Es darf einfach nicht sein!!!

Benutzer97431  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das kann natürlich auch sein. Bin schon die ganze Zeit mit meinem Freund am reden darüber, er meinte ebenfalls das kann überhaupt nicht sein, wir sind immer sehr vorsichtig.
 
G

Benutzer

Gast
Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht so ganz, warum Du Dir ausgerechnet jetzt solche Sorgen machst. Wenn euch keine Verhütungspanne passiert ist, dann kannst Du auch nicht schwanger sein.
 

Benutzer123555 

Öfters im Forum
Wenn du dir permanent Sorgen machst, schwanger zu sein, ist es klar, dass dir schlecht ist :zwinker: Sowas schlägt auf den Magen.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Ausserdem muss man mal das Märchen aus der Welt schaffen, dass sich eine Schwangerschaft durch Übelkeit oder Unterleibskrämpfe oder irgendwelchen anderen großartig spürbaren Veränderungen zeigt, das tut sie überhaupt nur in wenigen Fällen (es ist tatsächlich die Minderheit die je unter Schwangerschaftsübelkeit leidet) und vor der 6.und 7. Woche schonmal gar nicht (selten bei Zwillingsschwangerschaften mal schon in der 6.Woche).
Eine gute Woche bis 10 Tage vor dem Ausbleiben der Regel, sehr sehr unwahrscheinlich.

Die weitaus meisten Schwangeren spüren enttäuschenderweise nämlich einfach nichts, bis zur 12. oder 16. SSW (und wir reden da vom 3. und 4. Monat) , da müsste man sich also jeden Monat viel, viel mehr Sorgen machen und Panik haben, wenn man sich gut und normal, wie immer fühlt.:zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Testen kannst du ab dem ersten Tag der Überfälligkeit. Da solltest du natürlich schon etwas genauer wissen, wann deine Periode überhaupt fällig ist. Oder warte einfach bis Ende November. Bis dahin hast du deine Tage vermutlich sowieso schon und alles hat sich erledigt :zwinker:

Ein bisschen Übelkeit kann wirklich 100 Gründe haben. Zuallererst würde ich da an einen Magen-Darm-Virus denken, den im Moment zumindest in meinem Umfeld viele haben.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich kann Lollypoppy nur zustimmen. Ich bin selbst in der 17. Woche, bin also voll im Thema: Bis zur 6. Woche habe ich GAR NICHTS gespürt. Die Übelkeit die man in der Schwangerschaft bekommen kann, liegt mit dem Hormon HCG zusammen. Dieses entwickelt sich sehr langsam. Bei einem positiven SS-Test bei Tag Eisprung + 14 (also 1. Tag der fälligen Mens) liegt der Wert erst bei ca 25. Er verdoppelt sich dann langsam, etwa alle 2 Tage. Erst bei einem vierstelligen Wert also 1000 oder höher wird den meisten Frauen schlecht. Dieser Wert wird frühestens in der 6. Woche erreicht. Daher kann ich dir nur sagen: Die Übelkeit die du hast liegt def. nicht an einer Schwangerschaft.
 

Benutzer6428 

Doctor How
...und vielleicht noch eine Anmerkung: Wenn du dir einen so RIESIGEN Kopp drum machst, dann ist es nicht unwahrscheinlich, dass deine Regel alleine durch den Stress und die Angst gänzlich ausbleibt! Wenn Frau nämlich wahnsinnig viel Stress hat, wirkt sich das eben auch auf die Monatsblutung aus...
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich frage mich immer, was mit einem los ist, wenn man sich in das Thema ungewollte Schwangerschaft so sehr reinsteigert, dass man bald schon selbst glaubt, ohne Verhütungspanne schwanger geworden zu sein. Es ist mir unbegreiflich, wie man sich so einen Stress machen kann, dass man nächtelang weint - obwohl es keinen Grund dafür gibt.

Wenn man wirklich glaubt, schwanger zu sein, dann würde ich einen Test machen - und wenn der negativ ist, muss auch mal gut sein! Permanent Stress zu schieben, obwohl es objektiv unmöglich ist, ist in meinen Augen schon nicht mehr ganz gesund - und deutet für mich darauf hin, dass man mit dem Thema Sex noch nicht so weit ist, wie man sein sollte, um ihn zu haben. Das Ganze Verheimlichen, die Probleme mit den Eltern - das ist doch eigentlicher Grund dafür, dass das Thema Sex unbedingt geheim bleiben muss - und ich denke, dass daher auch die große Panik vor einer Schwangerschaft kommt.

Was ich mal wieder nicht verstehe, ist die große Pillen-Sicherheitsdiskussion. Die TE nimmt überhaupt keine Pille, von daher erübrigt sich das Thema. Am Rande sei aber der Hinweis erlaubt, dass keine Verhütungsmethode eine 100ige Sicherheit hat - auch ohne Anwendungsfehler nicht. Nennt sich dann Methodensicherheit, die nicht identisch mit der Anwendungssicherheit ist. Vereinfacht gesagt: Auch mit korrekter Pilleneinnahme besteht eine geringe Möglichkeit, schwanger zu werden. Es dürften trotzdem die Fälle überwiegen, wo ein Kind trotz Pille auf einen Anwendungsfehler zurückzuführen ist - das heißt aber nicht, dass es nicht auch Fälle OHNE Anwendungsfehler gibt.
 

Benutzer123922  (32)

Ist noch neu hier
Also zu denken, dass du schwanger bist nur weil du ein ziehen im unterleib hattest und dir schlecht war ist wirklich blödsinn. Du hast dich wahrscheinlich so in den Gedanken reingesteigert, weil du so viel Angst davor hast, dass du völlig vernebelt bist (nicht böse verstehen :zwinker: )
Warte ein paar Tage ab und wenn nichts kommt geh zum Arzt!
Aber es gibt 1000000 andere Gründe warum einem schlecht sein kann oder ein Ziehen im Unterleib hat!
 

Benutzer121278 

Öfters im Forum
Ich halte es auch wirklich für unwahrscheinlich, dass du schwanger geworden bist. Atme mal tief durch und ließ dir dhier die ganzen Beiträge durch. Schätze es ist eine reine Kopfsache bei dir.
 
L

Benutzer

Gast
Aufgrund dessen, dass mir die halbe letzte Woche morgens wirklich sehr schlecht war und ich auch ein leichtes ziehen im Unterleib spüre.. :confused:
Mach doch einfach einen Test, dann kannst du dir sicher sein. (Und so einen Schwangerschaftstest gibts ja mittlerweile schon in der Drogerie.) Dich verrückt zu machen hilft doch niemandem weiter.
 

Benutzer95342  (25)

Benutzer gesperrt
Vielleicht ist die Übelkeit die du hast psychischer Natur, weil du dich jetzt so sehr in das Thema hineinsteigerst. Ich würde auch erstmal einen Test machen. Oder sicherheitshalber gleich 2 ;-)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich höre immer Test...
Aber die TS ist ja noch nicht mal überfällig, da ist es für einen Test also noch zu früh. Zumindest, wenn man ein verlässliches Ergebnis will.
 

Benutzer123922  (32)

Ist noch neu hier
Danke krava, das habe ich mir auch gedacht! :smile:
gibt es denn was neues?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren