Euer Lieblingsregisseur?

D

Benutzer

Gast
Hi,

ich wollte mal wissen ob ihr einen Lieblingsregisseur habt? Jemanden der Filme auf eine bestimmte Art inszeniert, die euch anziehen, fesseln?

Es wäre auch noch interessant, wen ihr total doof findet?

+ David Lynch: das ist noch Kunst, bilgewaltig, genial

- Roland Emmerich: Ganz furchtbar. So platte Filme wie der immer macht. Amerikanische Heroen kämpfen gegen eine Übermacht und gewinnen, total lächerlich. Effekthascherei und billige Gechichte.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Baz Luhrmann und Quentin Tarantino mag ich sehr gerne. Bei Roland Emmerich muss ich dir Recht geben :grin:
 
R

Benutzer

Gast
So öde und vorhersagbar es auch sein mag: Ja, ich liebe Quentin Tarantino und stehe dazu. :tongue:

Lynch mag ich auch, aber würde ich nicht als meinen Lieblingsregisseur bezeichnen, da ich nicht alle seine Filme gesehen hab.
 
L

Benutzer

Gast
Ich mag Stanley Kubrick. Wie er in "The Shining" mit Kameraperspektiven spielt und die Dreiradfahrt des Kindes durchs Hotel... Wahnsinn! Außerdem hoch im Kurs: Martin Scorsese. Weniger wegen seiner Filme als für seine Dokumentationen: "The Blues", "Shine a Light", "No Direction Home - Bob Dylan".
 

Benutzer3295  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ganz klar:

+ David Lynch
+ Quentin Tarantino
+ Christopher Nolan
 

Benutzer99922  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Filmgucken ist mein Hobby, also gibts da ne menge tolle Regisseure:

+ Sir Peter Jackson (Als absoluter HDR-Fan ein muss)
+ F. Gary Gray (kenne nur 2 Filme - die sind aber Top)
+ Antoine Fuqua
+ Martin Scorsese
+ Quentin Tarantino
+ Jason Reitman
+ Christopher Nolan
+ Tim Burton
+ Robert Rodriguez
+ Matthew Vaughn (nur als Regisseur / nicht als Produzent)
+ Ridley Scott
+ Roland Emmerich

Zufällige Aufzählung
 

Benutzer70527  (31)

Sehr bekannt hier
Lynch war nie so mein Fall, Lost Highway habe ich nach 'ner halben Stunde wieder ausgemacht.
Tarantino mag ich natürlich sehr, ebenso Chris Nolan und Rob Rodriguez.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
I like:

+ Alfred Hitchcock - Meister des Suspense :herz:. Für mich die klare Nummer eins. Subtile Spannung, psychologische Kniffe, geniale Dialoge, viel Interpretationsspielraum und vor allem tolle lange Einstellungen mit unsichtbaren Schnitten, die den Filmen einen kammerspielartigen Charakter verleihen (Rope :herz:)
+ Woody Allen - ich mag einfach seinen Humor und seine neurotische Art
+ Ernst Lubitsch - großartiger Regisseur, To Be or Not To Be ist einer meiner Lieblingsfilme
+ Lars von Trier - Dogma rulez! Außerdem steh ich einfach auf diese Pseudo-Authentizität :cool:
+ Michel Gondry - tolle surrealistische Bilder - traumhaft (im wahrsten Sinne)!
+ Mark Forster - hat zwar noch nicht so viel gemacht - und sein Finding Neverland fand ich grausig - aber mit Filmen wie Stranger than Fiction und Stay hat er bewiesen, dass er komplizierte Geschichten noch komplizierter erzählen kann, ohne dabei Spannung einzubüßen
+ Christopher Nolan - irgendwie hat der Typ für mich autistische Anklänge, mir fehlt da teilweise etwas die Emotio, aber er macht sehr raffinierte und ausgeklügelte Filme, denen man anmerkt, dass er sich wirklich mit dem Stoff auseinandersetzt - bewunderswert!
+ Tim Burton - was muss ich dazu noch sagen :grin:? Verrückt, abgespaced, genial (wobei er in letzter Zeit etwas nachgelassen hat :hmm:)
+ Terry Gilliam - Ich steh auf dystopisch-abgedrehten Krams :tongue:...

I don't like:

- Quentin Tarantino - *gähn*. Der ältere Krams war noch akzeptabel, aber Krams wie Death Proof oder Inglourious Basterds find ich einfach nur grottig :ratlos:
- James Cameron - Gefällt mir einfach nicht. Ich fand Titanic schon schlimm...
- Roland Emmerich - patriotischer Weltuntergangsschrott, den kein Mensch braucht

usw. - schlechte Regisseure gibt's schließlich genug :zwinker:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Tim Burton
Erdward mit den Scherenhänden / Sleepy Hollow / Charlie und die Schokoladenfabrik / Beetlejuice / ...

Stanley Kubrick
Clockwork Orange / Lolita / Shining / Odyssee im Weltraum

Wim Wenders
Der Himmel über Berlin / Paris, Texas / Bis ans Ende der Welt

Werner Herzog
Nosferatu (Das Phantom der Nacht) / Aguirre, der Zorn Gottes / Herz aus Glas

Jim Jarmusch
Dead Man / Permanent Vacation / Stranger than Paradise

Martin Scorsese
Taxi Driver / Shutter Island / Hexenkessel

Gaspar Noé
Irreversible / Menschenfeind

Terry Gilliam
Fear and Loathing in Las Vegas / Das Leben des Brian / Brazil

Quentin Tarantino (allerdings nur teilweise. Einiges ist imho Schrott.)
Reservoir Dogs / Pulp Fiction / Inglourious Basterds (ganz nett, aber kein Knaller) / (An Sin City / From Dusk till Dawn war er ja nur beteiligt)

Robert Rodriguez
From Dusk till Dawn / Sin City / Desperado / ... Machete hab' ich noch nicht gesehen

Hendrik Hölzemann
Kammerflimmern / Schiller
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
tim burton, kevin smith und george lucas gehören sicher dazu, aber ich muss sagen, ich kenn nicht von jedem meiner lieblingsfilme auch die regisseure.

Daylight;5789142 schrieb:
I don't like:

- James Cameron - Gefällt mir einfach nicht. Ich fand Titanic schon schlimm...

dann gefällt dir sicherlich auch kein aliens? Bild wurde entfernt
 
A

Benutzer

Gast
Wurden ja schon viele genannt, speziell den Geschmack von Daylight und Diorama teile ich 1:1. Aber wer ganz klar noch fehlt, sind die Coen-Brüder.
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
+
David Fincher (allen voran: Fight Club, aber auch Social Network, Benjamin Button, The Game, Sieben, ... muss ich noch mehr sagen?)
Christopher Nolan (Inception, Dark Knight, Prestige, Batman Begins, Memento sind alles tolle Filme)

Außerdem mag ich auch: Martin Scorsese, Stanley Kubrick, Quentin Tarantino und Tim Burton. David Lynch wird ja auch oft genannt, da kenne ich aber, glaube ich, keinen einzigen Film. Was empfehlt ihr mir da zum Einstieg?

-
Ridley Scott (Edit: die neueren Filme mag ich nicht. Gladiator, Königreich der Himmel und Robin Hood fand ich alle ganz furchtbar uninteressant; das genaue Gegenteil von packend)
Roland Emmerich (naja, eigentlich find' ich es auch irgendwo lustig :zwinker:, 2012 war so trashig, dass es fast schon wieder geil war :grin: )
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Lia89;5789340 schrieb:
Ridley Scott (keinen seiner Filme fand ich bisher gut, wobei ich Thelma & Louise bspw. nicht kenne... aber Gladiator, Königreich der Himmel, Robin Hood finde ich schrecklich uninteressant)

hm... dann magst du auch kein alien? Bild wurde entfernt
 
D

Benutzer

Gast
Kubrick und Scorsese find ich auch noch cool. Und Aronofski.

Tim Burtan mag ich auch nicht. Mag meine Freundin total, aber ist nicht so mein Ding. So Pseudo-Grusel-Horror.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Gaspar Noé
Irreversible / Menschenfeind
Hast Du schon "Into the Void" gesehen? Abgefahrener Trip und auf Video wahrscheinlich unschaubar - wenn Du die Möglichkeit hast, unbedingt im Kino anschauen!


Hui, da gibt's viele...:grin:

Auf meiner "Watchlist":

Klassiker:
+ Alfred Hitchcock
+ Ernst Lubitsch
+ Sam Peckinpah
+ Billy Wilder

Aktuell:
+ Wes Anderson
+ Fatih Akin
+ Darren Aronofsky
+ Tim Burton
+ Park Chan-Wook
+ Die Coen-Brothers
+ David Fincher (trotz Benny Button :grin:)
+ Mark Forster (Wenn man von seinem Bond-Fiasko absieht)
+ Terry Gilliam
+ Michel Gondry
+ Jean-Pierre Jeunet (Ausnahme: Der unsägliche 4. Alien-Teil)
+ Spike Jonze
+ Sam Mendes
+ Christopher Nolan
+ Jason Reitman
+ Mark Romanek
+ Martin Scorsese
+ Matthew Vaughn
+ Edgar Wright

Auf der "Talentless Hack"-Shortlist:
- Uwe Boll (Cheap shot, aber der ist nunmal wirklich übel :grin:)
- Roland Emmerich
- Stephen Sommers
- Paul W.S. Anderson (nicht mit Paul Thomas Anderson zu verwechseln :grin:)
...
 

Benutzer36171 

Beiträge füllen Bücher
CCFly;5789345 schrieb:
hm... dann magst du auch kein alien? Bild wurde entfernt

Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich das nicht kenne. :ashamed:
Ich nenne mich eigentlich selbst einen großen Filmfan, aber dennoch habe ich so schreckliche viele Lücken in meiner Kenntnis. :grin: Von den Coen-Brüdern kenne ich z.B. auch nichts. Oder allgemein ganz viele Filme, die ich immer mal sehen wollte, und doch nie dazu kam.

brainie;5789437 schrieb:
Auf der "Talentless Hack"-Shortlist:
- Uwe Boll
...

Ha! Mein Bruder hat mich gezwungen, "Postal" mit ihm anzusehen. Wenn du mal wirklich Trash sehen willst, schau das an... :confused: Ich glaube, der hat immerhin zwei Sterne bei imdb oder so. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren