Evra-Pflaster (wichtig)

Benutzer41507 

Verbringt hier viel Zeit
hallo,
ich hatte heute früh das erste mal solch ein pflaster benutzt.
da war dann auch noch alles gut.
Jetzt hatte ich Sport und nun sind am rand wie so luftbläschen
und vorallem ist an dem einen rand wie so weißes pulver raus.
-Ist das alles noch sicher???

bitte antwortet!
vielen lieben dank! ciao- wolke
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd es wechseln. ICh verwende das Pflaster nun 1 Jahr und ich trau ihm teilweise immer noch nicht so recht. Wenn ich mir nicht sicher bin, wechsle ichs.

Behalte aber sonst den normalen Rhytmus (wechseltag) bei!
 

Benutzer10544  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also ich hab auch das evra.. aber sowas hatt ich noch nie, ich würd auch sagen dass es nicht mehr ganz sicher ist!
hast dus denn fest genug angedrückt, bzw lange genug?

und weisses pulver..!? woher soll das denn sein?

ich würds auf alle fälle wechseln:S
 

Benutzer41507 

Verbringt hier viel Zeit
ja hab lang drauf gedrückt und es sitzt ja auch richtig.
abösen tut es sich ja nicht, nur an der einen seite ist halt wie so eine
luftblase ähnlich.
kann ich es denn jetzt auf eine ganz andere körperstelle kleben?
ich hatte es am bauch- kann ich´s jetzt auf den arm tun?
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatts früher am Rücken- da ist es mir dauernd abgefallen.... Du kannst es auch an den Arm tun, eigetnlich überall, nur nicht auf die Brüste!!!! Meins klebt momentan am Bauch / Schamgegend..... Dort ists mir noch nie abgefallen. :smile:
 

Benutzer41507 

Verbringt hier viel Zeit
also ich nehm´s ja jetzt schon 3 tage und merk überhaupt nichts.
das ist vllt. gut - weil keine nebenwirkung bis jetzt,
aber merkt man eigentlich überhaupt irgendwann mal was?
wie kann ich mir sicher sein,ob es schützt?
 

Benutzer10544  (33)

Verbringt hier viel Zeit
wenn du das dritte wegnimmst und in der patch-freien woche deine tage kriegst (so wie immer..) dann kannst du dir, denk ich, ziemlich sicher sein.
ist ja wie bei der pille, solange du die tage normal kriegst, sollte alles i.O sein.
 
K

Benutzer

Gast
Butterfly2299 schrieb:
ist ja wie bei der pille, solange du die tage normal kriegst, sollte alles i.O sein.
Was für ein Quatsch - sorry! :grrr:
Schonmal was davon gehört, dass die Blutung bei einem pillengesteuerten Zyklus nicht als sicheres Merkmal dafür, dass man nicht schwanger ist, angesehen werden kann?!
 
S

Benutzer

Gast
kLio schrieb:
Was für ein Quatsch - sorry! :grrr:
Schonmal was davon gehört, dass die Blutung bei einem pillengesteuerten Zyklus nicht als sicheres Merkmal dafür, dass man nicht schwanger ist, angesehen werden kann?!

das habe ich mir jetzt auch gedacht. Also bei mir hälts am besten oben am Rücken, ich würde es beim ersten Mal nicht wechseln und anfangs eh usätzlich verhüten, das tu ich jez nach einigen monaten immer noch, vertrau dem pflaster einfach nicht, werd auch wieder zur pille wechseln!
musstest du das pflaster haben, oder wolltest dus? Also ich würde dir empfehlen, wenn es möglich ist, die pille zu nehmen!
 
L

Benutzer

Gast
Ich habe das Pflaster letztes Jahr auch genommen. Meine FA hat es mir empfohlen, da ich von der Pille plötzlich Zwischenblutungen bekam (habe sie 16 Jahre lang genommen). Die ersten Wochen war mir das Pflaster recht unsicher, also zusätzliche Verhütung. Geklebt hat es immer recht gut. Am besten hinten auf dem Rücken. Außer grauen Fusselrändern hat es sich nicht verändert und Bläschen habe ich auch keine entdeckt. Allerdings hatte ich mit dem Pflaster mit ziemlich starken Nebenwirkungen zu tun. Das ging hin bis zum Kreislaufkollaps. Das Pflaster ist niedriger dosiert als meine damalige Pille. Meine FA wollte mir dann den Nuvaring einreden, aber der ist genauso dosiert wie das Pflaster und da habe ich wieder mit der Pille angefangen. Allerdings kamen dann die Zwischenblutungen wieder und jetzt nehme ich gar keine Hormone mehr. Und es geht mir besser.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren