Ex-Freund der Schwester bzw. Ex-Freundin des Bruders?

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
L

lolla1285

Gast
Hi!
Mich würd mal interessieren, ob ihr schon mal was mit dem Ex-Freund eurer Schwester bzw. der Ex-Freundin eures Bruders angefangen habt! Oder gibt es vielleicht eine Regel innerhalb der Familie?
Gab´s vielleicht deswegen auch schonmal riesigen Stress?
 
T

toxicity

Gast
Kann das nicht da ich eine Schwester hab und ich hetero bin, aber wäre irgendwie schon komisch mit der Ex meines Bruders (falls ich einen hätte) was zu haben. Könnte mir das nicht ganz vorstellen.

Aber wie sagt man immer. Wo die liebe hinfällt.
 

DieKatze  

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Nein, bei uns gab es das auch noch nicht. Ich habe auch nur einen Bruder. Es kamm allerdings schon vor, dass meine beste Freundin in meinen Bruder verliebt war und mit dem ehemals besten Freund von meinem Bruder war ich zusammen... Da gabs schon oft Streit deswegen...
Viele Grüße
 
L

lolla1285

Gast
Würdet ihr denn so was machen?
Ich hab z.B. die Regel, dass ich nichts mit jemandem anfange mit dem meine Schwester was hatte!
 

Speedy5530  

Verbringt hier viel Zeit
lolla1285 schrieb:
Würdet ihr denn so was machen?
Ich hab z.B. die Regel, dass ich nichts mit jemandem anfange mit dem meine Schwester was hatte!

naja, eine regel haben wir nicht...wir wissen, auch ohne jemals ein wort darüber gesprochen zu haben, daß sowas tabu ist...
zumal ich nie wieder so locker und ungezwungen mit meinen schwestern umgehen könnte...
 

Schokokeks  

Verbringt hier viel Zeit
würde ich niemals machen
erstens möchte ich nich mit wem zam sein, der mich dann in jeder hinsicht mit meiner schwester vergleichen kann
zweitens würde ich das umgekehrt genausowenig wollen, meine exfreunde sind ein zwar abgeschlossenes, aber immerhin ein eigenes kapitel aus MEINEM leben und das soll auch so bleiben
 

mosquito  

(be)sticht mit Gefühl
meine schwester und ich haben eher einen unterschiedlichen männergeschmack.

in ihren freund könnte ich mich definitiv nicht verlieben und finde ihn sexuell sehr "neutral". er ist okay, aber wäre er nicht mit meiner schwester zusammen, hätte ich mit ihm wohl nichts weiter zu tun. (sie 31, ich 28, ihr freund ist 29 und außerdem der '"erste" an ihrer seite)

umgekehrt ist es wohl ähnlich - sie mochte meinen ex schon ganz gern, mag auch meinen heutigen freund. aber ich denke, sie versteht nur bedingt, warum ich mich in diese männer je verliebt habe.

meine schwester und ich sind uns teilweise schon ähnlich - aber in vielen dingen auch sehr sehr verschieden...

tabu? weiß nicht. wenn ich mir wirklich in jemanden verliebe und der in mich...ist es dann von bedeutung, mit wem er vorher zusammen war?
könnte seltsame situationen geben, klar, aber letztlich zählt doch die aktuelle sache und nicht vergangenes.

mein mitbewohner hat so einen "fall" - sein bruder ist heute mit einer zusammen, mit der mitbewohner mal kurz was hatte. sie werden wohl auch heiraten, soweit ich weiß. mein mitbewohner hat damit kein problem.

und der vater einer bekannten von mir ist heute mit der besten freundin seiner tochter zusammen...war für sie ziemlich komisch, dass ihre freundin und ihr vater ein paar sind. quasi wurde ihre freundin ihre stiefmutter ;-).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren