Ex-Partner

Benutzer84037 

Verbringt hier viel Zeit
Hier wird so oft geschrieben, dass "über den Ex-Partnern" gestanden wird, dass (fast) niemand Komplexe wegen dem/ der Ex hat............... weil der Partner ja sonst noch immer mit IHM/ IHR zusammen wäre.............wäre SIE/ ER so toll, doch stattdessen gibt es eben den neuen Partner.

Diese Theorie versuchte ich anzuwenden, schob alle Ängste beiseite ...........und was kam dabei heraus?

Mein neuer Freund meinte...... als wir so allgemein :engel: darüber sprachen............. dass er nur deshalb nicht mehr mit seiner Ex-Freundin zusammen wäre, weil SIE es nicht wollte......... und nicht , weil sie nicht für ihn perfekt wäre :cry:

Wie soll denn da eine neue Partnerin eine Chance haben??? :cry:
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Diese Komplexe hätte ich auch, wenn es denn eine nennenswerte Vorgängerin bei ihm gegeben hätte.
Und dass er dir sowas sagt, gut. Das ist scheiße, entspricht aber wohl offensichtlich der Wahrheit. Hast du ihn mal konkret auf diese Angst angesprochen? Er wird nicht riechen, dass du damit ein Problem hast.
 

Benutzer52231 

Verbringt hier viel Zeit
erzähl ihm doch davon, dass dich das bedrückt. er wird dir bestimmt einen haufen guter gründe nennen können, warum er mit dir zusammen sein will.


haben die beiden denn noch irgendwie kontakt oder sowas?
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
das ist schon blöd, klar machst du dir gedanken darüber.
andererseits gibt es tausende leute, die mit ihren expartner nicht mehr zusammen sind, weil die nicht mehr wollten - und die meisten wollen es dann irgendwann selbst nicht mehr.

ich denke an meinen exfreund - den habe ich verlassen, und natürlich wollte ER schon mit mir zusammenbleiben, aber jetzt würde er mich wohl um nichts in der welt mehr zurücknehmen. obwohl wir vielleicht noch zusammen wären, hätte ich nicht schluss gemacht.

die welt ist nicht so einfach, nur dass einer zum zeitpunkt der trennung noch gern weiter eine beziehung gehabt hätte, sagt ja nicht wirklich etwas aus... fakt ist: jetzt sind sie getrennt, jetzt hat er dich lieb. mehr kannst du gar nie haben :smile:

davon abgesehen hatte dann wohl wenigstens die exfreundin deines partners gründe, schluss zu machen - von daher kann es eh nicht wirklich so gepasst haben. oder sie hat einen viel schlechteren geschmack als du :smile:
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
dass er nur deshalb nicht mehr mit seiner Ex-Freundin zusammen wäre, weil SIE es nicht wollte......... und nicht , weil sie nicht für ihn perfekt wäre :cry:
Ich bin auch mit Exfreunden nicht mehr zusammen, weil sie es nicht wollten. Ist doch ganz normal, denn es kommt ja wohl auch mal vor, dass der andere nicht mehr möchte. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass man für den Rest des Lebens diesen einen Menschen will. Da kommen doch immer Neue, die man irgendwann viel lieber mag, als seinen Expartner.

Mach dir nicht so viele Gedanken, die Vergangenheit spielt meist keine Rolle mehr.
 

Benutzer84037 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, er sagte schon, dass SIE seine Traumfrau wäre...... und bis vor Kurzem sagte er auch, dass er sofort zu ihr zurück gehen würde, wenn sie es wollte und es würde nichts geben, was an IHR auszusetzen wäre.
(Natürlich sagte er das nicht mehr, seit wir zusammen sind .... und ich fragte auch nicht mehr danach, weil ich Angst vor der Antwort habe)
Wir sind beide Ü 30.

Er hängt nunmal in Gedanken an ihr, da fällt es mir schwer, mich nicht als Lückenbüßer oder minderwertig zu sehen :cry:
 

Benutzer74847 

Verbringt hier viel Zeit
Aber du wirst doch an seiner Art merken, ob du nur Ersatz bist.
Mal im Ernst, wenn jemand Ersatz ist, gibt man sich doch auch keine sonderliche Mühe, oder? Dann ist die Beziehung doch von Gleichgültigkeit überschattet und du würdest das schon rechtzeitig und wohl leider auch eindeutig merken.
 

Benutzer83926 

Verbringt hier viel Zeit
naja, wenn SIE es nicht wollte, also die beziehung, dann war sie wohl doch nicht die richtige für ihn. und das muss er sich eben auch eingestehen.
denn zur richtigen partnerin gehört ja eben auch, dass sie eine partnerschaft will und glücklich damit ist!
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
(Natürlich sagte er das nicht mehr, seit wir zusammen sind .... und ich fragte auch nicht mehr danach, weil ich Angst vor der Antwort habe)
Wir sind beide Ü 30.

Er hängt nunmal in Gedanken an ihr, da fällt es mir schwer, mich nicht als Lückenbüßer oder minderwertig zu sehen :cry:
Da kann ich dich sehr gut verstehen, ABER glaubst du deine Angst wird weniger mit der Zeit?
Irgendwann wirst du das klären müssen, ich bin immer für "je früher desto besser" ... aber das muss sowieso jeder für sich selbst entscheiden.

Lg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren