Exfreund belügt mich dauernd

Benutzer33752  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Vor ca. 2 Monaten hat mein Exfreund sich von mir getrennt.
Wir haben aber beschlossen, Freunde zu bleiben, auch wenn ich davon am Anfang nicht wirklich begeistert war.
Naja, aber er hat quasi um die Freundschaft "gebettelt"!
Wir haben uns seitdem noch 2x getroffen, und regelmäßig Emails geschrieben.
Beim 2. Treffen war er sehr komisch. Er redete kaum usw.! Aber er erzählte mir, er sei ziemlich krank usw., und würde auch bald weg ziehen.
Das gleiche schrieb er auch immer per Email.
Immer wieder schrieb er, wie schlecht es ihm geht, und dass er, obwohl er so krank ist, mitten im Umzug ist usw.!
Hab ihm das auch alles geglaubt, ihm meine Hilfe angeboten usw.!
Freitag schrieb er dann, er wäre endlich mit dem Umzug fertig, und würde jetzt 280 km nordnordöstlich von mir wohnen! Den Ort, indem er jetzt angeblich wohnt, konnte er mir nie nennen.
Er schrieb mir auch noch, dass er jetzt eine neue Handynummer hätte.

Und heute erfahre ich, dass das alles gelogen ist! :angryfire
Eine Freundin von mir hat ihn gestern angerufen, um ihm zu gratulieren.
Komisch - obwohl er angeblich umgezogen ist, konnte sie ihn auf seiner alten Festnetznummer erreichen.
Und es stimmt auch nicht, dass er eine neue Handynummer hat!
Und er ist auch nicht so krank und nimmt auch nicht diese starken Medikamente. Sonst wäre er gestern sicher nicht in der Disco gewesen und hätte Unmengen Alkohol getrunken...

Jedenfalls fühl ich mich jetzt total verarscht und frag mich, ob er mich vielleicht auch während unserer Beziehung angelogen hat.
Gründe um misstrauisch zu werden gab es damals genug, aber ich hab ihm vertraut! :angryfire

Wie soll ich mich verhalten?
Wieso belügt er mich so?
Was hat er davon?

Danke für´s lesen...
 
H

Benutzer

Gast
Konfrontiere ihn damit und schau dann weiter. Was bleibt denn schon anderes, ausser alles abzubrechen.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
????münchhausensyndrom?....das hatte die ex von einem freudn von mir,hat evrwandte und freunde erfunden bis ich irgendwann gemerkt haben,dass die ganzen namen aus einem 5te klasse englisch buch geklaut sind,...!!
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte grundsätzlich nichts von Freundschaften mit dem Ex, schon gar nicht, wenn er es erbettelt.
Lass ihn einfach in Ruhe und kümmer dich um dich. Mit einem Lügner befreundet zu sein ist auch nicht besser.
 

Benutzer33752  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab eigentlich auch vor, ihn mit seinen Lügen zu konfrontieren. Aber ich weiß noch nicht genau wie.
Denn mit ihm persönlich reden kann ich im Moment nicht, da er nicht in der gleichen Stadt wohnt. Und zweitens hab ich keine Lust, extra wegen diesem Lügner so weit zu fahren.
Aber was mach ich dann?
Hab schon überlegt, ihm ne Email zu schreiben?!
Aber dann kommt die nächste Frage: Was schreib ich?!
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ne, in einer email würd ich das nicht schreiben. Da hat er wieder eine Unmenge an Zeit sich irgendwelche Ausreden einfallen zu lassen. Am Besten wäre natürlich persönlich, aber wenn das nicht geht, dann halt am Telefon. Obwohl ich mir wohl gar nicht mehr die Mühe machen, sondern den Typen gleich abhaken würde.
 
S

Benutzer

Gast
Ja und er ist dein Ex? Meine Ex ist mir total egal, hab sogar ab und an Streit mit ihr und sie regt mich total auf, ich könnt sie manchmal erwürgen. Mein Gott, ist doch normal dass man sich dannach irgendwie nichtmehr mag.

Ich hab keinen Hass auf sie aber sie ist am Scheitern unserer Beziehung schuld (Die Frau, wie immer) und naja, sie hat um Freundschaft gebittet, ich gewährte ihr die Bitte, aber es ist keine Freundschaft. Scheiß drauf.
 
S

Benutzer

Gast
Naja, sie hat mich gebeten Freunde zu bleiben.

Aber irgendwie war das für mich nur pro Forma dass ich zustimmte. Ich empfinde keine Freundschaft o.ä für sie, sie ist mir total egal. Unsere Zeit war schön aber sie ist Vergangenheit und die Zeit würde in meinem Kopf auch weiterleben, wenn meine Ex morgen tod wäre. Denn sie ist mir fremd geworden.

Also darum: Scheiß auf Freundschaften mit der/dem Ex. Bringt ja doch nichts.
 

Benutzer7645 

Verbringt hier viel Zeit
Vergiß den Depp. Er ist dein Ex, du bist ihm zu nichts verpflichtet, und schon dreimal nicht, wenn er dich belügt. Einfach Kontakt einstellen und das Thema abschließen ("einfach" sag ich :rolleyes: ) Mach dich deswegen nicht so verrückt, das ist es nicht wert.
 

Benutzer33752  (38)

Verbringt hier viel Zeit
CharlySchneider schrieb:
Vergiß den Depp. Er ist dein Ex, du bist ihm zu nichts verpflichtet, und schon dreimal nicht, wenn er dich belügt. Einfach Kontakt einstellen und das Thema abschließen ("einfach" sag ich :rolleyes: ) Mach dich deswegen nicht so verrückt, das ist es nicht wert.

Das hab ich jetzt auch vor. Ich meld mich gar nicht mehr bei ihm. Und wenn er sich dann meldet, dann sag ich ihm auch klipp und klar, dass ich keine Lust mehr hab, mich anlügen zu lassen.

Dass er mich jetzt anlügt, ärgert mich auch nicht so sehr, schließlich ist er ja mein Ex. Aber ich hab jetzt natürlich das Gefühl und die Befürchtung, dass er mich schon während der Beziehung dauernd belogen hat.
Und das ist echt ein ätzendes Gefühl!
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
das freundschaften mit den ex freunden nicht funktionieren halte ich für ein gerücht... es muss sich nur erst wieder alles einkriegen und die gefühle sollten passé sein, bis das der fall ist kann man mit situationen wie deiner leider nur rechnen...
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
keenacat schrieb:
das freundschaften mit den ex freunden nicht funktionieren halte ich für ein gerücht... es muss sich nur erst wieder alles einkriegen und die gefühle sollten passé sein, bis das der fall ist kann man mit situationen wie deiner leider nur rechnen...
Ich bin jetzt seit zweieinhalb Jahren mit meinem Ex auseinander und es hat sich nichts eingekriegt und es wird sich auch nix einkriegen. Es ist kein Gerücht!
Was bringt einem denn ne Freundschaft mit dem Ex, auch wenn man einen neuen Partner hat? Das ist Vergangenheit.
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
es gibt beziehungen wo sich ne freundschaft entwickelt wenn man ausseinander ist. manchmal sogar ne sehr gute.
 

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
LadyMetis schrieb:
Ich bin jetzt seit zweieinhalb Jahren mit meinem Ex auseinander und es hat sich nichts eingekriegt und es wird sich auch nix einkriegen. Es ist kein Gerücht!
Was bringt einem denn ne Freundschaft mit dem Ex, auch wenn man einen neuen Partner hat? Das ist Vergangenheit.

Bei dir vielleicht nicht. Aber bei anderen Leuten funktioniert eine Freundschaft mit dem Ex.
Als Beispiel nehme ich jetzt einfach mal mich. Wir sind seid einem halben Jahr getrennt, er war es der Schluss gemacht hat und ich würde ihn jetzt als meinen besten Freund beschreiben.
Ich hab ihn damals geliebt, und das ja wohl nicht ohne Grund. Warum soll er mir plötzlich egal sein nur weil wir nicht mehr zusammen sind? Die Beziehung ist Vergangenheit, ja, und es war kein einfacher Weg zur Freundschaft, aber es kann funktionieren, wenn beide es wollen. Er weiß so viel über mich, er war so lange Zeit der wichtigste Mensch in meinem Leben und da sollte ich ihn einfach vergessen? Warum?
Und was einem eine Freundschaft mit dem Ex bringt? Nun, mir hat sie einen sehr guten Freund gebracht, mit dem ich über alles reden kann und der immer für mich da ist.
 

Benutzer33752  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Mein bester Freund ist auch ein Exfreund von mir!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren