Wohnen Eure Einrichtungsideen

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Unser Wohnzimmerfenster ist quasi ein Sitzfenster. Nutzt außer der Katze niemand, ist nämlich ziemlich unbequem.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Okay, danke euch. Die Tendenz geht ja schon deutlich zu ‚sieht schön aus, aber wird nicht genutzt‘. Auch gut.
Wir haben jetzt nochmal über die Glaswand gehirnt, wäre ja schon geil und so viel Stauraum braucht man im Wohnzimmer ja auch gar nicht... Letztendlich werden es aber doch zwei große tiefe Fenster und eine Terrassentür in der Mitte dazwischen.
So haben wir die Option auf ein Sitzfenster noch gewahrt, zumindest auf der Wohnzimmerseite.

Das Wohnzimmer macht mir eh am meisten Kopfzerbrechen. Eigentlich finde ich frei stehende Sofas irgendwie ungemütlich, aber unseres wird so stehen müssen, weil wir nur eine Wand haben - und da soll der Fernseher hin :ratlos: Alternativ mit dem Rücken zum offenen Kellerabgang, aber das ist ja noch gruseliger.
 

Benutzer162226 

Verbringt hier viel Zeit
Wir überlegen, welche Variante von Lampe wir über den Esstisch hängen.
Unser Tisch ist 2,40x1m groß, der Raum 2,51m hoch. Die Lampe gibt es in zwei Varianten: 54cm Durchmesser und 68cm hoch bzw. 45 vom Durchmesser und 54cm hoch.

Wir möchten gerne zwei davon über den Esstisch hängen. Welche Größe würdet ihr wählen? Wir tendieren eigentlich zur größeren Variante. Den Platz dafür haben wir und die Lampe ist zeitgleich auch ja auch Designobjekt/Dekoration.
In Katalogen sieht man auch oft das große Modell.

Aber ich möchte auch nicht von Lampen „erschlagen“ werden.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Was ist es denn für eine Lampe? Wuchtig ist die ja in beiden Größen, 45cm ist ja mitnichten klein.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Die ist ja auf jeden Fall nicht besonders "massiv", da ist die Gefahr, dass die zu wuchtig wirkt wohl nicht so groß.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Ich finde jetzt auch den Unterschied zwischen groß und klein nicht so gigantisch, dass es einen spürbaren Unterschied machen würde. Mit ausreichend Platz zwischen den beiden Lampen würde ich wohl die etwas größeren nehmen.
[doublepost=1577786803,1577786630][/doublepost]
Off-Topic:
Holla, das ist aber wirklich eine Designerlampe :whoot: Ich habe bisher nur Ikea-Lampen und Strahler au den Baumarkt besessen, da haut mich der Preis ein bisschen um.
 

Benutzer149604 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fände die große Variante der Lampe schon zu wuchtig, mit 2,40m ist der Tisch für zwei dieser Lampen meiner Meinung nach nicht lang genug. Ist aber denke ich sehr subjektiv.
 

Benutzer120063 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kann nur dringend dazu raten, es wirklich auszuprobieren. Alternativ vielleicht super billige China-Ballons in der Größe hinhängen (45 cm hat z. B. der hier). Wie eine bestimmte Größe wirkt, kann man sich oft schwer abstrakt vorstellen. Ausprobieren ist (leider) das beste. Chinaballons helfen natürlich auch nur sehr begrenzt, weil sie ja doch anders sind als eure Lampe (wobei ich das noch einigermaßen vergleichbar finde, weil eure Lampenschirme ja recht filigran sind, aber der Ballon ist eben - anders als eure Schirme - nicht durchbrochen).

Meine Eltern haben mal eine Lampe gekauft, hatten das vorher alles genau überlegt, das Modell im Laden angesehen etc. - dann hing sie da und war ganz klar zu wuchtig.
 

Benutzer159029  (29)

Öfters im Forum
Okay, danke euch. Die Tendenz geht ja schon deutlich zu ‚sieht schön aus, aber wird nicht genutzt‘. Auch gut.
Wir haben jetzt nochmal über die Glaswand gehirnt, wäre ja schon geil und so viel Stauraum braucht man im Wohnzimmer ja auch gar nicht... Letztendlich werden es aber doch zwei große tiefe Fenster und eine Terrassentür in der Mitte dazwischen.
So haben wir die Option auf ein Sitzfenster noch gewahrt, zumindest auf der Wohnzimmerseite.

Das Wohnzimmer macht mir eh am meisten Kopfzerbrechen. Eigentlich finde ich frei stehende Sofas irgendwie ungemütlich, aber unseres wird so stehen müssen, weil wir nur eine Wand haben - und da soll der Fernseher hin :ratlos: Alternativ mit dem Rücken zum offenen Kellerabgang, aber das ist ja noch gruseliger.

Wieso magst du denn freistehende Sofas nicht? Ich persönlich finde das viel schöner. Ich weiß natürlich nicht was für ein Modell ihr plant, wenn ihr denn schon eines ausgesucht habt? Aber wie wäre es mit solchen Anrichten hinter den Sofas?
[doublepost=1577809634,1577809505][/doublepost]
Wir überlegen, welche Variante von Lampe wir über den Esstisch hängen.
Unser Tisch ist 2,40x1m groß, der Raum 2,51m hoch. Die Lampe gibt es in zwei Varianten: 54cm Durchmesser und 68cm hoch bzw. 45 vom Durchmesser und 54cm hoch.

Wir möchten gerne zwei davon über den Esstisch hängen. Welche Größe würdet ihr wählen? Wir tendieren eigentlich zur größeren Variante. Den Platz dafür haben wir und die Lampe ist zeitgleich auch ja auch Designobjekt/Dekoration.
In Katalogen sieht man auch oft das große Modell.

Aber ich möchte auch nicht von Lampen „erschlagen“ werden.

Nimm die 2 großen. Das wäre meine Meinung. Habe eben geschaut welchen Durchmesser meine Lampe auf dem Tischchen zwischen den zwei Sofas kriegen wird, da die recht groß ist und das sind 58 cm. Bei nem Esstisch von der Größe würden sich locker 2 ausgehen ohne erschlagen zu werden, denn euer Tisch ist ja wirklich sehr groß.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Dark Rose Dark Rose wir haben noch keines ausgesucht und es ist gut möglich, dass unsere alte Ledercouch erstmal mit umzieht.
Optisch gefallen mir freistehende Sofas auch sehr gut, aber ich mag das freie Gefühl im Rücken nicht so. Rational ist das nicht erklärbar, halt so wie manche Menschen nicht mit dem Rücken zum Fenster oder der Tür schlafen können. Wohl irgendein dämlicher Urtrieb, der mir weismachen will, dass sich beim Glotzen oder Vögeln unbemerkt ein Säbelzahntiger anschleichen könnte, wenn ich keine Wand im Nacken habe :argh:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Von freistehenden Sofas können Kinder halt auch tiefer fallen :zwinker: Würde wenn dann dahinter eine Kommode stellen oder so.
 

Benutzer162226 

Verbringt hier viel Zeit
Könnt ihr schöne Schreibtische empfehlen? Die, die mir gefallen, sind irgendwie alle zu klein. Ich hätte gerne schon so um die 2 Meter Breite, sodass zwei Leute bequem daran sitzen können. Viele fallen da direkt raus. Esstische sind sehr tief, das möchte ich auch nicht.
 

Benutzer176382 

Benutzer gesperrt
Könnt ihr schöne Schreibtische empfehlen? Die, die mir gefallen, sind irgendwie alle zu klein. Ich hätte gerne schon so um die 2 Meter Breite, sodass zwei Leute bequem daran sitzen können. Viele fallen da direkt raus. Esstische sind sehr tief, das möchte ich auch nicht.
Was magst Du denn, Holz oder Glas? Welche Farbe? Simple Spanplatte oder Massivholz?
 

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann keinen konkreten empfehlen, aber unser nächster Schreibtisch wird definitiv elektrisch höhenverstellbar und auch als Stehtisch nutzbar sein. Vielleicht ist sowas bei euch ja auch sinnvoll?
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Kolibri wir haben Küchenarbeitsplatten mit passenden Tischbeinen.
Je 2,50 lang, einer mit 60cm und einer mit 80cm Tiefe. 2,50m empfinde ich für 2 Menschen als angenehme Breite.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren