Wohnen Eure Einrichtungsideen

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ha! Es besteht aus zwei Teilen. Die die enge Wendeltreppe hochzubekommen war aber tatsächlich auch kein Kinderspiel.
Ich habe oben eigentlich nur "Überschuss" verbaut, abgesehen von den Regalen (IKEA Besta). Das Sofa war halt übrig und irgendwie hängen wir ja doch an dem alten Teil. Den Couchtisch habe ich mal aus unserem Müllraum in München gerettet, der hat schon ein paar Macken, aber das macht ja nix.
Den Teppich hatten wir schon damals in Wien und ich finde ihn nicht mehr sonderlich toll, aber er ist halt da. :grin:

Meine Werkstatt habe ich auch noch nie hergezeigt, oder? :zwinker: Da kriegen dann einige Männer feuchte Augen.
 
2 Monat(e) später
R

Benutzer

Gast
Ahhh, so langsam muss eine Lösung für meine Nische her...

Ich habe eine Nische, die etwa so aussieht
garderobe_mit_bank_1_1.jpg


Allerings ohne die Einbauten, also leer stehend.

Da die Wände an der Stelle nicht sonderlich tragfähig scheinen (zumindest nicht für das Gewicht von zahlreichen :whistle: schweren Jacken an der Garderobenstange), fällt alles, was mit Bohren zu tun hat, weg.

Außerdem soll es keine Garderobe werden (habe schon eine), sondern eher ein zweiter Kleiderschrank/Erweiterung meiner Mini-Abstellkammer. :grin:

Eine offene Lösung geht also nicht.

Die Maße sind für einen Schrank zu doof (etwa 116x53x300cm, BxTxH), da alle entweder 90 oder 120cm breit sind. IKEA Rakke wäre noch ok gewesen, aber den gibt es nicht mehr. :annoyed:

Somit bleibt eigentlich nur, ein Regal reinzustellen und dann sowas wie Schiebegardinen davor zu machen, oder hat jemand eine bessere Idee? Sollte halt eigentlich schon gut aussehen und möglichst viel Stauraum (gern auch mit kleineren Fächern, Kleiderstange ist kein Muss!) bieten... Und ich finde nichtmal ein stinknormales Regal in der Breite. :flennen:

Achja, Maßanfertigung wäre natürlich wunderbar, aber da ich hier nicht ewig, sondern nur noch ein paar Jahre wohnen werde, lohnt sich das nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ahhh, so langsam muss eine Lösung für meine Nische her...

Ich habe eine Nische, die etwa so aussieht
garderobe_mit_bank_1_1.jpg


Allerings ohne die Einbauten, also leer stehend.

Da die Wände an der Stelle nicht sonderlich tragfähig scheinen (zumindest nicht für das Gewicht von zahlreichen :whistle: schweren Jacken an der Garderobenstange), fällt alles, was mit Bohren zu tun hat, weg.

Außerdem soll es keine Garderobe werden (habe schon eine), sondern eher ein zweiter Kleiderschrank/Erweiterung meiner Mini-Abstellkammer. :grin:

Eine offene Lösung geht also nicht.

Die Maße sind für einen Schrank zu doof (etwa 116x53x300cm, BxTxH), da alle entweder 90 oder 120cm breit sind. IKEA Rakke wäre noch ok gewesen, aber den gibt es nicht mehr. :annoyed:

Somit bleibt eigentlich nur, ein Regal reinzustellen und dann sowas wie Schiebegardinen davor zu machen, oder hat jemand eine bessere Idee? Sollte halt eigentlich schon gut aussehen und möglichst viel Stauraum (gern auch mit kleineren Fächern, Kleiderstange ist kein Muss!) bieten... Und ich finde nichtmal ein stinknormales Regal in der Breite. :flennen:

Achja, Maßanfertigung wäre natürlich wunderbar, aber da ich hier nicht ewig, sondern nur noch ein paar Jahre wohnen werde, lohnt sich das nicht.
Oh ja ich habe eine Idee .

Wie wäre es mit einer Komode wo du dann das telefon drauf stellst und eine schlüsselbrett anbringst sowas wo du vor dem Haus verlassen vor bei kommst ?
 
R

Benutzer

Gast
Oh ja ich habe eine Idee .

Wie wäre es mit einer Komode wo du dann das telefon drauf stellst und eine schlüsselbrett anbringst sowas wo du vor dem Haus verlassen vor bei kommst ?
Nee, leider nicht, denn erstens brauche ich eben viel Stauraum, den bietet eine Kommode nicht, und zweitens ist die Nische gar nicht am Eingang, sodass das wenig Sinn machen würde. Und Telefon steht im Arbeitszimmer. :grin:
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Okay das hört sich ehr danach an als könntest du die Nische mit einem Geschikten Vorhang verdecken und da eine Safe einlassen .
 
R

Benutzer

Gast
Okay das hört sich ehr danach an als könntest du die Nische mit einem Geschikten Vorhang verdecken und da eine Safe einlassen .
Safe? :eek: Wie kommst du darauf? :grin:

Ja, Vorhang wäre so die Notlösung, aber richtig schick finde ich es eben leider nicht, mir fällt aber auch nichts Besseres ein.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Safe? :eek: Wie kommst du darauf? :grin:

Ja, Vorhang wäre so die Notlösung, aber richtig schick finde ich es eben leider nicht, mir fällt aber auch nichts Besseres ein.
Na ja , du kannst da wichtige Dokumente , etwas Bargeld, evnetuell wenn du Sportschützin bist , die Waffen usw einlagern Bei letzem halt in einem ordentlichen Waffensafe . Sparbuch, deine Bankdaten was weiß ich. Dann halt so eine Vorziehbare Wand eine art geheimfach mit Safe daraus amchen.
 
R

Benutzer

Gast
Na ja , du kannst da wichtige Dokumente , etwas Bargeld, evnetuell wenn du Sportschützin bist , die Waffen usw einlagern Bei letzem halt in einem ordentlichen Waffensafe . Sparbuch, deine Bankdaten was weiß ich. Dann halt so eine Vorziehbare Wand eine art geheimfach mit Safe daraus amchen.
:ratlos: Äh, hast du meinen Beitrag gelesen? Es soll ein Kleiderschrank bzw. Stauraum werden, weiß jetzt nicht, wie du auf Dokumente, Bargeld und Waffen kommst. Sowas brauche ich nicht.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
:ratlos: Äh, hast du meinen Beitrag gelesen? Es soll ein Kleiderschrank bzw. Stauraum werden, weiß jetzt nicht, wie du auf Dokumente, Bargeld und Waffen kommst. Sowas brauche ich nicht.
Da kannst du woanderster platz schaffen und dort Kleider rein machen !
 
R

Benutzer

Gast
Regalsystem FNP - Magazin
Das ist 105cm breit.
Schrank
Der ist 107cm breit.
Schrank
108cm breit - und schick finde ich den ja schon.
Octopus führt mich leider nur zur Startseite. Und das Regal für knapp 900 Euro finde ich zu teuer, wenn man bedenkt, dass man das Teil ja nicht gut sehen wird (liegt gegenüber vom Bad im Flur, man sieht es also kaum).
Kannst du mir die Namen von den Octopus-Möbeln sagen? Mag die Sachen dort eigentlich gerne.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Da die Wände an der Stelle nicht sonderlich tragfähig scheinen (zumindest nicht für das Gewicht von zahlreichen :whistle: schweren Jacken an der Garderobenstange), fällt alles, was mit Bohren zu tun hat, weg.
Normalerweise sollte sich sowas doch mit anderen Dübeln/Schrauben/Kleber lösen lassen. Gibt eigentlich keine Wand, wo man nichts fest bekommt.
 

Benutzer131834 

Meistens hier zu finden
Kannst du da denn keine Bretter rein bauen? rechts, links und an die Rückwand je eine Leiste und darauf ein Brett fest schrauben, so oft und in den Abständen wie du es brauchst. Durch die großflächige Wandmontage sollte auch die dünnste Pappwand das Gewicht tragen können. :zwinker:
Davor dann einen schicken Vorhang oder eine Art Schiebetür.
 
R

Benutzer

Gast
Normalerweise sollte sich sowas doch mit anderen Dübeln/Schrauben/Kleber lösen lassen. Gibt eigentlich keine Wand, wo man nichts fest bekommt.
Kannst du da denn keine Bretter rein bauen? rechts, links und an die Rückwand je eine Leiste und darauf ein Brett fest schrauben, so oft und in den Abständen wie du es brauchst. Durch die großflächige Wandmontage sollte auch die dünnste Pappwand das Gewicht tragen können. :zwinker:
Davor dann einen schicken Vorhang oder eine Art Schiebetür.
Naja, ob Regal oder Bretter an der Wand...mein Optik-Problem ist dadurch nicht gelöst. Eigentlich bin ich ja hier auf der Suche nach ner Alternative zum Vorhang. :zwinker:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber ich hab die Modell-Namen doch daneben geschrieben! :dizzy:
Naja, am Geld sollte es doch nach deiner Beschreibung deiner finanziellen Situation eigentlich nicht scheitern :grin:
 
R

Benutzer

Gast
Aber ich hab die Modell-Namen doch daneben geschrieben! :dizzy:
Naja, am Geld sollte es doch nach deiner Beschreibung deiner finanziellen Situation eigentlich nicht scheitern :grin:
Oh, das war zum Zeitpunkt meines Zitats noch nicht, danke.

Nö, ich hätte schon 900 Euro, aber sehe es nicht ein, die in ner Nische zu verstecken. :tongue: Zumal ich ein solches Regal in der nächsten Wohnung vermutlich eher weniger brauchen werde. Wenn ich mal irgendwo "ewig" bleibe, gibts extra angefertigte Einbauten, da gibts ja wirklich grandiose Lösungen.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würde auch eher einen Schrank nehmen, der als "standalone" in einer anderen Wohnung auch gut aussieht. Da finde ich diesen "SLIDE" echt schick. Den würde ich mir auch in's Haus stellen, ich brauche nur grade leider keine Aufbewahrung :hmpf::grin:
 
R

Benutzer

Gast
Also Slide finde ich ganz schön, aber Glasfenster sind ungünstig, will ja nicht nur dekorative Bücher und so verstauen. Sieht mehr nach Wohnzimmer/Küche aus.
Ricard finde ich eher unschön :ashamed: und passt auch null zur Einrichtung. Die ist eher straight und wenig shabby oder landhausmäßig.

Und die Tiefe ist bei Slide mit 40cm jetzt auch nicht optimal genutzt, so 50cm wäre super.

Ne Alternative zu Schiebegardinen weiß auch keiner? Also um die Nische zu schließen?


Damit wäre das Problem wohl am einfachsten gelöst (zur Not Standard-90cm-Regal kaufen und die restlichen 25cm Breite irgendwie anders nutzen, Kleidersack oder einer dieser schmalen Wäschekörbe oder so).
[doublepost=1455132075,1455132032][/doublepost]
Ich würde auch eher einen Schrank nehmen, der als "standalone" in einer anderen Wohnung auch gut aussieht.
Genau, entweder das (dafür müsste mir der Schrank aber schon echt gut gefallen) oder eben die Lösung mit Regal plus Abdeckung der Nische. NUR WIE?! :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren