Eure Lieblingsbrötchen?

Eure Lieblingsbrötchen


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    38

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
So, schweinebackes Frühstücksumfrage Part 2:

Welche Brötchen sind euch, wenn ihr denn mal welche esst, am liebsten?
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Kürbiskern-Brötchen und Sonnenblumenkern-Brötchen!
Das Innere lass ich drin, aber ich pflücke immer die Kerne runter, bevor ich loslege :grin:
Das mach ich aber nicht, wenn ich in Gesellschaft von Leuten bin, die mich noch nicht so gut kennen.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ganz klar auf Platz 1: Körnerbrötchen wie z.B. Kürbiskernbrötchen oder Weltmeisterbrötchen.

79463505937.jpg


Erst wenn's die nicht gibt, wird zu Sesam- oder Mohnbrötchen gegriffen. Und Ciabatta-Brötchen mag ich zwar, aber eher mal als Beilage, als zum Frühstück.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Dinkelbrötchen vom Bäcker um die Ecke. :herz:
Auf jeden Fall muss es dunkel sein. Das Innere bleibt drinnen und wenn ich die Wahl habe, nehme ich immer die obere Hälfte. :grin:
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Definitiv normale Brötchen! Am liebsten die Kaiser Brötchen! Das Innere esse ich auch am liebsten raus. Aber das mache ich nur, wenn ich mit Leuten frühstücke, die ich gut kenne! :grin: Sonst kommt das immer nicht so gut, so im Brötchen rumzusuchen.
Anhang anzeigen 26496
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich variiere da gerne.

Normale Brötchen sind einfach nur der Shit, wenn die noch warm sind :whoot:

Sonst auch gerne mal eines mit Sesam (Hier gibt es beim Bäcker welche mit Sesam oben UND unten :cool: ) oder so ein dunkleres Bauerndingen.

Wer Brötchen mit Kürbiskernen isst, isst auch kleine Kinder :tentakel:
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Kaisersemmeln - runde Brötchen erfreuen mich einfach. :grin:
Ausgeweidet werden Brötchen nur, wenn ich sie schlecht aufgeschnitten habe und es zum krümelfreien Bestreichen nötig ist.
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Viel wichtiger als die Sorte, ist mir eigentlich der Bäcker und damit die Konsistenz der Brötchen. Es gibt wenig, was mich so dermaßen enttäuschen kann :tongue:, wie morgens voller Vorfreude ein Brötchen aufzuschneiden und dann nichts außer riesiger Luftlöcher vorzufinden! :argh: Was ich auch echt hasse ist, wenn man reinbeißt und erstmal das komplette Brötchen zerbröselt. Mein Mann kann solche Brötchen natürlich auch trotzdem krümelfrei essen. :rolleyes:

Am Allerallerliebsten habe ich welche, auf denen oben Kürbiskerne und unten Sonnenblumenkerne sind. Dann esse ich noch gern richtige Milchbrötchen, schön mit Marmelade oder Nutella drauf. :drool: Oder Ciabattas und Laugenbrötchen. Ab und zu backe ich auch selbst welche, dann aber aus Dinkelvollkornmehl, die schmecken auch gut - aber nur mir. :grin:

Das Brötcheninnere zupfe ich heraus und schmiere ungefähr die dreifache Menge Nutella/Marmelade/Honig drauf. :whistle:
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Ich liebe ja Milchbrötchen :love:
Esse ich aber nicht oft. :grin: Meisten werden die normalen Brötchen von mir vertilgt.Und zwar die länglichen,nicht die runden.Die mag ich nicht so. :tongue: Und das innere bleibt bei mir mittlerweile drin.Früher habe ich es immer mit freude rausgepuhlt,geknetet bin dann einmal damit über das belegte Brötchen gefahre und habe es dann gegessen. :grin:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Doppelbrötchen von EDEKA. :drool:

ungefähr so...

images


Schön hell sollten sie sein, ich hasse knackige Krusten.
 

Benutzer118204 

Meistens hier zu finden
So, ich hab jetzt ungefähr fast alles angeklickt, weil ich Abwechslung mag.
Ergänzend zu den genannten darf es auch mal ein Laugenbrötchen sein oder eine Spezialität des Bäckers.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren