Eure längste Schmollzeit

Benutzer69666 

Verbringt hier viel Zeit
Ward ihr schonmal beleidigt bzw habt geschmollt?

Was war die längste Zeit die ihr der anderen Person aus dem Weg gengangen seid bzw beleidigt ward?

Wer war diese Person (Freund/Freunde/Eltern)?

Was war der Grund fürs Beleidigtsein?

"Was SACHE ist" , meinte ich natürlich:tongue:
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Wart ihr schonmal beleidigt bzw habt geschmollt? Ich bin schnell und oft beleidigt!!

Was war die längste Zeit die ihr der anderen Person aus dem Weg gengangen seid bzw beleidigt wart? Kann ich nicht so recht sagen..kommt auf die Person an. Meist nur so ein paar Stunden..bei anderen sind es Tage..oder Jahre!

Wer war diese Person (Freund/Freunde/Eltern)? Alles war mal vertreten. Beim Freund sind es meist nur wenige Stunden aber auch da war ich schon beleidigt. Eltern war ich auch schon oft beleidigt...Jahre!

Was war der Grund fürs Beleidigtsein? Meist Kleinigkeiten..
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ward ihr schonmal beleidigt bzw habt geschmollt? jajaaaa :engel: kommt sehr oft vor bei mir. ich bin auch sehr nachtragend.

Was war die längste Zeit die ihr der anderen Person aus dem Weg gengangen seid bzw beleidigt ward? keine ahnung, aber ich bin sehr nachtragend. solange man aber lieb zu mir ist und mich anstendig behalndelt, mach ich das mit jedem auch, wenn nicht, dann lass ich die person das auf jedenfall spüren, EGAL wer es ist! ich kann sachen personen jahrelang für halten. :schuechte aber richtig schmollen geht eigentlich nur paar minuten, stunden tage... je nach dem, wann sie die person direkt, oder auch indirekt entschuldigt ^^ oder es wieder gut macht, auch wenn es nur eine kleines ist. worte, taten.. dann ist alles wieder ok.

Wer war diese Person (Freund/Freunde/Eltern)? schon fast jeder. (auch arbeitskollegen, oder sogar OFT arbeitskollegen, chef etc..)

Was war der Grund fürs Beleidigtsein? von kleinigkeiten, bis grösseres, kommt so oft vor ich will hier nicht jedes beispiel nennen, alles mögliche halt.
 
M

Benutzer

Gast
Ich schmolle nicht. Ich raste kurz und heftig aus und dann ist auch wieder gut :-D
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich warte seit 9 Monaten darauf, dass mein Vater zur Einsicht kommt. Bei meiner besten Freundin sind es jetzt 2 Wochen. Es ist sicherlich nicht schwer, mich zu beleidigen, da muss man nur tief genug treffen, aber bevor ich schmolle bzw. den Leuten aus dem Weg gehe, braucht es schon einen wirklich schwerwiegenden Vertrauensbruch.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Bei mir kann ein Vorfall ggf. mal dazu führen, dass etwas unterschwellig gärt. Aber normalerweise ist es so, dass ich dann direkt wütend oder traurig werde oder mich aufrege - und erkläre, was los ist. Dann krieg ich mich auch bald wieder ein.

Schmollen finde ich doof, sowohl bei mir als auch bei anderen, deswegen habe ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr geschmollt :zwinker:. Wenn andere schmollen, weil ich ihnen - ob tatsächlich oder vermeintlch - Unrecht tat, dann bitte ich um Klartext und Klärung.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Ich bin nie beleidigt sondern sage sofort was Sache ist.

#Hannes#
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ward ihr schonmal beleidigt bzw habt geschmollt? Ja aber ich bezeichne es lieber als abgehakte Sache. (Vergangenheit)

Was war die längste Zeit die ihr der anderen Person aus dem Weg gengangen seid bzw beleidigt ward? Jetzt ist es schon 1 Jahr und 1 Monat. :jaa:

Wer war diese Person (Freund/Freunde/Eltern)? Damals Beste Freundin, jetzt natürlich Ex-Beste Freundin.

Was war der Grund fürs Beleidigtsein? Sie hat keine Rücksicht auf meine Gefühle genommen, mich belogen, so getan als wäre nichts und sich für meinen Ex entschieden wo ich noch was für ihn empfunden habe. Offizielle Trennung war da erst eine Woche rum oder so und sie hat sich ja so angeblich verliebt in ihn und auf mich geschissen. Von diesem Zeitpunkt an ist sie nicht mehr meine Freundin denn auf solche Freunde kann ich echt verzichten. :anbeten: Sie basaß die Frechheit sich vor einem Monat zu melden dass es an mir liegt wieder Kontakt zu haben bla bla bla, es kam keine entschuldigung von ihr nur so ein wischi waschi und ich traf die entscheidung gegen sie. Und darüber bin ich sehr glücklich. Ausserdem war dies nicht das erste Mal.
 

Benutzer61519 

Verbringt hier viel Zeit
Ward ihr schonmal beleidigt bzw habt geschmollt?

Ja sogar öfter.

Was war die längste Zeit die ihr der anderen Person aus dem Weg gengangen seid bzw beleidigt ward?
Puhh.. Unterschiedlich aber länger als ein paar Tage waren es meistens nie , in der Regel sind es nur ein paar Stunden

Wer war diese Person (Freund/Freunde/Eltern)?
war bis jetzt bestimmt schon fast jeder mal dabei , außer meine Freunde ,weil ich auf die eigentlich nie beleidigt sein muss.
Favorit ist ganz klar mein Freund

Was war der Grund fürs Beleidigtsein?
alles mögliche , geht von KLeinigkeiten über größere "Delikte"
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ward ihr schonmal beleidigt bzw habt geschmollt?
Natürlich ^^ oft sogar

Was war die längste Zeit die ihr der anderen Person aus dem Weg gengangen seid bzw beleidigt ward?
eine woche

Wer war diese Person (Freund/Freunde/Eltern)?
mein Vater

Was war der Grund fürs Beleidigtsein?


Er hat meinen Geburtstag vergessen und wusste nichtmal wie alt ich überhaupt werde.
 

Benutzer82573 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist sicherlich nicht schwer, mich zu beleidigen, da muss man nur tief genug treffen, aber bevor ich schmolle bzw. den Leuten aus dem Weg gehe, braucht es schon einen wirklich schwerwiegenden Vertrauensbruch.
Genauso ist es bei mir.

Dann hat man es schwer mein Vertrauen zurückzugewinnen.
Ich bin sehr nachtragend, aber wie gesagt, nicht ohne trifftigen Grund.
 
V

Benutzer

Gast
ich schmolle nicht und bin auch kein stück nachtragend. nach einer ehrlich gemeinten entschuldigung ist alles vergeben und vergessen - es sei denn, es handelt sich um etwas wirklich schlimmes. wenn ich mich wirklich über jemanden ärgere, raste ich eher mal kurz und heftig aus, aber danach ist dann auch alles wieder gut.

mit nachtragenden, ewig beleidigten menschen habe ich so meine probleme. keine besonders sympathischen charakterzüge wie ich finde...
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ja, passiert mir hin und wieder mal, aber nicht sooo oft. Meist sind es Kleinigkeiten, z.B. wenn jemand etwas über mich erzählt, was nicht stimmt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren