Euer Motto!?!

Benutzer421 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Mich würde mal interessieren, was ihr denn so für ein(oder auch mehrere) Motto(s) habt! Richtet ihr euch nach was bestimmten?
Könnt ja mal euer Motto hier rein posten!

Gruß
*Sylver*
 
C

Benutzer

Gast
Mein Motto, wenn man es so sagen will ist:

Sicher ist, dass nichts sicher ist! Und selbst das ist noch nicht sicher!

Ich finde diesen Satz total treffend. Ich bin bemüht jetzt einfach alles auf mich zukommen zu lassen und mir vorher nicht so viele Gedanken zu machen, denn oft kommt alles anders als man denkt!!! :smile:
 

Benutzer95  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Motto - mhhh
gaanz schwer,

also ich richte mich nicht wirklich nach nem Motto. Meine momentane Gefühlslage spiegelt sich in dem Motto hier im PL Board wieder (far above...) Ansonsten nehm ich mir immer mal was vor (Was du heute kannst besorgen, ...) nur leider kehrt sich das bei mir meist ins Gegenteil.

Ein einziges wirkliches Motto von mir lautet sinngemäß

Freundlichkeit und Höflichkeit kosten nichts und wenn man freundlich, nett und höflich mit Menschen redet, auch wenn man sie net kennt, so freuen sie sich ungemein und damit hab ich jemandem den Tag verschönert.

So oder so ähnlich. Ich hoffe, du verstehst, was ich meine. Ich quatsche eigentlich alles und jeden an und zuweilen ist das für meine Freundin ein richtiges Problem, weil sie sich fast deswegen schämt - ich hab da halt keine Skrupel- kost doch nix...
 
S

Benutzer

Gast
mein motto ist:

ich bin dagegen

klingt vielleicht ein bissl kindisch, aber tatsächlich schrei ich ja nicht jedesmal auf, wenn ich dagegen bin, sondern hinterfrage die ganze sache erst mal. auch meinen eigenen standpunkt, soweit mir das möglich ist.
 
D

Benutzer

Gast
Mein Lieblingsmotto:
All we need is love peace and onions!!!!
Harhar...
Ich bin ja generell ein sehr friedliebender Mensch daher gilt für mich auch: Make love not war. ABER: If they wanna take our onions kick them into their asses!
Naja zumindest mach ichs nicht wie die Amis die eigentlich folgendem Motto zu zu folgen scheinen. If they wanna take our peace make war. Aber bitte mehr als 50% aller Menschen der westichen Welt halten das für richtig. Schlimm oder? Naja aber eigentlich wollte ich mich ja nicht über diese super Aktion aufregen die 1000ende von unschuldigen Toten mit weiteren 1000enden von unschuldigen Toten (glaubt ihr denn echt das Raketen einen Unterschied zwischen einem Baby und nem Terroristen machen?) "rächt".- Eigentlich dachte ich ja wir hätten das Auge um Auge , Zahn um Zahn _ Motto-Zeitalter schon überwunden ... aber was solls.

Achja und zum Schluss mein Lieblingsmotto: Prinzipiell hat jeder Recht. Es kommt immer darauf an aus welchen Blickwinkel man es sieht.
 

Benutzer248  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ein richtiges Motto hab ich nicht...
Nur ein Lebensmotto momentan : Nach vorne schauen und die Vergangenheit hinter mir lassen...

Was anderes bleibt mir ja auch nicht übrig.

Elfchen
 
A

Benutzer

Gast
Es gibt kein Richtig oder Falsch, es gibt nur die öffentliche Meinung ... naja und Von all den Dingen, die mir sind verloren gegagnen, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen :smile:
 

Benutzer133 

Verbringt hier viel Zeit
Jeder Mensch hat gute und schlechte Seiten, wirklich jeder! Deswegen seh ich meinstens als stärkstes das Gute im Menschen! Dadurch entsteht zwar Naivität, aber so gebe ich jedem ein Recht auf eine Chance.
 

Benutzer631 

Verbringt hier viel Zeit
Meine Mottottos:

Mein Pfadi-Lebensmotto (wohl das eines jeden Pfadis):
"Hinterlasse die Welt ein wenig besser, als du sie vorgefunden hast."
(Sir Robert Stephenson Smith Baden-Powell, Lord of Gilwell, Begründer der Pfadfinderbewegung)

Lebensmotto:
"Am Ende des Tages zählt nur, wie du von dir denkst"
 

Benutzer9 

Ruhestand
Huh, noch ein Pfadi! :smile: Leider vergessen die meisten auch, dass Baden-Powell die Pfadis ursprünglich für die Kriegsführung gegründet hat. Na egal, war schließlich auch neun Jahre lang dabei.

Mein Motto? Hmm... nimm was Du kriegen kannst? *gg* Oder "Lebe jeden Tag, als wär es Dein letzter"?. Passt schon eher. "Nimm Dich vor Crazy in acht" könnte es auch treffen (ich sag nur COLA!) aber ich denke mal "lebe im hier und jetzt und genieße jeden Tag, als wäre es Dein letzter" trifft es schon recht gut, auch wenn man sich an schlechten Tagen oftmals fragt, was es da wohl zu genießen gibt. Aber bisher sind mir jedenfalls nur sehr wenige Tage untergekommen, an denen ich mal nichts zu lachen hatte.
Also denn, muss jetzt mit Lisa weiterchatten. *g*
Ciao,
Steffen
 
N

Benutzer

Gast
hm meins steht schon in der sig, aber ich naja gefällt mir halt am besten..denn es stimmt doch?! :grin:

Wer nicht kämpft hat bereits verloren!

<FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 16. Oktober 2001 23:56: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von NicNac ]</font>
 
2 Woche(n) später

Benutzer1184  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Mottos kannst Du hier untem in der Signatur nachlesen!

Viel Spass, Bloody :loch: :loch:
 
S

Benutzer

Gast
jo, auch meine sig enthält so einiges.

was ich sonst noch dazu zu sagen hab:

nichts im leben ist ohne belang, nichts im leben ist ohne sinn. nichts was wir tun, bleibt ohne folge.

in diesem sinne: nutzt euer hirn, denn dazu ist es da. die evolution hat sich schon etwas dabei gedacht, als sie es uns gab :smile:
und: es gibt keinen grund für depression

greetz
 

Benutzer1184  (35)

Verbringt hier viel Zeit
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR> Sokrates: nutzt euer hirn, denn dazu ist es da [/quote]

Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorbei, in der man kann !

:rolleyes2: bloody :rolleyes2:
 
S

Benutzer

Gast
"lieber stehend sterben als kniend leben" (böhse onkelz)

"reizt den nicht, der verzweifelt ist..." (romeo & juliet)

"and the will therein lieth, which dieth not. who knoweth the mysteries of the will, with its vigour? man doth not yield himself to the angels, nor unto death utterly, save only through the weakness of his feeble will." (joseph glanvill)

(übersetzung: "und der wille liegt darin, der nicht stirbt. wer kennt die geheimnisse des willens und seiner stärke? der mensch unterwirft sich nicht den engeln noch dem tode ganz, es sei denn durch die schwäche seines kraftlosen willens.")

LG succubi :drool:
 

Benutzer1134 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, ein Motto im eigentlichen Sinne habe ich nicht, da es auch auf die Situation ankommt. Aber meine Lebensgrundätze sind:

Es gibt immer Möglichkeiten!

Unendliche Möglichkeiten in Unenedlichen Kombinationen!
 
S

Benutzer

Gast
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Bloody-Lady:
<STRONG>Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die Zeit vorbei, in der man kann !
</STRONG>[/quote]

ich bin ein wenig enttäuscht das zu hören. man kann sich immer über dinge gedanken machen, ich mache das sehr gerne. dann versuch ich einfach mal hinter die kulisse zu schauen und den mechanismus zu erkennen. zeit spielt keine rolle...

greetz
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren