ex freundin

Benutzer4792 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, ich will mir ein bissl was von der seele schreiben..
Ich bin seit ca 1 jahr von meiner ex freundin getrennt, offiziell.
seit april letzten jahres habe ich sie nichtmehr gesehen, wir haben ganz selten mal ein wenig getextet seitdem,
aber mehr nicht. dazu muss ich sagen dass ich ihr am ende extrem hinterhergerannt bin, und sie mir wirklich lange sehr viel hoffnung gemacht hat, bis ich dann irgendwann gemerkt habe, dass das keinen sinn hat.

die beziehung lief durchwachsen, die gefuehle waren beidseitig sehr stark, nur sie wollte am liebsten alles sofort (zusammenziehen usw..) und ich hatte bindungsängste und habe sie etwas weggestoßen und sie hatte verlustängste... trotz allem habe ich sie mehr geliebt als irgendwen anderes, sie behauptet dasselbe..

nunja sie hat seit 1 jahr einen neuen und ist verlobt (ja ging extrem schnell) ich trauere irgendwie immer noch und bekomme das nicht weg..
vor ein paar tagen hat sie mir geschrieben frohes neues jahr und dass sie mir alles gute wünscht etc.. ich habe nicht geantwortet, ich habe ihr nach der trennung gesagt dass ich mit ihr nicht so befreundet bleiben kann, weil meine gefuehle zu stark waren/sind.
vorhin hat sie angerufen und mich gefragt wieso ich nicht antworte, da meinte ich, dass wir uns eh nicht sehen und ich keinen grund sehe 1-2 mal im jahr zum geburtstag oder so sich alles gute zu wünschen.
naja sie meinte sie hatte mir das eigentlich geschrieben und gehofft mit mir reden zu können, weil sie mir was mitteilen muss. sie ist schwanger (wieso muss sie mir das mitteilen???? tut mir leid ich habe sehr schlechte erfahrungen mit frauen gemacht, angefangen bei meiner mutter, und ich glaube langsam dass ihr alle echt nicht ganz dicht seid... schwul werden ist leider keine option..)
nunja sie sagt ich bin ihr wichtig und sie wollte, dass ich es von ihr erfahre und nicht irgendwie anders...
sie hat in der beziehung gesagt dass sie noch nie so empfunden hat wie bei mir usw, hab sie heute gefragt wie es denn sein kann dass sie so schnell nen neuen hat. sie meinte (sie ist jetzt 36) ihre zeit läuft ab und sie will unbedingt ein kind, und er konnte ihr das geben, da wo ich ihrer meinung zuviel gezögert hab,
sie liebt ihn zwar sagt sie aber mit mir war es was besonderes.. sie träumt auch noch von mir usw..

ich weiß nicht was ich machen soll, ich fühle soviel für sie..
sie will mich sehen (wieso man.....?! sie hat einen partner ist schwanger und will ihren ex treffen was zum..,
sie will wissen wie es mir geht usw sagt sie)
ich komme darauf einfach nicht klar, ich hab ihr gesagt dass ich das nicht will, dass ich leide wenn ich mit ihr kontakt habe, darauf ist sie nicht eingegangen, sie meinte sie kann ja einfach vorbei kommen..... (sie hat noch meinen schlüssel), ich meinte zu ihr dass das keine gute idee ist, die anziehung zwischen uns sei viel zu stark und dass das nicht gut wäre (ich hatte mit ihr noch nie platonischen kontakt, in der beziehung war sie so verrückt nach mir, sowas habe ich noch nie erlebt, ich glaube echt dass was passieren könnte was echt nicht gut ist, als sie mit ihrem neuen zusammen war haben wir uns ja noch ne weile getroffen... was auch nicht richtig war, ich habe aber da noch um sie gekämpft, es ist immer mehr passiert wenn wir uns gesehen haben....) ich meinte zu ihr dass ich sie mindestens in arm nehme weil ich nicht anders kann.. sie meinte das ist ja auch vollkommen ok, und dass wir uns wahrscheinlich küssen, dazu hat sie nix gesagt..

naja das gespräch ging ne stunde, es sind auch wieder die alten streit themen aus der beziehung hochgekommen..
hab ihr danach geschrieben, lass mich in ruhe, bitte.
ich weiß nicht was ich machen soll wenn sie wirklich auf einmal vor der tür steht, auf der einen seite sehne ich mich nach ihr auf der anderen weiß ich dass das extrem schlecht für mich selbst, und evtl auch für sie ist..

...

ich war um im urlaub, hab kontakt mit anderen frauen, wieso komme ich nicht über sie hinweg?
sie sagt wir sind seelenverwandt, ich glaube an sowas nicht.. aber bei ihr fühlt es sich so extrem an.. hat sie heute wieder gesagt,
man wieso ist sie dann bei ihm..
--

sehr viel text.. kann verstehen falls das den meisten zuviel und zu negativ ist.. und weinerlich zudem auch noch..
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Nach dem, was ich hier lese solltest Du auf Dein Bauchgefühl hören und Sie auf gar keinen Fall sehen. Aber zumindest zeigt Dir Ihr Verhalten, das es vermutlich gut war, daß Sie gegangen ist. Oder hättest Du mit einer Frau an der Seite alt werden wollen, die sich einen Scheiß um den Willen des Partners schert und nur Ihre Wünsche im Kopf hat.

Du warst nicht bereit für ein Kind. Wenn Sie sich dann direkt nen neuen sucht und sich von ihm schwängern läßt und dann anschließend Kontakt zu Ihrem Ex sucht, sagt das viel über Ihren Charakter aus. Sei froh, das Du Sie los bist.
 

Benutzer158890  (27)

Ist noch neu hier
Ich finde das total unfair von deiner Ex-Freundin. Sie weiß ganz genau wie schwer die Situation für dich ist und trotzdem schreibt sie dir Dinge die eventuell Hoffnungen in die wecken. Verlang auf jeden Fall den Schlüssel zurück und Versuch wirklich jemand anderen kennenzulernen. Das hört sich immer so einfach an, aber glaub mir es gibt da draußen bestimmt jemand für dich der in deinem Tempo eine Beziehung führen will. Meistens passieren die besten Dinge immer dann, wenn man sie nicht mehr erwartet. Aber halte dir unbedingt deine Ex Freundin vom Hals. Das ist weder für dich noch für das Kind und ihren Verlobten gut. Für mich klingt es so, als wäre sie einfach nur frustriert.
 

Benutzer4792 

Verbringt hier viel Zeit
wieso frustriert? sie hat doch alles was sie will..
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
nun ja, wenn man Dein Startpost liest könnte man auf die Idee kommen, Sie wäre halt mit dem Neuen wirklich nur zusammen, weil der sich ein Kind hat andrehen lassen. Ob man damit glücklich wird, ist eine andere Sache ....
 

Benutzer158794  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Lieber Unglücklicher,

dass sie in eurer Beziehung schnell mit dir zusammen ziehen wollte usw. zeigt deutlich, dass sie wahnsinnige Torschlusspanik hatte. Das hat eurer Partnerschaft sehr geschadet. Du konntest ihr nicht das geben was sie wollte, weil du dich nicht bereit dazu fühltest.
Diesen Mann, der ihre Wünsche erfüllt hat sie scheinbar nun gefunden. Ich denke er ist lediglich ein Mittel zum Zweck und bezweifle, dass sie ihn tatsächlich aufrichtig liebt.

Aber das soll nicht dein Problem sein.
Ich finde es ganz schön schäbig, dass sie nun wieder den Kontakt mit dir einfordert.
Mein Rat an dich wäre das nicht mitzumachen.
Du bist doch kein Gebrauchsgegenstand,den man nach Bedarf wieder aus der Ecke holen kann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren