Exfreundin und WG????

Benutzer34262 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund hat mir gestern erläutert das er mit seiner Exfreundin aus Kostengründen weil sie beide arbeitslos sind eine WG aufmachen will. Sie ist auch seine beste Freundin womit ich auch überhaupt kein Problem mit habe... Doch zusammenziehen ist ein anderes Thema! Er hat eine Wohnung die ist ca. 65m² groß mit zwei Zimmern.
Ich habe da ein großes Problem mit und es tut mir verdammt weh, weil er mich nicht mit einbezieht!

Was soll ich jetzt machen?
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
wie lang seit ihr zusammen? wie alt seit ihr?
und wieso zieht ihr nicht zusammen??
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd's an der Stelle deines freundes nicht tun und kann's auch nicht verstehen.
 

Benutzer34262 

Verbringt hier viel Zeit
wie lang seit ihr zusammen? wie alt seit ihr?
und wieso zieht ihr nicht zusammen??

wir sind erst vier monate zusammen und um die 30. naja zusammenziehen ist etwas schwierig weil wir über 200 km auseinander wohnen und beide grad erst umgezogen sind.

naja er hat das thema erstmal beiseite gelegt aber es ist net abgehakt!

er probiert erstmal einen nebenjob zufinden und möchte mich natürlich net verlieren. habe ihm aber deutlich zu verstehen gegeben das wenn er das durchzieht es für mich aus ist.

wir haben schon viele probleme gehabt und es macht sich jetzt gesundheitlich bei mir bemerkbar!
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
oh das dass ihr dann nicht zusammen zieht das vestehe ich !!!

hmm er sollte es dir zu liebe vergessen mit ihr zusammen zuziehen.
ich würde auch wenn er es doch tut konsequenzen drausziehen und schluss machen. ich weiß nicht, ich würde mich super unwohl fühlen und ich kann dich da sehr genau verstehen!:zwinker:
 

Benutzer34262 

Verbringt hier viel Zeit
oh das dass ihr dann nicht zusammen zieht das vestehe ich !!!

hmm er sollte es dir zu liebe vergessen mit ihr zusammen zuziehen.
ich würde auch wenn er es doch tut konsequenzen drausziehen und schluss machen. ich weiß nicht, ich würde mich super unwohl fühlen und ich kann dich da sehr genau verstehen!:zwinker:

naja solange er es nicht tut werde ich auch nicht schluß machen! er will sich ja auch jetzt echt bemühen was zufinden und wenn es nur ein nebenjob ist. er sagt er liebt mich und probiert alles! nur aus finanzieller sicht kann er das thema leider nicht ganz abhaken und ich fühle mich durch sie natürlich bedroht. naja und als mensch kann ich sie auch net leiden!
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
ich fühle mich durch sie natürlich bedroht. naja und als mensch kann ich sie auch net leiden!


Hast du ihm das schon mal so gesagt??? wenn nicht mach das mal!!!!
Kann er nicht mit jemand anders ne WG machen?? kumpels oder so?? warum denn gerade die Exfreundin? Auf so ne Idee kann auch nur ein mann kommen.... :zwinker:
 

Benutzer34262 

Verbringt hier viel Zeit
Hast du ihm das schon mal so gesagt??? wenn nicht mach das mal!!!!
Kann er nicht mit jemand anders ne WG machen?? kumpels oder so?? warum denn gerade die Exfreundin? Auf so ne Idee kann auch nur ein mann kommen.... :zwinker:

hab ich ihm schon alles gesagt und daher hat er es auch erstmal beiseite gelegt aber es ist halt net abgehakt!
hab ihm gesagt wenn er das durchzieht isses vorbei!

naja anderer mitbewohner is so´ne sache in so einer kleinen wohnung. privatssphäre würde es dann doch net geben!
 

Benutzer4207 

Verbringt hier viel Zeit
Unglaublich.. wie kann man(n) denn auch nur auf die Idee kommen, sowas zu machen? Und noch unfassbarer.. wie wahnsinnig unsensibel, verletzend und dumm ist es denn bitte, das auch noch der Freundin ins Gesicht zu sagen?
Mannomann.. der hat ein Glück, dass du ihn nicht gleich abgeschossen hast.. ich finds echt schon heftig genug, das überhaupt in Erwägung zu ziehen.
 

Benutzer34262 

Verbringt hier viel Zeit
Eben darum würd ich ihn nie mit seiner Ex zusammen ziehen lassen!!!!!!!!!!

naja er hat halt die Wahl es zutun und ich werde es beenden oder er liebt mich und wird alles andere probieren und wir werden glücklich. Naja ich kann jetzt nur abwarten!

Unglaublich.. wie kann man(n) denn auch nur auf die Idee kommen, sowas zu machen? Und noch unfassbarer.. wie wahnsinnig unsensibel, verletzend und dumm ist es denn bitte, das auch noch der Freundin ins Gesicht zu sagen?
Mannomann.. der hat ein Glück, dass du ihn nicht gleich abgeschossen hast.. ich finds echt schon heftig genug, das überhaupt in Erwägung zu ziehen.

danke das ist lieb von Dir! Baut mich etwas auf wenn ein Mann auch so denkt wie ich... Manchmal denkt man sich halt reagiere ich einfach über???? Vertraue ich ihm net genug? Es ist halt schon der Gedanke der mich umbringt und bevor ich mir nochmehr Streß antue beende ich das dann lieber wenn es soweit kommen sollte. Doch ich vertraue ihm das er mich net enttäuscht!
 

Benutzer46665  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Also, innerhalb einer Beziehung würd mich das auch ankotzen, wenn meine Partnerin mit ihrem Ex zusammenziehen wollte.

Anders siehts aus, wenn man vorher schon zusammen wohnt. In meiner WG wohnt auch meine Ex, es gibt durchaus Privatsphäre genug, und die Idee ging nicht von mir (dem Mann) aus; insofern komen auch Frauen auf "solche Ideen". Keine meiner Freundinnen, die ich danach hatte, fand das schlimm; die Beziehung zu meiner Ex ist da vollkommen sicher und ungefährlich.

Ich denke mal, das kommt immer auf den Einzelfall an. Gerade, wenn frau die Ex überhaupt nicht leiden kann und eine Gefährdung vermutet, sollte der Mann ihr schon entgegenkommen und darauf verzichten - und umgekehrt natürlich auch.

Just my 2 cents

RC
 

Benutzer34262 

Verbringt hier viel Zeit
Also, innerhalb einer Beziehung würd mich das auch ankotzen, wenn meine Partnerin mit ihrem Ex zusammenziehen wollte.

Anders siehts aus, wenn man vorher schon zusammen wohnt. In meiner WG wohnt auch meine Ex, es gibt durchaus Privatsphäre genug, und die Idee ging nicht von mir (dem Mann) aus; insofern komen auch Frauen auf "solche Ideen". Keine meiner Freundinnen, die ich danach hatte, fand das schlimm; die Beziehung zu meiner Ex ist da vollkommen sicher und ungefährlich.

Ich denke mal, das kommt immer auf den Einzelfall an. Gerade, wenn frau die Ex überhaupt nicht leiden kann und eine Gefährdung vermutet, sollte der Mann ihr schon entgegenkommen und darauf verzichten - und umgekehrt natürlich auch.

Just my 2 cents

RC

wenn die schon zusammen gewohnt hätten wäre es kein thema gewesen aber er überlegt ja jetzt ob er es tun soll und da komme ich halt net mit klar...

naja und habe mich noch mit jemandem unterhalten der mit ihr auch mal zusammen war und er sagte sie ist ein biest...
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
naja und habe mich noch mit jemandem unterhalten der mit ihr auch mal zusammen war und er sagte sie ist ein biest...
Selbst wenn sie es nicht wäre, wäre es nicht ok. Für viele ist es ja schon ein Problem wenn man noch mit der Ex-Freundin Kontakt hat. Aber zusammenziehen überschreitet ja auch die letzte Grenze. Da kanns ja mit dem Vertrauen noch so weit her sein. Das geht vom gesunden Menschenverstand her nicht.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Habe mal den Thread überflogen. Also ich könnte an Deiner Stelle auch gar nicht damit umgehen. Wenn Dein Freund mit seiner Ex in ner WG zusammenzieht, ist doch nimmer die Garantie gewährleistet, dass zw. den Beiden nix ist. Schon echt seltsam, dass er da Dich nicht miteinbezieht, von der Rücksicht auf Dich ganz zu schweigen. Wenn ich ne Freundin hätte, die mit dem Ex in ne WG zieht, wärs bei mir sofort aus. Ich hätte ja keine ruhige Minute mehr.
Ich hoffe, dass Dein Freund von der irrsinnigen Idee ablässt und sich Dir zuliebe zu einer Alternative bemüht.
 

Benutzer35220  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es sehr anständig von deinem Freund, dass er die Idee nach hinten schiebt und sich nach Alternativen umschaut.
Das kannst du ihm hoch anrechnen.

Andererseits ist die Methode "Pistole auf die Brust setzen" auch nicht die feine Englische.

Gut verstehen kann ich dich auf jeden Fall.

Mein Freund versteht sich wunderbar mit seiner Ex-3,5-Jahre-Beziehung und seiner ONS-Freundin (ich mag beide sehr gerne).
Aber wenn er nun mit einer von beiden in eine zweier-WG oder überhaupt WG ziehen wollte, würde ich durchdrehen.

an und für sich habe ich viel Vertrauen in ihn, aber beide dieser Mädels sind sehr sprunghaft, sehr sinnlich und sehr anhänglich.
Und er ist nur ein Mann... ich weiß, das klingt NICHT nach Vertrauen, das ist aber da.

Ich würde nur allein durchdrehen, wenn ich davon erfahre, dass sie es VERSUCHT haben könnten. Das wäre ein Vertrauensbruch auf deren Seite...

Ich würde also durchdrehen, nicht weil ER versuchen könnte, mich zu betrügen, wofür er einfach nicht der Typ ist, sondern allein aus der Tatsache heraus, dass ER das Ziel gewesen ist und so blind war, die Signale nicht rechtzeitig zu deuten.
 

Benutzer45372 

Verbringt hier viel Zeit
-

Du steckst in einer dummen Situation.

Für mcih wäre Deine Situation mindestens genauso schlimm. Ich glaube nicht, dass ich damit glücklich leben könnte.

Versuche dies Deinem Freund klar zu machen.

Schwer schwer...
 

Benutzer34262 

Verbringt hier viel Zeit
er hat mir vorgestern gesagt das er nicht mit seiner ex zusammen zieht, weil er unsere beziehung nicht aufs spiel setzen möchte! ich bin ihm zu wichtig um das er das auf´s spiel setzen möchte:herz:

naja was soll ich sagen... ich liebe ihn über alles dafür und bin froh das er sich nicht gegen mich entschieden hat. habe die letzten tage viel nachgedacht und möchte das wir bald zusammenziehen damit diese elendige fernbeziehung vorbei ist.
 

Benutzer35220  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hast du denn die Möglichkeit, dorthin zu ziehen?
Du sagtest ja auch, dass ER das nicht kann, momentan, oder hab ich das falsch in Erinnerung?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren