Es wird ein Junge - Der Vorname?

I

Benutzer181425  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Forenmitglieder.

Habt ihr Ideen für männliche Vorname? Wir sind seit ca. 10 Monate nun verheiratet bin und meine Frau ist nun schwanger. Wir freuen uns darauf. Es wird ein Junge.

Problemchen ist nun ein wenig der Vorname. Wir haben uns mittlerweile auf einen Vornamen geeinigt, wir möchten aber, dass er auch einen zweiten Vornamen bekommen soll.

Habt ihr Ideen zu tollen Webpages die wirklich brauchbare Vornamen bringt, fernab von Modeerscheinungen? Wie habt ihr die Namen eurer Kinder gefunden?
 
zuletzt vergeben von
K

Benutzer187255  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
2. Vorname ist eigentlich eh sinnlos. Wie wär's mit Kevin:tongue:
 
zuletzt vergeben von
R

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
Habt ihr Ideen zu tollen Webpages die wirklich brauchbare Vornamen bringt, fernab von Modeerscheinungen? Wie habt ihr die Namen eurer Kinder gefunden?
Wir haben die ganzen Listen durchgelesen und aufgeschrieben, welche Namen uns gefielen (waren leider sehr wenige), diese Liste haben wir dann immer wieder aktualisiert und abgeglichen, irgendwann konnten wir uns auf einen Namen einigen.
Der zweite Vorname ist der Name meines Bruders (da mein Sohn und ich den Nachnamen meines Mannes haben, sollte das Baby auch etwas aus meiner Familie haben, daher der zweite Vorname).
 
zuletzt vergeben von
B

Benutzer190036  (28)

Ist noch neu hier
Es gibt von Lillydoo so eine App zur Namensfindung... son bisschen wie Tinder für Namen, da meldet ihr beide euch an und könnt Namen favorisieren - wenn beide einen Namen haben, den sie mögen, ist es ein "Match" - n bissl albern vielleicht, aber ich kenne welche, die davon wirklich begeistert waren...
 
zuletzt vergeben von
Might

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Kommt für euch ein Name aus der Familie in Frage (zB. von Uropa, Opa etc.)? Das finde ich als zweiten Namen sehr schön und das werden wir auch bei unserer Tochter so handhaben.

Ansonsten kann ich ebenfalls die Lillydoo App empfehlen.
 
zuletzt vergeben von
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich hätte auch die Lillydoo-App empfohlen, das Matchen ist ja schon etwas unterhaltsam. 🙂

Ansonsten würde ich echt jeden Namen notieren, der irgendwie gefällt.

Unser Sohn hatte während der Schwangerschaft nur seinen zweiten Vornamen fest, weil wir uns nicht auf den Rufnamen festlegen konnten – es gab zwei. Entschieden wurde dann, als er auf meinem Bauch lag. 😃
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Es gibt hier im Forum auch einen Kindernamen-Thread.
Ich finde es an sich ganz schön, wenn man einen Mittelnamen aus der Familie wählt. Die würde ich zumindest mal durchgehen.
Mir ist es aber wichtig, dass die Namen gut zusammen passen, daher scheiden da schon viele aus. Ich würde mein Kind nicht .. Leon Manfred nennen, nur weil der Oppa so heißt.
Bei meiner Familie gibt's zudem viele Namen, die in Europa vollkommen seltsam wären. Das will ich auch auf keinen Fall.

Meiner Frau war der familiäre Faktor egal, sie wollte beispielsweise schon immer, dass ein Junge Carl Emil heißt, aber das wollte ich nicht. Naja, vielleicht beim nächsten Kind 😝
 
zuletzt vergeben von
K

Benutzer187255  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Am schlimmsten ist es eigentlich, wenn die Eltern einen ganz besonderen Namen suchen und damit dem Kind eher schaden.
Eigenständige und nicht von irgendjemand aus der Fam. hergeleitete Namen sind oft keine schlechte Idee. Dann kann niemand fragen: warum nicht mein Name ?
dass ein Junge Carl Emil
furchtbar. Hätte ich auch abgelehnt.
 
zuletzt vergeben von
1 Woche(n) später
N

Benutzer164344  (48)

Verbringt hier viel Zeit
Wie sehr seid ihr denn "Familienmenschen"? Wie gut kennt ihr eure Familien, eure Ahnen? In machen Familien gibt es die Tradition, als zweiten Namen den Namen des Taufpaten zu nehmen, oder auch den Namen des Großvaters bzw. Urgroßvaters - gerade, wenn er für einen selbst oder für die Familie eine wichtige Rolle gespielt hat. Vielleicht wäre das ja eine Option
 
zuletzt vergeben von
J

Benutzer180974  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Genauso wie es R Riot beschrieben hat, lief es damals bei uns ab.
Final entschieden hatten wir uns dann beim 1.Kind, an der letzten Ampel vor dem Krankenhaus und beim 2. Kind im Kreissaal. 😁
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren