Es war einfach so Peinlich. Was soll ich tun?

R

Benutzer

Gast
oh ich bin froh, dass du dich fürs schlussmachen entschieden hast...als ich gelesen hab, dass ihr euch erst 5 mal getroffen habt ist mir heiß und kalt geworden...Viel deutlicher kann man als Kerl nicht zeigen, was man für Absichten hat...Wenn du Schluss machst, sag ihm doch einfach wie es ist: ihr wollt offensichtlich verschiedene Dinge und du würdest gern mit jemandem zusammen sein, der aufrichtige Gefühle für dich hat. fertig. Mit dem Tanzen ist das so eine Sache...ich weiß, es herrscht sowieso immer Herrenmangel, aber kannst du nicht auch mit einer Freundin tanzen? Wir haben das immer so gemacht und klappte eigentlich ganz gut. Ansonsten gibt es doch meist auch ein paar Jungs aus höheren Kursen die dann in den Kursen hospitieren, wo "Not am Mann" ist. Vielleicht gibt es sowas bei euch ja auch? Oder du tauschst mit jemandem? Wenn du sagst, dass ihr euch grad trennt, versteht das doch bestimmt jeder...
 

Benutzer125695  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
oh ich bin froh, dass du dich fürs schlussmachen entschieden hast...als ich gelesen hab, dass ihr euch erst 5 mal getroffen habt ist mir heiß und kalt geworden...Viel deutlicher kann man als Kerl nicht zeigen, was man für Absichten hat...Wenn du Schluss machst, sag ihm doch einfach wie es ist: ihr wollt offensichtlich verschiedene Dinge und du würdest gern mit jemandem zusammen sein, der aufrichtige Gefühle für dich hat. fertig. Mit dem Tanzen ist das so eine Sache...ich weiß, es herrscht sowieso immer Herrenmangel, aber kannst du nicht auch mit einer Freundin tanzen? Wir haben das immer so gemacht und klappte eigentlich ganz gut. Ansonsten gibt es doch meist auch ein paar Jungs aus höheren Kursen die dann in den Kursen hospitieren, wo "Not am Mann" ist. Vielleicht gibt es sowas bei euch ja auch? Oder du tauschst mit jemandem? Wenn du sagst, dass ihr euch grad trennt, versteht das doch bestimmt jeder...
tut mir leid aber mit dem tanzen ist es alles andere als einfach. wenn er nicht mehr mit mir tanz finde ich keinen. freundin geht schlecht weil di emit ihrem bruder tanzt. wäre es nicht so schwer einen neuen partner zu finden würde ich auch nicht weiter hin mit ihm tanzen wollen.
 
F

Benutzer

Gast
Mit 20 Jahren sollte man schon so erwachsen genug sein, um liebevoll und verständisvoll mit einer Frau umzugehen.

Siehst du Katze so benimmt sich Mann mit 20 lieb, zeigt gefühle für seine freundin und verständniss. Quasi alles was du von deim komischen (tschuldigung) typ leider nicht bekommst.
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Eine positive Sache hat das ganze ja: man kann daraus lernen.
Meine ersten beiden Freunde waren auch der totale Reinfall... und ich hab eigentlich auch vieles mitgemacht, wo ich heutzutage ja sofort meine Meinung gesagt hätte oder auch schon Schluss gemacht hätte.
Ich habe das ganze erst so im Nachhinein realisiert, dass sie nicht gut für mich waren und dadurch habe ich für die Zukunft gelernt.
Bin jetzt auch schon 19 Monate überglücklich vergeben... mein Freund ist die perfekte Mischung aus liebevoll und männlich, er ist sehr einfühlsam und die Beziehung ist eher gleichberechtigt, keiner von uns hat "das Sagen".
Du wirst jetzt bestimmt auch noch mal 'ne Weile brauchen das alles zu verarbeiten, aber rückblickend wirst du über deine Entscheidung sehr glücklich sein! Und dann wenn du wieder bereit bist für jemand neues, dann wirst du sicher jemanden kennen lernen, der dich viel besser behandelt und auch wirklich verdient!
Ich wünsche dir dabei auf jeden Fall ganz ganz viel Glück! Auf jeden Fall ist die Trennung schon mal ein richtiger Schritt in die richtige Richtung :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich muss mich supernova anschließen.
Auch ich hatte in der Jugend (aber auch später) schon Partner, die ein Griff ins Klo waren.
Stell dir mal vor. Mich wollte einer sogar mal schnell nächtens auf der Parkbank vernaschen - obwohl ich noch Jungfrau war.
Zog mir einfach den Slip zur Seite, während seine Jeans in der Kniekehle hingen und dachte, dass er so in mich eindringen konnte.
Und ich dumme Nuss hätte das wohl auch noch mitgemacht, wenn mir nicht ein Zufall zur Hilfe kam.
Sein Schwanz machte glücklicherweise vorher schlapp und ich hinterher mit ihm Schluss.

Ich will dir nur aufzeigen, dass auch heute selbstbewusste Frauen nicht immer so selbstbewusst waren und so ihre Erfahrungen machen durften.
Aber eines sollte man nie aus den Augen verlieren. Seine momentanen Prinzipien von Sex und Beziehung.

Dennoch finde ich es wirklich toll und mutig, dass du dich trennen willst.
Und ich würde da auch nicht warten bis er wieder zurück ist.
Es ehrt dich ja, dass du das in einem persönlichen Gespräch tun möchtest, weil du es so versprochen hast, aber in diesem Fall ist es durchaus legitim, dass du es in einem Telefonat erledigst...

Ja und ich weiß auch, dass es schwierig ist, einen passenden Tanzpartner zu finden. (was tanzt du denn? Latein? Standard?)
Männer sind da rar gesät.
Da musst du auf dein Bauchgefühl hören und schauen, wie du dich fühlst, wenn du mit ihm tanzt.
Es kann natürlich auch sein, dass er die Trennung nicht einfach so hinnimmt und dich irgendwie beschimpft und beleidigt.
Ich hoffe es zwar nicht und es wäre zu wünschen, dass ihr zu einem professionell-freundschaftlichen (Tanz)Verhältnis findet, aber Garantie gibt es keine.
Ebenso keine, dass deine Gefühle wirklich für ihn verschwunden sind.
Aber da musst du stark bleiben und dich immer daran zurückerinnern, was heute vorgefallen ist.
Es gibt einfach Dinge, die sind unentschuldbar und wenn du ehrlich bist, dann warst du dir ohnehin nie sicher, ob der Typ nicht nur mit dir spielt oder verarscht.

Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und schöne Ostertage.
Gönne dir Dinge, die gut tun, lasse dich von deinen Eltern verwöhnen und genieße dein Leben - erst einmal ohne Mann.
Das kann man auch prima und je unabhängiger man von den Kerlen ist, desto eher findet man sie auch wieder toll und kann den Richtigen leichter erkennen. :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer124848 

Öfters im Forum
Ich denke, es ist gut, dass du deine Konsequenzen daraus ziehst, und auch wenn das hier schon sehr oft gesagt wurde: dir braucht das absolut nicht peinlich sein, wie das ablief. Probleme beim ersten Mal sind eh nichts ungewöhnliches und ihr seid da viel zu überstürzt und m.M.n. auch in der falschen Situation rangegangen (ich mein, er hat dich vorher wahrscheinlich schon verunsichert, weil er sagte, dass er dich langweilig findet. Was ist denn das für eine Art? Idiot!).

Und sein Verhalten danach finde ich so richtig unter aller Sau. Ich denke auch, dass es ihm a) nur um Sex ging und b) er selber noch verdammt unreif ist und sich einfach wie der totale Hengst aufführen wollte statt zu kapieren, worum es bei gutem Sex wirklich geht.
Denke es wird für dich und deinen Selbstrespekt auf Dauer besser sein, wenn du ihn los bist. Du hast ein absolutes Recht darauf, liebevoll von einem Mann behandelt zu werden und nicht einfach von dem Tempo das er vorgibt überrumpelt zu werden.

Und weil du schriebst
"man bedenke es war das 1. mal das ein junge direkt auf mich zu gekommen ist und mich ausgeführt hat. ich war sofort hin und weg"
Glaub mir, das wirst du noch öfter erleben. Lass dich nicht allein davon beeindrucken :zwinker: Und es werden da auch weitaus bessere dabei sein, denen es auch um mehr als schnellen Sex geht (bzw. an sich ist ja nichts verwerfliches dran, nur Sex zu wollen, wenn man sich darüber einig ist, aber selbst für die Sparte wäre jemand wie dieser Typ völlig ungeeignet) und es lohnt sich, da seine eigenen Ansprüche zu haben und zu entscheiden, mit wem man sich wirklich wohlfühlt.

Ich hoffe du findest einen guten Weg, mit ihm Schluss zu machen und alles Gute dir noch!
 

Benutzer129910  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte mal ein ähnliches Problem, nur dass es zum Glück nicht an mir lag :smile: Aber ich kann dich vollkommen verstehen das muss echt peinlich gewesen sein. Aber in meiner Situation, war auch mir das irgwie peinlich obwohl ich nicht das Problem hatte. Trotz alledem, will ich dich hier zu nichts raten, du musst allein für dich wissen ob du weiter mit ihm gehen willst, oder dir nach dieser Situation einen Schlussstrich ziehst. Denn meiner Meinung nach, scheint ihr kein sehr gutes Paar zu sein, wenn er allen ernstes noch Witze darüber macht und mit seinem Handy spielt anstatt wie du sagst dich zu trösten oder wenigstens ernsthaft mit dir darüber zu reden. Das alles zeigt nur, dass er davon ausgeht, dass das ja nicht sein Problem ist und ihm somit egal ist. Also ich könnte mit solch einem Menschen nicht umgehen und schon gar nicht weiter eine Beziehung führen. Aber das musst du für dich wissen. Auf diesem Wege, viel Glück :smile:
 
M

Benutzer

Gast
manchmal kommt es mir vor, als würde es nur ne Hand voll netter Männer geben :kopfwand:

Er ist nicht einfühlsam? Sofort den Typen in die Tonne werfen. Bitte aber Begründe ihm, wieso du schluss machst.
Sag ihm, wie er sich verhalten hat (wegen seinen witzen, wegen seinem Handy, dass er dich nicht tröstet)


Man nennt es ganz einfach : er ist nicht verbunden mit dir/nicht in Beziehung
 

Benutzer125695  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
na super. er hat mir grade das auf facebook geschrieben
"Ich habe es geahnt das wir uns trennen weil du eben so verletzt warst und ich auch gestern schon nicht so nett zu dir War"
jetzt werde ich wieder unschlüssig

 
M

Benutzer

Gast
na super. er hat mir grade das auf facebook geschrieben
"Ich habe es geahnt das wir uns trennen weil du eben so verletzt warst und ich auch gestern schon nicht so nett zu dir War"
jetzt werde ich wieder unschlüssig
Warum unschlüssig? Steht da irgendwo geschrieben, dass er es schade findet oder es ihm leid tut? Das sind doch einfach nur die Fakten: Er hat sich "nicht so nett" verhalten -> Du bist verletzt -> Trennung.

Wahrscheinlich denkt er sich insgeheim sowieso, dass es zu anstrengend ist, sich noch weiterhin mit Dir zu beschäftigen, wo es ja leider nicht beim ersten Mal direkt abging, wie er sich das vorgestellt hat. :rolleyes:

Bleib jetzt bloß standhaft, der Junge muss noch viel lernen und so fängt er damit an.
 
M

Benutzer

Gast
na super. er hat mir grade das auf facebook geschrieben
"Ich habe es geahnt das wir uns trennen weil du eben so verletzt warst und ich auch gestern schon nicht so nett zu dir War"
jetzt werde ich wieder unschlüssig


also da sieht man dass er noch weniger Mitgefühl hat....noch nicht mal eine Entschuldigung.
Ein "es tut mir leid, dass ich mich so blöd mich verhalten hab und dass du dich so fühlen musstet" hätte schon vielleicht reichen können. Es hätte ja sein können , dass es ihm selbst nicht so gut ging und deshalb so grob war....aber das wird nicht der fall sein
 

Benutzer129840  (31)

Ist noch neu hier
Katze sei stark. Der Kerl ist nicht es nicht wert das du ihm ein Träne nachweinst. Und nimm dir nicht die Erfahrung das erste Mal von einem Mann wirklich geliebt zu werden. Lass dein Jungfraunhäutchen nicht entfernen.
Das erste Mal mit dem richtigen einfühlsamen Mann kann so wunderschön sein. Denn wenn du wirklich bereit dazu bist wird es auch funktionieren und nicht weh tun.
Also Kopf hoch und schieß den Kerl in den Wind. Das du ihm nichtmal ein 'es tut mir leid' wert bist, sollte dir den Weg zeigen.
Kopf hoch :knuddel:
 

Benutzer129807 

Ist noch neu hier
Hm verstehe auch nicht ganz was daran peinlich sein soll, ich als junger Mann würde das keineswegs peinlich finden, sondern würde mich darum kümmern das Du keine Schmerzen diesbezüglich hast. Aber ich denke auch wie viele andere hier auch, dass es an der Verkrampfung liegt, denke einfach das Du nicht bereit dazu bist, du hast ja geschrieben: "[...] und weil jetzt nicht kneifen wollte willigte ich ein [...]", anscheind hat deine Psyche gekniffen, weil du einfach nicht bereit warst.

Und wie du den anderen Beiträgen schon entnehmen konntest, der Typ isn Arsch!

In diesem Sinne,

Greetz!
 

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Arschloch? Der will dich doch nur zum fi****!!
danach verlässt er dich! Ich denke nicht, dass diese entschuldigungen ernst sind!
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Ich hatte mich einfach so krass überwunden und dann sowas.

Und genau da liegt auch das Problem. Selbst ohne Hymen wird das nichts wenn man derart unentspannt daran geht - und nach seiner Reaktion vermute ich das es sich garantiert nicht so schnell bessert.
Die Reaktion wäre für mich aber auch ein Grund mal ganz ernsthaft über die Beziehung nachzudenken ... Also bleib bei der Trennung, alles andere macht wirklich keinen Sinn.
 

Benutzer125695  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich habe mich am freitag von ihm getrennt. er hat es nicht verstanden und sich rausgeredet, von wegen ich hätte mich ja nicht drauf einlassen müssen. ja was sollte ich den tun wenn er mich 3 mal fragt und er mir schon dabei an meine unterhose geht. ich habe am ende des gespräches einfach die schuld auf mich bezogen und nicht mehr weiter geantwortet, weil ich keine lust hatte noch weiter mit ihm zu diskutieren und mir seine lügen anzuhören. ich weiß ja wie es ist, was er denkt ist mir egal. also von einem 20 jährigen hätte ich eine andere Reaktion erwartet. es hat sich auch heraus gestellt das er nie wirklich Gefühle für mich hatte. Nur dann frage ich mich: wenn er nur sex wollte, wieso lässt er sich dann auf eine 16 jährige Jungfrau ein und reist sich nicht einfach ne Olle in der Disco auf. Na ja. Ich bedanke mich nochmal ganz herzlich bei allen Usern die meinen Beitrag kommentiert haben. Ihr habt mir echt weiter geholfen und mich gestärkt. es ist mir echt nicht schwer gefallen Schluss zu machen. Nicht mal eine Träne war er mir wert.
 

Benutzer124848 

Öfters im Forum
Yeah! Cool, dass du es so durchgezogen hast. Du hast meinen Respekt!

Und was er da gesagt hat ist echt schon wieder ziemlicher Stuss. Also ja, wenn du absolut nicht gewollt hättest, hättest du dich nicht drauf einlassen müssen, aber das ändert trotzdem nichts daran, dass er sich total rücksichtslos verhalten hat.

Und manche Typen sind komisch. Hatte als ich noch Jungfrau war auch mal so einen Kandidaten, der offensichtlich nur mit mir ins Bett wollte, obwohl er schon sonst total ungeduldig war, weil ich auch was Küssen etc. anging extrem unerfahren war und es aus Unsicherheit einfach nicht richtig auf die Reihe bekam, aber er wollte trotzdem. Manche Männer mögen glaub ich den Gedanken, dass sie dann der erste und was besonderes sind. Aber ich glaub nach dem Erlebnis hast du auch was dazugelernt, was so Idioten-entlarven angeht :zwinker:

Freut mich auf jeden Fall, dass wir dir hier helfen können und wünsche dir noch alles Gute! :smile:
 
F

Benutzer

Gast
Gut gemacht :smile: ich bin stolz auf dich:smile: Und wie gehts nun mit dem Tanzen weiter ??
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren