Ex/Freundin auf Escort Seite Beziehungsschluss?!

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab das hier mit einem ziemlichen Mitgefühl verfolgt - wie diese falsche Schlange dich ausgenommen hat, tat mir echt leid.
Aber ich hab das Gefühl, dass du nun aus Trotz ins andere Extrem schwenkst. Pass auf, dass du dir damit nicht deinen Charakter kaputt machst. Nur weil deine Ex so war, sind nicht andere Frauen genauso.

Mein Freund hat einen festen Job und ich hab keine Ahnung, wie viel er verdient - es hat mich auch noch nie interessiert. Da ich als Studentin knapper bei Kasse bin, kommt es schon häufiger vor, dass er, wenn wir ausgehen, die Rechnung übernimmt von sich aus). Ich würde sowas niemals verlangen und kaufe dafür häufiger mal ein oder lade ihn ins Kino etc. ein.
Es geht nicht ansatzweise ums Aushalten.
Du hast ein verschobenes Bild von Frauen (bekommen).

Eventuell solltest du zur Verarbeitung dieser Geschichte ein paar Termine bei einem Therapeuten machen.

PS: Wenn du im Internet so mit deinem Einkommen prahlst, kann ich mir nicht vorstellen, dass du es im realen Leben nicht auch raushängen lässt.
 

Benutzer134880  (32)

Ist noch neu hier
Also zum einen muss ich dir ein Kompliment machen.
Sie so konsequent aus der Wohnung zu werfen, als sie dir die Schuld unterstellen wollte ist ein maß an Disziplin und Männlichkeit, das man in der heutigen Welt nur noch selten antrifft.
Danke, ich habe in dem Moment wo sie meinte ''Du bist Schuld daran, du hast mich zu wenig unterstützt'' ihre Hand gepackt die Tür aufgemacht und sie rausgeschmissen... hätte ich das nicht getan hätte ich wohl die Kontrolle verloren und wäre Handgreiflich geworden das wollte ich nicht. Seit dem Tag war sie einmal in meiner Wohnung um ihre Sachen zu holen.
Damit meine ich wirklich nur ihre Sachen .. das waren ca 4-5 Oberteile eine Hose und ihre paar Schuhe. Alles was ich ihr oder was sie mit meinem Geld gekauft hat bleibt bei mir. Die Sachen tu ich die Tage in ein blauen Sack und schmeiß sie in die Altkleidesammlung. Den Ring den ich ihr Geschenkt habe hängt bei mir im Auto an meinem Spiegel ... Ich hab ein Plüschtier im Auto der Ring ist nun seine Krone :grin: Link wurde entfernt

Aber ich hab das Gefühl, dass du nun aus Trotz ins andere Extrem schwenkst. Pass auf, dass du dir damit nicht deinen Charakter kaputt machst. Nur weil deine Ex so war, sind nicht andere Frauen genauso.


PS: Wenn du im Internet so mit deinem Einkommen prahlst, kann ich mir nicht vorstellen, dass du es im realen Leben nicht auch raushängen lässt.

Ich prahl im realen Leben nicht, wenn man mich aber gefragt hat was ich verdiene habe ich immer halt die Summe genannt ich habe nichts zu verstecken ... Für mich ist Geld nur Papier brauche ich eigentlich nicht zum Leben.
Aber gut weil viele sich nun drüber ''beschwert'' haben, entschuldige ich mich dafür das ich so unsympatisch aufgetreten bin :smile: Bin neu im Forum und möchte kein schlechtes Licht auf mich werfen.
Zu der Sache mit meinem Charakter, ich versuche der ''alte'' zu bleiben. Einfach ist das nicht, ich hab voll das Problem mit Frauen weil ich so schön auf die fresse gefallen bin. Aber es gehören immer zwei Menschen dazu, ich hätte ihr einfach nicht soviel geben müssen... dann wäre sie wahrscheinlich irgendwann von selbst gegangen :grin:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer121323 

Meistens hier zu finden
PS: Ich gebe kein Cent mehr für eine Frau aus.. es sei denn sie ist eine Nutte *grinz*
Nein wirklich, ich sehe nicht mehr ein für eine Frau zu zahlen auch wenn sie Studentin ist ...
Anfangs habe ich meiner Ex auch nur 20-50 Euro reingesteckt irgendwann wurde es immer mehr abgesehen davon habe ich lang genug Sozialamt gespielt ..

Wie schon einmal erwähnt würde ich aufpassen, dass du nicht ins extreme verfällst. 99% der Frauen nehmen die Männer nicht aus und wenn sie einen ausnehmen, dann hat man(n) eine Teilschuld.

Ich denke du musst in diesem Bereich noch viel lernen, ein gesunden Mittelmass zu finden. Ich würde zum Beispiel etwas mehr bezahlen, wenn sie knapp bei Kasse ist (als Student), jedoch würde ich von ihr verlangen, dass sie auch Teilzeit arbeiten geht und nicht faul zu Hause rumliegt und auf die Kohle wartet. (Oder mindestens in ihren Ferien 100% arbeitet)

Was ich sehen möchte ist, dass sie sich bemüht und wenn ich kein Wille sehe (Faul zu Hause rumliegen und nichts tun) dann kann sie schnell ihre Koffer packen.

Die Beziehung ist ein Geben und Nehmen und wenn irgendwann eines von beidem die Überhand nimmt, dann ist es keine gesunde Beziehung mehr. Es kann auch mal vorkommen, dass du den Job verlierst und da wird deine Freundin dir unter die Arme greiffen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren