Erzählt von euren Handykosten!

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
1) Vertrag oder Prepaid?Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)Weiß nicht so genau, bezahlt meine Mutter! Aber so 20 Euro ca.

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)also mit der Grundgebühr sinds so ca. 45 Euro

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)0 Euro

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?ist glaub ich das 4. Hab immer ein neues gratis bekommen (Bonussystem von meinem Anbieter) und meistens wenn es nicht mehr richtig funktioniert hat

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?War schon von Anfang an so, kA

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?Mittel zum Zweck und Spielzeug

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)Grundgebühr: Mama, Rest:ich
 

Benutzer27612  (33)

Verbringt hier viel Zeit
1.vertrag

a)hab ne grundgebühr von 9,95 euro , da sind aber schon 50 freisms dabei (was ja auch 9 euro kosten würde) und alle anrufe unter 10 sekunden sind kostenlos

b) immer so ca 15 euro. kam auch schon mal vor, dass es nur knapp 13 euro waren oder als wir auf kursfahrt waren wars mal 25 (aber nur weil ich kurz ausländisches netz hatte ohne es zu wissen). aber mittlerweile immer so um die 15euro.

2. gekostet hat das 1 euro glaub ich oder 0.

3. das handy ist jetzt das moment...5te. das erste war nach dem urlaub kaputt(hat kein netz mehr bekommen), das 2te hatte ihc grad mal 2 wochen oder so, dann wurde es geklaut. das dritte hatte ich dann 2 oder 3 jahre und das 4te knapp 2 jahre (das hab ich auch noch, weil einige die nummer noch haben, hab dann ja nur auf den vertrag gewechselt letztes jahr, weil ich damit billiger komm als mit prepaid).

4. mit karte hab ich immer so um die 20 bezahlt pro monat oder auch noch mehr, da war dann schon das halbe taschengeld weg, deshlab komm ihc mit vertrag günstiger und hab deshalb gewechselt; ich schreib viele smse und telefoniere kaum bzw werd hauptsächlich angerufen, deshalb ist das ein sms vertrag bei dem dann 10 sek. telfonieren kostenlos sind (hab ihc schon oft genutzt, z.b. um zu sagen bin da, oder ruf zurück und so)

5. mittel zum zweck

6. ich bezahl das selbst.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
1) Vertrag oder Prepaid?
- Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
9,95 Euro

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
- Grungebühr 9,95 plus 10- 15Euro Gesprächs + SMS Kosten

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
- Vertrag is ja ohne SimLock, 49,95 für des Handy, gibts mittlerweile für 30 ca.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Davor gab es ein Nokia ca 2 Jahre, dann wurd es geklaut. dann Motorola für n Jahr- Akku kaputt. Motorola leihweise von meinem Vater, dann n Motorola Klapphandy, fand ich net so dolle und fand Prepaid doof, daher auf Vertrag gewechselt..


4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
- ist einfach billiger und sicherer, da man keine Angst haben muss dass mal kein Geld drauf ist :smile:

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
naja, Luxus isses ja sowieso. :grin: brauch es schon, besonders unterwegs..

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
- Handy hab ich selbst bezahlt und die laufenden Kosten zahl ich ebenfalls selbst..

vana
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
1) Vertrag oder Prepaid? vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!) 19,95 inklusive 100 freiminuten und 100 sms

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer) 19,95

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..) 1 € mit simlock, den wir aber schnell geknackt hatten - hab mit meiner schwester getauscht

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum? nein. das erste war ein vertragshandy, das ich dann verloren habe. dann ein gebrauchtes von meiner schwester, das ist ertrunken. dann hab ich wieder eines verloren... jaja, schlampig.

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden? weil sich der vertrag zu dem zeitpunkt noch sehr gelohnt hat. inzwischen tut er das nicht mehr und das nächste mal gibts prepaid (ist ja mittlerweile auch verdammt günstig)

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
ein telefon für unterwegs., nicht merh und nicht weniger.

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) na, ich.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
1) Vertrag oder Prepaid?
-Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
-7,95€ Grundgebühr habe ich, wenn mich jetzt nicht alles täuscht..

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
-Meistens sind es knapp 10€. Ausnahmen bestätigen die Regel.

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
-Nix, weil Vertragsverlängerung.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
-Nein. Das erste war ein Trium, SimLock da Prepaid. Hatte ich ein halbes Jahr, danach war ich scharf auf ein neues, Nokia 3310 in dem Fall. Wieder SimLock da Prepaid. Das hatte ich über 2 Jahre, es lief noch problemlos.. dann kams mir - passend zum Vertragsabschluss (ohne Handy) - abhanden.. Also "neues", gebrauchtes 3310 (kein Simlock) geebayt. Das hielt dann noch gute 1,5 Jahre, am Ende hatte es ein paar Macken. Da war dann aber auch die Verträgslängerung möglich. Es gab davor also 2 bzw 3.

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
-Weiß ich gar nicht mehr genau, war halt sehr günstig, weil viele FreiSMS und 1 Jahr lang keine Grundgebühr.. Handy brauchte ich ja (eig...) kein neues.. SimLock war ja dann frei. Bin dabei geblieben, weil ich die FreiSMS behalten habe und 10€/Monat sehr erträglich sind.

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
-Kommunikationsmittel, Kalender/Organizer und bisschen auch Spielzeug

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
-Ich selbst. Früher gabs hin und wieder eine Karte von den Eltern -> Möglichkeit, sich zu melden.
 
D

Benutzer

Gast
1) Vertrag oder Prepaid? Prepaid

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!) Keine.

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer) < 30 €

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..) Um die 100 €, ohne Simlock (ich hab meine alte Simkarte noch gehabt).

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum? Ich hatte erst ein Siemens C 25. Dann hab ich mir ein Nokia 6510 (oder so) gekauft. Da war dann der On/Off Knopf kaputt und ich bekam leihweise ein Nokia 3310. Dann konnt ich über Connections ein Siemens S 55 haben. Da hats alle 2 Wochen wegen einem "Laufwerkfehlern" mein komplettes Adressbuch gelöscht. Also hab ich das Nokia 3310 zurückgegeben, das Siemens C 55 verkauft und hab jetzt wieder das alte Nokia 6510 mit repariertem On/Off-Knopf. Bin also wieder bei meinem 2. Handy *gg* Hab das seit Juli 2003.

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden? Weil ich dann selbst entscheide, was ich zahle. Weil ich eh nur SMS schreib.

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")? Es ist einfach etwas, wo man schnell mal wegen irgendwas bescheid sagen kann. Oder ein Notfallgerät.

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) Ich natürlich.
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
20 Euro

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
60-80 Euro

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
ohne Simlock 1E

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
nö, ist das 4. Habe alle 2-3 Jahre gewechselt, weil ab da der Akku meist schon schlapp gemacht hat und nur ein neuer Akku wär ja langweilig :grin:

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Für Vertrag wegen den 1000 FReiminuten am Wochenende. Telefoniere in der Woche nämlich so gut wie nie

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
MIttel zum Zweck

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
ich
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
@Mieze: Für nur "Mittel zum Zweck" finde ich 60-80 Euro im Monat aber ziemlich viel... :schuechte_alt: (noch dazu, wenn in der Grundgebühr von 20 Euro schon 1000 Freiminuten drin sind.. :eek_alt: ) Wie kommt man da denn auf solche Kosten? Oder hast du kein Festnetz?
 

Benutzer34682 

Verbringt hier viel Zeit
Thoreys Handykosten ;-)

1) Vertrag oder Prepaid?
Prepaid (Vertrag lohtn sich net)

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
[entfällt]

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
Etwa 7 Euro

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
Das Handy war ein Vertragshandy, hab aber die Simkarte ausgetauscht. Klingt umständlich, war aber die beste und güstigste Methode.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Ist mein zweites Handy und ich habe es seit Jahresbeginn. Das davor hatte ich 4 Jahre. Hab gewechselt, weil das alte langsam kaputt ging und auch sehr wenig Speicherplatz hatte (15 SMS insgesamt).

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Vertrag lohnt sich bei mir nicht. Grundgebühr und Mindestumsatz ist eigentlich immer mehr, als was ich monatlich so ausgebe. SMS kosten bei mir 9 ct, damit komme ich definitiv billiger weg. Aufladen lässt es sich übrigens automatisch - sobald mein Handykontostand weniger als 2 € beträgt, werden 10 € von meinem Konto rübergebucht.

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Hauptsächlich Mittel zum Zweck. Schön aussehen muss es dennoch.

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Nur ich.
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
1) Vertrag oder Prepaid?
- Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
- 45 Euro (Handy + Mobile Internet)

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
- 150 Euro

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
- Motorola L6: 49 Euro
- MDA Compact II: 0 Euro
- beide mit SIM-Lock, ohne gibt's in Österreich kaum bis garnicht.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
- keine Ahung, wie viele Handys ich schon hatte. 10? Würde sagen, so alle 8, 9 Moante

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
- billiger

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
- von allem ein bisschen was

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
- ich selbst

#Hannes#
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
- 150 Euro
*ähm* Wenn bei dir mit Vertrag 150 Euro anfallen und du den hast, weil es "billiger" ist als Prepaid, frage ich mich doch, wieviel du telefonierst?! 150 Euro? Jeden Monat? Also DAS ist für mich wirklich rausgeschmissenes Geld...
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
*meinehandyrechnungrauskram*

Telefonie
- Grundgebühr: 20,83 Euro
- Inland Festnetz: 0,12 Euro
- Inland Mobil: 5,63 Euro
- Netzintern: 3,42 Euro
- Roaming: 22,71 Euro
- SMS Inland: 4,67 Euro
- SMS Netzintern: 6,09 Euro
- SMS aus dem Ausland: 16,25 Euro
- SMS-Dienste: 9,67 Euro (Fußball-Bundesliga-Ergebnisse)
- Zusatzdienste: 1,58 Euro (kA was das ist)
Summe: 90,97 Euro

Daten-Dienste
- Mobile Internet: 32,50 Euro
Summe: 32,50 Euro

(90,97 + 32,15)*1,20 = 147,74 Euro -> ich lag mit meiner Schätzung ja nicht sooo falsch ;-)

#Hannes#, der sich nun (was sein Telefonierverhalten betrifft) prostituiert hat.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Was genau ist denn "Mobile Internet"? Daß du mit dem Handy unterwegs ins Internet gehen kannst oder was? Das finde ich irgendwie auch... unnötig teuer... *g* Wie finanzierst du das? Gehst du schon arbeiten? Ich studiere ja noch und hätte ziemliche Probleme, jeden Monat mal einfach so 150 Euro für's Handy auf den Tisch zu legen... :schuechte_alt: (mal davon abgesehen, daß ich das überhaupt nicht einsehen würde :zwinker:)
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Hinter "Mobile Internet" versteckt sich meine UMTS-Datenkarte.

Yep, gehe arbeiten. Ich hab zwar auch ein Firmen-Handy, aber das verwende ich eher ungern. "Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps".

#Hannes#
 

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Prepaid

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
-

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
im Schnitt 5€ (hab bei GMX Frei-SMS)

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
125€ (ohne Simlock; von Ebay)

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Es ist mein 5. Hab immer ca. nach 'nem Jahr gewechselt, da es vor ein paar Jahren halt laufend was neues gab (Farbdisplay, integrierter MP3-Player etc.) - und 1x weil's wirklich kaputt war. Aber nu bin ich aus dem Alter raus und auch ohne viel Schnickschnack zufrieden. :zwinker:

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Ich würde es nicht mal schaffen, die Grundgebühr wieder reinzutelefonieren und versende hauptsächlich SMS, von daher lohnt sich für mich kein Vertrag.

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Mit 15 war's in erster Linie "Spielzeug", jetzt ist es für mich ein "SMS-versende-und ab-und-zu-telefonier-Gerät", mehr nicht. :zwinker:

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Zahl ich selbst - ok, ist ja auch nich viel. :zwinker:
(Aber Eltern, die dem Töchterchen monatlich die 200€-Rechnung zahlen, kann ich wirklich nicht verstehen.. :rolleyes_alt:smile:
 
P

Benutzer

Gast
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
15 Euro

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
15 Euro. Da sind 150 SMS drin und 100 Minuten. Das reicht immer.

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
Nichts, war im Vertrag enthalten.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Das erste in diesem Vertrag, ja. Davor hatte ich fuenf andere. Eins davon ist mir in Paris geklaut worden:cry: :cry: und die anderen waren ziemlich veraltet und zum Teil kaputt.

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Weil ich keine Lust mehr hatte auf "kein Guthaben mehr". Ausserdem ist mein Vertrag fuer mich viel guenstiger als wenn ich dauernd neue Karten kaufen wuerde.

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Nein, kein Luxus. Und auf keinen Fall ein Statussymbol. Klar habe ich Spass dran wenn ich ein neues Handy habe das irgendwelchen Schnick Schnack kann. Dann spiel ich da ein paar Tage mit rum und dann hat es sich auch. Im Endeffekt ist es ein Mittelding zwischen Mittel zum Zweck und Spielzeug.

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Ich.
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
>>> Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
4,95 € Grundgebühr + 5 € Gesprächsguthaben + 9,90 Flatrate = 19,85 €

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
19,85 €

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
Ich glaube gar nichts, oder vielleicht 10€. Mehr sicher nicht.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Nee, das dritte. Das erste wurde geklaut, dann hatte ich ein Jahr lang gar keins, dann hatte ich wieder eins und nach einem Jahr hab ich dann mein jetziges bekommen

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Ist die günstigste Variante

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Lebensnotwendig, nicht weils ein Handy ist, sondern auch mein Festnetztelefon; grade umgezogen, kenne niemanden in der neuen Stadt und hab kein Internet => Ich würde eingehen ohne Handy

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Ich, war schon immer so
 

Benutzer23017 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag
a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
12 Euro
b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
12 Euro, komme mit meinem Freiminuten und den 150 SMS sehr gut aus
2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
50 Euro mit dem Vertrag
3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
nein, ist das 4. Handy. Gewechselt habe ich, weil ich öfter mal Lust auf was neues hatte. Jedes handy hatte ich aber sicherlich 1 jahr lang genutzt
4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
12 Euro fand ich günstig für die ganzen Minuten und Frei SMS, damit komme ich halt günstiger weg als mit Prepaid
5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Mittel zum Zweck
6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Ich zahle alles alleine
 

Benutzer22337 

Verbringt hier viel Zeit
1) Vertrag oder Prepaid?
Vertrag

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
Grundgebühr+Mindestumsatz sind 15,00€

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
Zu 90% sind es 15,00€, ich komme nur selten über den Mindestumsatz hinaus
2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
Hat mein Vater mir zu Weihnachten geschenkt :zwinker:
3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Mein zweites, das davor war ein Phillips, also totaler Schrott (sorry an die Phillipsmacher :tongue:)
Das, was ich jetzt habe ist ein Samsung und komme mit dem super zurecht. Hab das seit Weihnachten 2004 und sehe im Moment keinen Grund zum wechseln


4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Mein Vater hat das geregelt...:zwinker:

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Ich brauch das Handy eigentlich hauptächlich zum kommunizieren, also wirklich auch eine Telefon :zwinker:
Die Zusatzfunktion "Foto" wird von mir aber mindestens genauso oft genutzt...

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
Grundgebühr und Mindestumsatz zahlt mein Vater, alles darüber muss ich bezahlen...
 

Benutzer57756 

kurz vor Sperre
1) Vertrag oder Prepaid?
noch Vertrag, aber bald Prepaid.

a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
25 Euro Mindestumsatz

b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
ca. 30 Euro

2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
Das was ich jetzt habe war nicht im Vetrag, kostete 150 Euro.

3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
Mein erstes war ein Siemens S4 (das waren noch Zeiten), dürfte das 5te oder so sein.

4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
Frag ich mich auch warum.

5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
Mittel zum Zweck.

6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
ICK.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren