Erstes Treffen nach 6 Wochen Trennung Was geht was nicht??

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey ,

hab ja in nem anderen Thread schon mal mein Problem erzählt. Treffe morgen abend meine Ex Freundin zum ersten mal nach 6 Wochen der Trennung. Ich bin extrem aufgeregt, so kenn ich mich gar nicht.

Mein Problem ist jetzt nur was kann ich zur ihr sagen und was sollte ich liebe sein lassen?

Soll ich ihr sagen wie ich wirklich über alles denke und mein Gefühl mir sagt dass sie die Frau meiner Träume ist?

Soll ich ihr mein neues Tattoo zeigen? wenn nicht, hält es vll etwas "Spannung"

Ich hab damals lange vor der Trennung mal meiner Ex geschrieben ob wir uns mal treffen und das hat sie sehr verletzt. Ich hab mich aber nie dafür entschuldigt, sollte ich das vll Nachholen?

Ich will ihr zeigen, dass sie für mich die größte ist ihr aber nicht in den A.... griechen. Ich habe hier nämlich schon oft den Spruch gelesen: Willst du gelten, mach dich selten.

Vielen Dank schoneinmal
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Dir wurden im anderen Thread doch ausreichend Tipps gegeben, vor allem eben, dass du sie NICHT treffen solltest - und du tust es dennoch? :ratlos:

Außerdem hieß es da doch, sie hätte einen Neuen.
WAS WILLST DU ALSO NOCH?

Warum willst du sie mit deinem Tattoo volltexten und ihr erzählen, dass sie die Größte ist? :ratlos:
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
ach scheiße...... ich weiß eben nicht wirklich was für mich das richtige ist.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich habe hier nämlich schon oft den Spruch gelesen: Willst du gelten, mach dich selten.
kann auch nach hinten losgehen wenn beide das denken ud sich dran halten und sich so im extremfall keiner mehr beim anderen meldet.

gemessen an den äußreungen im anderem thread hast du denk ich keine chance mehr bei ihr, da sie einen anderen hat.
freundschaft kann klapen - aber erst, wenn beide mit der beziehung abgeschlossen haben. solang kann ne komplette kontaktunterbrechung helfen.
vielleicht wärs für dich auch besser, wenn ihr gar keinen kontakt mehr habt.
ich würd mich an deiner stelle (noch jedenfalls, vlt in paar monaten) nicht mit ihr treffen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
kenn deinen anderen thread nicht aber trotzdem hab ich ne frage:

Warum trifft man sich überhaupt mit der Ex?? Spiralnudel schreibt sie hätte nen neuen?! Nochmal die Frage: Warum trifft man sich überhaupt mit der Ex?? Und was soll die Sache mit dem Tattoo???
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du sprichst nicht über euch, eure Vergangenheit oder deine Gefühle. Du entschuldigst dich nicht und lässt dich auf keine Diskussionen ein.

Du erzählst ihr von dir und deinem aktiven Leben, von Hobbies, Sport, Weggehen mit Kumpels, deinem Tattoo und im Nebensatz von anderen Frauen. (Ich hoffe, dass entspricht deinem Leben nach der Trennung!!)
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
ich weiß eben nicht wirklich was für mich das richtige ist.

Das musst du für dich herausfinden. Wenn du dich unbedingt noch einmal mit ihr treffen willst-auch auf die Gefahr hin,dass es Wunden wieder aufreißt-dann tu es.
Gestehe ihr dabei aber keinesfalls deine Gefühle oder so etwas,damit machst du dich nur wieder angreiflich und verletzlich.
Erzähl von deinem tollen,neuen Leben,versuch dich möglichst gelassen und souverän zu geben.Den Tip mit den anderen Frauen finde ich auch gut.
Immerhin hat sie Schluss gemacht und dich damit genug verletzt,da solltest du ihr jetzt nicht noch mehr Angriffsfläche bieten,oder dich gar vor ihr erniedrigen.
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
danke für die coolen tipps. ja mache schon richtig viel sport, ich hoff mal sie siehts auch :smile: versuche dann wohl nur über mehr oder weniger neutrale dinge mit ihr zu sprechen. Habe jetzt grad eine Stunde mit meiner Tante telefoniert die sich viel mit dem Thema befasst hat da sie gerade selbst eine Trennung nach 13 Jahren hinter sich hat.
Sie meinte das wichtigste ist. Ich muss schauen, Was will ich? Ich würde sie wohl nur gerne wieder sehn um sie einfach wieder zu sehn da ich sie eben fast 5 Jahre immer gesehn habe. NUr was Bringt es mir? Ich glaube ich hoffe innerlich etwas nochmal bei ihr auszulösen aber das werde ich nicht. Ich weiß eigentlich genau, dass es für sie momentan das beste so ist und so würde ich wohl wieder enttäuscht werden. Ich werde wohl geltern und mache mich selten :smile: Ich glaube ich werde sie wohl dann nicht treffen. Ich hoffe es ist die richtige entscheidung die ich treffe. Denn nur so merkt sie auch, dass sie mich verloren hat und sie mich evtl. irgendwann vermisst
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hoffe es ist die richtige entscheidung die ich treffe. Denn nur so merkt sie auch, dass sie mich verloren hat und sie mich evtl. irgendwann vermisst

Bitte versteife dich nicht allzu sehr darauf...vielleicht wird sie dich vermissen eines Tages,vielleicht aber auch nie...
Hab dir das glaub ich schon in deinem anderen Thread geraten,denk an dich,tu dir gutes und versuch,dass es dir ohne sie wieder gutgeht.
Die Gefahr ist groß,dass du dich zu sehr daran hängst,dass sie dich irgendwann eh vermisst und wiederkommt.Klar,dass du das hoffst,das ist auch normal,gerade nach so einer langen Zeit.
Aber denk jetzt bei all deinen Entscheidungen erst einmal an DICH und nicht an SIE und ihre eventuellen Gefühle.
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja darf mich bloß nicht auf diesen Gedanken versteifen. Dann bin ich jetzt wohl auch egoistisch und treffe sie nicht. Ich hoffe ich werds nie bereuen aber es ist wohl das Beste für mich. Danke an euch....IS schon cool wenn man mit anderen über seine Probleme reden kann :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren