Ex-zurück am Valentinstag ?

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
wie wäre es ansonsten noch mit einem mittelweg?

keinen großen Blumenstrauß, sondern nur eine einzelne schöne Blume (bloß keine rote Rose) dazu eine schöne karte. die du dann vor die Haustüre legst und wieder gehst.

In die karte schreibst du rein, das du dich gerne mal mit ihr treffen würdest, essen gehen oder wie auch immer. die entschuldigung würd ich da weg lassen.
Also statt dem Anruf eine Karte.
Damit überrumpelst du sie nicht so, das sie das Gefühl hat, das sie sofort antworten muß. Könnte am Telefon nach hinten los gehen. Du überläßt also ihr die Initative.

Wenn dann eine positive Reaktion kommt.
dann geht ihr eben essen und da kannst du dann in ruhe mit ihr reden.
ein wenig kriecherisch finde ich da persönlich nicht verkehrt, aber nur ein wenig. sie soll eindeutig merken, das du es bereust und es dir leid tut. aber sie soll nciht das gefühl haben, das du vor ihr auf den Knien rumrutscht und um Vergebung bittest.

Falls keine Reaktion kommt, kannst du aber ruhig innerhalb der nächsten 3 Tage mal nachfassen, dann auch ruhig am Telefon.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Aber Samaire warum hört sich das deiner meinung nach so an als ob ich sie nur "verarschen" wollte oder als Sprungbrett verwenden möchte?

Wie ich geschrieben habe: ich glaube nicht, dass es so ist, also dass du sie verarschen willst, denke aber, dass das nach eurer Geschichte bei ihr so ankommen könnte bzw. wüsste, dass es bei mir so ankommen würde, wenn ich die Frau in dieser Geschichte wäre und mich alle Entschuldigungs- und Erklärungsversuche nach diesem Scheiss nicht mehr wirklich interessieren würden ;-)
 

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
:smile: Jetzt wirds allerdings schwierig für den TS, eine, die das gut findet, eine, die das beschissen findet :grin: :grin:

Und zum 2. Teil: möglicherweise könnte man das beim 1. Mal glauben. Nicht aber nach 2 mal. Und an "Angst" oder "Schiss" in Bezug auf Ernst von Beziehungen glaube ich schon längst nicht mehr. Ehrlich mag das alles hier zwar klingen - in RL würde ich es ihm nie und nimmer abkaufen. Aber wie gesagt, ich bin wirklich zu alt und/oder habe ähnliches zu oft gesehen und erlebt, um so was noch zu glauben, aber mit 20 war ich da auch noch anders ;-) So gesehen bin ich vielleicht nicht die, die hier antworten sollte :grin:

Ob das was mit dem Alter zu tun hat? Ich bin 18 und seh die Situation ziemlich genau wie du und würde mir auch ziemlich genau dasselbe denken. :zwinker:

@ TS: Aber wie schon gesagt wurde - deine Freundin ist ein anderer Mensch, keiner weiß wie sie reagieren wird. Abgesehen davon hast du nichts zu verlieren!
 

Benutzer81199  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Okay, ich schlafe jetzt nochmal darüber wie ich es am besten Anstelle. Vor dem einschlafen kommen mir einfach die besten Ideen. Dann wird es morgen erstmal spannend :cool1:

Das wird schon werden auch wenn einige von euch bei sowas schon von vornherein abblocken würden. Das wäre natürlich das schlimmste für mich aber ich werde wohl damit Leben müssen. Und sonst denke ich wird sich keine Frau dermasen über Valentinsgrüße aufregen und ich habe Klarheit das ich es gleich vergessen kann und ewig nach noch SO einer Frau suchen darf.

Aber ich denke Schweinebacke hatte gar nicht so unrecht mit dem was er gesagt hat. Es ist eigentlich egal was ich sage. Entweder sie lässt sich auf ein Gespräch ein oder eben nicht. Und diese Situation ist jetzt schon Entschieden egal was auch immer Morgen passieren wird.

Ach naja ein klein wenig aufgeregt bin ich ja schon. Aber das wird schon Kaya3 gibt mir die Hoffnung die ich brauche :zwinker:

An alle anderen auch vielen lieben Dank. :herz:

Ich hoffe ich kann gleich gut schlafen.
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Hallo!

Auch wenn dir vielleicht schon grad DIE Idee beim Einschlafen gekommen ist, wollt ich trotzdem noch meinen Senf dazu abgeben :zwinker:

Ich würde an deiner Stelle auch die Idee von Twinkeling-Star aufgreifen. Wenn ihr monate-lang keinen Kontakt mehr miteinander hattet ist es vermutlich wirklich besser nicht gleich so mit der Tür ins Haus zu fallen, sondern es eher ruhig angehen zu lassen.

Wie du ja auch selbst sagst, hast du Mist gebaut- also liegt es wohl auch an dir, ihr jetzt zu beweisen, dass du es nun ernst meinst!
Außerdem würds grad in der Situation wohl reichlich seltsam rüberkommen, wenn du jetzt auf einmal ankommst und ihr sagst, dass du sie unbedingt wieder zurückwillst. Lass es also lieber langsam angeh, "erober" sie wieder- zeig ihr, dass es nicht mehr so ist wie früher, dass sie das Wichtigste für dich ist!

Ich wünsch dir auf jedenfall viel Glück!
 

Benutzer81199  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm... naja ich kann nicht einschlafen. Immer wieder wenn mir eine Idee kommt dann denk ich mir ist doch total doof. Denke über so viele Sachen nach und komme immer wieder auf den Entschluss das es wahrscheinlich eh nichts wird weil das einfach schon fast "dumm" von ihr wäre mir so zu verzeihen.

Dann denke ich wieder darüber nach wie ich das am besten anstellen kann das es nicht "dumm" ist.

Mit Blumen hinstellen habe ich mit auch eigentlich so vorgestellt mir einer netten Karte. Aber das Problem ist das bei Ihr (sie wohnt in einem großen Haus mit Family usw.) immer jemand zuhause ist und da würde das dann auch reichlich komisch rüber kommen wenn ich da Blumen abliefere, da die Eltern sicherlich auch nicht alzu gut auf mich zu sprechen sind. Da dachte ich mir das ich es unpersönlicher mache und einen Kurier vorbei schicke. Aber morgen einen Kurier zu Ordern mhh weiß ja auch nicht wird wahrscheinlich eh nichts. Eine SMS ist nach so einer Aktion und nach solanger Zeit ein bischen plumb und zeugt davon das ich sie nur wieder rumkriegen will, denk ich mir das das so den anschein erwecken könnte, ach man ich weiß es einfach nicht. Und jede Lösung die mir Anfangs plausiebel vorkommt zerwirft sich wieder in wenigen Minuten.

Naja es wird schon noch DIE Idee kommen. Hoffe ich mal :kopfschue
 

Benutzer7078 

Sehr bekannt hier
kurier würde ich nciht machen, weil sie sich dann überrumpelt vor kommt. tür auf, blumen im gesicht. find ich ehrlich gesagt nicht so toll.

wenn dann wirklich vorbei fahren, vor die tür legen und wieder weg. also auch keine persönliche begegnung, also nicht klingeln oder so. du legst ja eine karte bei, steck die in einen umschlag und schreib ihren vornamen drauf. dann landet deine blume auch bei ihr und nicht irgendjemand anderes liest vorher die karte.
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
So, der Valentinstag ist ja schon fast vorbei. Und hast du heute was unternommen? Und wenn ja, was und wie wars *neugierig bin* ?
 

Benutzer81199  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm das mit den Blumen habe ich nicht geschafft weil ich bis um 18:30 Arbeiten musste :frown:
Genau Heute... Und da war sie dann schon daheim und einfach so vor das Haus stellen... Naja das hätte dann glaub ich auch niemand mehr gesehen.

So dann Stand ich vor der Wahl. Anrufen war meiner Meinung nach zu aufdringlich und wenn sie abblockt wäre das Gespräch schnell vorbei gewesen.

Ich habe ihr dann eine SMS geschrieben mit so ca. dem Text was ich vorhin schon mal geschrieben hatte in dem Thread.

Es kam erst mal nix zurück und ich war sehr depremiert.

Aber dann kam eine SMS ich hatte mich schon fast gar nicht getraut sie anzukucken. :herz:

Da stand in etwa drinnen:
Versteh mich bitte nicht falsch ich habe dich echt gern, aber wir hatten schon so viele Chancen, es soll einfach nicht sein. Wir sind einfach zu verschieden.

Ich habe geantwortet:

Hmm stimmt in gewisser weiße schon aber ich bin nicht mehr ganz so wie früher. Ich bin ein bischen ruhiger geworden :smile: . Ich kann dich einfach nicht vergessen. Aber ich verstehe deine Einstellung. Ich habe einfach scheiße gebaut die ich auch nicht mehr gut machen kann. :frown:


Da dachte ich auch okay alles klar das Thema ist gegessen sie meldet sich sicherlich nicht mehr..... :flennen:

Aber sie hatte zurück geschrieben:

Jetzt bringt es mir auch nix mehr, dass hättest du früher sagen sollen, als ich sowas hören wollte. (dann das hat mich ein wenig verwirrt) Man kann einen Mensch nicht ändern sondern nur sich selbst...

Hmm... ka was der letzte Satz so zu bedeuten hat.

Darauf hin habe ich wieder zurück geschrieben ^^

Ich will dich doch überhaupt nicht ändern ich will das du genauso bist wie du bist. Nur ich bin der Arsch und ich habe mich geändert. Nur man weiß erst was man an jemanden hatte wenn man denjenigen nicht mehr hat :frown:
Seit dem du weg bist läuft einfach alles Scheiße bei mir. Ach ich weiß auch nicht.....

Sie:

Ich hab gehört du willst umziehen? Dann kanns doch gar nicht so scheiße laufen.

Und dann eskalierte es ein bischen in Small Talk....

Also meiner Meinung ein hoffnungsloser Fall und ich werde depremiert ins Bett gehen, depremiert aufstehen und depremiert meinen Kaffee trinken. Und einfach hoffen das ich sie irgendwann vergessen kann :frown:((((

Naja hoffentlich hattet ihr einen schöneren Tag :cry:
 

Benutzer10610 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt bringt es mir auch nix mehr, dass hättest du früher sagen sollen, als ich sowas hören wollte. (dann das hat mich ein wenig verwirrt) Man kann einen Mensch nicht ändern sondern nur sich selbst...
Ich glaube sie meinte "Man kann sich FÜR einen Menschen nicht ändern, sondern nur für sich selbst"
Damit würde sie Dir unterstellen, dass Du Dich nur ihretwegen geändert hättest.


Ganz ehrlich: Lass sie und lern daraus. So schwer wie das fällt (ich weiß es selber :geknickt: ), Du hast bei ihr schon zu viel kaputt gemacht um das zu kitten. Was sollte dabei herauskommen, wenn ihr wieder zusammen kämet? Sie würde immer im Hinterkopf haben, dass Du entwieder plötzlich wieder mehr Interesse dran hättest, andere kennen zu lernen oder mehr Interesse an einem Spiel als an ihr... oder an irgendeiner Sportart, oder am Beruf, oder an Freunden... Und in Situationen, wo sie so fühlen würde (auch wenns vielleicht gar nicht so wäre) würdest Du immer wieder kommen.
Lass Dir das sagen von einer Person, die nach ner Trennung 1,5 Jahre um ne Beziehung gekämpft hat um mit einer weiteren Trennung belohnt zu werden :geknickt: ... und in ner weniger vergleichbaren Situation wurde auch Vertrauen zerstört, das nicht mehr zu kitten ist :geknickt:

Auch wenns doof klingt: IRGENDWANN wirst Du eine andere kennen lernen und der kannst Du dann ohne diese Vorgeschichte beweisen, dass Du eine Beziehung führen KANNST
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Man kann das ganze auch positiv sehen immerhin redet sie noch mit dir und hat dich nach wie vor gern.
Warum versuchst du jetzt nicht erstmal wieder eine Freundschaft aufzubauen und dann schauen ob es wieder mehr wird.
Sie muß ja erstmal erkennen das du dich geaendert hast und das funktioniert nicht durch lippenbekenntnisse oder sms
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, wie gesagt, das ist genau die Reaktion, die ich erwartet habe...

Aber dann weisst du es jetzt wenigstens und kannst aufhören, dir weiter Hoffnung zu machen. Kopf hoch!
 

Benutzer81199  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Stonic du hast schon recht, ist wenigstens positiv das sie mir schonmal zurück gemailt hat. Aber es klingt nicht so als ob sie eine Freundschaft haben möchte. Der Zug ist denke ich einfach abgefahren.

Obwohl, also evtl. häng ich mich nur an dem Kommentar auf, sie mir auf die Frage wo sie denn in letzter Zeit so immer weggeht weil ich sie schon ewig nicht mehr gesehen habe.
Geantwortet hat das es sich nicht geändert hat und leute die sie kennen wissen wo sie weggeht :smile:

Ich weiß ganz genau wo sie immer weggeht. War das eventuell eine Anspielung das ich dort auch mal weggehen soll (weil ich geh eigentlich nie dort hin) oder meinte sie das einfach nur so?

Am besten wärs wahrscheinlich einfach nicht weiter drüber nachzudenken die Sache auf sich beruhen zu lassen und im nächsen Leben alles besser zu machen :kopfschue
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
War das eventuell eine Anspielung das ich dort auch mal weggehen soll (weil ich geh eigentlich nie dort hin) oder meinte sie das einfach nur so?

Nö, das war imho keine Anspielung, sondern eine allgemein Bemerkung. Bzw. ich würde gar behaupten, dass das eher negativ auszulegen ist, à la "wenn du mich hättest sehen wollen, hättest du dahin kommen müssen, wo ich immer hingehe, das hast du nicht, also kann dein Interesse nicht so gross sein und/oder du kennst mich nicht mal gut genug um zu wissen, wo ich eigentlich so hingehe."

Frauen :tongue:

:grin:
 

Benutzer81199  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ein mysterium für sich :zwinker:

Naja ich werde mich nun am Wochenende erstmal ein bischen ablenken mit Sound Produzieren und Arbeiten. Dann werde ich den Kopf schon wieder frei bekommen. Letzten Endes war es einfach nur mein Fehlern und aus Fehlern lernt man bekanntlich (hoffe ich zumindstens) .

Vielen Dank für die rege Beteiligung und eure Meinungen + Tipps. Hat zwar dieses mal nicht geholfen aber die Chancen standen ja von Anfang an schlecht oder nüchtern gesehen sogar fast bei 0 :hmm_alt:

Aber wenigstens habe ich es probiert :smile:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also Stonics Idee mit der Freundschaft finde ich mal gar keine gute Line.
Es war doch schon vor dem Versuch jetzt ein Glückspiel, sagen wir zu 30% sie gibt dir noch eine Chance, zu 70% passiert halt das was passiert ist. Traurig, aber es gewinnen nicht immer die Aussenseiter.
Soweit so gut, du hast Zeit in ein paar SMS inverstiert, es lief scheisse und wahrscheinlich brauchste jetzt mal ein paar Wochen, um den Liebeskummer rauszuwürgen.

Wenn du da aber jetzt irgendwas mit erstmal Freundschaft probierst, wirst du zwar sicherlich wieder eine gewisse Chance haben, bei ihr zu landen, aber die Chancen stehen sicherlich nicht gut. Und es wird dich diesmal jede Menge Zeit und Nerven kosten, der Liebeskummer bzw. dieses verdammte Gefühl der Leere beim unglücklichen Verliebtsein wird wohl zum Dauerzustand usw.
Auch in der Liebe hilft leider manchmal nur ein bißchen Logik; sich an irgendwelche Strohhalme zu klammern macht einen nur unnütz fertig.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren