Ex-Freund->guter Kumpel???

M

Benutzer

Gast
Wie würdet ihr das handhaben??
War kurze zeit-naja 3monate-mit meinem mann auseinander. In der zeit hatte ich nen "liebhaber" der vier jahre jünger war als ich. So nun bin ich seit ca. vier wochen mit meinem mann wieder zusammen,sehe IHN aber immer noch(gleicher ort,zum teil selben bekannten kreis) ER wollte kinder mit mir mich heiraten usw.,da mußte ich ihn schon auf den boden der tatsachen zurück holen. Er hat sich da sehr reingesteigert obwohl er wußt das es nicht ausgeschlossen ist das ich zu meinem mann zurück gehe!!! ER wußte auch das ich da wieder ab und an mit meinem mann GV hatte. ER wollte ALLES tun nur damit ich glücklich bin,und hat das geduldet. Mir permanent geschenke gemacht nur um mich irgendwie zu halten das ich nicht zu meinem mann zurück gehe. Naja,kurze rede ich habe das vernünftig beendet,es IHM erklärt und gemeint man könnte ja freunde bleiben. Tja und nu versucht er mir nen schlechtes gewissen zu machen von wegen"ich habe ihm das herz raus gerisen und püriert,ihn für die nach folgende frauenwelt komplett versaut usw." Und er versucht mir meinen mann schlecht zu machen :confused: :ratlos:
Tja was würdet ihr tun bzw euch verhalten???

Grüßli maja :winkwink:
 
K

Benutzer

Gast
HI,
zuerst gehe ich davon aus, dass Du zu Deinem Mann zurück bist um nun bei ihm zu bleiben weil Du ihn liebst. Wenn dem so ist gibts eigentlich keine Kompromisse.
Zum Liebhaber : Komisch. In drei Monaten "Affäre" wollte er heiraten und Kinder ? Bischen vorschnell oder ? Und unreif ? Wenn er Dich weiterhin so "bearbeitet" wie Du es schilderst, ist eine Freundschaft mit ihm ausgeschlossen. Er wird immer hoffen, dass sich doch wieder mehr entwickelt.
Also, Schlussstrich und sich von ihm den Mann nicht schlecht machen.

Klarna
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Ich würde an deiner Stelle den Kontakt zu dem Mann abbrechen, damit er erstmal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück kommt und nicht in seiner Traumwelt bleibt.
Er wird dir sonst nämlich immer wieder dieselben Sachen vorhalten und nicht Ruhe geben, bis er das kriegt, was er will..
 

Benutzer9977 

Verbringt hier viel Zeit
ich würd auch den Kontakt zu deinem "Liebhaber" abbrechen. Warum triffst du dich eig. noch mit ihm??

Ich würd mir Mühe geben, dass es mit deinem Mann wieder klappt. Und da wäre so ein "Liebhaber", der sich dazwischen drangen will, echt fehl am Platze.
 

Benutzer9415 

Verbringt hier viel Zeit
Hi maja,

warum willst du den Kontakt zu dieser Affäre denn aufrecht erhalten?

Ich nehme an du bist 26 und deine Ex 22... in dem Alter ist man oft (nicht immer) noch nicht soweit und überstürzt gern mal was... Denke, dass er durch seine Art langweilig für dich geworden ist, oder?

Dass er dir ein "schlechtes Gewissen" macht ist doch normal, du hast ihm doch wehgetan und dass lässt er nun an dir aus...

Kontakt abbrechen und um Ehe kämpfen...

lg
cel
 
M

Benutzer

Gast
Hallo Ihr Lieben!!
Danke erstmal für die antworten!
Tja wir sehen uns aus dem Grund noch da er genauso wie ich beim DRK-SEG ist und da kann man sich leider nicht sooo aus dem weg gehen!?ER hat mir zu Weihnachten 1 woche New York geschenkt (was ER aber auch nicht bezaht hat,sondern seine tante-stellte sich nachher raus-) und wollte sich da mit mir verloben. Als ich ihm dann sagte das dies nicht geht,da ich ja (noch) verheiratet bin und bleiben möchte war ER sooooo beleidigt und tat so als hätte ich ihm den Weltuntergang erklärt(mein gott)!!!!!
Aber Ihr Lieben,ich bin wieder mit meinem mann zusammen und das soll jetzt auch so bleiben und dafür werde ich auch kämpfen :verknallt :gluecklic
Grüßchen Maja
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren