Euer Lieblingssex, Eure Lieblingspraktik, auf was wollt ihr nicht verzichten?

G

Benutzer

Gast
Große Sextatorin,

wie steht es denn um die Sklavenhaltung - legal ist das in einer Sextatur doch sicherlich?

Wenn ich nun einen (Sex-)Sklaven halten will und mich gleichzeitig auf zwei Sexpraktiken einschränken muss, dann kann ich dem Sklaven gegenüber doch keine angemessene Herrin sein! :unsure:
Der nimmt mich doch dann nicht für voll.

Gilt Sklavenhaltung als eine Sexpraktik? Dann dürfte ich mit dem Sklaven zumindest treiben was ich will.

Und dann bliebe noch eine Sexpraktik für den Verkehr mit anderen Sexpartnern übrig?
 
M

Benutzer

Gast
Große Sextatorin,

wie steht es denn um die Sklavenhaltung - legal ist das in einer Sextatur doch sicherlich?

Wenn ich nun einen (Sex-)Sklaven halten will und mich gleichzeitig auf zwei Sexpraktiken einschränken muss, dann kann ich dem Sklaven gegenüber doch keine angemessene Herrin sein! :unsure:
Der nimmt mich doch dann nicht für voll.

Gilt Sklavenhaltung als eine Sexpraktik? Dann dürfte ich mit dem Sklaven zumindest treiben was ich will.

Und dann bliebe noch eine Sexpraktik für den Verkehr mit anderen Sexpartnern übrig?
Also Sklavenhaltung wird in meinem Unrechtsstaat nur geduldet, sofern es sich um eine einvernehmliche Sklavenhaltung handelt. Und Du darfst natürlich mit dem Sklaven dann sexuell eben auch nur zwei Praktiken ausüben (auch mit anderen, aber eben nur DIESE zwei!), belegte Brote darf der Sklave Dir selbstverständlich auch unabhängig davon zubereiten, ebenso die Nasszelle schrubben oder den Dreck zwischen den Zehen rauspulen, für alles sexuelle musst Du wählen. Wäre ja sonst unfair. :smile:
[doublepost=1503441981,1503441856][/doublepost]Solltest Du Schläge z.B. wählen, darf aber ähnlich wie bei den Stellungen, z.B. das Schlagwerkzeug oder die zu schlagende Körperstelle variiert werden. :smile:
[doublepost=1503442150][/doublepost]
Der nimmt mich doch dann nicht für voll.
Also im Falle, dass das passieren sollte, müsste ggf. die Sauereienministerin und der 1.Ritter für Klarheit sorgen. :smile:
 
M

Benutzer

Gast
Also bitte, ich bin Make Long Milnf, wer hat Dir denn erzählt, dass in einer Sextatur Kreativität belohnt werden würde?
Absurd. :nope:
Dienstleistungen an der Herrscherin. Da könnte man über Belohnungen nachdenken. Ich verweise hier auf die fehlenden gleichgeschlechtlichen Erfahrungen der Sextatorin. :whistle: Hier wäre durchaus Spielraum.
 
G

Benutzer

Gast
Also Sklavenhaltung wird in meinem Unrechtsstaat nur geduldet,...
...dann sexuell eben auch nur zwei Praktiken ausüben...
...Wäre ja sonst unfair. :smile:
Ohne die Kompetenz der Sextatorin anzweifeln zu wollen, frage ich mich:
Warum muss es in einem sextatorischen Unrechtsstaat fair zugehen? :schuettel:
Also im Falle, dass das passieren sollte, müsste ggf. die Sauereienministerin und der 1.Ritter für Klarheit sorgen. :smile:
Aber mein Sklave muss doch mich fürchten. Immer mit dem Sauereiministerium drohen zu müssen befriedigt mich nicht. :cautious:

Da muss ich mir dann doch Gedanken über Plan B machen...
...ich steige direkt in das Sauereiministerium ein und arb...vögle mich hoch, bis ich eine privilegierte Stelle innehabe, z.B. im "Fachbereich für Sklaverei und Menschenhandel". :grin:
 
M

Benutzer

Gast
Ohne die Kompetenz der Sextatorin anzweifeln zu wollen, frage ich mich:
Das wäre ja auch nicht wirklich empfehlenswert. Sag ich jetzt mal.
Warum muss es in einem sextatorischen Unrechtsstaat fair zugehen? :schuettel:
Weil ich das so sage. Das ist wie mit Zeitreisen. Es gibt sie nicht, aber es gibt Regeln dafür.
. Immer mit dem Sauereiministerium drohen zu müssen befriedigt mich nicht. :cautious:
Frage nicht, was Deine Herrscherin für Dich tun kann, frage, was Du für Deine Herrscherin tun kannst. Es irritiert mich etwas, dass Du davon ausgehst, es ginge hier darum, dass Du immer und vollumfänglich befriedigt wirst. Das irritiert mich sehr.
Da muss ich mir dann doch Gedanken über Plan B machen...
...ich steige direkt in das Sauereiministerium ein und arb...vögle mich hoch, bis ich eine privilegierte Stelle innehabe, z.B. im "Fachbereich für Sklaverei und Menschenhandel". :grin:
Gut, völlig auszuschließen ist das nicht, zunächst hättest Du natürlich noch
Bewerbungsgespräche und Assessment-Center würde ich übernehmen :sneaky::whistle:
ein "Gespräch" mit meinem ersten Ritter. Auch müsste meine Sauereienministerin abklären, ob sie sich eine Zusammenarbeit mit Dir vorstellen kann. :grin:
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Auf gezielte Anfragen liefere ich gerne den Kompetenzkatalog, der einem den Einstieg in das...ehm..ja..."Gespräch" etwas erleichtert. Ansonsten hätte es mich schlechter treffen können, was die Zusammenarbeit mit der Sauereienministerin angeht. Auch wenn ich für dieses Ministerium dringend um eine griffige (muhahahhaaaa..Wortwitz) Abkürzung bitten würde......
Kann es sein, daß wir albern werden?
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

Wentj, ob Du noch durch das Aufnahmeverfahren musst, erklärt Dir sicher die Chefin :zwinker:
Auf persönliche Ansprache stelle ich gerne einen Kompetenzkatalog zur Verfügung, der dann zur Vorbereitung auf das...ehm...."Gespräch" dienen kann :tongue::grin:
Werden wir eigentlich gerade albern?

Gruß
Der 1. Ritter
Edit: ich schrieb das nicht zwei mal, weil ich Schwachsinnig bin, sondern weil ich einen Anzeigefehler hatte
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Benutzer

Gast
Wo bleibt eigentlich meine namentliche Erwähnung?! :engel:
Also, ich bin da noch etwas unsicher. Prinzipiell bestehen die Grundvoraussetzungen für einen Orden und die Ernennung zur Edeldame, denn Du hast sehr präzise geantwortet, was schon mal eine lobenswerte Ausnahme darstellt. Dann begrüße ich grundsätzlich sehr Deine vorauseilende Bescheidenheit, indem Du sogar eine STELLUNG gewählt hast. (Und die Herrscherin weiß nun endlich wie dat Dingens heißt, sie hat es immer als eine Abwandlung des Löffelchens betrachtet!)
Aaaaaaaaaaaaaber, ich muss es jetzt einfach sagen
Off-Topic:
Und schon habe ich Oralsex aktiv UND passiv abgedeckt... Und nur einen Wunsch gebraucht :teufel:
dieser Ton gefällt der Herrscherin scho nu gar nich. Einen Moment lang dachte die Majestät sogar über harte Konsequenzen nach! Man sieht bei diesem Offtopic Einschub schon regelrecht gedanklich den kleinen Rumpelstilzchen-Smiley um das Smileyfeuer tanzen ... Uhhh, ich hab die Königin ausgetrickst, ich frag noch dreimal kannse ja trotzdem nix sagen und ich spinn mir aus dem Stroh, das hier so rumliegt im königlichen Drachensaal meinen güldnen 69er Spaß. :nope:
Der Grund, dass keine Konsequenzen folgten, war lediglich die viel zu selten erwähnte unendliche Güte der Sextatorin Make Long Milnf.

Nun, gedenkt die potentielle Edeldame etwas zu tun für ihre Auszeichnung? Dann will die Herrscherin nochmals in sich gehen (gedanklich, nicht mit was das gemeine Volk bereits wieder denkt!).

Werden wir eigentlich gerade albern?
Tatsächlich, die Herrscherin denkt darüber nach ob es dem Volk an einer gewissen Ernsthaftigkeit mangelt. Einzig der erste Ritter scheint mit kreativen Ideen seinen Arbeitsbereich voranbringen zu wollen, ebenso wie meine fleißige Sauereienministerin, die scheinbar als eine der ganz wenigen Ausnahmen einen höchst erfreulichen Enthusiasmus an den Tag legt. In einer Demokratie würde man wohl nun ein Mißtrauensvotum stellen. Glücklicherweise sind wir weit von einem solchen politischen Blödsinn entfernt und haben eine Sextatur.
Auch wenn ich für dieses Ministerium dringend um eine griffige (muhahahhaaaa..Wortwitz) Abkürzung bitten würde......
Als Arbeitstitel schlage ich Sau.ste. vor, treuer Rimmingritter (Ri.ri.).
[doublepost=1503606356,1503605110][/doublepost]Außerdem rufe ich noch auf zur Abstimmung:

Ggschnucke der einen der im Eingangspost genannten Threads zu den Nogos hatte.

Und den lieben HbJ der immer nur liest und bewertet. Ich würde so gerne einmal etwas von Dir erfahren und etwas über Dich lesen. Man kann Dir ja nicht einmal etwas ins Profil schreiben. :hmm:
 

Benutzer144187 

Sehr bekannt hier
Man sieht bei diesem Offtopic Einschub schon regelrecht gedanklich den kleinen Rumpelstilzchen-Smiley um das Smileyfeuer tanzen ... Uhhh, ich hab die Königin ausgetrickst, ich frag noch dreimal kannse ja trotzdem nix sagen und ich spinn mir aus dem Stroh, das hier so rumliegt im königlichen Drachensaal meinen güldnen 69er Spaß. :nope:
Aber... aber... eure Majestät, Hochwohlgeboren, meine gütigste Frau Sextatorin! Verzeiht meinen jugendlichen Übermut! Viel weniger wart es Ihr, die ich ausgetrickst sah, als all diejenigen, die diese elegante Möglichkeit übersahen und sich deswegen mit weniger zufrieden gaben, als es die Vorgaben der überaus gütigen Sextatorin erlaubten.
Nun, gedenkt die potentielle Edeldame etwas zu tun für ihre Auszeichnung?
Wie Ihr sicher bemerkt habt, bin ich keine potentielle zweite Ministerin - diese Anlagen sind mir leider nicht gegeben. Doch will ich gerne mit aller nötigen Strenge die Durchsetzung der 69-Stellung bei denjenigen kontrollieren, die diese genannt haben und noch nennen werden. Sollte dagegen verstossen werden, werden die schuldigen Subjekte umgehend an den Ritter und die Ministerin zwecks Bestrafung übergeben.
Was meint Ihr zu meinem Vorschlag, oh meine Sextatorin? :anbeten:
 
M

Benutzer

Gast
Aber... aber... eure Majestät, Hochwohlgeboren, meine gütigste Frau Sextatorin! Verzeiht meinen jugendlichen Übermut! Viel weniger wart es Ihr, die ich ausgetrickst sah, als all diejenigen, die diese elegante Möglichkeit übersahen und sich deswegen mit weniger zufrieden gaben, als es die Vorgaben der überaus gütigen Sextatorin erlaubten.
Mmmhh. Ich muss sagen, dieser Ton gefällt der Sextatorin schon viel, viel besser. Ja, das klingt alles plausibel. Reden wir es uns so schön.
Wie Ihr sicher bemerkt habt, bin ich keine potentielle zweite Ministerin
So viele Ministerinnen brauche ich sowieso nicht, sonst wird meine Sau.ste. ja auch unzufrieden.
Doch will ich gerne mit aller nötigen Strenge die Durchsetzung der 69-Stellung bei denjenigen kontrollieren, die diese genannt haben und noch nennen werden. Sollte dagegen verstossen werden, werden die schuldigen Subjekte umgehend an den Ritter und die Ministerin zwecks Bestrafung übergeben.
Was meint Ihr zu meinem Vorschlag, oh meine Sextatorin?
Hervorragend. Diese Stelle war sowieso noch offen. Es gilt ja auch noch Zweiflern wie Lanni zu beweisen, dass meine Sextatur sehr wohl funktioniert. :pfff:
Mir gefällt das. Die Herrscherin wird wie versprochen (gedanklich) in sich gehen.
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Gedanklich in sich gehen. Das klingt irgendwie....ausgedacht. Wenn nicht die Sextatorin schreiben würde, ich müsste mich sehr wundern......
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
So in ihrem selbstlosen Fleiß und untertänigster Disziplin, wird die Sauereiministerin heute stichprobenartig (Stichproben sind immer gut:cool:) bei einem Untertanen, die Einhaltung seiner zwei ausgewählten "Sexpraktiken" überprüfen.
Sollte er davon abweichen und davon gehe ich stark aus:tongue:, seine Auswahl war eh unrealistisch:whistle:, werde ich umgehend ein Exempel statuieren!:zwinker::grin:
 
M

Benutzer

Gast
Gedanklich in sich gehen. Das klingt irgendwie....ausgedacht. Wenn nicht die Sextatorin schreiben würde, ich müsste mich sehr wundern......
Wie jetzt? So kurz nach seiner Ernennung möchte der Ritter bereits Kritik an der Sextatorin üben?
Es ist nicht so, als ob er nicht auch wieder entrittert werden könnte. :nope:
[doublepost=1503681666,1503681547][/doublepost]
So in ihrem selbstlosen Fleiß und untertänigster Disziplin, wird die Sauereiministerin heute stichprobenartig (Stichproben sind immer gut:cool:) bei einem Untertanen, die Einhaltung seiner zwei ausgewählten "Sexpraktiken" überprüfen.
Sollte er davon abweichen und davon gehe ich stark aus:tongue:, seine Auswahl war eh unrealistisch:whistle:, werde ich umgehend ein Exempel statuieren!:zwinker::grin:
:teufel:
Das kommt davon, wenn man unrealistische Auswahl trifft.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Stichprobe war erfolgreich!

Natürlich hat er die Vorgaben großzügig ausgelegt und geschickt umgangen oder kreativ uminterpretiert.
Ich hab das mal so durchgehen lassen.:whistle::engel:
Gab natürlich mutwillige Zuwiderhandlungen in mehreren Fällen:drool:, die sich ich nicht großzügig übergehen oder kreativ umwidmen ließen.:whoot:
Aber es wurde im Sinne der Sextatorin, mindestens mit einer Randgruppensauerei streng geahndet.:teufel::drool:
Wobei ich ja den Verdacht hatte, dass gar keine Strafe war.:cool::confused::grin::drool:
Ja vielleicht sogar sein Ziel war.:cool:
 
M

Benutzer

Gast
:hmm:
Ich hab das mal so durchgehen lassen.
Wie jetzt? Meine Sau.ste. lässt sich da von persönlichen Sympathien leiten und wird bestechlich?
:confused:
:schuettel:
Aber es wurde im Sinne der Sextatorin, mindestens mit einer Randgruppensauerei streng geahndet.
Ahhh! :teufel: Harharharhar! So muss es sein. Auf meine Ministerin ist doch Verlaß!
Wobei ich ja den Verdacht hatte, dass gar keine Strafe war.:cool::confused::grin::drool:
Ja vielleicht sogar sein Ziel war.:cool:
Oh. :confused: :schuettel:
:realmad:
[doublepost=1503709068,1503708407][/doublepost]So, nun ist noch hinzuzufügen, leider etwas spät, dass man selbstverständlich auch per Briefwahl anonym seine Lieblingspraktiken direkt bei der Sextatorin wählen darf. So hat dies bereits ein

Mann getan und wählte (nach sehr zähen Fragen und Interpretationen konnte das herausgelesen werden, einen Orden gibt es dafür wirklich nicht!):
Vaginalverkehr aktiv und
OV aktiv (darauf habe ich so großzügig wie ich bin, seinen Wunsch nachher die Pussy der Frau sauber zu lecken, erweitert!).
[doublepost=1503710154][/doublepost]Und nun, zur Feier der Nacht gilt es noch eine Veredelung zu verkünden.

Künftig trägt Wentj Wentj den Titel der Edeldame! :whoot:
Edeldame Wentj Wentj erhält Auszeichnung und Ehren aufgrund eindeutiger Ausdrucksweise und bescheidener Wahl.
Weiter verfügt die Sextatorin, dass Edeldame Wentj Wentj künftig als Oralverkehrfachangestellte im Innen- und Aussendienst mit den Aufgaben bzgl. der Prüfung der Einhaltung der 69er Praktik betraut wird. Ich lege mein volles Vertrauen in ihre zuverlässigen Augen und Ohren.

Orden folgt
[doublepost=1503711622][/doublepost]Hier der Orden für Edeldame Wentj Wentj

Hier war ein süßes Foto, Du kommst zu spät. Tja, so ist das.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
3 Woche(n) später

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte auf gar nichts verzichten, weder auf Oral- noch auf Analverkehr und schon gar nicht auf klassischen Sex. Zum Glück muss ich mich nicht entscheiden.
Was ich am liebsten mag ist sehr unterschiedlich und stimmungs- und situationsabhängig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren