Exhebitionisten Traumata

Benutzer165544 

Ist noch neu hier
Kann eine exhebitionistische Handlung traumatisierten, oder schwer verarbeitet wirken.
Wenn jemand beispielsweise morgens um 5 im Zug 1-2 Meter neben einem anfangen würde sich zu belustigen.
Könnte das für eine Frau so traumatisierendend wirken, dass man dieses schwer oder gar nicht alleine verarbeiten könnte?
Wie sind die Meinungen generell gegenüber Exhebitionisten?
Beste Grüße
Quentin
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ja, in der Tat, wenn sich jemand ohne Vorwarnung in der Öffentlichkeit einfach entblößt und sexuelle Handlungen an sich durchführt, könnte sich schon mal der Gedanke einschleichen, dass sowas durchaus auch mal verstörend auf eine Frau wirken kann. Womöglich auch mit sehr unschönen Folgen wie beispielsweise einer Traumatisierung, ja. :ratlos:
Das liegt doch auf der Hand, oder nicht?
 

Benutzer165499 

Ist noch neu hier
Ja, kann traumatisierend wirken.
Und ich selbst finde solche Handlungen nicht in Ordnung. Eben, aber nicht nur wegen dieser möglichen Folgen.
Auch wegen der unfreiwilligen und damit nötigenden Charakter dieser ungefragten Handlungen.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Was findest du daran witzig, Quentin Quentin ?

In meinen Augen ist es nicht okay, sich in der Öffentlichkeit so zu verhalten. Die allermeisten Menschen würden sich sicherlich zumindest in hohem Maße gestört und belästigt fühlen und es ist kein Kavaliersdelikt wie ich finde. Wenn jemand diese Neigung privat auslebt, solls mir egal sein, ansonsten hat man dies schlicht zu unterlassen, da hab ich kein Verständnis für!
 

Benutzer165544 

Ist noch neu hier
Ich habe da einfach raufgehauen. Weil ich das nicht kenne. Ich hab das auch noch nichtmal gemacht.
Aber wer bewertet das mit hilfreich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer158567 

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich kann es einen traumatiersiren. Wenn da auf einmal einer angfängt sich auszuziehen und beginnt an sich rumzuspielen, woher soll ich da wissen, dass nicht mehr passiert?

Es reagiert auch jeder anders in so einer Situation. Meine beste Freundin zB würde vermutlich anfangen zu weinen, ich würde laut werden und die Polizei rufen, weil ich mich nicht mehr wohl (und sicher) fühlen würde.

Falls Du mit dem Gedanken spielen solltest: Lass es. Das ist kein Spaß, nicht witzig und zudem strafbar.
 
M

Benutzer

Gast
Ich habe da einfach raufgehauen. Weil ich das nicht kenne. Ich hab das auch noch nichtmal gemacht.
Aber wer bewertet das mit hilfreich?
Die Bewertung hilfreich ist auf jeden Fall treffender als witzig. Gerade, wenn Du es nicht kennst, solltest Du doch lieber erstmal zuhören und etwas nicht als witzig abtun. Natürlich MUSS es nicht sein, dass solche Handlungen traumatisierend wirken, es KANN aber sein (zumal Du schlecht sicher ausschließen kannst, dass ganz sicher kein Kind anwesend wäre, bzw. dazukommt). Vielleicht hat ja gerade DIE Frau, die Du erreichst vor vier Monaten eine Vergewaltigung erlebt, die sie nicht verarbeitet hat und so wird sie ungefragt und ungewollt mit der Sexualität eines anderen Menschen konfrontiert, wieder, sie dient WIEDER ungefragt und ungewollt dem Verlangen eines anderen Menschen.
Und btw., wenn es NICHT traumatisierend wäre, reicht es nicht, dass es andere belästigt, andere in ihrer Intimsphäre einschränkt, dass es andere vielleicht ekelt oder einfach nur stört?
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
Sag mal, diese Frage stellt sich doch nicht ernsthaft? :confused:

Traumatisierend...was weiß ich, verstörend, verschreckend, ekelhaft, unangenehm, was auch immer auf jeden Fall. Es werden sich die wenigsten denken "Oh geil, eine x-beliebige fremde Person masturbiert da gerade - heiß :link:".

Mir ist das mal passiert als ich 13/14 war. Traumatiert würde ich mich jetzt nicht unbedingt nennen, aber Angst hat mir das auf jeden Fall gemacht :annoyed:. Sowas kann man als sozialer Mensch seinen Mitmenschen auf jeden Fall nicht zumuten!
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber wer bewertet das mit hilfreich?
als hilfreich bewertet man z.b. die kommentare, die sehr gut - aber ohne ausfällig zu werden, wie man es vielleicht selber würde - die eigene meinung darstellen.

deiner frage nach, deiner witzigbewertung nach, deinem "hab ich nichtmal gemacht" nach... da würde ich persönlich nämlich schon dazu neigen deine frage als "ist doch nicht so schlimm wenn ich das mache, oder? traumatisiert doch keine?" zu interpretieren - und glaub mir, dann wäre meine antwort weitaus härter ausgefallen. aber: ich will dir ja nichts unterstellen.

um dir aber noch eine deutliche antwort zu geben:
Wie sind die Meinungen generell gegenüber Exhebitionisten?
wahlweise asoziale, egoistische arschlöcher (in dem fall bin ich bei den ärzten: schwanz ab!) oder geistig krank (in dem fall: geschlossene, bitte).
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Mich stört hier auch das: noch nichtmal...
Ist pervers, abartig und wenn ich das mitbekommen würde das das jemand vor meinen mädels macht könnt er froh sein wenn er danach noch nen pimmel hat - da bin ich ganz bei nev
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich habe da einfach raufgehauen. Weil ich das nicht kenne. Ich hab das auch noch nichtmal gemacht.
Aber wer bewertet das mit hilfreich?
Junge erstmals erkundige doch mal was diese Bewertungen sollen. Sie sind eigentlich sehr leicht zu durchschauen ! Nun zum allgemeine PL Knigge: Mach dich bitte nicht über Mituser/in Lustig oder verunglimpfe eine Meinung so ! PS : Du kannst auch deine Bewertung zurücknehmen und oder abändern , ist besonders gut bei Smartphones und Knubbelfingern.

So zum Thema , Ja sicher kann das traumatisierend sein wenn du mit nichts rechnest und dann plötzlich wer sich auszieht oder gar an sich rumspielt. wir sind ja nicht in schlechten Pornos wo dann gleich in der U-Bahn der Gruppensex losgeht !

Die Welt da draußen ist durchaus nicht so sexual liberal wie hier die Leute und wenn hier schon viele sagen, dass es nicht geht , dann Wird das den/die Durchschnittsbürger/in sehr stark traumatisieren.
 

Benutzer165544 

Ist noch neu hier
Könnten dann nicht zum Beispiel auch diese eindeutigen Werbungen traumatisierendend sein.
(Die wo sich jemand automatisiert was dazuverdienen will)?
Es ist dann doch quasi das gleiche?
Ist jetzt aber nicht so das ich die gerne habe.
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Könnten dann nicht zum Beispiel auch diese eindeutigen Werbungen traumatisierendend sein.
(Die wo sich jemand automatisiert was dazuverdienen will)?
Es ist dann doch quasi das gleiche?
Ist jetzt aber nicht so das ich die gerne habe.

Wovon redest Du?
 

Benutzer165544 

Ist noch neu hier
Da gab es früher immer diese Porno-Werbung
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab mal eine lustige Karikatur gesehen. Da steht ein Entblößer vor einer Frau mit Hund. Und die Frau sagt zum Hund: "Da, hol's Stöckchen!" :drool:
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Könnten dann nicht zum Beispiel auch diese eindeutigen Werbungen traumatisierendend sein.
(Die wo sich jemand automatisiert was dazuverdienen will)?
Es ist dann doch quasi das gleiche?
Ist jetzt aber nicht so das ich die gerne habe.
Was? Ich habe noch nie in einem Zug, Bus oder in sonstigen öffentlichen Verkehrmitteln Werbung für Pornos gesehen wo sich jemand entblösst und sich an den Geschlechtsteilen rubbelt. Also, welche Werbung meinst du und um was geht es dir überhaupt?
 

Benutzer158567 

Sorgt für Gesprächsstoff
Könnten dann nicht zum Beispiel auch diese eindeutigen Werbungen traumatisierendend sein.
(Die wo sich jemand automatisiert was dazuverdienen will)?
Es ist dann doch quasi das gleiche?
Ist jetzt aber nicht so das ich die gerne habe.

Wenn Du die Werbungen meinst, die im Internet oft auftauchen wie zB: "SIEH DIR DIE BILDER AN ABER ACHTUNG, DEINE FRAU KÖNNTE DABEI SEIN!!" und man sieht Frauen oder Männer die sich anfassen, dann lass Dir sagen, dass es dafür 1. einen Addblocker gibt. 2.) Lässt sich das sehr leicht ignorieren und wegklicken und 3.) Ist das etwas vollkommen anderes, wie wenn jemand direkt vor Dir steht und ohne Dein Einverständnis sich vor Dir entblößt und sich betatscht.

Du kannst ja auch keinen Porno den Du Dir auf dem PC ansiehst, mit Sex der vor Dir, in 3D abläuft, vergleichen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren