Explosion in Londons U-Bahn!

Benutzer24446  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Mittlerweile ist es bestätigt, dass es mehrere koordinierte Terroranschläge gegeben hat. Sehr schlimm!
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
:eek: Meine Tochter war vorletztes Wochenende noch dort und hat sich mit ner Freundin die Stadt angesehen....ich darf gar nicht dran denken...sie ist auch viel U-Bahn gefahren, und genau an einer dieser Stationen ein- und ausgestiegen
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
Tim Taylor schrieb:
Mittlerweile ist es bestätigt, dass es mehrere koordinierte Terroranschläge gegeben hat. Sehr schlimm!

Wo keine bekennende Terrororganisation, da kein Terror. Die Betroffenen tun mir Leid, das Ganze an sich überhaupt nicht. Wenn man solch einen Premier bestätigt..
Oder in Englisch: What you give is what you get.
 
D

Benutzer

Gast
mamischieber schrieb:
Wo keine bekennende Terrororganisation, da kein Terror. Die Betroffenen tun mir Leid, das Ganze an sich überhaupt nicht. Wenn man solch einen Premier bestätigt..
Oder in Englisch: What you give is what you get.

Es verdichten sich aber die Informationen, dass es einen islamistischen Hintergrund gibt (Info kam gerade bei n-tv). Aber erstmal abwarten bis es offiziell bestätigt wurde.
 

Benutzer17637  (49)

Verbringt hier viel Zeit
Schlimm.....ganz schlimm......

Die armen Schweine........

Sowas motiviert mich geradezu, wieder auf Arbeit zu gehen...... :kotz:
 
T

Benutzer

Gast
hm, die Franzosen/Pariser sind wohl schlechte Verlierer :bandit:
 

Benutzer24793  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Habe davon gerade erst im Radio gehört und bin erschüttert :eek: . Aber diese Ständigen Spekulationen regen mich auf...keine klaren Ansagen.
Nun haben die Behörden Angst das in Berlin auch was passiert.
Naja scheiße is sowas...
 

Benutzer9319  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Qaida-Bekennerschreiben zu Anschlägen in London

Die Terrororganisation al-Qaida hat sich zu den Anschlägen von London bekannt. Eine Gruppe namens "Geheimorganisation - al-Qaida in Europa" hat nach Informationen von SPIEGEL ONLINE soeben auf einer von Islamisten frequentierten Internetseite ein Bekennerschreiben veröffentlicht.

Berlin - "Freut Euch, Gemeinschaft der Muslime", heißt es in dem Schreiben, das SPIEGEL ONLINE vorliegt. Die Anschläge seien eine Reaktion auf das britische Engagement in Afghanistan und im Irak. Die Authentizität des Dokuments konnte nicht sofort bestätigt werden.

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,364121,00.html
 

Benutzer31690  (36)

Meistens hier zu finden
Die Schwester meines Freundes ist grad in London, aber ihr gehts gut..

Naja, damit gerechnet, dass sowas passieren wird, haben die Engländer ja, sie wussten nur nicht wann.
Sehr unschöne Sache..
 

Benutzer37719  (32)

Verbringt hier viel Zeit
klar war damit zu rechnen, aber ich bin total geschockt.
 

Benutzer24446  (41)

Verbringt hier viel Zeit
mamischieber schrieb:
Wo keine bekennende Terrororganisation, da kein Terror. Die Betroffenen tun mir Leid, das Ganze an sich überhaupt nicht. Wenn man solch einen Premier bestätigt..
Oder in Englisch: What you give is what you get.
Wir können jetzt gerne kleinkariert werden, dann werde ich Dir erklären, warum nur eine Terrororganisation eine solche Anschlagsserie "organisieren" kann, aber angesichts der traurigen Umstände beschäftige ich mich mit sowas nicht.
 

Benutzer34605  (36)

Sehr bekannt hier
eine freundin von mir ist auch gerad in london, ich hoffe, es geht ihr gut.
 

Benutzer34289 

Verbringt hier viel Zeit
Tim Taylor schrieb:
Wir können jetzt gerne kleinkariert werden, dann werde ich Dir erklären, warum nur eine Terrororganisation eine solche Anschlagsserie "organisieren" kann, aber angesichts der traurigen Umstände beschäftige ich mich mit sowas nicht.

Auch ein Staat kann solche Anschläge organisieren, auch wenn sie nur dazu dienen, das eigene Volk zu einen und ein Feinbild heraufzubeschwören.
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich sag nur: 'selber schuld'

sowas passiert halt, wenn man macht, was die amis sagen....

nur schade um die leute....
eigentlich isses ja aus sicht der medienwirksamkeit sinnvoller irgend n denkmal in die luft zu jagen, wobei niemand zu schaden kommt.
die terroristische intention is ja eigentlich dieses 'denkzettel-verpaß-ding', wenn ich des richtig begriffen hab....
 

Benutzer24446  (41)

Verbringt hier viel Zeit
mamischieber schrieb:
Auch ein Staat kann solche Anschläge organisieren, auch wenn sie nur dazu dienen, das eigene Volk zu einen und ein Feinbild heraufzubeschwören.
Ah, jetzt kommen wieder die Verschörungstheorien. Ich bin raus aus der Diskussion, das geb ich mir jetzt nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren