Erzählt von euren Handykosten!

Benutzer54870  (37)

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag
a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
4,95 GG + 4,95 Mindestumsatz
b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
ca. 25 - 30 Euro
2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
nix. Ok, mit Vertrag 1 Euro...
3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
nein, ist das 3. Das hab ich seit 3 Jahren. Davor hab ich alle 2 Jahre gewechselt, wenn der Vertrag abgelaufen war. Das aktuelle (Siemens SL55) behalte ich, bis es kaputt geht.
4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
hatte vorher prepaid, Vertrag ist ca. 5 eur im Monat billiger.
5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Mittel zum Zweck
6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Ich !! Schon immer.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Kann es sein, dass ich in einem Monat so viel Handy-Kosten habe wie alle Poster vor mir insgesamt? *lacht*

#Hannes#
 

Benutzer17954 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
hmm, müsst ich nachschauen, um die 9€ oder so

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
ca 10€, telefoniere recht selten, und die 125 freisms jeden monat sind ne feine sache :smile:

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
ist schon gut 3 jahre her, seit ich des handy hab, habs mir damals über ebay gekauft (würd ich heut nimmer machen) hat glaub 170€ gekostet, ohne simlock

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
nein, zuerst hat ich mal nen 3310 oder 3210 oder sowas in der art mit ner prepaid karte, des is mir dann verreckt, daraufhin hab ich mir dann das handy geholt was ich jetzt hab (7650) und kurz darauf dann nen vertrag geholt (ohne handy dazu)

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
hmm, gute frage -> freisms :zwinker:

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
öhm, zum anrufen und sms schreiben und als uhr, mehr net

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
ich selber

mfG Shad
 

Benutzer30154  (33)

Verbringt hier viel Zeit
) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
12 Euro und irgendwas

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
zwischen 20 und 35 Euro

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
So um die 300 Euro, ich weiß es aber nicht genau, weil ich es zu Weihnachten bekommen habe

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Ich hatte davor glaub ich 3 Handy´s, das erste hat den Geist aufgegeben. Als ich dann ca. 1 Jahr das andere hatte, wollte ich ein Handy mit Kamara und dann wollte ich ein Klapphandy, und das hab ich jetzt noch (und werds auch noch ne weile haben)

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Ich hatte am Anfang Prepaid, aber ich bin dann auf Vertrag umgestiegen, weil ich es einfach praktischer fand.


5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Mittel zum Zweck

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Rechnung zahlen meine Eltern
 

Benutzer32672 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
Grundgebühr 7€

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
so 40 - 60€

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
49€ + 2000 one points oda so. Simlock noch vorhanden (ist mir zu kompliziert das zu entfernen)

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Nein. es gab schon 4 andere davor. Gewechselt wird ca. jedes Jahr

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Weil der Tarif damals günstig war und für mich als Vielsmsschreiber optimal

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Irgendwie eine Mischung aus allem...

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Es wird vom Konto meiner Mutter abgebucht. Danach zahl ichs ihr zurück oder zu speziellen Anlässen bekomm ichs auch geschenkt.
 

Benutzer51612  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also meine persönlich gesetzte Grenze ist 30 Euro. Da ist aber auch die GG schon drin.Meistens schaffe ich es auch, nicht drüber zu kommen. Und wenn doch, dann wird es nicht viel mehr.

Christiane
 

Benutzer39908 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid? Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!) 7,95€

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer) ca. 20€

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..) 100€ + mein altes Nokia 6230 in Zahlung gegeben. Ohne Simlock.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum? Ist mein 6. Handy in 5 Jahren.

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden? Vertrag is bequemer, es gibt bessere Handys.

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")? Mittel zum Zweck und Spielzeug

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) Ich zahle alles alleine.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Vertrag und eigentlich nur die Grundgebühren, die meine Mutter übernimmt, weil ich erstens kein Handy-fan bin und zweitens nur ihredwegen mir das Telefon hab aufdrücken lassen, damit sie mich noch ab und an mal erreichen kann.
Wenns nach mir ginge, hätte ich seit Jahren eigentlich schon das Handy abgemeldet, kanns nämlich nicht leiden, für jeden überall und zu jeder Zeit erreichbar zu sein. Bringt mir nichts mehr, nur ganz selten kommt es noch zum Einsatz.
Vielleicht 2-3 SMS schreib ich pro Monat.
Meins hat nichts gekostet. Mit einem Vertrag bekommt man ja alle zwei Jahre etwa ein neues kostenloses.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Vertrag und eigentlich nur die Grundgebühren, die meine Mutter übernimmt, weil ich erstens kein Handy-fan bin und zweitens nur ihredwegen mir das Telefon hab aufdrücken lassen, damit sie mich noch ab und an mal erreichen kann.
Wenns nach mir ginge, hätte ich seit Jahren eigentlich schon das Handy abgemeldet, kanns nämlich nicht leiden, für jeden überall und zu jeder Zeit erreichbar zu sein. Bringt mir nichts mehr, nur ganz selten kommt es noch zum Einsatz.
Vielleicht 2-3 SMS schreib ich pro Monat.
Meins hat nichts gekostet. Mit einem Vertrag bekommt man ja alle zwei Jahre etwa ein neues kostenloses.
Wieso hast du bei einer so geringen Nutzung überhaupt einen Vertrag und kein Prepaid-Handy? Da ist doch die Grundgebühr jeden Monat rausgeschmissenes Geld...
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Habe Prepaid und zu meinen Glanzzeiten habe ich so etwa 50 Euro im Monat ver-SMSst... Mittlerweile waren es dann nur noch so etwa 30 Euro... im letzten Monat dann nur noch 11 Euro...

Grund: der SMS-Empfänger (der mir den ganzen Spaß auch finanziert hat), hat sich eine Handyflatrate zugelegt. :tongue:
 

Benutzer37503  (35)

Toto-Champ 2009
1) Vertrag oder Prepaid?

Vertrag


a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

12 € davon 5€ Gesprächsguthaben.


b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)

zwischen 12€ und 17€


2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)

Ich glaub 60€ inkl. Blutooth Headset. ohne Simlock


3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?

Erste war ein Trium Astral, gut 2 Jahre (prepaid)
zweite Nokia 3310 (prepaid) gut 2 Jahre
dritte Siemens S55 (Vertrag) 2 Jahre
vierte Siemens S65 (Vertrag) bald zwei Jahre und spätestens im Dez gibts wieder ein neues aber auf keinen Fall Siemens.
Immer wenn Vertrag ausläuft dann neues Handy. Vertrag habe ich bekommen, weil ich damals nach Norwegen gefahren bin und ich sonst nichthätte telefonieren können.


4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Die ersten Prepaid jahre, wegen meinen eltern. aussserdem war ich noch jung.
vertrag aus obigen grund.



5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?

Datenbank, Adressenlsite, Kommunikationsmittel, Allzweckwunder, gibt sicherheit (also wenn man unterwegs ist, man weiß man kann schnell hilfe holen)


6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)

ich zahle alles alleine
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
verklickt...bitte einmal -10e bei Vertrag bei Prepaid hinzudenken.
 

Benutzer50273 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
€ 10 Vertrag und (seit neuestem) € 10 Flat

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
bislang zwischen € 20 und € 50

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
€ 50

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
2. Alle 2 Jahre, weil sich technisch viel getan hat und weil beim letzten das Display gebrochen war. Austausch wäre teuerer als neues Handy.

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Einziges Telefon (mit Homezone)

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Telefon

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Ich
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Vertrag und 120 Euro beim letzten Mal :geknickt: :wuerg: :cry:

Muss dringend mal mein Telefonverhalten überdenken....bin eigentlich immer am Schnattern wenn ich von zu Hause wegbin.
 

Benutzer19708  (40)

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
O2 € 10 (5 GG und 5 Surf/E-Mailpack) (mein Anteil, das ganze x2, da Duo)
D1 € 10 Vertrag


b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
o2 : 15-20€
D1: 15€


2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
Das ganz aktuelle? Ähh...66€ mit Sim/ und netlock - beides gleich entfernt :grin:

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Das ist mein ähh...10tes?12tes? Beruflich bedingt wechsele ich die Dinger relativ viel, da ich die Handy-PDAs der MDA/XDA Serie alle durchhabe. Momentan steh ich beim MDA Vario, den nutz ich hauptsächlich und privat ein Nokia 6680

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Den D1 Vertrag, da ich technischer Partner des RosaRiesen bin und dadurch zusätzlich (zur Normalen Subvention) die Geräte subventioniert bekomme. Den o² Vertrag damit ich mit meiner Frau billig telefonieren kann

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Tja, also das private Handy ist hauptsächlich als Telefon und Wecker da. Mit dem Vario gebe ich zu spiele ich viel mehr

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Ich
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid? Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!) ich zahle 15 Euro fix, hab von A1 zu A1 unlimited gratis und 1000 SMS im Monat frei, die 15 Euro kann ich also mit anderen Netzen aufbrauchen und da ich selten ins andere Netze oder Festnetz telefoniere, übersteige ich die 15 Euro nie (außer ein Mal: 17 Euro)

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer) Euro 15,--

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..) 99,-- (Erstanmeldung - hab wieder von Drei zu A1 gewechselt)

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum? ist mein 5tes Handy: 1) mit 16 bekommen (Prepaid, Alcatel) 2) mit 18 Vertrag ca. 1 1/2 Jahre (Nokia) - dann ist es mir runtergefallen und das Display war kaputt, 3) Vertrag von 2tem Handy weitergelaufen, ca 1 1/2 Jahre (Samsung) dann auf 4) "Drei" gewechselt (LG) und 5) vor ca 1/2 Jahr wieder zu A1 gewechselt (Nokia)

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden? Vertrag - weil es einfach günstiger ist!

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")? Mittel zum Zweck

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) ich
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
prepaid handy geschenkt, höchstens 3 euro im monat :tongue:
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Da ich gerade die Rechnung für Mai gekriegt habe reiche ich mal den Umsatz nach (Grundgebühr oder Mindestumsatz habe ich nicht):

3,03 €

Für mich erheblich günster als mein alter Vertrag, bei dem ich selten unter 20 € weggekommen bin.
 

Benutzer24586  (35)

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Prepaid. Bzw simyo, die sich ja selbst irgendwo dazwischen ansiedeln, aufgrund der automatischen auflademöglichkeiten. aber vom Prinzip her Prepaid

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
---

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
so 10 bis 15€

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
113€ ohne Vertrag bei amazon

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
2000: erstes Handy, als die Welle ausbrach
2001: Handyneukauf aufgrund von defekt
2005: nach 4 Jahren 3310 :eek: musste ein neues samt Farbdisplay her
2006: wieder defekt, neukauf bei amazon, Rückkehr zu Nokia nach Ausflug zu Siemens


4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
mit simyo habe ich die (für mich, da ich noch nicht vergeben bin :zwinker: ) beste Alternative zum Vertrag gefunden

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Ich will schon gerne ein halbwegs vernünftiges Handy haben. auf Kamera und MP3-Player (wozu hab ich nen iPod?)kann ich verzichten, aber es soll schmuck aussehen und nen guten Accu haben

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
ich
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren