Eure(erste)große Liebe

Seid ihr auch nach langer Zeit immer noch nicht ganz über eure (1.)große Liebe hinweg

  • Doch

    Stimmen: 59 65,6%
  • Nein, werde es auch nie!Wüde aktuellen Parnter eintauschen

    Stimmen: 9 10,0%
  • Nein, aber ich bin auch mit meinem neuen Partner glücklich

    Stimmen: 22 24,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    90
K

Benutzer

Gast
Seid ihr über eure Ex-Partner komplett hinweg oder wenigstens so, dass es nicht mehr wehtut an sie oder ihn zurück zu denken?
inzwischen haben wir beide kein Prblem mehr damit, also ja es tut nicht mehr weh

Sich beim Gedanken an sie zu fragen, warum es nicht sein sollte, und das alles immer mit einem kleinen Tränchen im Auge?
wenn ich jetzt mal eine Träne im Auge habe, dann vor Lachen :grin:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe sehr schöne Erinnerungen an meinen ersten Freund, wir hatten unser erstes gemeinsames Mal und eine wunderschöne Zeit zusammen, aber das ganze ist nun schon über 10 Jahre her. Habe natürlich keine Gefühle mehr für ihn. Hab ihn seit damals auch nie wieder gesehen. :smile:
 

Benutzer46495  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Seid ihr über eure Ex-Partner komplett hinweg oder wenigstens so, dass es nicht mehr wehtut an sie oder ihn zurück zu denken?
- Naja, meine erste große liebe hat über 3 jahre gedauert..und endete im november 2007 ...darüber hinweg..ja, ..es gibt aber noch manchmal momente, in denen ich an sie denke

Sich beim Gedanken an ihn oder sie zu fragen, warum es nicht sein sollte, und das alles immer mit einem kleinen Tränchen im Auge? -Nein

Oder könnt ihr sagen, dass es bloß noch eine schöne Erinnerung ist, eine Bindung, die eben nicht hatte sein sollen.
-Es ist eine sehr schöne erinnerung.. aber mehr auch nicht

Und was mich vor allem interessiert, würdet ihr euren aktuellen Partner wieder gegen eure große Liebe eintauschen?
- also, wenn ich eine neue partnerin hätte, würde ich sie keinesfalls eintauschen.. das andere ist eben vergangenheit.. und es gab auch gründe, warum die damalige beziehung geendet hat
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Seid ihr über eure Ex-Partner komplett hinweg oder wenigstens so, dass es nicht mehr wehtut an sie oder ihn zurück zu denken?
ich bin auf jeden fall über alle ex-partner hinweg, ich denke aber oft und gern an meine erste große liebe bzw unsere zeit zurück,es tut nicht mehr weh,aber es ist sehr schade..
erste liebe war bei mir nicht=erste große liebe,ich beziehe mich ja auf miene erste große liebe.:smile:



Sich beim Gedanken an ihn oder sie zu fragen, warum es nicht sein sollte, und das alles immer mit einem kleinen Tränchen im Auge?
natürlich habe ich mcih oft gefragt,warum....aber ohne tränchen im auge mittlerweile..ich werde meine 1.große liebe nie vergessen und dasselbe hat er auch zu mir gesagt...es war etwas ganz besonderes...
aber ich bin ja auch dran schuld,dass es vorbei ist..iwann hats meinerseits mit den gefühlen nicht mehr gestimmt..und er hätte es nicht verdient "nur so auf probe,vll kommen die gefühle wieder"bei ihm zu bleiben.wer weiß,was wäre,wenn ich da geblieben wäre.



Oder könnt ihr sagen, dass es bloß noch eine schöne Erinnerung ist, eine Bindung, die eben nicht hatte sein sollen.
es is definitiv eine sehr schöne erinnerung..da gabs kaum ma was schlimmes zu zu sagen...wir werden immer nen platz in dem herzen des anderen haben..ich weiß auch,dass er nach mir nie wieder eine so geliebt hat,wie mich:frown:



Und was mich vor allem interessiert, würdet ihr euren aktuellen Partner wieder gegen eure große Liebe eintauschen?
also wir beide sind bis heute sehr gute freunde geblieben...er wollte nicht mal eine pause zum "über-mich-hinwegkommen" haben,er wollte lieber leiden,als dass er mich gar nciht mehr hat:frown:das war ne schwere zeit..aber er hat gelernt,damit umzugehen...es läuft sehr gut.aber immer wieder spüre ich,dass er selbst nach 2 1/2 jahren noch bissel gefühle für mcih hat..ich weiß net,ob er je 100%ig drüber hinweg kommen wird..aber es würde nicht klappen,das weiß er..
ich würde ihn nicht mehr eintauschen..es gab mal ne zeit,da wollte ich unbedingt zurück(war solo,das war vor meiner letzten beziehung),aber jetzt nciht mehr.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Ich glaube, ich habe sowas nicht. Vorbei ist vorbei.

Die einzigen "Lieben", an die ich mich noch hin und wieder erinnere, sind die kleinen Verliebtheiten als Teenager, von denen die Zielpersonen gar nichts wussten :grin:, konkret einen, dem ich nach 2 Mal sehen 2 Jahre lang treu ergeben war :engel:
 
G

Benutzer

Gast
Nach inzwischen fast 4 Jahren nach der Trennung bin ich wirklich komplett darüber hinweg.
Ich hab zwar auch gute Erinnerungen, jedoch überwiegen eher die schlechten. Die Trennung war jedenfalls sehr schlammschlachtig und auch danach haben wir uns nie wieder gut verstanden. Inzwischen keinen Kontakt mehr und das ist vermutlich auch am besten so.
 

Benutzer16100 

Meistens hier zu finden
Ich bin über meinen Ex hinweg, ja, wenn es auch fast 2 Jahre gedauert hat. Er war der erste Mann, mit dem ich zusammen war und es war eine sehr enge Beziehung...

zu eng, und ich musste igendwann einsehen, dass ich total abhängig von ihm war. Wir haben uns letztens zufällig gesehen und es war schon etwas komisch, danach haben wir telefoniert und ich habe gemerkt, dass er mir ziemlich "egal" geworden ist.

Die Erinnerung an die Zeit mit ihm verblasst immer mehr und das ist gut so. Und ich würde ihn auf keinen Fall zurück haben wollen, denn ich liebe meinen Partner über alles.
 

Benutzer59713 

Benutzer gesperrt
Ich war vor meinem jetzigen Freund 2 mal richtig verliebt. Mit dem einen hat es einfach nicht funktioniert, weil die Entfernung zu groß war. Mit dem zweiten ist es gescheitert, weil er keine Gefühle mehr für mich hatte. Beides war natürlich schwer für mich, aber wenn ich jetzt an die beiden zurück denke... Dann hab ich bei dem, wo die Entfernung zu groß war, schon noch ein bisschen trauriges Gefühl, weil wir echt gut zusammen gepasst haben. Bei dem anderen bin ich froh, dass es vorbei ist. Die Beziehung hat von Anfang an unter keinem guten Stern gestanden. Trotzdem ist es nicht so, dass es mir das Herz zerreißen würde, wenn ich an sie denke. Es ist vorbei und es ist okay. Direkt nach den Trennungen war es natürlich schwer, aber nicht so, dass es mir das Herz zerissen hätte.
Mein jetziger Freund, mit dem ich 1 Jahr und 3 Monate zusammen bin, ist meine große Liebe und er wird es auch immer bleiben. Wäre bei uns Schluss, dann würde es mir tausend Mal schlechter gehen als bei den anderen beiden. Mein Freund und ich, wir sind meiner Meinung nach füreinander bestimmt und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich jemand anderen nochmal so sehr lieben könnte wie ihn.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
An alle die, die wie ich nicht das Glück hatten für immer mit der großen Liebe zusammen zu sein und bei denen schon etwas mehr Zeit seit der Trennung vergangen ist.
Seid ihr über eure Ex-Partner komplett hinweg oder wenigstens so, dass es nicht mehr wehtut an sie oder ihn zurück zu denken? Sich beim Gedanken an ihn oder sie zu fragen, warum es nicht sein sollte, und das alles immer mit einem kleinen Tränchen im Auge?
Oder könnt ihr sagen, dass es bloß noch eine schöne Erinnerung ist, eine Bindung, die eben nicht hatte sein sollen.
Und was mich vor allem interessiert, würdet ihr euren aktuellen Partner wieder gegen eure große Liebe eintauschen?
Habe keine Gefühle mehr für meinen Ex-freund bzw die Große Liebe. Es kommt sowieso alles so wie es kommt recht viel dran ändern geht nicht. Es ist eine Erinnerung. Schlechte und schöne Momente!

Würde meinen jetzigen Partner nicht gegen den Ex tauschen.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss da eigentlich unterscheiden zwischen 1. Liebe (1. vernünftige und gleich mehrjährige Beziehung) und 1. grosse Liebe.

Ersterer trauere ich nicht eine Sekunde hinterher. Er war ein Arschloch, es waren viele vergeudete Jahre, was ich nicht nur rückblickend so sehe, sondern nie anders empfunden habe (aber ist halt jeweils nicht so einfach und ich war jung und blöd). Ich war in dem Moment drüber hinweg, in dem ich Schluss gemacht hatte, dem ging aber eine lange Leidenszeit voraus, während der ich eigentlich bereits mit ihm abschliessen konnte. Gesehen habe ich ihn noch zwei- oder dreimal, aber nur zufällig. Geredet haben wir drei Worte miteinander - wir hatten und sowieso nix zu sagen. Ich denke eigentlich nie an ihn und wenn, dann ohne irgendwelche Gefühle. Wütend war ich schon ab Zeitpunkt der Trennung nicht mehr - das hatte ich vorher schon durch. Enttäuscht war ich ebenfalls schon längst nicht mehr. Und Erinnerungen könnte ich nicht eine einzige gute abrufen. Traurig, aber wahr.

Die 1. grosse Liebe, der habe ich lange hinterhergetrauert. Mittlerweile habe ich damit abgeschlossen. Lange Zeit hätte ich ihn sofort zurückgenommen, aber mittlerweile bzw. seit kurzem weiss ich, dass es gut war, dass es nie wieder geklappt hat - er würde heute überhaupt nicht mehr zu mir passen. Bis vor kurzem habe ich mit einer Mischung aus Wehmut, Trauer, Wut und Enttäuschung an ihn zurück gedacht, mittlerweile ist alles völlig neutral. Obwohl er sich mir gegenüber nicht hätte falscher verhalten können, denke ich vorwiegend positiv an ihn zurück. Wütend war ich eher darüber, dass ich jahrelang nicht abschliessen konnte, woran er direkt mitschuldig ist, weil er sich immer wieder in mein Leben zurückgeschlichen hat.

Ich würde meinen aktuellen Partner gegen keinen der beiden eintauschen, gegen den 1. sowieso nicht, gegen den 2. wohl auch nicht, obwohl ich mir da tatsächlich lange Zeit nicht sicher war *zugeb*. Warum es nicht mehr so ist, steht ja da.
 

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
So ganz hab ich's no ned überwunden, meine 1. Liebe wie auch gleichzeitig erste lange (2,5 Jahre) Beziehung. Ab und an kommt imer noch kurzzeitig was hoch :geknickt:

Aber wird hoffe doch no werden. Aber ich bin wieder glücklich und schwer verliebt in einer neuen Beziehung :herz:
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Über meine erste große Liebe bin ich längst hinweg.

Ich bin mit meinem Freund super glücklich und trauer der Zeit mit meinem Ex nicht hinterher.
 

Benutzer51374 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss ehrlich zugeben; ich bin es nicht!

Mit meiner ersten großen Liebe war ich jedoch auch nie zusammen. Erst war es nur eine harmlose Schwämerei, doch nach einigen Jahren konnte man nun wirklich nicht mehr davon sprechen, ich war einfach besessen von ihm. Wenn er in meiner Nähe war, konnte ich nichts sagen, nicht denken.. ich war wie gelähmt..

Aber nunja, auch "blind vor Liebe"
Mittlerweile weiss ich zwar, dass er ein absolutes Arsch ist, aber ganz über ihn hinweg bin ich trotzdem noch nicht.

Aber auf einem sehr guten Weg dorthin! :smile2:

Liebe Grüße,
Amy
 

Benutzer79444 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin es nicht.Trotzdem liebe ich jetzt nur meinen neuen Partner.
Aber meine 1. große Liebe wird immer in meinem Herzen bleiben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren