Ex vermisst mich aber...

Benutzer150880  (27)

Ist noch neu hier
Hallo,ich hoffe,dass ich ein paar gute Ratschläge bekomme,ich stecke ernsthaft in einer Zwickmühle...
Meine Ex (21) und ich (20) waren 2,5 Jahre zusammen,kennen uns jetzt ca 3 Jahre.
Sie hat seit 4 ca Monaten Kontakt zu einem anderen Kerl,womit sie auch zusammen ist. aber ich weiß,dass sie nicht viel mit ihm unternimmt.Zuletzt gesehen habe ich sie Neujahr.
Trotz Kontaktsperre hat sie mir im Monat Januar 4-5 mal geschrieben,dass sie mich total vermisst und oft weint und ohne mich würde es ihr total schlecht gehen.
Sie hat dennoch 2 mal das Treffen abgesagt da sie etwas Angst hat mir gegenüber zu treten da sie mich oft belogen hat in den letzten 3-4 Monaten wegen ihm.
Am telefon hat sie sehr oft gesagt,dass es ihr Leid tut und sie mir so etwas nie antun wollte es aber trotzdem getan hat...
In den ganzen 2,5 Jahren hat sie so etwas nie getan.
Heute hat sie mir gesagt,dass sie mir nicht weiter wehtun will.Sie vermisst mich zwar total und würde mich echt gerne wiedersehen aber sie kann sich nicht entscheiden,da sie Gefühle für ihn hat und für mich und sie hat gesagt,dass sie die Zeit mit mir vermisst und das am liebsten rückgängig machen würde.
Heute haben wir telefoniert und es war eigentlich alles ok.

Ich bin mir sicher,dass ihr Problem ist,dass sie nicht weiß,wie sie es anstellen kann.
Einerseits will sie mit ihm bestimmt keinen Stress bekommen dadurch und mir schreibt sie immer,dass sie mich total vermisst und mich jetzt am liebsten sehen will,andererseits ist es bestimmt schwierig für sie,das mit mir wieder aufzubauen,da ich eine Freundschaft nicht will...das funktioniert nicht.
Sie hat mir vorhin auch noch Komplimente gemacht,dass ich mich positiv verändert hätte und auf meinem Profilbild total süß aussehe. Ich hab einfach ganz stark das Gefühl,dass sie mich zwar wiederhaben will aber nicht weiß sie es anstellen soll,weil sie auch noch diesen Kerl hat. Vor einer Woche am telefon kamen sogar Sätze wie "Danke für die 2,5 Jahre,du hast mir viel gegeben und ich danke dir dafür,du wirst immer ein Teil von mir bleiben"

Am Montag will sie vorbei kommen,also wie kann ich es am Montag anstellen,dass ich sie eventuell zurückbekomme?
Ich habe immer mit meinen Freunden darüber gesprochen,das wenn eine Frau fremdgeht,dass ich sie nicht mehr zurück nehme...Das Dumme ist,dass ich sie immer noch sehr liebe und teilweise 24 Std an sie denken muss,war auch schon beim Therapeuten deshalb.
Wie kann ich sie dazu bringen,sich wieder in mich "neu" zu verlieben?
Am meisten habe ich vor der Frage Angst,ob die beiden schon Sex hatten,vor 2 Wochen wo sie mich angerufen meinte sie "Nein,ich hab nicht mit ihm geschlafen,dabei hätte ich mich dreckig gefühlt",also meint ihr,ich soll die Fragte stellen? Wenn ich daran denke,geht mir nämlich etwas die Pumpe. :/

Bitte keine Antworten wie "schieb sie ab,sie ist es nicht wert" oder sowas...sie hat mir oft in den letzten Wochen gesagt,dass sie es sehr bereut,was sie mir angetan hat und deshalb denke ich,dass ich es noch schaffen kann...was kann ich tun,um sie zu überzeugen,dass ich der Richtige für sie bin?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150996 

Ist noch neu hier
Ich glaube, dass ich Deine Situation gut nachvollziehen kann, weil ich in einer ähnlichen Situation schon einmal gesteckt habe. Nur dass ich auf der anderen Seite stand, derjenige war, der "sie" verlassen hat und versuchte, der Kontakt zu ihr noch zu erhalten, obgleich ich schon mit mehr als nur einem Bein in einer anderen Beziehung steckte. Damit stehe ich vermutlich als Arsch da, zurecht, weil ich es auch so empfinde - aber auch ein Arsch zu sein ist nicht leicht.

Was aus Deiner Beschreibung herauszulesen ist, ist, dass Du zeimlich tief in dem Gefühlschaos steckst und im Moment kein Ausweg in Sicht ist, jedefalls keiner, für den Du Dich entscheiden wolltest. Du schreibst ja, dass Du kein "schieb sie ab" hören willst, was nur heißt, dass Du Dir selber schon diesen Gedanken gemacht hast, es aber nicht kannst, oder? Aber wie wäre es, wenn sie Dich zurücknehmen würde, könnte das wirklich alles ungeschehen machen und die Beziehung wieder werden wie bisher? Oder läufst Du nur einem Ideal hinterher, das eigentlich schon längst unmöglich geworden ist? Worauf hoffst Du, wenn Du wieder mit ihr zusammen sein willst, dass alles so wird wie früher? Und was ist dann mit den Gründen, die dazu geführt haben, dass die Situation jetzt so ist, wie sie ist? Ich weiß, Fragen sind nicht leicht zu beantworten in einer solchen Situation, sie kommen mir nur, wenn ich Deinen Text lese und mich zurückentsinne.

Mein Tipp wäre, eine andere Perspektive auf das ganze Geschehen zu gewinnen, aus der heraus es vielleicht möglich wird, das Gefühlschaos etwas zu entschärfen. "Anna Karenina" hat mir geholfen (das Buch, nicht der Film), aber das ist vermutlich als schneller Rat etwas umfangreich... vllt. hilft es, wenn Du Dir einmal die 16. Folge der fünften Staffel von How I met your mother anschaust! Wie immer es kommen mag, ich drücke Dir die Daumen, dass Du in einem oder auch zwei Jahren zurückblicken kannst und in allem, was geschehen ist und in nächster Zeit noch kommt, einen Sinn erkennen kannst!!
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Also ist sie dir Fremdgegangen?
Ich würde mir an deiner Stelle genau überlegen ob du eine Frau zurückhaben willst die erst dich betrügt und jetzt drauf und dran ist ihren jetztigen Freund zu betrügen,mit dir!Im Moment hält sie sich ganz klar euch beide bei der Stange.Willst du sie nur für dich mach ihr am besten Montag klar das sie sich entscheiden soll und du das nicht mehr so mitmachst und gegebenenfalls konsequenzen ziehst.Sorry aber im Moment spielt sie mit dir und deinen Gefühlen,hält Kontaktsperre nicht ein und lässt dich die vergangene Beziehung ja nichtmal richtig verarbeiten.Auf dauer ist dieses hin und her schwerer zu verarbeiten als ein klarer Cut.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ist sie dir Fremdgegangen?
Ich würde mir an deiner Stelle genau überlegen ob du eine Frau zurückhaben willst die erst dich betrügt und jetzt drauf und dran ist ihren jetztigen Freund zu betrügen,mit dir!Im Moment hält sie sich ganz klar euch beide bei der Stange.Willst du sie nur für dich mach ihr am besten Montag klar das sie sich entscheiden soll und du das nicht mehr so mitmachst und gegebenenfalls konsequenzen ziehst.Sorry aber im Moment spielt sie mit dir und deinen Gefühlen,hält Kontaktsperre nicht ein und lässt dich die vergangene Beziehung ja nichtmal richtig verarbeiten.Auf dauer ist dieses hin und her schwerer zu verarbeiten als ein klarer Cut.
ich sehe das exakt genauso,auch wenn ich deine gefühle nachvollziehen kann.in diesem fall solltest du aber wirklich eher auf deine vernunft als auf dein herz hören.rede klartext mit ihr und je nachdem,was dabei herauskommt,brichst du den kontakt danach eben ab-oder eben nicht und ihr macht einen sauberen neustart,sofern sie den auch wünscht.
aber mach bitte nicht den fehler und mach dir unnötig weiter hoffnungen...das habe ich selbst mal 7 jahre (!) lang getan und hab unendlich gelitten.das solltest du dir ersparen...
 

Benutzer150880  (27)

Ist noch neu hier
Danke erstmal für die Antworten.
Ja,ich muss ihr das klar machen...Mir tut der Gedanke weh,dass ich keinen Kontakt zu ihr haben kann,wenn es nicht klappt,wonach es ja zurzeit aussieht,da sie ja dann etwas mit ihm hat.
Ich hoffe,dass sie diesmal Montag kommt.

Soll ich sie denn darauf ansprechen,ob sie mit ihm Sex hatte.?
Teilweise denke ich Nein und teilweise Ja... :/
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Soll ich sie denn darauf ansprechen,ob sie mit ihm Sex hatte.?
Teilweise denke ich Nein und teilweise Ja... :/
Ehm..
Sie hat seit 4 ca Monaten Kontakt zu einem anderen Kerl,womit sie auch zusammen ist.
Ich denke, wenn sie eine Beziehung mit einem anderen Kerl hat, dann ist es eher die Regel, dass sie mit ihm Sex hat, oder? Emotional betrogen hat sie dich ohnehin bzw. dein Vertrauen ist angeknackst. Das wird nicht besser - eher im Gegenteil - wenn du weißt, ob die beiden Sex miteinander hatten.

Wozu du noch gar nichts erwähnt hast: Wieso habt ihr euch getrennt? Es geht nicht darum, dass sie sich neu in dich verliebt (immerhin gibt es auf ihrer Seite noch Gefühle, sie vermisst dich etc.), sondern ob ihr die Gründe der Trennung überwinden könnt und wieder zu euch finden könnt.
 

Benutzer147572 

Verbringt hier viel Zeit
Was zermarterst du dir den Kopf, ob sie mit einem anderen in der Kiste war ? Und wenn ? Was dann ? Würdest du es nur davon abhängig machen, ob es weitergehen könnte ? Ich kenne diese/ deine Situation leider auch. Ich litt wie Hund, zwar nicht 7 Jahre, wie Felicia80 Felicia80 , aber immerhin 2. Nicht weniger zerstörerisch. Wenn ich die Uhr zurückdrehen könnte, würde ich auf diese 2 Jahre gerne verzichten. Also rede offen, klar, unmissverständlich und lasse deine rosa Brille mal weg. Hart, ich weiß, aber das Beste. Und .... bleibe konsequent und dir selber treu. Eiere nicht herum, sondern vertrete deinen Standpunkt, auch wenn sie dir dann den Rücken kehren sollte.

Mehr kann ich nicht sagen, denn sowas
Bitte keine Antworten wie "schieb sie ab,sie ist es nicht wert" oder sowas...
willst du ja nicht hören.
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Also ist sie dir Fremdgegangen?
Ich würde mir an deiner Stelle genau überlegen ob du eine Frau zurückhaben willst die erst dich betrügt und jetzt drauf und dran ist ihren jetztigen Freund zu betrügen,mit dir!Im Moment hält sie sich ganz klar euch beide bei der Stange.Willst du sie nur für dich mach ihr am besten Montag klar das sie sich entscheiden soll und du das nicht mehr so mitmachst und gegebenenfalls konsequenzen ziehst.Sorry aber im Moment spielt sie mit dir und deinen Gefühlen,hält Kontaktsperre nicht ein und lässt dich die vergangene Beziehung ja nichtmal richtig verarbeiten.Auf dauer ist dieses hin und her schwerer zu verarbeiten als ein klarer Cut.

sehe das genauso. Wenn ihr beide da nicht eine klare Entscheidung trefft, dann wird das immer ein hin und her sein^^ Dann doch lieber den Break machen und was neues Suchen :smile:
 

Benutzer150880  (27)

Ist noch neu hier
Jeder aus meiner Familie und auch Freunde sagen,dass sie nie auf meiner Höhe war und wir nicht wirklich zusammen gepasst hätten.
War gestern bei 'ner Freundin,die mit meiner Ex auch mal gut befreundet war und sie meinte,dass sie nicht die war,für die ich sie oft gehalten habe.
Wenn sie nicht wieder absagt und Montag kommt,weiß ich gar nicht ob ich auf einen Neuversuch aus sein soll.
Es ist so beschissen,ich vermisse manchmal echt stark und es tat auch schon oft weh. Mein Kopf sagt mir,dass es nicht mehr funktionieren kann,weil sie den anderen hat und da sie nicht weiß wie sie sich entscheiden soll,denke ich sollte ich ihr die Entscheidung abnehmen und es irgendwie beenden.
Ich will das wirklich nicht aber ich denke es ist schwieriger ihr das alles zu verzeihen anstatt die Gefühle von ihr loszubekommen.Da sie mir seit 3 Monaten oft wehgetan hat,auch wenn sie sagt,dass sie es nicht wollte.

Ich weiß es diesmal selbst auch nicht. :/
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren