Eure intimsten Wünsche und Fantasien...

Benutzer59358  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Sex mit einer Frau die ihren Minirock dabei anlässt.

Hatte ich auch schon :zwinker:
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
was schreibst du zu meinem fetisch? findest du das ok? würdest du es akzeptieren und deinem partner die freude machen? wenn er dir bsp. beim kacken heimlich zuguckt und sich dabei aufgeilt.. fändest du das schlimm?

Nein fänd ich nicht okay.

Über den NS Fetisch könnte man ja noch reden, aber alles was in andere Richtungen geht (KV)- never ever

du fändest es nicht toll, wenn er das toll finden würde...??? also schreibst du ihm so quasi vor, was er toll zu finden hat und was nicht.
Nein macht sie nicht. Nur gibts halt Sachen auf die nicht beide stehen.
Ich würds auch net toll finden, wenn mein Partner sich an Sodomie Filmen aufgeilt oder sowas.

auch DAS ist sehr egoistisch von dir... diese sichtweise kann ich nicht nachvollziehen. wenn jeder nur noch das machen würde, was ER explizit will und verlangt, dann kämen wir ja nirgends mehr hin, und jeder würde sein eigenes ding durchziehen... ist es nicht genau das entgegenkommen und das über den schatten springen,
Sorry aber es gibt Punkte da kann man nicht über seinen Schatten springen, und gerade NS und KV gehört für mich eindeutig dazu.

Wenn man halt etwas pardou nicht mag, macht mans auch nicht, ansonsten ist es pervers.

Und das "Geben und Nehmen" heißt nicht "Quid pro quo", sondern etwas geben, das einem nichts ausmacht, das man gerne gibt und für das man keine Gegenleistung will.
Ist das so schwer zu verstehen?
Absolut zustimm!!!!!

Sex mit einer Frau die ihren Minirock dabei anlässt.
Ich als Frau find da ja diese Strapsminiröckchen total heiß *g*)

Kat
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich träumte schon immer vom Sex mit einem echten Hermaphroditen
 

Benutzer70589 

Verbringt hier viel Zeit
auch DAS ist sehr egoistisch von dir... diese sichtweise kann ich nicht nachvollziehen. wenn jeder nur noch das machen würde, was ER explizit will und verlangt, dann kämen wir ja nirgends mehr hin, und jeder würde sein eigenes ding durchziehen... ist es nicht genau das entgegenkommen und das über den schatten springen, was auch eine partnerschaft ausmacht...? kann man denn die eigenen bedürfnisse nicht auch mal dem partner zuliebe zurückstellen und halt mal was machen, worauf man selber nicht so (oder gar nicht) steht, nur des partners wegen..??? und nur, um ihm damit eine freude zu bereiten...??? in einer beziehung ist es ein geben und nehmen... man spricht miteinander über die bedürfnisse und probiert verschiedenes aus... womöglich hasst es dein freund, dich zu lecken, weil er es einfach nur abscheulich und abstoßend findet.. macht es aber dennoch, weil er dich liebt und er weiß, dass es dir spaß macht und gut tut. und solange er dies weiß, nimmt er dies auch gerne in kauf.

verstehst du nun, worauf ich hinaus will....?


Also DAS sehe ich auch komplett anders.
Schön und gut dass man dem Partner was gutes tun will. Aber wenn man etwas einfach Strikt nicht mag dann muss das nicht sein.
Da denke ich hatt es mehr mit Liebe zu tun wenn ich sage: ich hätte dies und das zwar gerne aber meine Partnerin mag es absolut nicht, also stelle ich meine eigenen bedürfnisse mehr zurück aus Liebe zu meiner Partnerin weil ich sie so Liebe und Mag und Akzeptiere wie sie ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren