gesagt dass ich das möchte ? - Davon ab richtet sich mein kleines bißchen Kritik lediglich an die Adresse der Leute, die so schön pauschalisieren und in Extremen denken (Du darfst Dich angesprochen fühlen). Nicht jede gutaussehende schlanke Frau ist magersüchtig. Und nicht jeder Mann, der auf sehr schlanke Frauen steht, ist krank veranlagt, sexuell pervers oder sonstwie interessiert daran, Frauen hungern zu sehen.

Desweiteren ist deine Einstellung bezüglich Frauen reichlich angestaubt. Fantastische Erziehung musst du genossen haben. Der Mann als Herrscher, und das Frauchen hat ihn anzubeten. .....

Selbst wenn es so wäre - es hat rein gar nichts mit dem Thema des Threads zu tun, Schnucki
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Off-Topic:


au mann, langsam kommst du mir vor wie einer dieser umerzogenen Softies, die mit stolzgeschwellter Brust wöchentlich zur Männergruppe laufen, um dort über den Geburtsschmerz zu meditieren und die Frauen schon immer weger ihrer "Stärke" bewundert haben. Bist Du sicher dass Du überhaupt Eier in der Hose hast ? :grin:
Was hat das bitte mit dem Thema zu tun? Außerdem hatte ich bereits gesagt, dass ich es schön fände, wenn wir unsere persönliche Diskussion ruhen lassen könnten. Nun bringst du wieder eine einfache Beleidigung, nachdem du schon deine sinnfreie Bemerkung "Die Welt ist eine Scheibe" abgelassen hast. So möchte ich nicht mit dir diskutieren und bitte dich, entweder sinnvoll auf meine Beiträge zu antworten oder es eben zu lassen.
Aber falls es dich interessiert: Ja, ich bin ein Softi, aber kein umerzogener und ich sehe Frauen auch nicht als etwas Besseres an. Dennoch kann ich doch auch mal etwas Negatives über das eigene Geschlecht schreiben. So wie ich mich hier auch schon negativ über manche Frauenmacke geäußert habe.
Die Beiträge, die ich hier verfasse, erstelle ich übrigens nicht mit dem, was ich in der Hose, sonden mit dem, was ich im Kopf habe.
 

Benutzer48285 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

meiner Meinung nach sind 80% von diesen extrem schlanken Frauen magersüchtig! Es ist einfach so.
Man erkennt sogar den Unterschied zwischen wirklich Schlanken und Magersüchtigen.
Ich kenne beide Seiten und spreche aus "Erfahrung".
Ich bin 1,70 und habe Gr. S (36)
M ist auch voll ok, würde es persönlich aber in meinem alter (17) nicht so weit kommen lassen, weil ich einfach keinen Bauch haben will, der über der Hose rausquillt :ratlos: Das finde ich nicht schön.
Habe jedoch kein Problem mit dickeren Menschen.

Shaily.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich bin 1,70 und habe Gr. S (36)
M ist auch voll ok, würde es persönlich aber in meinem alter (17) nicht so weit kommen lassen, weil ich einfach keinen Bauch haben will, der über der Hose rausquillt :ratlos: Das finde ich nicht schön.
Habe jedoch kein Problem mit dickeren Menschen.

Finde den Begriff Größe M in Zusammenhang mit dickeren Menschen echt lustig. Interessant, dass ab Größe M der bauch über die Hose quillt. :kopfschue
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
SexySellerie schrieb:
Finde den Begriff Größe M in Zusammenhang mit dickeren Menschen echt lustig. Interessant, dass ab Größe M der bauch über die Hose quillt. :kopfschue

Wollte ich auch gerade sagen. Ich glaube die meisten vergessen, für was das "M" eigentlich steht. Nicht für "Mollig" oder "Megafett" sondern für "Medium". Und das bedeutet NORMAL.
 
D

Benutzer

Gast
Ach ja... ich würds auch nicht so weit kommen lassen, dass ich M brauch. Das wäre fast schon ein Grund zum Selbstmord... :flennen:

sagt Dreamerin mit Größe XXL
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Was ich noch sagen wollte: auf Größen sch... ich eh. Die Sachen sind teilweise so komisch geschnitten, das meine Kollegin, die 1,67 m groß ist und 50 kg wiegt, mir gerade gezeigt hat, dass sie ein Shirt in XL trägt. Und das ist enganliegend. :ratlos:

Je nach Laden gibt es von einer Größe auch mehrere Definitionen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Was ich noch sagen wollte: auf Größen sch... ich eh. Die Sachen sind teilweise so komisch geschnitten, das meine Kollegin, die 1,67 m groß ist und 50 kg wiegt, mir gerade gezeigt hat, dass sie ein Shirt in XL trägt. Und das ist enganliegend. :ratlos:

Je nach Laden gibt es von einer Größe auch mehrere Definitionen.
haben neulich ein tshirt für ne freudnin gesucht,haben dann das kleinste genommen: xs und sogar das war noch zu riesig °~° (ich hätte es für L gehalten)

da fragt man sich doch wer sich das eigentlich ausdenkt?
 
D

Benutzer

Gast
Ich hab letztens ne Hose in Größe 48 probiert und die war mir zu eng :eek:


(also normal hab ich max. 44)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren