ex getroffen...

Benutzer93806  (39)

Öfters im Forum
hallo,
gestern sind wir uns zufällig über den weg gelaufen, in einer stadt mit 1,5mio einwohnern...

ich glaube, ich hab das ganze recht souverän gelöst, nett gegrüsst, kurz smalltalk und weiter...

heute geht es mir trotzdem beschissen deswegen...

wir sind seit 2,5jahren getrennt. waren ein jahr zusammen und vorher laaange sehr gut befreundet. nach der trennung hatten wir rund ein knappes jahr noch kontakt, weil wir die freundschaft von vorher wieder aufbauen wollten, aber das ging ganz gründlich schief.
schuld haben wir wohl beide, überzogene erwartungen, zu leicht verletzbar, teilweise recht verletztend gestritten...
dazu kam, dass seine freundin teilweise negativ eingriff (bewußt? keine ahnung, das will ich nicht unterstellen)...

als mann will ich ihn nicht geschenkt, als freund fehlt er mir immer noch...

und nun habe ich wieder die beschissene hoffnung, dass man sich nur mal zusammen setzen und reden müsste, aber das wird wohl nicht gehen...

melde ich mich bei ihm? warte ich, ob er sich meldet? es gibt einfach noch sooo viele momente, wo ich ihn gern anrufen würde, weil ich weiß, dass er sich mit mir freuen würde oder mit mir trauern würde.... (war zumindest mal so, keine ahnung, ob es noch so sein würde)
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
als mann will ich ihn nicht geschenkt, als freund fehlt er mir immer noch...

und nun habe ich wieder die beschissene hoffnung, dass man sich nur mal zusammen setzen und reden müsste, aber das wird wohl nicht gehen...

hmm warum meinst du geht das nicht?

Es scheint ja so als würdest du keine Ambitionen auf eine neue Beziehung hegen (was oftmals genau der Fall ist bei solch einer Konstellation). Wo also liegen genau die Probleme?

Befindet ihr euch wieder in einer neuerlichen Beziehung? bzw. habt ihr einen gemeinsamen Freundeskreis? Weswegen möchtest du wieder eine Freundschaft zu ihm und woran scheitert es deiner Meinung nach?
 

Benutzer65149 

Meistens hier zu finden
Was hattest du denn für ein Gefühl bei eurem Smalltalk? Wirkte er eher erfreut, genervt, ...? Anhand seiner Reaktion, dich unerwartet zu treffen, könnte man ja eventuell ablesen, wie er einer erneuten Kontaktaufnahme gegenübersteht.
Möchtest du mit ihm wieder Kontakt, seit ihr euch jetzt wieder begegnet seid oder hattest du schon vorher in gewissen Situationen dieses ''Verlangen''?
 

Benutzer93806  (39)

Öfters im Forum
@brainforce
wir hingen ein jahr lang in gegenseitigen vorwürfen, verletzungen und problemgesprächen fest. und ich glaube nicht, dass wir die probleme heute klären könnten. wir haben nur eine chance, indem wir wirklich einen neuanfang wagen.

eine erneute beziehung ist auf keinen fall das ziel. er ist in einer neuen beziehung, ich bin an einem anderen interessiert.
die probleme liegen darin, dass es sehr heftige verletzungen gab, vermutlich auf beiden seiten, ich weiß nicht, ob wir die wirklich soweit verarbeitet haben, dass genau die nicht mehr auf den tisch kommen. es gibt nur die möglichkeit, dass wir bei null neu anfangen und das vergangene ruhen lassen....

ein gemeinsamer freundeskreis besteht gar nicht, wir sehen uns so also nie. er fehlt mir als mensch, es war eine freundschaft, wo nur ein stichwort reichte, damit der andere wußte, wie es gerade geht, man musste nichts erklären, ein blindes verständnis...
und selbst bei der trennung ansich haben wir erst geheult und dann gemeinsam gelacht.

@nuss
ich denke schon, dass er auf einen kontaktversuch von mir reagieren würde. zum geburtstag hatte ich ihm eine mail mit glückwünschen geschickt, er bedankte sich.
und auch samstag wirkte er überrascht, aber offen, nur seine freundin zog ein gesicht...
er fragte auch und antwortete....

wir haben seit 1,5jahren gar keinen kontakt mehr und in den 1,5jahren gab es sehr oft situationen, wo ich schon das handy in der hand hatte um ihn anzurufen. er ist immer der erste, den ich anrufen will, wenn etwas besonders positives passiert ist. und genauso ist es, wenn etwas besonders negativ ist...
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke einen "Neuanfang" wie du ihn dir vorstellst kann es in so einem Fall gar nicht geben!
Die Vergangenheit wird immer eine Rolle spielen und lässt sich niemals gänzlich beiseite wischen - schon gar nicht wenn ihr eine Beziehung miteinander hattet!

Offenbar hat er mit dir abgeschlossen - zumindest hat er den Kontakt nie wirklich gesucht. Vielleicht hat er auch Angst vor einer erneuten Begegnung mit seiner Ex - weil er ja eine neue Freundin hat...

Dir hingegen ist sehr bewusst was alles schief gelaufen ist in der Vergangenheit - gleichzeitig "schwärmst" du aber von seinen positiven Seiten.

Selbst wenn du ihn als Bekannten zurückgewinnen könntest würdest du auch seine neg. Seiten zurückbekommen...

Mir scheint du trauerst trotz deiner reflektierten Sichtweise was die Beziehung angeht doch etwas der Vergangenheit nach. Kann es sein das dich das auch heute noch in bestimmten Dingen hemmt? Anders kann ich mir nicht wirklich erklären das du ihn als platonischen Freund zurückmöchtest... Es klingt zwar hart, aber im Leben ist es so das Menschen kommen und gehen...

Vielleicht muss auch einfach noch etwas Zeit vergehen, Gras über die Sache wachsen etc. Gut wäre es sicher wenn du eine Kontaktmöglichkeit zu ihm hättest. Kann es sein das du in erster Linie neugierig bist wie es ihm geht? In meinem Umfeld jedenfalls hab ich schön öfter mitbekommen wie alte Freundschaften die aus diversen Gründen zerbrochen sind nach Jahren oder sogar Jahrzehnten wieder gekittet wurden. Nicht mehr so innig wie es früher vielleicht der Fall war aber es herrscht doch eine vertraute Basis... vielleicht kann das langfristig dein Ziel sein! Vielleicht einfach einmal im Jahr an seinen Geb. melden, fragen wie es ihm geht etc. und gut ist...

Den Glauben das man in diesen Fall Vergangenes 1:1 wiederbekommt würde ich an deiner Stelle aufgeben - es darf eigentlich auch nicht dein Ziel sein. Euer Leben geht weiter, es treten/traten neue Menschen in euer Leben ein - die Beziehungen zueinander ändern sich im Laufe des Lebens permanent...

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:37 -----------

und auch samstag wirkte er überrascht, aber offen, nur seine freundin zog ein gesicht...
er fragte auch und antwortete....

durchaus verständlich in meinen Augen... sie kennt deine Intention nicht und kann sich ihrer auch nie sicher sein da sie dich ja absolut nicht kennt und einschätzen kann! Insofern würde ich an deiner Stelle doch etwas Rücksicht nehmen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren