eure "teuer aber lohnt sich" Dinge

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Instrumente: Jein. Mein alter Bass war nicht so teuer, ist nur Squier (und auch noch Indonesien) und nicht Fender. Hat aber zwischendurch neue Elektronik bekommen und kriegt auch noch neue Pickups, wird gepflegt und ordentlich besaitet. Da kann man schon einiges herausholen. Ist halt nicht so schön, daran zu denken, dass für die Herstellung Menschen ausgebeutet werden. Aber mmmh, welcher Anfänger investiert schon Tausende Euro in ein Musikinstrument...

Ja, stimmt schon. Bei "Nebeninstrumenten" sehr ich das auch nicht so eng. Meine Gitarre ist eine mittelklassige Yamaha. Wird nicht oft genutzt, ist einfach nicht mein Ding. Bei meinen Hauptinstrumenten entscheide ich nach Klang und Handling. Kann teuer sein, muss es aber nicht zwangsläufig. Meine Querflöte ist aus einer mittleren Preislage und gewann klanglich gegen die teurere Konkurrenz.
Für mein Lieblingsinstrument hab ich vergleichsweise viel Geld rausgehauen und hab's dann nochmal nachbearbeiten lassen, das spiegelt sich in Klang aber auch wider.
 
G

Benutzer

Gast
Für Obst und Gemüse gebe ich gerne mehr Geld aus und hole es dafür auf dem Wochenmarkt. Ebenso verhält es sich mit frischer Wurst und Fleisch, das ich gerne vom Metzger meines Vertrauens hole.
Ansonsten versuche ich weitgehend zu sparen, bis auf eines: Werkzeuge.
Wenn ich ein Werkzeug wirklich viel nutze, dann kauf ich mir auch durchaus eine teure Marke. Wenn ich es nur gelegentlich nutzen werde, reicht aber auch mal die lidl-marke.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
Reisen
Essen, Restaurantbesuche, gutes Fleisch
Tickets für Veranstaltungen (ich kaufe immer die besten Plätze.. wenn schon, dann will ich die beste Sicht :grin: )
Schuhe für meine Kinder (und mich)
Kosmetik
 

Benutzer167164  (31)

Ist noch neu hier
wenn die im Mittel- bis Hochpreissegment liegen, sind die gezwungen, was zu liefern, und tun das eigentlich meistens auch.

Ich habe zuvor geschrieben, dass ich nicht (mehr) oft essen gehe. Wenn ich das mal tue, gehe ich in der Regel zu einem Restaurant, welches gehobenere aber gut bürgerliche Küche bietet. Mittelpreisig würde ich sagen. Ich gehe ungern zu Sternerestaurants, seitdem mein Partner, der mal in der Branche utnerwegs war, mir von der horrenden Wegwerfmentalität und mangelnder Hygiene berichtete. Ganz zu schweigen vom Personalverschleiß.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Klamotten, Fahrräder (!), Werkzeug, Hundefutter, Lebensmittel (insbesondere Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, Gewürze), Schuhe, Lautsprecher, Kopfhörer, Möbel, Kochmesser,... eigentlich spare ich bei kaum was bewusst, sondern kaufe lieber wenige, dafür hochwertige Sachen, und bei Lebensmittel mache ich sowieso keine Kompromisse. Beim Essen gehen auch selten.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Gemeines (aber gutes!) Thema.
Ich hab so angefangen zu denken...wofür geb ich gerne viel Geld aus....
...und dann wurde mir bewusst, ich sollte den Gaul lieber von hinten aufzäumen.
Wo geb ich wenig Geld für aus?
Die Wahrheit ist: Ich schätze gute Dinge:cool:.
Ich liebe Sachen die...overbuilt und häufig auch overengineered sind.
Ob das nun Schuhe, Zeugs für mein Hundi, Werkzeuge, Messer, Taschenlampen, mein restliches EDC-Zeugs und natürlich mein berufliches Handwerkszeugs sind, ich schätze den Gedanken mir bei diesen Sachen absolut keine Sorgen machen zu müssen, daß sie mich im Stich lassen könnten im entscheidenden Moment.
das geht so weit, daß viele der Dinge, die ich täglich nutze für mich angepasst wurden (Stichwort: kleine Hände) oder gleich Custom-Designs sind (wie mein berühmter magischer Beutel...mittlerweile in der fünften Generation)

Autos sind auch sowas...der grassierende Technikwahn und die vor allem europäische downsizing-Mode macht es mir praktisch unmöglich deutsche Autos zu kaufen...weil sie einfach längst keine "läuft und läuft und läuft..."-Qualität mehr haben.

Ich esse gerne:drool:.
Dementsprechend bezahle ich gutes Geld für gutes Essen, häufig in Restaurants die ich sehr gut kenne. Das regelt auch gleich, daß ich nie zu viel esse.....wäre einfach zu teuer:whistle::rolleyes:
Kleidung. oh-je.....Kleidung. Ich bin sehr wählerisch was meine Kleidung angeht.

Nun muss es doch auch noch was geben, wofür ich ungern viel Geld ausgebe.....
...ja...gibt es...
Technik. Technik ist problematisch. Das Leben ohne Technik ist heute für viele nicht mehr möglich, daher können die Hersteller geradezu absurde Summen für....Spielereien verlangen.
Mach ich nicht mit.
Ich selektiere sehr stark was ich will und was ich da brauche und lass mich nicht von Verkäufergerede oder Werbung beeinflussen. Artikel müssen mich da schon sehr überzeugen, damit ich da einen "haben-wollen"-Drang verspüre.
Und wenn ich was technisches kaufe...dann nie ohne handeln und mit nur sehr kurzen Zwischenwegen.

Werkzeuge sind aber auch ein Spezialfall. Solche Sachen wie die Basics (Hämmer, Sägen, Äxte/Beile, Schraubendreher, Kettensägen, Trennjäger) sind bei mir hochqualitativ...aber ich hab auch einiges an Werkzeugen (meist Powertools), die eh nur zum verheizen taugen....Wozu sollte ich mir einen Festool-Akkuschrauber kaufen, wenn ich eh lieber von Hand schraube?)

Meine Obsession der Perfektion geht so weit, daß mich in meinem Bekanntenkreis ständig Leute fragen, was ich von diesem oder jenem Ding halte...ganz einfach, weil die Wahrscheinlichkeit groß ist, daß ich damit schon Erfahrungen gesammelt habe.

Meine Wohnung allerdings ist ein Kuriositätenkabinett von Schnäppchenkäufen und anspruchsvoller Auswahl....daß das harmonisch passt, ist irgendwie immer ein Wunder.

Wenn ich nur auf ein einziges Ding meine Aussage beschränken sollte.....wäre das wohl mein Sebenza-Messer. Teuer....aber jeden einzelnen Cent mehr als wert:drool::whoot::bussi:. Aber es gibt halt so viel mehr als nur ein Ding :pfff:
 

Benutzer164174  (43)

Öfters im Forum
Laufschuhe! Denn da ist billig immer schlecht.
Bei Lebensmitteln kann man gutes auch günstig kaufen.
Leider ist der Preis kein Anzeichen für Qualität mehr, oft wird man einfach über den Tisch gezogen.
 
G

Benutzer

Gast
Geschlossene Schuhe - ausgenommen Sandalen etc.

Urlaub/Reisen - Nicht mal Luxus in dem Sinne, das Kann auch ein Backpacker Urlaub sein, in ferne Länder ist das ja doch teuer

Handy - Da mache ich keine Kompromisse

Elektronik

Möbel - wenns gefällt

Ansonsten habe ich ein sehr gutes Händchen für Schnäppchen. Ich vergleiche viel und man kann auch bei teuren Dingen noch sparen.

Essen!
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Hmmm, Autos... da habe ich so meine ganz eigene Mentalitaet.

Ich bin nicht bereit, Geld fuer Autos rauszuschmeissen (also keine Neuwagen und keine Scheisskarren, bitte, oder gar beides gleichzeitig :grin:... und auch keine Verzierungen dranmachen), aber ich bin bereit, was springenzulassen, damit mein bereits existierendes Auto technisch tiptop ist - ich will:
  • bestens gewuchtete, leise Reifen; es ist enorm, wie sich das ganze Auto verändert, wenn man gute Reifen dran hat;
  • perfekte Spureinstellung (siehe oben); das muss von selbst geradeaus laufen, darf nicht nach links oder rechts ziehen...
  • alle Fluessigkeiten immer schoen frisch und hoch halten; Bremsen, Servolenkung, Kuehlfluessigkeit, Scheibenwaschanlage...
  • regelmässige Öl- und Filterwechsel, und zwar mit Originalfiltern und top Öl;
  • Scheibenwischer - kann diese Schmier- und Quietschpatienten gar nicht haben! Schöne neue, leise Wischblätter muessen da dran sein;
  • gutes Benzin, ohne Dreck drin (was einem das an Ärger ersparen kann!);
  • gerne im Winter Motorwärmer an, damit Autilein immer schön warm startet, auch bei minus dreissig (die Stromrechnung hol der Wauzi, die Laufleistung wird's einem danken; duerfte eher eine schwedische Sache sein).
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
genau genommen für gar nix.ich lass mir manche vegane produkte schon mal was kosten (zb brotaufstriche,die ich so nicht selbermachen kann)-aber dadurch,dass ich alles andere möglichst billig kaufe und viel selber mache (auch süßigkeiten und gebäck),gleicht sich das aus.
ich bin ja nun mal arm und hab kein geld für irgendwelche unnötigen dinge - und insgesamt hab ich eh nur wenig geld für lebensmittel zur verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Für meine Kinder und für Geschenke für Freude.

Ich selbst gönne mir echt wenig. Mein PC ist ein abgeschriebener von der Arbeit, Laptop und tablet sind geerbt, handy ist eins von huawai für 100€. Meine Küchenutensilien gehörten mal meiner Oma, das Auto meinem Vater, das Fahrrad dem Vormieter und die Möbel sind von ebay, von unseren Eltern oder sie waren unsere Kinderzimmermöbel. Einzige Ausnahne: Küchenzeile, Sofa und das 7m Bücherregal.

Für die Kinder gebe ich gerne Geld aus.

Und für Urlaube.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
Kamera und Objektive
Reisen
Katzen
Käse
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer106267 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich gebe gerne gutes Geld für Klamotten und Schuhe aus, da steh ich auch dazu.
Bei allen anderen Dingen versuche ich immer mich im guten Mittelfeld zu bewegen, nicht zu teuer, aber auch nicht "billig"
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
bestens gewuchtete, leise Reifen; es ist enorm, wie sich das ganze Auto verändert, wenn man gute Reifen dran hat;
Es hat mich überrascht, wie viele Autos heute frisch vom Werk mit nur ungenügend ausgewuchteten Reifen geliefert werden:eek:. Seitdem gehen bei uns Neufahrzeuge erst mal zum Reifenprüfstand...
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Wertige Lebensmittel
Reisen
Objektive für die Spiegelreflex
Langstreckenflüge in der Business Class
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Es hat mich überrascht, wie viele Autos heute frisch vom Werk mit nur ungenügend ausgewuchteten Reifen geliefert werden:eek:. Seitdem gehen bei uns Neufahrzeuge erst mal zum Reifenprüfstand...
Ich hatte an meinem neulich gekauften Lincoln "neue" Reifen dran - vom Gebrauchtwagenhändler drangemacht. Den ganzen Sommer ueber dachte ich, "hm, das fährt sich irgendwie seltsam wackelig..." und dann knallte ich vor zehn Tagen kurzentschlossen einen Tausender auf den Tisch und liess nagelneue Winterreifen dranmachen, inklusive Wuchten und Spur einstellen. Das Auto ist nicht wiederzuerkennen! Vorher war's halt ein typischer Amischlitten; heute fährt das wie ein grosser BMW. Präzise, leicht, leise... sagenhaft. Und der Verbrauch ist um 10% runtergegangen.
 

Benutzer9517  (30)

Benutzer gesperrt
Ich kann die Frage nicht allgemein beantworten. Sehr oft ist das zweitbilligste das beste - und das zweitteuerste das schlechteste.
 

Benutzer156506 

Meistens hier zu finden
Relativ viel Geld lass ich gern für Lebensmittel, vor allem für richtig guten Käse, italienische Salami, oder auch mal Bio-Fleisch wenn ich selber koche. Und ich geh auch viel zu oft auswärts essen, und da acht ich auch lieber auf Qualität als auf den Preis.

Bei Technik gehts mir ähnlich. Ich benutz meine Gerätschaften recht lang, aber wenn mal was erneuert werden muss, dann bitte hochwertig und möglichst genau nach meinen Vorstellungen.

Viel Geld lass ich auch für Freizeit, sprich regelmäßig ins Kino, im Land rumreisen und Freunde besuchen, Urlaub am Meer, ... :smile:

Wo ich auch absolut nicht zu geizen bereit bin ist Latexkleidung -- billig macht da einfach keinen Spaß.
 

Benutzer124657  (22)

Meistens hier zu finden
Ich kann die Frage nicht allgemein beantworten. Sehr oft ist das zweitbilligste das beste - und das zweitteuerste das schlechteste.
Da ist schon was dran. Wirklich sicher sein, dass man Qualität kauft, kann man sich eigentlich nur, wenn man sich mit den entsprechenden Sachen gut auskennt.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wirklich sicher sein, dass man Qualität kauft, kann man sich eigentlich nur, wenn man sich mit den entsprechenden Sachen gut auskennt.
oder sich vorab gründlich über das produkt bzw die dienstleistung informiert.also ich weiß idR vorher immer,ob das,was ich kaufe,meinen vorstellungen entsprechen wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren