Expartner

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe keinen Kontakt zu meinen Exen, meine bisherigen Partner hatten eigentlich alle zu der einen oder anderen Ex noch Kontakt, vorwiegend aber eher losen. Gestört hat mich das im Allgemeinen herzlich wenig, aber wenn ich wählen könnte, würde ich sagen: kein Kontakt zu Exen ist mir lieber.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ich habe losen Kontakt zu meinem Ex und mein Partner stört sich nicht daran. Warum auch, das ist Schnee von vorgestern und das weiß er.

Mit seiner Ex wiederum war ich lange gut befreundet. Hat sich inzwischen etwas auseinander gelebt, aber wir haben immer noch Kontakt (mehr als er mit ihr!) und verstehen uns nach wie vor gut. Trotzdem ist da von meiner Seite immer noch ein bisschen Eifersüchtelei dabei, bzw es versetzt mir manchmal schon einen kleinen Stich, wenn er über sie spricht. Ist zwar schon lange her, aber er hat mir am Anfang unserer Beziehung mal gesagt, dass er nie wieder so für eine Frau empfinden können wird, wie für sie. Das hat gesessen und hallt immer noch nach :-(
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Mir egal. Ich hab auch noch Kontakt zu meinen Exfreunden, und das ist nichts Besonderes.
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Da ich selbst noch zu meinen gesamten Exfreunden (seltenen) Kontakt habe, kann ich eigentlich auch nichts dagegen sagen, wenn mein Freund noch mit seinen Exen kommuniziert.
Dennoch würde es mir natürlich kein so gutes Gefühl bereiten, was wohl an meinem nicht so riesigen Selbstbewusstsein liegt und daran, dass ich schon mal betrogen wurde...Aber wie gesagt, dieselben Rechte für alle.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
hattest du nicht erst in nem anderen thread geschrieben du scheust männer mit kindern wie der teufel das weihwasser???

Mein Freund und seine Ex waren schon drei Jahre auseinander, als ich ihn kennengelernt habe. Nicht, dass seine Exfreundin das irgendwie stört - sie will ihn immer noch zurück.
 

Benutzer13281 

Kurz vor Sperre
Mein Freund und seine Ex waren schon drei Jahre auseinander, als ich ihn kennengelernt habe. Nicht, dass seine Exfreundin das irgendwie stört - sie will ihn immer noch zurück.
ich war bei meinem freund auch nicht der grund warum die ehe kaputt gegangen ist weil du in dem anderen thread geschrieben hast" nicht das es mir irgendwann genauso ergeht wie ehefrau und mutter nr 1.
sie haben sich schon ein halbes jahr bevor es mich gab getrennt und die ehe lief schon seit 5 jahren nicht mehr.
 

Benutzer63135  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Mein Partner hat zwar keinen Kontakt zu seiner Ex, würd mich aber vermutlich nicht groß stören.

Ich hab ab und zu noch Kontakt zu meinen Exfreunden... aber auch nichts aufregendes.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Sowohl er als auch ich sind da sehr entspannt, da einfach klar ist, dass wir jeweils mit unseren Expartnern befreundet sind, aber keinerlei Ambitionen mehr bestehen - die Beziehung ist wirklich abgeschlossen. Die Freundschaft besteht weiter. Keine Eifersucht.
Bei ihm lag die Beziehung vor unserem Start deutlich länger zurück als meine vorige Beziehung. Aber ich habe auch früher in meiner vorigen Beziehung keine Probleme mit früheren Freundinnen und ihrem Kontakt mit meinem damaligen Freund erlebt.

Dass meine Männer je schon andere Frauen als mich geliebt haben, ist eben so - jetzt liebt ER mich und will keine andere. Die Gegenwart und Zukunft zählen :zwinker:.

Dass ich mit meinem früheren Freund gut befreundet bin, finde ich ziemlich schön. Die beiden lassen einander grüßen und beschenken sich sogar hin und wieder auch, mal gibt mein Exfreund mir etwas für meinen Freund mit, mal hat mein Freund etwas, das für meinen Exfreund bestimmt ist :zwinker:. Die zwei kennen sich ja auch schon länger.

--
Ich weiß nicht, ob er schon mal jemanden "doller" als mich geliebt hat. Er hat auch einen ganz "schwarzen Sommer", so wie ich einen heftigen Herbst hatte - riesigen Kummer hatte er wegen einer Frau mal.

Klar trifft so eine Bemerkung, dass eine frühere Frau gewissermaßen außer Konkurrenz und unerreichbar auf dem Anbetungssockel steht. Nun, dass ich mal extrem großen Kummer hatte wegen eines Mannes, weiß mein Freund, aber auch wenn der Kummer groß war und so nie wieder meine Seele quasi in der Hölle schmorte - ich habe besagten Mann längst nicht so geliebt, wie ich meinen Freund liebe. Und ich weiß einfach, dass ich mir nicht vorstellen kann, noch glücklicher sein zu können, als ich es mit meinem Komplizen bin, und ihm scheints auch so zu gehen. :herz:
 

Benutzer82466  (43)

Sehr bekannt hier
Ich hab beim Faktor Exfreundin voll die Arschkarte gezogen. :wuerg:

Oje, Du arme. Da gehts mir ja noch gut, weil sie sich sehr ruhig verhält, obwohl sie ihn offenbar auch gern zurück hätte. Hat z.B. nach über 2 Jahren noch ein Foto von ihm rumstehen :angryfire Aber ich weiß, dass er mich liebt und sie um keinen Preis zurück haben will :engel: Ich geb aber zu, dass ich anfangs schon Probleme mit ihr hatte, nicht wegen des Kontakts, aber weil sie in seinem Zuhause so "präsent" war. Das hat sich jedoch mit seinem Umzug gegeben und außerdem hat sich ja auch mit der Zeit unsere Beziehung und mein Vertrauen zu ihm gefestigt :herz:

Insgesamt sind unsere Kontakte zum/zur Ex jedoch sehr sporadisch (i.W. Gratulation zum Geburtstag).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren