Erstes Treffen. Mit welcher Einstellung hin ?

Benutzer136704  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hey liebes Forum.. :smile:

Folgendes :

Lerne gerade einen tollen Mann kennen. Leider via Internet. Jetzt per WhatsApp etc.
Das erste Treffen ist am 10ten. Ich kann den Bildern zufolge schon behaupten, dass er nicht wirklich mein Typ ist. Ich habe kein spezielles Bild von meinem Traummann, aber es könnte dennoch sehr gut sein, dass er mir nicht gefallen wird. Ich habe meine Oberflächlichkeit zur Seite gelegt und schwupps, diesen tollen Mann kennengelernt. Habe einfach Angst davor, dass er mich überhaupt nicht anzieht. Er muss mich auch nicht umhauen..das erwarte ich nicht. Nur habe ich Angst, dass er mich abturnen könnte und das fände ich sehr sehr schade... :frown:

Ich frage mich nur mit welcher Einstellung man am besten hingeht um den möglich negativen ersten Eindruck zu umgehen?
1. Ich weiß er wird mir nicht gefallen, mach dir keine Hoffnungen. Sch** auf das Aussehen er hat einen tollen Charakter.
2. Er könnte mir doch gefallen ? Warte ab...
3. Er wird dir schon gefallen. Bilder sagen wenig aus.

Ich denke mal, dass eine bestimmte Denkweise schon großen Einfluss auf das, was passiert, haben kann.
Was würdet ihr mir empfehlen?

Danke im vorraus
 

Benutzer146905 

Sehr bekannt hier
Und wozu muss er dir unbedingt gefallen? Wieso kannst du nicht einfach mit ihm befreundet sein?

Aber sonst nehme ich entweder 1. oder 3. aber eher 1... Weil, komm. Charakter ist wichtiger.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Die 2.

Wobei ich mich frage, warum du dich überhaupt mit ihm datemäßig triffst, wenn er dich optisch so überhaupt nicht reizt.
Charakter und Optik sind beides wichtige Faktoren.
 
L

Benutzer

Gast
Versuche doch einfach ganz ohne Erwartungen an das Treffen zu gehen. Selbst wenn er nicht dein Typ wäre, kann sich alles nach einem persönlichen Kennenlernen ändern oder aber du gewinnst einen tollen Freund oder allenfalls eine gute Erfahrung :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ich drücks mal so aus: wenn man sich wirklich verliebt findet man diesen mann schön - egal ob er "eigentlich" der typ mann ist den man sich objektiv ausgesucht hätte. natürlich funktioniert das mit dem verlieben nicht wenn er so das komplette gegenteil dessen ist was man gerne hätte, aber du sagst ja nur er könnte dir eventuell nicht gefallen.
in dem sinne würde ich mir darüber erstmal garkeine großartigen gedanken machen, es kann bei jedem ersten treffen sein dass man nachher sagt "öhh, nee danke, erstes und letztes" - und das hängt von noch viel mehr faktoren ab als von der optik. möchtest du dir über all diese dinge vorher den kopf zerbrechen? :zwinker:
 
J

Benutzer

Gast
Von mir gibt es nur eine Empfehlung:Beziehe nicht die Empfehlungen der hiesigen User/innen in Deine Gedanken ein. Sei stark und bilde Dir ein eigenes Urteil. Du packst das.
 

Benutzer147572 

Verbringt hier viel Zeit
Gehe ohne Erwartungen, dann kannst du auch nicht enttäuscht werden. Wenn daraus nichts wird, sieh es sportlich mit einem Lächeln. Und das Aussehen finde ich persönlich nicht unwichtig. Ja, ja die inneren Werte etc. doch das Auge isst bekanntlich auch mit. Jedoch Schönheit vergeht, Doofheit bleibt.
 

Benutzer143694  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
ich kann nur eins sagen ich kenne meinen besten freund übers internet und als ich das erste mal ein bild gesehen hab hab ich mir auch erst gedacht okay optisch naja halt... aber dann war er bein friseur XD jettzt sieht er 10 mal besser aus alsoo kleine dinge ändern alles ich würde an deiner stelle nich soo darauf achten und alles auf dich zu kommen lassen :zwinker: viel spaß beim treffen und viel glück :thumbsup:
 

Benutzer149901  (23)

Benutzer gesperrt
da du schon bilder gesehen hast kann er dir ja nicht absolut garnicht gefallen.
da ihr schon ne weile zu schreiben scheint ist wohl auf jedefnall gesprächstoff da sonst würdet ihr euch ja nicht treffen und das ist wichtiger als das dich einer vom hocker reißt
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich frage mich nur mit welcher Einstellung man am besten hingeht um den möglich negativen ersten Eindruck zu umgehen?
"Ich werde einen spaßigen, schönen Tag haben, alles weitere gucke ich dann. Und wenns nicht mehr wird war es ein schöner Tag!" ist die Einstellung, mit der ich bisher gut gefahren bin.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Ich gehe zu jedem Treffen neutral hin.
So kann ich nicht enttäuscht werden, und wenns nett war freut man sich drüber.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Geh mit einer positiven Einstellung hin, erwarte dabei aber keine Wunder und lass dich mal überraschen.
Egal wie es ausgeht: Behalte seinen tollen Charakter auf jeden Fall im Kopf :zwinker:
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn er einen tollen Charakter und eine Art hat, die zu dir passt, dann wirst du ihn auch anziehend finden :zwinker:
Und wenn nicht, sollte es eben nicht so sein.

Übrigens: meinen Freund habe ich auch zuerst auf Fotos gesehen und dachte mir "Ach ne, so gar nicht mein Typ", aber als ich ihn zum ersten Mal live gesehen habe, war mir direkt klar, dass die Sache anders aussieht. :link:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren