Euer/Eure Freund/in kann nicht kommen? Ein Problem?

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht bin ich auch zu ungeduldig. Wenn ich es mal mit SB probiere, dann fällt mir nach 10 Minuten die Hand ab.

Und da dies erst mein 2. Freund ist und ich nicht weiss, was die Zukunft mir beschert, warte ich ab und hoffe. :schuechte
 
D

Benutzer

Gast
Vielleicht bin ich auch zu ungeduldig. Wenn ich es mal mit SB probiere, dann fällt mir nach 10 Minuten die Hand ab.

Geht mir auch so - aber ich brauch auch 20 Minuten (mit der Hand).
Hab da so nen Massagestab, da gehts manchmal sogar in 3 Minuten! Kann ich nur empfehlen, aber den hab ich zweckentfremdet. Eigentlich ist der für Rücken usw.

Und da dies erst mein 2. Freund ist und ich nicht weiss, was die Zukunft mir beschert, warte ich ab und hoffe. :schuechte

Der Satz hört sich allerdings nicht nach "Wir sind so glücklich und wollen für immer zusammen bleiben" an.
Bitte keine Diskussion über das "für immer" :tongue:
 

Benutzer5250 

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Freundin (Zaira, siehe oben) hat, wie sie oben schon geschrieben hat, bis jetzt durch keinerlei Möglichkeiten nen Orgasmus gehabt. SB, Finger, lecken usw... bringt uns irgendwie nich weiter. Das ist nun schon recht lang so. Wir haben auch viel probiert und geben natürlich nicht auf, aber ein bissl deprimierend ist es natürlich schon. Für beide. Ich habe das Gefühl ich kann sie nicht befriedigen und sie will natürlich auch endlich mal zum Höhepunkt kommen. Da setzt man sich schon unter Druck... aber über die Phase sind wir glaube ich drüber weg. Wir reden offen drüber und es ist eher so, dass wir es so hingenommen haben und einfach abwarten. Machen kann man ja sowieso nix. Ist bestimmt eher ne Kopfsache und da bringt es nix, wenn man sich verrückt macht. Aber schade ist es schon, zumal ich dann irgendwie das Gefühl hab dass ich nicht egoistisch sein will und deswegen selbst auch nicht kommen will. Zusammen wäre es eben schöner, allein komm ich mir blöd vor.

Anfangs kam ich immer sehr schnell, so dass wir im Rhytmus immer sehr viele Pausen machen mussten oder nur ganz langsam. Das ist besser geworden, besonders wenn sie auf mir sitzt spüre ich nicht so viel, dann geht es besser, schneller und länger. Allerdings denke ich dass es sicherlich noch besser wäre, wenn wir es noch weitertreiben :zwinker: könnten, denn wenns dann bissl schneller wird und ne Weile geht, dann mag sie das auch meistens. Vielleicht kommt ja dann auch mal der Punkt wo sie zum Höhepunkt kommt. Wir werden sehen. Insofern kann man auch die Schuld auf niemanden schieben, ich kann vielleicht nicht lang genug, aber sie schaffts auch nicht mit SB... also irgendwo sind es beide Seiten. Zumindest weiß ich, dass ich es kann *g* denn bei ner anderen gings problemlos, insofern bin ich noch nicht allzu deprimiert :zwinker:

:kiss: @ Schatz
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Für mich wäre das irgendwie schmerzhaft. Und deprimierend. Weiß nicht, ob ich gut damit umgehen könnte...
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Nö wäre kein Problem für mich wenn sie nicht kommt *g*

Ne würde da schonmal mit ihr reden aber wenn sie dann meint das sie beim Sex eh oder fast nie kommt brauch ich mir da ja keine Gedanken machen.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Sex ohne Orgasmus - als Dauerzustand - kann ich irgendwo einer Frau nicht ganz abkaufen daß sie wirklich genau soviel davon hat wie ich.
ich hatte über 2jahre lang sex, ohne dabei auchnur ein einziges mal zum orgi zu kommen... und ich hab es da mindestens genauso so sehr geliebt, wie ich es nach dem einem einzigem orgi den ich dabei bisher hatte imer noch tue.

ich bin nach (gutem!) sex ohne nen orgasmus gehabt zu haben, wesentlich befriedigter, als ich es nach 3-4orgis während einer SB-"session" bin. selbst nen 5. (oder mehr) orgi während einer runde SB würd mir nach ende der runde net mal annähernd soviel befriedigung geben, wie ich sie nach einer runde orgasmuslosen, gutem sex habe.
(das nur als beispiel, wieviel befriedigung frauen nach ner orgasmuslosen runde gutem sex empfinden können... - vielleicht kann die fraktion der kerle, die komplexe hat weil sie die frau bei poppen net zum orgi kriegt, es uns frauen jetzt eher glauben... ich bezweifle es zwar, aber ich hoffe :zwinker: )


wenn mein freund nie beim sex zum orgi kommen würde, wäre es -denke ich, hatte die sizuaton noch net- nicht so ein großes problem damit. dass sex ohne orgi ebenfalls erfüllend sein kann, weiss ich ja selber :zwinker:.
 
D

Benutzer

Gast
@ Männer

Was ist mit Frauen, die nur durch SB kommen können.

Hättet ihr ein Problem damit, wenn sie es sich im Vor- oder Nachspiel einfach selbst macht?
Also sie einen Orgasmus hat, ihr zwar "mithelfen" könnt, aber sie die eigentliche Arbeit macht?
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Grinsekater1968 schrieb:
bei ca. zehn Versuchen / zwei Monaten wäre bei mir Ende, wenn sich da nix tut


OMG, 10 Versuche. Ist ja nicht gerad sehr geduldig. :eek4:

Was ist mit Liebe? Würdest du deine Partnerin verlassen, auch wenn du sie über alles liebst, nur weil sie keinen Orgi bekommt?! :schuettel

Sorry, Grinsekater, aber da weiß ich echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll. :grin: :flennen:

Manche Frauen können einfach nicht kommen. Das liegt weder am Sex noch am Mann. Wieso deshalb also "bestrafen"?
Mir gehts wie den anderen Frauen hier, kann dich beim besten Willen nicht verstehen. :confused:
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
Streuselchen schrieb:


OMG, 10 Versuche. Ist ja nicht gerad sehr geduldig. :eek4:

Was ist mit Liebe? Würdest du deine Partnerin verlassen, auch wenn du sie über alles liebst, nur weil sie keinen Orgi bekommt?! :schuettel

Sorry, Grinsekater, aber da weiß ich echt nicht, ob ich lachen oder weinen soll. :grin: :flennen:

Manche Frauen können einfach nicht kommen. Das liegt weder am Sex noch am Mann. Wieso deshalb also "bestrafen"?
Mir gehts wie den anderen Frauen hier, kann dich beim besten Willen nicht verstehen. :confused:

Das seh ich genauso!
Da mach ich mir doch als Frau nen Kopf wenn ich nen Mann habe wie Grinsekater der sowas sagt, da hab ich doch als Frau Angst dass er mich wegen dem Scheiß-Orgasmus verlässt und setz mich noch mehr unter druck, endlich einen zu bekommen, nur dass er mich nicht verlässt... wie blöd ist das denn?
Nur gut dass männer nicht wissen wie es ist nicht zum orgasmus zu kommen und sich ständig zu fragen ob einem das genügt, ob es dem partner genügt, ob man zu nem arzt gehen soll etc.

Ich hab seit ich 17 bin regelmäßig Sex und bin noch nie beim GV gekommen. Jetzt hab ich seit zwei jahren einen superlieben partner, der sehr viel geduld mit mir hat und wir sind guter hoffnung es einmal, einmal wenigstens zu schaffen. er ist der mann meiner träume, mit ihm will ich alt werden... wenn er aber so ne einstellung hätte wie grinsekater, könnt ich mich ja gleich umbringen, weil ich der meinung bin es bei den nächten 1o mal nicht zu schaffen. wieso hab ich dann noch sex? weils mir nicht um den orgasmus geht, sondern um den weg und um die nähe zu meinem freund.
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
LadyMetis schrieb:
...wenn er aber so ne einstellung hätte wie grinsekater, könnt ich mich ja gleich umbringen, weil ich der meinung bin es bei den nächten 1o mal nicht zu schaffen. wieso hab ich dann noch sex? weils mir nicht um den orgasmus geht, sondern um den weg und um die nähe zu meinem freund...

*zustimm

Außerdem braucht man sich nicht mehr wundern, warum so viele Frauen vortäuschen. Man wird ja förmlich gezwungen...
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
(ma)donna schrieb:
*zustimm

Außerdem braucht man sich mehr wundern, warum so viele Frauen vortäuschen. Man wird ja förmlich gezwungen...

Wie wahr, wie wahr!

Und da sag mir jetzt noch einer, dass es gewissen Männern nicht um die reine Selbstbestätigung, sondern um die Frau an sich geht. Ne echt :rolleyes:


@LadyMetis
100% Zustimmung
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren