Erzwungene Keuschheit für den Mann

Benutzer62841  (33)

Meistens hier zu finden
Hehe, eine devote Ader ist bei mir auf jeden Fall vorhanden! Ich mag es eh, ein wenig "ausgeliefert" zu sein, auch Fesselspiele gehören bei uns immer mal wieder dazu. Meinem Freund die totale Kontrolle zu überlassen gibt mir halt einen besonderen Kick.

Das erste Mal war ich 5 Tage eingeschlossen, am Nationalfeiertag wurde dann die Öffnung zur wirklichen Feier :zwinker: Danach wurde ich wieder verpackt, und ich habe keinen blassen Schimmer, wann mein Freund mich wieder freilassen wird - die Ungewißheibt macht mich im (anregenden) Sinne wahnsinnig!

Wir verwenden übrigens Plastikschlösser, die ich im Notfall auch aufbrechen kann - aber dann sollte ich für meinen Freund wirklich eine GUTE Erklärung für den Notfall haben :engel:
 

Benutzer11331  (35)

Benutzer gesperrt
Ich kann auch nur positives von dem cb3000 berichten.
Es lohnt sich wirklich :zwinker:
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Na, es werden ja immer mehr..... :zwinker:

@Roofer: Welche Erfahrungen hast du denn damit gemacht??



Ich hab den CB3000 am Samstag den ganzen Tag getragen - mit vollem Erfolg. Zum Wochenende hin werde ich ihn auf jeden Fall wieder anlegen. Er ist äusserst effektiv und nach kurzer Eingewöhnungszeit beinahe nicht mehr wahrnehmbar....

Gestern hätte sich das Anlegen nicht gelohnt, da wir ziemlich beschäftigt waren :engel: :schuechte .
 
4 Monat(e) später

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
Eins fällt mir aber spontan dazu ein - mit so einem Teil sollte man sich möglichst von starken Magneten fernhalten :-D

Ansonsten: Wie krank muss man sein?! :geknickt:


[EDIT: ist ja gar nicht aus Metall oder was?!]
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Ansonsten: Wie krank muss man sein?! :geknickt:


[EDIT: ist ja gar nicht aus Metall oder was?!]

Was daran jetzt so "krank" sein soll wüsste ich auch mal gerne, ich sehe beim besten Willen das Problem nicht...... Es schadet - wie bei vielen Dingen - solange man es nicht übertreibt weder anderen noch mir selbst. Es mag nicht in das "Weltbild" eines "normalen" braven Bürgers passen, der immer das tut, was alle anderen tun, weil es alle anderen tun....

@m4J0:
Deine "spontane" Reaktion zeigt genau das, was man leider häufig beobachtet. Keine Ahnung worum es eigentlich geht aber dennoch einfach mal spontan nen überflüssigen Spruch los lassen. Bevor dann (hinterher) bemerkt wird, dass das wohl ein Holzweg war.

Abgesehen von einer kleinen Schraube und dem Schloss (sofern man keines aus Plastik verwendet) ist da wirklich gar nichts aus Metall.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
oh, Ihr habt ja hier noch weiterdiskutiert :-D

Egal jetzt ob Metall oder nicht - sowas bleibt für mich krank. :ratlos:

Aber soll ja noch viel schlimmere Sachen geben, bei denen die Leute abgehen. :wuerg:
 
1 Monat(e) später

Benutzer73571 

Verbringt hier viel Zeit
Würde gern mehr wissen...so etwas würde mich schon auch reizen :smile:
 

Benutzer73571 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man sowas trägt sollte man sich lieber nicht zu sehr reizen lassen, lol...

Also ich finds genial - andere finden es doof. Jedem wie es ihm gefällt!


Wie sind denn deine "Langzeit" - Erfahrungen nun?

Was kannst du berichten, was du am Anfang nicht berichten konntest?

Die Wirkung, die im Artikel oben genannt wurde, stellte die sich wirklch ein?
 

Benutzer62841  (33)

Meistens hier zu finden
Wie sind denn deine "Langzeit" - Erfahrungen nun?

Eigentlich nur gut, nach einer Gewöhnungsphase habe ich keine Probleme mehr. Hygiene ist kein Thema, schon weil ich beschnitten bin, außerdem wird das Teil täglich zum Duschen von meinem Freund abgenommen - der sorgt aber auch dafür, dass in dieser Zeit nichts "passieren" kann, lol.

Ungewollte Erektionen (oder Erektionsversuche) waren anfangs etwas problematisch, man(n) ist halt sehr eingesperrt, aber das hat sich (ich denke mal durch Gewöhnung) auch deutlich verringert (oder ich nehme es einfach nicht mehr so wahr).

Ich empfinde dieses Ausgeliefertsein weiterhin als sehr ... hm ... aufregend/anregend klingt in diesem Zusammenhang irgendwie falsch, lol, denn Anregung ist nicht so günstig! Die verschlossenen Phasen werden immer länger, das letzte Mal wirklich frei war ich am Geburtstag meines Freundes, und er meinte dass ich *vielleicht* an meinem eigenen Geburtstag den nächsten Ausgang haben werde. Der ist Anfang Juni...

Es gab Berichte, dass die Keuschheitsschellen für den Dauerbetrieb nicht stabil genug wären - kann ich nicht behaupten, meine ist noch stabil wie am ersten Tag.
 
2 Jahr(e) später

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin gerade beim Stöbern wieder auf dieses - zugegeben sehr alte - Thema gestoßen.

@DannyMirow:
Ich will einfach mal nachfragen wie sich die Situation bei dir entwickelt hat.
Trägst du den CB3000 noch? Wie lange warst du zwischenzeitlich darin "verschlossen? Hast du mittlerweile "Alternativen" gefunden?
 

Benutzer62841  (33)

Meistens hier zu finden
Moin moin,

ich trage den CB3000 seit einiger Zeit nicht mehr, dafür den hier:

Birdlocked: Käfig männliche Keuschheit Silikon chirurgisch

Der ist aus Silikon und trägt sich sehr angenehm, besser als das starre Plastik des CB3000. Bei Verwendung eines Plastikschlosses gibt es auch bei Flughafen-Security u.ä. keine Probleme, beim CB3000 hätte das wegen der Metallstifte anders ausgesehn. Verschlossen bin ich weiterhin ständig, abspritzen darf ich nur alle paar Wochen bis Monate, die Finger einer Hand reichen aus, um die Gelegenheiten dieses Jahr abzuzählen.
 
L

Benutzer

Gast
lol, dachte ich mir :zwinker: ist sicher ein nettes Spielchen, aber ich würde durchdrehen :grin:
 

Benutzer11578 

Verbringt hier viel Zeit
Na der neue sieht sehr interessant aus. - Zum Dauertragen scheint er definitv besser geeignet zu sein? - Wäre ne Überlegung wert. Zur Zeit habe ich noch meinen CB3000...

Verschlossen bin ich weiterhin ständig, abspritzen darf ich nur alle paar Wochen bis Monate, die Finger einer Hand reichen aus, um die Gelegenheiten dieses Jahr abzuzählen.

Wie verhält sich dein Freund/Mann in der restlichen Zeit? Wie und wie oft habt ihr Sex?
 

Benutzer62841  (33)

Meistens hier zu finden
Wie verhält sich dein Freund/Mann in der restlichen Zeit? Wie und wie oft habt ihr Sex?

Wir haben fast täglich Sex, nur ist meine Rolle dabei halt sehr eingeschränkt, hehe. Dieses Wollen aber nicht können ist dabei sehr frustrierend aber andererseits auch sehr anregend, besonders halt psychologisch. Jedenfalls für mich - jemand anderes würde es sicher als Art von Folter ansehen. Menschen ticken halt sehr verschieden :smile:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Hmm, verdammt, jetzt habe ich auch Lust bekommen, für meinen Schatz so was anzuschaffen... Aber das wird frühestens in einem halben Jahr was, wenn ich mehr Geld verdiene. Damit ist es jetzt erst mal nur Folter für mich :zwinker:. Grrrrrrrrrr!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren