Extrem kuriose Story....

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Uff viel kann ich nicht mehr dazu sagen ausser das ich dir von ganzem Herzen wünsche das du mit ihr glücklich wirst und du uns hier ein Happy-End verkünden kannst
 

Benutzer36654 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss, ihr denkt vielleicht ich denke naiv oder sehe alles unrealistisch oder durch die Rosa-Brille, aber ich glaube immer mehr, dass das mit uns beiden gut kommen wird.

Mein Vater hat mir auch folgenden Rat gegeben:

"Willst was gelten, mach dich selten!"

Wenn ich mich jeden Tag bei ihr melde, ihr ständig SMS`en schreibe, so bekommt sie ja auch den Eindruck, dass sie sich nicht gross beeilen muss mit einer Entscheidung, dass ich ihr ja eh nachkrieche und ewigs auf sie warte.

Ich halte mich nun bewusst etwas mehr zurück, schreibe ihr auch nicht immer und warte, was von ihr kommt.

Falls sie wirklich mich möchte und mit mir zusammen sein möchte in der Zukunft, dann wird sie sich auch bei mir melden, habe ich mir gesagt. Meldet sie sich nie, dann macht es auch keinen Sinn, weil sie mich quasi nicht vermisst.

Habe mich nun in letzter Zeit immer mehr an Vaters Ratschlag gehalten und es scheint nicht schlecht zu fruchten.

Letzten Samstag war es sie, die mich nachts angeschrieben hat, was ich gerade so mache, sie hat dort also an mich gedacht.

Dienstag Morgen musste ich ja ganz früh bei ihr aus den Federn und habe mich dann zärtlich von ihr verabschiedet und bin davongehuscht.

Es kam dann auch eine SMS von ihr am Abend, dass sie es sehr genossen hätte, in meinen Armen einzuschlafen.

Diese SMS hat mich sehr gefreut, weil es ihr scheinbar viel bedeutet hat, einfach nur mit mir dazuliegen, einzuschlafen, auch wenns keinen Sex zwischen uns gab.

Für mich war dieser Abend ein ganz spezieller und ich weiss auch, dass er bei ihr etwas ausgelöst haben könnte.

Hab mir dann gesagt, ich meld mich jetzt am Mittwoch nicht bei ihr und auch heute Donnerstag nicht, weil sie jetzt merken soll, dass es mit mir schön sein kann, ich aber ihr nicht nachrenne......

Auf jeden Fall war ich dann am Abend mit einem Freund auswärts essen und erlebte eine witzige Situation.

Ich nahm so gegen Neun meni Handy in die Hand, keine SMS, kein Anruf....überlegte mir kurz, ob ich ihr doch mal schreiben soll, hab mich dann aber entschieden, das durchzuziehen und auf eine Meldung von ihr zu warten.

Und ob ihrs glaubt oder nicht, aber während ich mein Handy in der Hand hatte und diese Gedanken im Kopf hatte, klingelte es und sie rief mich an :smile:

Sie wolle nur mal wissen, was ich so mache :smile: Wir haben dann ein schönes Telefonat gehabt und uns für heute Abend verabredet.

Was ich eigentlich bezwecken wollte ich aufgegangen. Ich will, dass sie nun vermehrt auf mich zukommt, es macht keinen Sinn, wenn ich ihr ewigs nachrenne. Ich hab auch meinen Stolz. Sie soll merken, dass sie auch aufpassen muss und ihre Entscheidung etwas vorantreiben sollte.

Ich glaube, dass es nicht so schlecht aussieht.....
 

Benutzer37800 

Verbringt hier viel Zeit
Snake81 schrieb:
"Willst was gelten, mach dich selten!"

Wenn ich mich jeden Tag bei ihr melde, ihr ständig SMS`en schreibe, so bekommt sie ja auch den Eindruck, dass sie sich nicht gross beeilen muss mit einer Entscheidung, dass ich ihr ja eh nachkrieche und ewigs auf sie warte.

Ich halte mich nun bewusst etwas mehr zurück, schreibe ihr auch nicht immer und warte, was von ihr kommt.

Tolle Einsicht und halte dich auch daran! Es mag sein dass Sie nach und nach merkt wie schön es mit dir ist. Wenn dein Gefühl dir das sagt wird es auch richtig sein. Trotzdem...fordere die Entscheidung von Ihr! Der Ex muß endgültig abgehakt werden. Ihr könnt doch so gut miteinander reden...dann sprich endlich mit ihr darüber. Sag Ihr dass du Sie endlich offiziell als deine Freundin betiteln möchtest und nicht mit Ihr kuscheln, Sex haben und schöne Abende miteinander verbringen und nie wissen was daraus werden soll. (Auch da spreche ich aus eigener Erfahrung..."Seid Ihr jetzt zusammen?"..."Ähm, keine Ahnung") Und sei mal ehrlich...hast du nicht jedes mal wenn ihr zusammen seid ihren Ex im Kopf... Mir würde es zumindest so gehen!

Du willst noch warten bis du Sie vor diese Entscheidung stellst... Aber mal ehrlich...schiebst du das nicht eher auf in der Hoffnung dass Sie dir in dieser Zeit zu verstehen gibt das Sie mit dir zusammen sein will. Und selbst wenn dem so ist...sprich das Thema irgendwann an und frage wie es jetzt mit ihren Gefühlen zu ihrem Ex aussieht, sonst lässt dich das nie los und du bekommst den Kopf nie frei um einfach ne Beziehung ohne Zweifel und Angst mit ihr zu führen!

Liebe Grüße
 

Benutzer36654 

Verbringt hier viel Zeit
Ja du hast schon Recht, ich werde das Thema bei Gelgenheit sicher auch ansprechen!

Ich glaube, dass ich auch einfach grosse Angst habe, sie vor ein Ultimatum zu stellen.

Jetzt ist es zwar verzwickt, aber doch irgendwie schön, weil wir es so gut zusammen haben und eigentlich alles machen, was ein Päärchen macht.

Ich habe Angst, dass wenn ich jetzt zu ihr hingehe und sage, sie müsse sich nun definitiv entscheiden, dass sie dann sagt, dass sie einfach nicht könne und dann total Schluss macht.

Gerade weil ich ja im Moment das Gefühl habe, dass je länger je mehr sie auf meine Seite kommt.


Natürlich, schlussendlich ist diese Situation auf die Dauer nicht gut für mich, macht mich ja auch fertig irgendwie.

Ich denke, dass ich ihr noch 1-2 Wochen geben werde, wo wir so weitermachen wie bis jetzt.

Am 31. Juli sind (wären?) wir 100 Tage zusammen. Ich habe ihr früher mal gesagt, sie soll sich diesen Tag freihalten, weil ich was spezielles mit ihr machen möchte. Sie hat jetzt auch ab Mittag frei dann.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich diesen Tag dazu nutzen werde, bzw. ihr sage, dass ich an diesem Tag die Entscheidung haben möchte. Falls sie sich für mich entscheidet, werden wir einen Hammer-Tag zusammen machen.

Falls sie sich einfach nicht entscheiden kann und immer noch gleichweit ist wie jetzt, ja was dann?

Was ist, wenn sie mir dann sagt, sie habe mich total gern und das Gefühl, das komme gut mit uns, aber sie brauche einfach noch etwas mehr Zeit.....

Ich würde es kaum fertigbringen, ihr dann zu sagen, dass ich nicht mehr warten kann und es definitiv Aus ist......
 
I

Benutzer

Gast
ich muss noch mal eben sagen, dass ich denke, du solltest dich vielleicht ab und zu schon mal melden. schließlich willst du ihr zwar zeigen, dass du ihr nicht hinterher rennst, aber sie soll schon doch wissen, dass du auch an sie denkst.
den "fehler" mache ich auch immer- mich nicht melden, weil er sich ja melden könnte, wenn er an mich denkt. vielleicht wartet er (oder sie in deinem fall) ja auch auf eine nachricht von dem anderen. und was is dann? watt passiert, wenn sie sich jetzt überlegt: "er kann sich ja mal melden, wenn er an mich denkt." und dann meldet sie sich nicht, weil sie auf dich wartet und du meldest dich nicht, weil du auf sie wartest. beide denken, der andere vermisst sie gar nich und beide sind unglücklich. dabei haben beide den gleichen gedanken... du musst da ein gesundes mittelmaß finden!
 

Benutzer36654 

Verbringt hier viel Zeit
Ja klar, du hast absolut Recht. Ich habs ev. auch etwas zu überspitzt formuliert. Ich würde das auch gar nicht aushalten, mich über mehrere Tage nicht bei ihr zu melden :smile:

Aber sie auch mal 1-2 Tage schmoren zu lassen, das ist ganz ok, wie ich finde.

Und wenn sie es dann war, die sich mal bei mir gemolden hat, dann werde ich mich nächstes Mal auch eher bei ihr melden.

Es soll halt einfach so sein, dass auch was von ihr kommt.

Ich würde ihr am liebsten jeden Tag anrufen und fragen, ob sie dann und dann zu mir kommt, bzw. wir das und jenes zusammen tun könnten.

Mein Wunsch ist es, dass auch sie auf mich zukommt und mich fragt, ob ich zu ihr komme, etc.

Und schlussendlich ist es sie, die sich entscheiden muss, bzw. diejenige die merken muss, ob er der richtige ist für mich.

Wenn sie sich bei mir meldet, dann sehe ich auch, dass sie an mich denkt, bzw. mich sehen will und das tut mir dann verdammt gut.

Ist nicht das gleiche, wie wenn ich sie anrufe und frage, ob ich zu ihr kommen soll und sie dann so quasi gezwungenermassen "ja" sagt.


Aber klar, ein gesundes Mittelmass ist das Beste, wie du sagst.

Heute kommt sie übrigends zu mir *freu*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren