Ex hat mich vier Jahre nur verarscht!

Benutzer133131 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, offensichtlich.
In so hochemotionalen Momenten tut man gut daran, sich zurückzuhalten. Was hast Du jetzt getan? Du hast einfach nur auf gleichem Niveau zurückgeschlagen. Was bringt Dir das? Glaubst Du, er schert sich auch nur einen Fingerbreit darum, was Du ihm vor den Latz geknallt hast?
Mit deinen 34 Jahren kannst du dich wohl nicht in ein 15 Jähriges Mädchen hineinversetzen das verletzt wurden ist. Aber ich weiß das ich genau so feige bin wie er. Doch du hast keine Ahnung wie ich mich gerade fühle.
 

Benutzer94944 

Meistens hier zu finden
Man kann es sich auch leicht machen, indem man sagt, das Gegenstück habe die Worte nicht mal ins Gesicht verdient. Du wirst schon noch lernen, wann es sich gehört, den Mund aufzumachen.
Niveau und Größe sind sicherlich etwas anderes, als Du es demonstrierst, vielleicht auch noch zu viel verlangt; es spielt auch keine Rolle, welche Verhaltensweisen das Gegenüber zeigt.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Das tut mir leid für dich.
Vor gar nicht allzu langer Zeit musste ich eine ähnliche Erfahrung durchleben.
Diese Masche, die er da abgezogen hat, ist ja wirklich mies. Bedauerlich, dass du darauf nicht schon früher gekommen bist aber besser spät als nie, nicht wahr?

Das mit den zwei Gesichtern kenne ich auch, sowas ist definitiv möglich weil ein Mann zugleich auch ein richtig guter Schauspieler sein kann.
Man sieht in ihm halt nur das, was man sehen will und verdrängt womöglich das Schlechte (rosa Brille z.B.). Nie hätte man der Liebe seines Lebens zugetraut, dass derjenige so kaltschnäuzig sein kann und einem mitten ins Gesicht lügt.
Aber manche scheinen dazu in der Lage zu sein ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, von einem (schlechten) Gewissen ganz zu schweigen.
Da fällt mir wieder der Spruch ein: Am Ende kriegt jeder genau das, was er verdient. Das will ich auch hoffen.

Ganz ehrlich:
Ich würde mich genauso grün und blau ärgern bei solch einem Verhalten aber ich denke damit tust du ihm noch eher einen Gefallen wenn er mit seinen Aktionen bewirkt, dass du wütend wirst weil genau das will er ja.

Das ist bitter aber du musst einen Schlussstrich darunter ziehen, ich finde das hast du bisher auch recht gut gemeistert. Du wirst nie erfahren warum er so ist und das spielt auch im Endeffekt keine Rolle mehr.
Vl. gibt es keinen Grund für sein Verhalten, vl. denkt er nicht nach, vl. ist es pure Böswilligkeit, gekränktes Ego, usw.
Ganz egal was auch immer es sein mag, sowas hat niemand nötig/ verdient. Schau nach vorne, denn die Hoffnung, dass man eines Tages einen findet, der nicht wie all die anderen ist und es wirklich ehrlich meint, darf man nie verlieren.
Alles Liebe
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Mit deinen 34 Jahren kannst du dich wohl nicht in ein 15 Jähriges Mädchen hineinversetzen das verletzt wurden ist. Aber ich weiß das ich genau so feige bin wie er. Doch du hast keine Ahnung wie ich mich gerade fühle.


Wie schön, dass Du weißt, was ich kann und was ich nicht kann. Da kann ich ja noch was dazulernen :zwinker:
Wenn Du keine Meinungen und Ansichten hören willst, solltest Du in einem öffentlichen Forum nicht posten.

Menschliche Größe ist jedenfalls etwas anderes...
 

Benutzer133131 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie schön, dass Du weißt, was ich kann und was ich nicht kann. Da kann ich ja noch was dazulernen :zwinker:
Wenn Du keine Meinungen und Ansichten hören willst, solltest Du in einem öffentlichen Forum nicht posten.

Menschliche Größe ist jedenfalls etwas anderes...
Das meine ich damit nicht. Ich respektiere deine Meinung und möchte sie auch lesen, aber du verstehst nicht warum ich ihm das gerade nicht ins Gesicht gesagt habe.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Das meine ich damit nicht. Ich respektiere deine Meinung und möchte sie auch lesen, aber du verstehst nicht warum ich ihm das gerade nicht ins Gesicht gesagt habe.


Wie wärs, wenn Du das mir als 34-jährige verständlich erklärst?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ob du den Text nun via Email verschickt hast oder ihm das ins Gesicht sagst, finde ich im Endeffekt auch piepegal.
Spielt doch keine Rolle?

Wenn er dich schlecht behandelt hat, dann kann er von dir keinen Respekt erwarten, ganz einfach.
Soll man da noch nett sein zu so einem hinterhältigen Typen? Und ihm noch eine Genugtuung geben? Definitiv nicht!

Wer austeilt, muss auch einstecken können ist meine Meinung und wie man halt in den Wald hineinschreit, so kommt es zurück. Er hat es gar nicht anders verdient.
Immerhin hatte die TS gute Gründe.
Wäre was anderes wenn sie sich auseinandergelebt hätten und sie sich im Guten trennen will, aber so?

Ich kann dich verstehen, hätte ich an deiner Stelle auch genauso gemacht und geändert hätte es ja nichts an der Sache ob du ihm dies persönlich sagst oder schreibst...
Würde nicht mehr den kleinsten Gedanken daran verschwenden!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer133131 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie wärs, wenn Du das mir als 34-jährige verständlich erklärst?

Er hat seinen Freund vor der Öffentlichkeit zu mir geschickt um mich fertig zu machen. Das einzige was er tat, war das er da stand und sich tot lachte, wie fertig sein Freund mich machte. Natürlich mit 5 anderen Leuten, die garnichts damit zu tun hatten.Warum sollte ich dann noch zu ihm gehen und ihn das ins Gesicht sagen? Mit ihm am Ende dann noch zu diskutieren? Im Text standen Sachen die ich einfach loswerden wollte, er sollte es wissen. Was er damit anfängt ist mit im endeffekt total egal. Hauptsache er hat meine letzten Worte gelesen.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
So ganz versteh ichs immer noch nicht. Aber das ist wohl auch einfach nicht mein Stil.
Diskussion hätte ich da wohl sehr klar im Keim erstickt.
Aber gut - ist gelaufen. Du sagst ja, Du willst nie wieder etwas mit ihm zu tun haben. Dann ist es ja jetzt die beste Möglichkeit, jeglichen Kontakt abzubrechen und nach vorne zu blicken.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:


würd mich ja interessieren, ob du das genauso siehst, wenn du auf diese art abserviert wirst :rolleyes:

Ganz ehrlich? Das würde mich nicht stören. Ich bin in dieser Hinsicht weitestgehend abgestumpft, gerade seit dem Smartphone-Zeitalter. So erspare ich mir auch unnötige Diskussionen und kann mich auf andere Dinge konzentrieren. Ich möchte damit nicht zum Ausdruck bringen, dass ich persönlichen Kontakt komplett vermeiden will, aber heutzutage sind solche nützlichen Helfer einfach nur klasse.

Bei mir hätte so ein Langtext allerdings nicht funktioniert via WhatsApp. Ich lese nur kurze Nachrichten.
 

Benutzer133419  (58)

Sehr bekannt hier
So ganz versteh ichs immer noch nicht. Aber das ist wohl auch einfach nicht mein Stil.

Es ist wohl niemandes Stil, der ebenso stilvolle Freunde und Bekannte hat. Anders ist es besser, stilvoller. :smile:[DOUBLEPOST=1372554469,1372553574][/DOUBLEPOST]
Mit deinen 34 Jahren kannst du dich wohl nicht in ein 15 Jähriges Mädchen hineinversetzen das verletzt wurden ist. Aber ich weiß das ich genau so feige bin wie er. Doch du hast keine Ahnung wie ich mich gerade fühle.

Ich bin 50 und habe den Hauch einer Ahnung... mach mal keine Sache des Alters daraus, vllt. hat sie so eine Erfahrung noch nie gemacht *Glück gehabt* oder kann sich nicht vorstellen, wie sich das anfühlt. *Je älter man ist, desto mehr Erfahrungen hat man gemacht und desto mehr kann man sich vorstellen*

Ich finde Dich nicht feige, sondern mutig. Und der Grund ist nicht, dass Du es über WhatsApp gemacht hast oder was auch immer, ich kenn das nicht, ich hab kein Smartphone.

Der Grund ist, dass Du es ÜBERHAUPT gemacht hast, wie auch immer. Dass Du den Mut aufgebracht hast, Dich von dem Typen zu lösen, und zwar konsequent. Das muss man nämlich erst mal bringen. Sich konsequent zu verabschieden. Für immer.

DAS ist doch das Thema. Nicht, WIE Du es gemacht hast. Du hast festgestellt, er ist nicht gut für Dich. Er ist ein *PIEP*, er hat Dich verarscht, er hat noch seinen Freund geschickt, damit der dich fertig macht, und Du hast die Kraft gehabt, den Schlussstrich zu ziehen. Obwohl Du ihn geliebt hast. Hast es konsequent und sofort getan. Anstatt noch ein paar Jahre zu leiden.

Es geht nicht darum, WIE Du es gemacht hast. Ich bewundere, DASS Du es gemacht hast, egal, wie.

Bin ich wirklich die einzige Person, die das so sieht?

Ich finde, es gehört sehr viel Mut dazu, dieser Situation die Stirn zu bieten, hey, es war ihre erste große Liebe, und dann muss sie sich eingestehen, dass es AUS ist. Sie steht vor dem NICHTS. Und sie sieht es ein, zieht ihre Konsequenzen, statt diesem A... noch gefühlte 10.000 Jahre lang hinterherzurennen. Ich habe wirklich Respekt davor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer133131 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich danke dir, Morgenstern. Das doofe an so öffentliche Foren ist, dass man sich immer wieder rechtfertigen muss. Aber ich brauchte diese kleine Aufmerksamkeit mal, weil ich es sonst keinem sagen konnte, nicht so wie hier. Auf jeden Fall will ich damit sagen, dass ich mich mit euren Kommentaren aufbauen und nicht rechtfertigen wollte. Trotzdem ein dankeschön, an alle die es gut mit mir meinten. Ich bin ein Teenager und habe eure Kommentare sehr zu schätzen, auch wenn mich manche nur stützig gemacht haben. Jeder sieht sowas anderes. Mir war nur wichtig, zu wissen wie ihr es empfindet. Verarscht zu werden ist nichts schönes, vorallem nicht bei seiner ersten Liebe. Ich musste diese Erfahrung sowieso irgendwann mal machen, und da tat ich es eben schon am Anfang. Ihr werdet bestimmt noch weitere Probleme von mir lesen, bleibe aktiv.
Gruß, Messle
 

Benutzer133545 

Ist noch neu hier
es gibt leider menschen mit zwei gesichtern,sie wollen auf allen hochzeiten tanzen.
so sehr du ihn auch liebst,bitt versuche in dich zu gehen,ob du mit so einem menschen
weiter eine feste bezeihung haben möchtest.
du hast sicher etwas besseres verdient.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ganz ehrlich? Das würde mich nicht stören. Ich bin in dieser Hinsicht weitestgehend abgestumpft, gerade seit dem Smartphone-Zeitalter. So erspare ich mir auch unnötige Diskussionen und kann mich auf andere Dinge konzentrieren. Ich möchte damit nicht zum Ausdruck bringen, dass ich persönlichen Kontakt komplett vermeiden will, aber heutzutage sind solche nützlichen Helfer einfach nur klasse.

Bei mir hätte so ein Langtext allerdings nicht funktioniert via WhatsApp. Ich lese nur kurze Nachrichten.


:schuettel: sorry, dann tust du mir leid (weil ich "abgestumpft" sein, als keine schöne/angenehme eigenschaft sehe...und ich bin froh, nie an jemanden wie dich geraten zu sein.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:



:schuettel: sorry, dann tust du mir leid (weil ich "abgestumpft" sein, als keine schöne/angenehme eigenschaft sehe...und ich bin froh, nie an jemanden wie dich geraten zu sein.

Hehe, ich brauche dein Mitleid nicht. :smile: Ich habe mich lediglich etwas mehr angepasst. :zwinker:
 

Benutzer113580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Liebe Messle!

Ich wurde auch einige Male von Typen verarscht, mit denen ich aber nicht lange zusammen war.
Das hat mich auch sehr geärgert.

Was ich aber überhaupt nicht verstehe ist warum man mit jemanden 4 Jahre zusammen ist (ich hoffe ich hab mich jetzt nicht verlesen, du warst doch mit ihm 4 Jahre liiert oder?) und denjenigen dann nur verarscht.
Ich verstehe ihn nicht. Hat er keine Gefühle? Warum macht er das? Das ist doch für ihn auch nur verschwendete Zeit.
Er könnte sich doch auch jemanden suchen den er wirklich mag und dann glücklich werden.

Ich habe da ein paar Theorien über ihn (meine eigene Meinung jetzt):

1.) Er ist mal sehr verletzt worden (vl. auch durch ein Elternteil) und ist nicht in der Lage eine Beziehung zu führen oder ist auf einen Racheakt aus, was ja total unnötig ist, denn das wird in auch nicht weiter bringen im Leben.

2.) Er steht unter "Gruppenzwang" und ist extrem von Meinungen der anderen abhängig und glaub somit das es "cool" sei Mädchen zu verarschen und hat dich im Endeffekt doch gern gehabt.

3.) Das was er abzieht, auch mit dem Lachen wie sein Freund dich runter gemacht hat ist lächerlich und meiner Meinung nach ein Zeichen von Unreife oder das er seine Gefühle nicht zeigen will/kann/sich traut.

Was nun letztendlich sein Problem ist, wirst du wohl nie herausfinden. Es ist sehr schade, dass man sich in einem Menschen so irren kann, sowieso wenn man denjenigen sehr geliebt hat.
Vielleicht hast du noch eine Chance und kannst mit ihm alleine an einem ruhigen Ort reden?
In 4 Jahren kommt man sich ja doch näher...

Aber im Grunde würde ich mir jetzt keine Gedanken mehr um ihn machen, da das was er abgezogen hat - unentschuldbar ist und einfach "unmenschlich" jemanden zu auszunutzen, verarschen und hintergehen.

Das beste was du machen kannst - was ihm vl. noch am ehesten trifft - Gleichgültigkeit.
Es gibt nichts schlimmeres als zu merken wenn man einem völlig egal ist. Wenn sein Freund dich anspricht, einfach ignorieren und so tun als ob dich das einen Fliegenfurz interessierst. Selbstbewusststein ist jetzt das beste!
Mach Dinge die dir gut tun und schau das es dir wieder besser geht. Vielleicht sieht er, was er an dir hatte...

Wenn nicht, naja...dann kann man ihm nur wünschen das er igendwann in seinem Leben sein Hirn benutzt und nachdenkt über sich selbst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren