Es wird nur schlimmer!

Benutzer112677 

Meistens hier zu finden
Hallo,

Einige von euch haben vielleicht den vorigen Thread gelesen bzgl. meinem Ex.
Wenn nicht, das ist er:
Wie soll ers mir nur glauben ... - Planet-Liebe Forum


Jedenfalls hab ich das Problem das ich einfach nicht über ihn hinweg komme. Alle haben mir gesagt 'Sei froh das du ihn los bist', 'Der wollte eh nur Sex', usw ...
Aber es geht einfach nicht. Es wird von Tag zu Tag schlimmer.
Es ist auch nicht so das ich zuhause sitze und vor mich hin trauere. Ich mache fast jeden Tag was mit Freunden, gehe 2x die Woche ins Fitness Studio und habe 4 - 5x die Woche Dressur Training. Ich unternehme wirklich viel aber egal was ich tue, ich bin nicht abgelenkt. Ich denke wirklich fast durchgehend an ihn, auch wenn ich mich bemühe das nicht zu tun. Ich sehe ihn jeden Tag in der Schule und das macht es auch nicht grad besser ... Ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll :cry: Es wird wirklich einfach jeden Tag nur schlimmer ... :geknickt:
 

Benutzer39497 

Sehr bekannt hier
Liebeskummer ist hart, aber da müssen fast alle Menschen einmal oder auch mehrmals im Leben durch. Zumal die Trennung, wie ich dem Thread entnehme, gerade mal drei Wochen zurückliegt. Da ist es normal, dass du noch daran zu knabbern hast, denn auch wenn er sich dir gegenüber mies verhalten hat, hast du ihn nun mal geliebt.

Dass du das Gefühl hast, dass du nicht über ihn hinweg kommst und es dir so vorkommt, als ob es immer schlimmer wird, hängt offenbar gerade damit zusammen, dass du durchgehend an ihn denkst. Solange du dich da hineinsteigerst, immerzu an die schönen Momente eurer gemeinsamen Zeit zurück denkst, die es wahrscheinlich auch gegeben hat, wird es auch schmerzlich bleiben.

Selbst während du Aktivitäten nachgehst, wie im Fitnessstudio oder beim Reiten, wirst du währenddessen dazu verleitet daran zu denken. In der Schule natürlich sowieso, wenn du ihm jeden Tag begegnest.

Auch wenn du das Gefühl hast, dass es dir nichts bringt dich zu bemühen nicht mehr daran zu denken, solltest du es dennoch immer wieder versuchen. Ablenkung durch gemeinsame Aktivitäten mit Freunden sind da vielleicht hilfreicher und auch geistige Ablenkung und Forderung wie z.B. durch das Lesen kann dabei vielleicht helfen.

Wahrscheinlich musst du dir aber einfach noch ein wenig Zeit geben, denn wie man so schön sagt heilt die Zeit alle Wunden und es wird mit der Zeit weniger schlimm für dich sein. Spätestens wenn du einen neuen Jungen kennenlernst, den du interessant findest, wird dir das bestimmt gut dabei helfen über die vergangene, unglückselige Beziehung hinweg zu kommen.
 

Benutzer112677 

Meistens hier zu finden
Ähm nein? Wieso sollte heute ein neuer Thread kommen? Vorgstern kam doch auch keiner oder? :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren