Es geht einfach nicht....

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
nen nächstes mal wird es nicht geben.
Das nurmal so nebenbei ...
Na super, dann kann ich es mir ja sparen, mir hier die Finger wund zu tippen... :ratlos:
Viel Glück weiterhin, mit der Einstellung wirst du bestimmt etwas im Leben erreichen!




Also ist Schluss zwischen euch?
Und du hast Sex aus deinem Leben verbannt oder wie?
Scheint so.

Jo ok ist ja auch so.
Das was ich eingangs beschrieben hatte war ja jetzt erst neulich, und wie gesagt die 1. und einzigste.
Ist auch schon wieder vorbei jetzt, was heißen soll das der Thread eigentlich geschlossen werden kann :grin:
 

Benutzer85114 

Benutzer gesperrt
also wenn man jahrelang Selbstbefriedigung betrieben hat, dann gewöhnt sich evt. der Körper so ganz langsam daran, und muss sich dann erstmal völlig umstellen!
Kann das evt. sein?

Das ist ganz bestimmt so! Richtiger Sex fühlt sich eben anders an, als wenn man es sich selber macht.

Ich habe z.B. seit ich 11 war Selbstbefriedigung gemacht, indem ich meine Mumu an einem Kissen gerieben habe, das ich mir zwischen die Beine geklemmt habe.

Das ist natürlich was ganz anderes, als Sex mit einem Mann. Da mußte ich eine ganze Weile üben, bis ich auch beim Sex genug gespürt habe. Gut möglich, daß es auch bei Männern so ist. Denn eine Hand faßt halt ganz anders zu, als die Scheide einer Frau.
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Viel Glück weiterhin, mit der Einstellung wirst du bestimmt etwas im Leben erreichen!

Warum sollten ich nichts erreichen? Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Beruf ist kein Sex, oder wie?


Gut möglich, daß es auch bei Männern so ist. Denn eine Hand faßt halt ganz anders zu, als die Scheide einer Frau.

Jo das ist schon klar, jedoch gibt es ja auch andere "Spielzeuge", die es schon relativ gut nachbilden :grin: :grin:
(da ging es übrigens auch immer...)
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Warum sollten ich nichts erreichen? Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Beruf ist kein Sex, oder wie?
Wo war denn die Rede vom Beruf?
Ich meinte damit ganz einfach Folgendes: Wer aufgibt, hat bereits verloren. Auch (oder erstrecht) in Sachen Liebe.


Ich klink mich jetzt hier aus. Da du ja eh davon ausgehst, Jungfrau zu bleiben bis an dein Lebensende, ist dir sicherlich auch nicht mehr daran gelegen, dass sich jemand mit deinem "Erektionsproblem" auseinandersetzt, dem übrigens meiner Meinung nach einzig und allein der Druck zugrunde liegt, dem du dich selbst aussetzt.
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Is ja nich unbedingt n Problem. Ich fühl mich gesund. Rauche nicht trinke nicht, alles bestens.
Sterbe ja nicht davon. Oder kann das evt. auch n Hinweis auf was anderes sein. Wie gesagt fühle mich sonst topfit.
 
2 Woche(n) später

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Noch mal zum Eingangsthema zurück, es geht jetzt gar nicht mehr automatisch. Soll heißen das bloße angucken z.b. auch von nem ultrageilen Porno reicht nicht das er die volle Härte bekommt. Ich muss schon gewaltig nachhelfen. Vielleicht hat mich ja mein Körper schon aufgegeben, oder ich bin einfach schon zu abgestumpft durch eben besagte Pornos.
Kann das evt. sein?
 

Benutzer40111  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Und ich verweise nochmals auf die Rote Liste:

Finasterid Filmtabletten:

Nebenw.: verminderte Libido, Impotenz, vermind. Ejakulatvol., Ejakulationsstörungen

Haare oder Erektion, die Entscheidung liegt bei dir.
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Sepsis Beitrag hat mich nochmal zum Nachdenken angeregt.

Dein Arzt war ja folgender Meinung:
er meinte nur das es damit nix zu tun haben kann, da nur DHT aber nicht das richtige Testosteron unterdrückt wird! So meinte er jedenfalls.Er war sich auch ganz sicher.
Doch auch eine erniedrigte Konzentration des Sexualhormons Dihydrotestosteron kann Erektionsstörungen auslösen. Vielleicht solltest du dich zur Sicherheit mal von einem anderen Arzt beraten lassen! Eventuell besteht ja auch die Möglichkeit, auf ein anderes Medikament umzusteigen, aber ich kenn mich da nicht aus...
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Und ich verweise nochmals auf die Rote Liste:

Finasterid Filmtabletten:

Nebenw.: verminderte Libido, Impotenz, vermind. Ejakulatvol., Ejakulationsstörungen

Haare oder Erektion, die Entscheidung liegt bei dir.
Das tritt aber nur bei 1% oder so auf, und außerdem nehm ich die ja schon länger! Früher wars ja auch nich.
Und nurmal so nebenbei, was wirkt auf dich als Frau potenter, und attraktiver n Typ der schönes dichtes volles dunkles Haar hat, oder einer der ne Platte hat wie son alter Mann mit 24 oder so?

Sepsis Beitrag hat mich nochmal zum Nachdenken angeregt.

Dein Arzt war ja folgender Meinung:

Doch auch eine erniedrigte Konzentration des Sexualhormons Dihydrotestosteron kann Erektionsstörungen auslösen.



Ja aber dadurch Fallen eben auch die Haare aus.
Durch eine erhöhte Konzentration... *schnief* :cry:
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ja kein Arzt, kann dazu also nicht viel sagen.
An deiner Stelle würd ich mir allerdings noch eine zweite Meinung einholen.
Vielleicht lässt sich ja irgendeine Alternative finden.


Und nurmal so nebenbei, was wirkt auf dich als Frau potenter, und attraktiver n Typ der schönes dichtes volles dunkles Haar hat, oder einer der ne Platte hat wie son alter Mann mit 24 oder so?
Was hilft es dir denn, wenn du potenter wirkst, es aber nicht bist?
Ist nicht böse gemeint, du musst ja selbst wissen, wie du deine Prioritäten setzt.
 

Benutzer40111  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das tritt aber nur bei 1% oder so auf, und außerdem nehm ich die ja schon länger! Früher wars ja auch nich.
Und nurmal so nebenbei, was wirkt auf dich als Frau potenter, und attraktiver n Typ der schönes dichtes volles dunkles Haar hat, oder einer der ne Platte hat wie son alter Mann mit 24 oder so?





Ja aber dadurch Fallen eben auch die Haare aus.
Durch eine erhöhte Konzentration... *schnief* :cry:

Und wieso meinst du, dass du nicht zu diesem einen Prozent gehören kannst? Außerdem stand daneben "häufige Nebenwirkungen (1%-10%)". Also gar nicht mal so selten. Dass es sich nach und nach eingeschlichen hat muss nix heißen. Ich bin dafür erstmal das Medikament abzusetzen/zu wechseln (wobei andere Medis wahrscheinlich ähnliche Nebenwirkungen haben könnten) und zu schauen ob's besser wird.

Mein Freund ist nur ein wenig älter als du und hat ne Glatze :zwinker: Auch wegen hormonell bedingtem Haarausfall, und dann hat er sich die Haare eben komplett abrasiert. Und ich find ihn geil :smile:
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Mein Freund ist nur ein wenig älter als du und hat ne Glatze :zwinker: Auch wegen hormonell bedingtem Haarausfall, und dann hat er sich die Haare eben komplett abrasiert. Und ich find ihn geil :smile:

Und wenn er sie sich nicht komplett abrasiert hätte, sondern an der Seite lang, und oben fast Glatze? Ich denke das ist dann nicht mehr so toll...
 

Benutzer72724 

Verbringt hier viel Zeit
naja klar, man kann sich aber auch mit haaren eine unvorteilhafte frisur zulegen...hast du denn schonmal glatze probiert? es gibt leute, denen das wirklich gut steht. genauso gibt es frisuren, die gut aussehen, obwohls vielleicht oben schon recht kahl ist und das wirkt auch nicht abstoßend. man muss eben in der gesamterscheinung gut aussehen und das aber auch von innen ausstrahlen.
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
würde bei mir total besch**** aussehn, also ne Glatze. Ne lass mal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren