Eure Lieblingsfesselung

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Fesselspielchen stehen ja recht hoch im Kurs. Meine Freundin hat vor kurzem gemerkt, dass sie - gefesselt - wesentlich stärker darauf abfährt, als sie es zuvor zugegeben hätte.....

Meine Frage:
Wie seid ihr konkret am Liebsten gefesselt? (Wo?, Womit?, Stellung?, Wie lange?, Bequem?, Unbequem?, Verbundene Augen?, Knebel?, Toys?......)

Es geht mir konkret um Euere Lieblingsfesselung - nicht in welchen Positionen ihr euch fesseln lässt (dazu gibt es hier schon einige Threads...)
 

Benutzer64969 

Verbringt hier viel Zeit
entweder arme an das bett gefesselt und beine auseinander gebunden mit verbunden augen...
oder arme und beine zusammen gebunden...auch mit verbunden augen...
manchmal ist am stuhl gefesselt auch ganz gut..
ob toys dann mit ins spiel kommen geht nach lust und laune...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Am liebsten bin ich mit bestimmten Baumwollseilen (Füße) und Handschellen (Hände) in einem SM Club an ein Gitter gefesselt. Meine Vorderseite berührt die kalten Stangen, mein Po ist ihm zugewandt, Arme und Beine sind gespreizt. Dauert ein Weilchen, bis die Unbequemlichkeit einsetzt. Verbundene Augen, seine Hand oder eine Gerte, einen Gürtel, ein Paddle, eine Peite oder einen Rohrstock ... :drool:
 

Benutzer85442 

Verbringt hier viel Zeit
Takate-Kote: Oberkörperfesselung nach japanischer Art mit auf dem Rücken verschränkten Armen. Optisch attraktiv und technisch herausfordernd.

Hogtie: Arme auf dem Rücken und mit den Beinen hinten verbunden - absolute Wehrlosigkeit, gut zum Spielen an der Partnerin :zwinker:

Chairtie: Am Stuhl, die Händen hinten zusammen an der Lehne gefesselt, nett für Entfesselungsspielchen ("Ich wette, Du kommst da nicht raus...").
 

Benutzer32868  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Arme mit einem Schal/Seidentuch hinter dem Rücken gefesselt oder über dem Kopf ans Bett gebunden. Dabei die Augen verbunden :drool:

Bequem und trotzdem sehr intensiv finde ich
 

Benutzer76021  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich mag (derzeit) am liebsten folgendes:

Auf meinen Knien und den Ellbogen abgestützt, zwischen den Knöcheln eine Spreitzstange, die Hände mit Handschellen (ev ans Bettgitter) gefesselt, am besten mit Ballgag und verbunden Augen, und dann meine Löcher mit Dildo, Plug und Klammern ausfrührlich verwöhnt bekommen.

Lg
A-C
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Takate-Kote: Oberkörperfesselung nach japanischer Art mit auf dem Rücken verschränkten Armen. Optisch attraktiv und technisch herausfordernd.

Ja, Takate-Kote mag ich auch sehr

ansonsten gefesselt über einem Bock, gefällt mir
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Die Tatsache, dass ich die Fesslung auch schonmal hinbekommen habe ^^

Nein, es ist irgendwie ein anderes Körpergefühl, so präsentationsmäßig...
 
2 Monat(e) später
M

Benutzer

Gast
Lieblingsfesselung: Arme mit Handschellen oben am Bett, Beine (gespreizt) unten am Bett festgebunden. Dann am liebsten noch mit Augenbinde.

Das Gefühl des vollkommen ausgeliefert sein in Verbindung mit dem Überrschungseffekt, wo sie was an nächstes an mir tut, ist da der Kick.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren