Wohnen Eure Einrichtungsideen

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Riot Sowohl das Kind als auch ich haben auch nur zwei Sets und kamen damit bisher prima klar. Ich habe als Erwachsene noch nie ins Bett gekotzt und bei Koala kam es auch noch nie vor (obwohl wir beide natürlich schon mal Magen-Darm hatten), scheint also auch so zu klappen :zwinker:.

Meine Bettwäsche ist aus 100 Prozent Baumwolle und hat pro Set so um die 70 Euro gekostet.
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
oder nur bodenlang
Das ist aber kein großes Problem, die Gardinen lassen sich ganz leicht (auch ohne Nähmaschine!) kürzen. Dazu gibt es spezielles Band, dass man an die abgeschnittenen Kante klebt und das man dann umschlägt und bügelt. Schon ist die Gardine auf der entsprechenden Länge gekürzt.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich brauche mal bitte dringend Ideen für die Gardine im Bad unten.

Aktuell sieht es so aus, mit der uralt Gardine noch von den Großeltern:
Anhang anzeigen 103621

Sehr kleines Bad (Breite ca. 1,70 m), sehr großes Fenster (Breite ca. 1,40 m), fast die komplette Wand.
Links davon ist direkt die Haustür und die Nachbarn können auch direkt von gegenüber reinschauen.
Die Gardine hat von außen recht gut blickdicht gemacht, aber sie ist einfach altbacken und durch.

Eigentlich hätte ich aber gerne sowas in der Art wieder, nur halt modern oder so :grin:.
Aber ich werde einfach nicht fündig, entweder nicht blickdicht, oder nur bodenlang oder nicht breit genug.

Habt ihr andere Ideen?
Ich hab einfach kein Händchen für Inneneinrichtung :ashamed:
Hm... also ich finde Gardinen im Bad ja generell seltsam und kenne Badezimmerfenster eigentlich nur mit Ornamentglas.
Alternativ könnte man vielleicht auch eine blickdichte Folie auf das Fensterglas kleben.

Aber wenn du auch den Rolladenkasten verdecken willst, ist das wohl nichts für dich.
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde da ne Folie ans Fenster kleben. Moewmoew Moewmoew . Unser Badfenster ist aus Milchglas und ich sehe daher den Sinn für einen Vorhang nicht. Finde Vorhang im Bad wegen der Luftfeuchtigkeit eklig. :ashamed:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer180541  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh ich liebe Inneneinrichtung und habe meine ganze Kreativität nach meiner Trennung ausgelebt. Ich liebe meine Wohnung.
Ich habe viel mit Fototapeten, normalen Tapeten und auch Farben gespielt.
Zb habe ich mit Klebeband die Wand in verschiedene Strahlen eingeteilt und dann die Dreiecken (sieht ein wenig wie strahlen aus) rot gemalert.

Oder Hilights durch Lampen schaffen. Habe eine im Schlafzimmer mit großen farbigen Glaskugeln.
Oder man kann durch alte Holzfenster individuelle Bilderrahmen schaffen.
Mit dicken Schnüren an einem alten Brett und Nägeln ein netzt fädeln und daran Fotos aufhängen.
Mit Birkenstämmen Details setzten.
In der Küche Glaswände statt fliesenspiegel
Kleine Details und großer Effekt!
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich brauche mal bitte dringend Ideen für die Gardine im Bad unten.

Aktuell sieht es so aus, mit der uralt Gardine noch von den Großeltern:
Anhang anzeigen 103621

Sehr kleines Bad (Breite ca. 1,70 m), sehr großes Fenster (Breite ca. 1,40 m), fast die komplette Wand.
Links davon ist direkt die Haustür und die Nachbarn können auch direkt von gegenüber reinschauen.
Die Gardine hat von außen recht gut blickdicht gemacht, aber sie ist einfach altbacken und durch.

Eigentlich hätte ich aber gerne sowas in der Art wieder, nur halt modern oder so :grin:.
Aber ich werde einfach nicht fündig, entweder nicht blickdicht, oder nur bodenlang oder nicht breit genug.

Habt ihr andere Ideen?
Ich hab einfach kein Händchen für Inneneinrichtung :ashamed:

Ich habe im Bad einen Milchglas-Folien bis zu ca 2/3 Höhe des Fensters aufgeklebt. Finde ich perfekt so und sieht auch recht gut aus bzw. moderner als Gardinen. Echtes Milchglas wäre wohl schicker, aber das kommt in einer Mietwohnung (für mich) nicht infrage.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe die Gardine heute mal abgenommen und es sieht einfach furchtbar "nackt" aus. Und dazu eben der Rolladenkasten, der nun mal da ist.
Für eine Folie finde ich es auch einfach zu groß.

Das Fenster ist auch gar nicht so alt, da werden wir sicher kein anderes Glas einsetzen. Bei kleinen Fenster sicher kein Problem, aber ich möchte auch selber gerne noch rausschauen können.

Aber danke euch!
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich würde da auch eine Milchglas-Folie aufkleben. Wir haben sowas auf bis zur Hälfte des Fensters in der Küche (Hochparterre), weil da immer Leute reinschauen, die auf der Straße vorbeilaufen. Die Folie ist super easy anzubringen und auch Rückstandslos entfernbar (schon getestet). Vorhänge im Bad finde ich eher unglücklich und stelle ich mir wegen der hohen Luftfeuchtigkeit auch eher unhygienisch vor.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Was das jetzt mit hygienisch zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht.
Man hat ja auch Badematten aus Stoff, die sicher viel eher fies werden. Die wäscht man da halt etwas öfter.

Mal weiter umsehen, vielleicht gibt es ja gute Ideen, wie ich das sonst verdecken kann.
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich habe auch so ein kleines Bad und nehme da die Handtücher nach dem duschen raus, weil die sonst muffig anfangen zu riechen. Im Erdgeschoss kann man ja nicht so lang lüften wenn man weg ist. Wäre mit Vorhängen sicher ähnlich außer die wären aus wasserabweisendem material
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Ich wohne im Erdgeschoss und hätte kein Problem damit, mir Vorhänge reinzuhängen. Ich lagere auch alle Handtücher dort.
Die Lüftung macht ihren Job und nach dem Duschen kann man halt lüften (machen wir über den Tag eh öfter), da schimmelt nichts oder riecht komisch.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich glaube, es gibt kaum etwas, bei dem ich geiziger bin als beim Kauf von Bettwäsche. :grin:

Ein Set habe ich von einer Bekannten geschenkt bekommen, weil der Mann verstorben war und seine Bettwäsche zufällig meine Größe hatten (155er Breite). Die anderen zwei oder drei Sets kommen von Lidl. Wenn ich da mal etwas recht Hübsches sehe, nehme ich es mit. Mehr als 20 Euro dürfen Decken- und Kissenbezug zusammen aber nicht kosten. Bei den Laken nehme ich ganz billige vom Bettenlager für unter 10 Euro das Stück. Sind recht dünn, aber erfüllen ihren Zweck.

Das teuerste in meinem Bett ist die Heizdecke für 22 Euro. :tongue:
 

Benutzer112541 

Verbringt hier viel Zeit
Ich brauche mal bitte dringend Ideen für die Gardine im Bad unten.

Habt ihr andere Ideen?
Ich hab einfach kein Händchen für Inneneinrichtung :ashamed:

Ist das noch aktuell? Ich habe zwar ein richtiges Badefenster (die milchig, geriffelten), aber die Badewanne/Dusche direkt davor. :rolleyes: Und da das Fenster Richtung Parkplätze geht, war mir das zuwenig Sichtschutz. Körperschatten sieht man ja dennoch.
Fazit: ich habe eine Jalousie drangehängt. Mit silbernen Lamellen. Dusche ich, mache ich sie Blickdicht zu, sonst sind sie offen bzw. schräg gestellt und es fällt schön Licht ins Bad. Ich habe die mit so Aufhängern festgemacht. Also nicht verbohrt. Die werden bei jedem duschen pitschnaß und die halten Jahre. Vielleicht wäre das auch was für euch? Einziger Nachteil, dass Fenster geht keine 90 Grad mehr auf, wegen der Jalousie. Aber so 80 Grad werden es noch sein. Ich habe es aber, wenn, eh immmer nur gekippt.
 

Benutzer142126  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich brauche mal bitte dringend Ideen für die Gardine im Bad unten.

Wenn es dir einfach nur um den Austausch der Gardine geht, würde ich mir an deiner Stelle einfach eine Schneiderin/Näherin deines Vertrauens suchen und dann mit der alten Gardine und einem neuen Stoff (z.B. aus dem Fachgeschäft) hingehen und sie bitten, die neue Gardine entsprechend den Maßen der alten Gardine zu nähen.

Denn scheinbar kommen für dich eh keine anderen Varianten infrage?
Zugegebenermaßen: ich bin auch ein Freund von Gardinen, zwar nicht zwangsläufig im Badezimmer, aber es sieht doch bisher auch ganz nett aus? Gardine ist halt immer auch ein Dekoelement, deswegen verstehe ich auch deine Bedenken hinsichtlich des Jalousie-Kastens.
 

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Denn scheinbar kommen für dich eh keine anderen Varianten infrage?
Zugegebenermaßen: ich bin auch ein Freund von Gardinen, zwar nicht zwangsläufig im Badezimmer, aber es sieht doch bisher auch ganz nett aus? Gardine ist halt immer auch ein Dekoelement, deswegen verstehe ich auch deine Bedenken hinsichtlich des Jalousie-Kastens.
Eine Mischung wäre ja auch in Ordnung, aber da muss einfach noch irgendwas anderes hin, als z.B. nur ein Plissee.
Besonders bei der Größe, es nimmt halt wirklich so gut wie die komplette Wand ein. Zudem die Preise für solche Teil bei der Größe, wenn überhaupt vorhanden.

Ich hab mal ein Bild ohne Gardine gemacht.
bad2.jpg
Die "Fensterbank" ist kaputt, da kommt bald was vernünftiges drüber + eine Abdeckung für die Heizung.

Hatte schon überlegt, oben ein Raffrollo zu machen und dann am Fenster direkt ein Plissee oder Folie, wobei Folie hier schon eher ein Veto bekommen hat.
Da wir meist morgens oder abends duschen, sind eh die Rollos runter, da sieht man auch nix.
Wenn das Bad oben irgendwann mal gemacht ist, dann ist es unten ja auch nur noch ein Gästeklo.

Ein kleineres Fenster wäre einfach toll :grin:
 
1 Woche(n) später

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
rowan rowan du hattest doch Waschbären Teppiche, oder? Von welcher Marke sind die denn?

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Teppich für unter das Sofa. Ideal wären Creme Töne, aber ich esse gerne auf der Couch und mache dort entsprechend oft Dreck.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren