Ex-Freundin zurückgewinnen

Benutzer48068 

Verbringt hier viel Zeit
Hi allerseits,
brauche mal wieder euren Rat.
Ich bin jetzt seit knapp 4 Wochen von meiner Freundin getrennt. Der Grund für die Trennung lag damals daran das sie keinen Freund mehr haben wollte neue Leute kennenlernen wollte. Tja seit dieser Zeit habe ich sie ein paar mal getroffen was sich leider in unserem Kaff nicht vermeiden lässt. Wir haben hin und wieder auch miteinander geredet. Die Stimmung war immer recht kühl mir gegenüber und ich wusste nicht warum. Seit dieser Woche weiss ich auch warum. Nach einem langen Gespräch mit meiner Ex bei der es darum ging das sie es nicht ertragen könnte wenn ich eine andere hätte das sie sich aber momentan nicht vorstellen könnte wieder mit mir zusammen zu sein kam auch heraus warum sie so sauer auf mich war. Ihre Beste Freundin hat Sachen über mich erzählt in denen es darum ging das ich gesagt haben soll das mich meine Freundin schon länger nicht mehr mochte und sie nur bei mir war das sie nicht allein war (das soll ich aber erst nach der Trennung gesagt haben)
Das das alles nicht stimmt hab ich dann auch zum Ausdruck gebracht in dem ich meine Freundin gefragt habe wem sie mehr vertraut woraufhin meine Ex zu ihrer Besten Freundin hin ist und gesagt hat das sie eine Lügnerin ist :mad: Das hat mich so richtig gefreut.
An dem Abend redete ich mit meiner Ex nicht mehr da ich eigentlich wirklich voll auf Abstand gehen wollte nach der Trennung. Meine Gefühle für sie sind zwar unverändert (ich liebe sie immer noch). Doch weiss ich nicht ob ich überhaupt ne Chance hab wenn über mich solche Sachen erzählt werden.
Da sie nächste Woche Geburtstag hat wollte ich ihr etwas kleines schenken indem ich das Geschenk vor ihre Haustür lege. Persönlich geben will ich ihr das nicht, da sie meint das ihr es immer weh tut wenn sie mich sieht. Ich will das ja vermeiden doch will ich auch das sie mich nicht komplett vergisst und ich sie irgendwie wieder zu mir zurückholen kann.
Ich glaube einfach meine Chancen stehen nicht ganz schlecht da sie mir selbst nach Aufforderung meinerseits nicht sagen konnte das sie nichts mehr für mich empfindet. Und ihre Reaktion gegenüber ihrer Freundin empfand ich als sehr überraschend da ich nie geglaubt hätte das sie eher mir glaubt als ihrer allerbesten Freundin.
Soll ich das mit dem Geschenk machen ? Und was meint ihr zu der ganzen Sache? Tipps wären spitze !!! :zwinker:
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
voll auf Abstand, voll angepisst- so solltest Du Dich jetzt benehmen. Schließlich hat sie Dich damals ja nicht einmal gefragt, Dir keine Chance gegeben, selbst was dazu zu sagen. Als ein Mensch mit Selbstwertgefühl solltest Du jetzt, nachdem Du die Wahrheit kennst, ganz mies drauf sein ihr gegenüber. Und wenn sie dann irgendwann lieb versuchen sollte, Dich zu besänftigen, lass Dich nicht zu schnell einlullen. Du solltest dann mindestens n paar Wochen darauf nicht ansprechen. Nur so haste eine Chance.

Nett sein wird Dich nicht weiterbringen.
 

Benutzer48068 

Verbringt hier viel Zeit
Das is eben so sauschwer weil ichs eigentlich nur gut mit ihr meinen würde. Hab sie 2 Wochen mal richtig links liegen lassen. Hab sie angesehen und mehr auch nicht. Das ihr das nicht gepasst hat war deutlich zu merken. Sie meinte dann auch mal das sie herkommen wollte aber es nicht "geschafft" hat.
Mein Problem ist das ich immer glaub ich machs noch schlimmer wenn ich das riesen Arschloch raushängen lasse. :kopfwand_alt:
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
glaub's mir, nach unzähligen Erfahrungen kann ich Dir garantieren, dass es NUR so besser werden kann. Und falls nicht, war es sowieso ein aussichtsloses Unterfangen. Vom heutigen Standpunkt muss ich sagen, dass ich nur die Momente in meinem Leben bereue, in denen ich UMSONST nett war! Und ja, ich habe auch immer gedacht, dass es bei mir anders ist, dass bei mir das gute Herz noch zum Erfolg führt. Sowas solltest Du ganz schnell vergessen.
Ein starkes Gefühl wie die Liebe kann nur zurückkehren, wenn es durch ein ebenso starkes provoziert wird. Das kann Eifersucht sein oder anderer seelischer Schmerz- Nichts Anderes!
 

Benutzer57708 

Verbringt hier viel Zeit
Ivo hat recht. Ich bin in genau der selben Situation wie du, meine Freundin hat mich ( zwar erst vor paar Tagen) aber auch aus genau dem selben Grund verlassen. Lass sie erstmal links liegen, häng am besten mit ner anderen rum oder so, um genau das zu erreichen, wovor sie so Angst hat. Sie soll merken, was sie aufgegeben hat.
 

Benutzer45102 

Verbringt hier viel Zeit
:link:
hm.. ich hab keine Lust hier nochmal alles reinzuschreiben :tongue: (Siehe letzter Thread von Dir). Also kurz und knapp. Ignorier sie. Sowas wie ein "nicht geschafft" etc gibts hier nicht. Ganz oder gar net!
 

Benutzer58359 

Verbringt hier viel Zeit
Naja gratulieren kann er ihr doch wie ich finde. Das kann doch nie schaden oder? Ich würde mich darüber schon freuen :zwinker:
 

Benutzer48068 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss schön langsam gar nicht mehr was ich machen soll :smile:
Wenn ich ihr gratuliere was ich gern machen würde, dann würds ja wieder heissen ich renn ihr nach.
Ausserdem weiss ich jetz von Bekannten das sie sich schon wieder mit ihrer Freundin versteht (zumindest gehen sie zusammen weg was aber auch daran liegen kann das meine Ex nicht wirklich viele Freundinnen hat).
Allerdings heisst das also wieder das ich der Lügner bin wenn sie sich mit der anderen wieder versteht.
Mich kotzen die beiden schon irgendwie so an das ichs keinem sagen kann. :wuerg:
 

Benutzer58359 

Verbringt hier viel Zeit
Tja da steckst du in einer blöden Situation!
Gegen die beste Freundin anzukommen ist immer schwierig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren