Ex-Freundin nach 2,5 Jahren zurück

Benutzer103269 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey.
Vor 2,5 Jahren war ich mit meiner Ex-Freundin zusammen. Wir sind im Moment gut befreundet. Es war zu Anfang schwer für mich aber es ging nicht anders weil wir in einer Stufe sind und mein bester Freund ihr bester Freund ist. Sie hatte in der zwischenzeit 2 andere Partnerschaften und ich auch. allerdings gingen diese bei mir immer zu bruch weil ich meine ex noch liebte.. im juli auf unserer stufenfete haben wir dann rumgemacht. eine woche später wieder. dann kam sie wieder mit ihrem ex-freund zusammen. nach einem halben jahr, das war am donnerstag, war sie bei mir mit unserem kumpel. wir lagen dann im bett und sie hat sich an mich gekuschelt. einerseits fand ich das total schön aber andererseits auch echt qualvoll weil ich nicht weiß ob das mit uns noch mal was wird oder nicht. mein kumpel hat sie auch schon mal gefragt warum das nichts mit uns wird und sie antwortete, dass ich mich so verändert habe. ich habe jetzt lange haare zum zopf und ohrringe und lederklamotten und so.. rocker halt. ich weiß einfach nicht was ich machen soll. ich weiß nich was ich machen soll um mit ihr wieder zusammen zu kommen oder eine neue beziehung eingehen und sie zu vergessen. selbst wenn ich sex mit einer anderen habe oder kurz davor bin muss ich an sie denken und lehne es oft ab..
was habt ihr für ratschläge?

Gruß Ray
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Finde heraus, wie sie fühlt und denkt. Wenn sie deine Gefühle nicht erwiedert, dann solltest du wirklich versuchen, sie von dem Podest runterzuholen und anderen Mädels eine Chance zu geben. Das heißt nicht, dass du dich auf alles mögliche und/oder auf viele einlassen solltest, sondern auf diejenigen, die dich wirklich faszinieren.
 

Benutzer103269 

Sorgt für Gesprächsstoff
bei einer dachte ich auch das wärs jez mal wieder aber die wollte dann nichts von mir und jez kam das eben wieder mit meiner ex auf wie so oft. mein freund meint dass sie jez ihr single-leben auskosten will.. aber er meint auch, dass noch gefühle bei ihr da sind..
 

Benutzer102728 

Verbringt hier viel Zeit
das könnt ihr Beide nur klären in einem Gespräch
wenn sie dann sagt "Nein", musst du das akzeptieren und sie beiseite legen. Es gibt andere Frauen, die du verwöhnen kannst und die für dich da sein werden.
Wenn sie natürlich sagt "Ja" und bei dir sind auch noch Gefühle da, was spricht gegen einen Neuanfang. Ihr dürft dann nur nicht in das "alte Muster" fallen und immer wieder mit der Vergangenheit anfangen, es ist ein Neubeginn. Ihr lernt euch noch kennen, es ist anders und dürft nicht sagen "Vor 2 Jahren war das aber so und so..."

also lad sie zu einem Kaffee ein oder zum Essen, entweder sie sagt ja und du hast zumindestens die Chance zu reden oder sie sagt direkt nein und du solltest dich anders umschauen. Auch wenn du dann die Gefühle begraben musst, nur Jemand unerreichbares hinterherlaufen... das tut dir sicherlich nicht gut!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren