Erstes toy/ improvisiertes bzw selbstgemachtes toy

Benutzer162533  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo
Das mag komisch klingen, das ich 17 bin und über das erste toy nachdenke, aber so ist es. Ich bin ziemlich unerfahren und war bis vor kurzem auch noch ziemlich unschuldig, erst seit den letzten Monaten, seit meinem Freund (mit dem ich nicht mehr zusammen bin) habe ich auch andere Gedanken. Folgendes, es fing gerade an aufregend zu werden, dann machten wir Schluss. Seit dem vermisse ich es wie er mich angefasst hat und so, Selbstbefriedigung klappt nicht, damit komme ich einfach nicht. Zu erst wollte ich keine toys, aber ich glaub ich muss doch über meinen Schatten springen.
Also zur frage, was empfiehlt ihr mir? Nicht nur zur marke, sonder mehr zur art des toys.
 

Benutzer150198 

Meistens hier zu finden
In deiner Frage erwähnst du jetzt aber das "selbstgemachte Toy" aus dem Titel nicht mehr?
Ich hoffe, das bleibt dabei, denn was da nicht explizit reingehört, bleibt besser draußen :zwinker:
 

Benutzer162533  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenns ne möglichkeit für was selbdgemachtes gibt die funktioniert, dann gerne
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
unschuldig bleibst du auch wenn du ein Toy gebraucht hast :zwinker:

Ich bin kein Scharlatan, und ich finde es ist nicht sinnvoll, wenn ich als männliches Wesen einem Mädchen das ich nicht kenne, ein Toy empfehle.
Was ich dir aber sagen muss ist etwas anderes: Improvisiere nichts! Hilf dir nicht mit Dingen die zwar "geeignet" aussehen, aber nicht dafür da sind!Wirf das nötige Geld auf und kauf dir ein richtiges Toy! (Die Finger sind natürlich erlaubt)
 

Benutzer163009  (35)

Benutzer gesperrt
Nur keine Scheu... Ist doch nichts verwerfliches daran, mit Spielzeug zu spielen :zwinker:
Wenn du auf der Suche nach einen Vibrator bist kann ich dir auf jeden Fall Fun Factory empfehlen. Die haben ein gutes Preis / Leistungsverhältnis und auch alle Größen und Formen. Höherpreisig gäbe es noch die Firma Lelo. Bei meiner Freundin und mir sind beide Markten daheim vertreten :smile:
Falls du lieber einen Dildo willst, den gibts auch bei Fun Factory. Die haben auch nen neuen im Sortiment mit Kugeln innen die mitschwingen (eigentlich wie bei Lustkugeln). Ebenfalls gäbe es noch Glasdildos. Diese kannst du Warm oder Kalt genießen und es gibt unzählige Formen.

lg JustForFun27
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer127708 

Sehr bekannt hier
Bitte nichts selbstgemachtest nehmen, was du dir dann einführst.

Ansonsten ist da keine Grenze gesetzt, wichtig ist hier denke ich vor allem das Ausprobieren, schau dir einfach an,w as dir gefällt und entscheide dann :smile:
 

Benutzer162533  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
simon1986 simon1986
Mausezahn Mausezahn
Zum Thema improvisiert, ich hab schon mehrmals zum Beispiel von dem trick mit der elektrischen Zahnbürste gelesen... (nur zur äusseren Stimulation)
[doublepost=1478606422,1478606167][/doublepost]
Nur keine Scheu... Ist doch nichts verwerfliches daran, mit Spielzeug zu spielen :zwinker:
Wenn du auf der Suche nach einen Vibrator bist kann ich dir auf jeden Fall Fun Factory empfehlen. Die haben ein gutes Preis / Leistungsverhältnis und auch alle Größen und Formen. Höherpreisig gäbe es noch die Firma Lelo. Bei meiner Freundin und mir sind beide Markten daheim vertreten :smile:
Falls du lieber einen Dildo willst, den gibts auch bei Fun Factory. Die haben auch nen neuen im Sortiment mit Kugeln innen die mitschwingen (eigentlich wie bei Lustkugeln). Ebenfalls gäbe es noch Glasdildos. Diese kannst du Warm oder Kalt genießen und es gibt unzählige Formen.

lg JustForFun27
enjoy the sextoy
Sextoytests und Erfahrungen

Alles schön und gut, aber ich weiß selbst nicht richtig was zu mir passt. Irgendwie kann ich mich eher mit dem Gedanken von etwas, nicht elektrischem anfreunden. Andererseits stelle ich mir sowas wie in dildo auch irgendwie langweilig vor. Was wäre mit den klassischen lustkugeln?
 

Benutzer84521 

Benutzer gesperrt
Nun, da wäre zum Beispiel alles was vibriert. Also nicht nur Sexspielzeuge, sondern auch alle Arten von Massagegeräten.
Natürlich nur äußerlich (klitoral) anzuwenden.
Auch viele elektrische Zahnbürsten sollen sich dafür eigenen, wenn man den glatten Plastikkopf statt der Borsten benutzt.

Ebenfalls bei den Mädels sehr beliebt: In der Dusche oder Badewanne die Brause abschrauben, und einen angenehm temperierten Wasserstrahl auf die Klitoris halten.

Wenn du etwas zur vaginalen Stimulation, sprich zum Einführen suchst: Vorsicht. Das kann schnell in der Notaufnahme vom Krankenhaus enden.

PS: "Lustkugeln" dienen der Kräftigung der Vaginalmuskeln. Geil wird man davon eher nicht, und einen Orgasmus kriegt man davon auch nicht.
 

Benutzer160407 

Benutzer gesperrt
Ich mach das mit der Bürste auch kommt drauf an wie der Griff geformt ist.:zwinker:
Du musst den duschkopf härter stellen
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Da ich schon so ziemlich alles, was halbwegs phallisch ist schon in mir drin hatte, kann ich mit Fug und Recht behaupten....was für den Zweck designed wurde, liefert noch die sichersten Ergebnisse.

Dildos haben ihren Reiz, Vibratoren haben ihren Reiz.
Manche Frauen können Dildos weniger abgewinnen als Vibratoren, bei anderen ist es wiederum anders und bei einigen kommts einfach auf das jeweilige Toy an.

Wenn Du was improvisiertes wie Bettpfosten, Kerze, Deospray benutzt, kann man Verletzungen nie ganz ausschließen.
Die Dinge wurden einfach nicht dafür gedacht....

Was die Marken angeht, könnte ich hier nur die schon genannten wiederholen...es gibt natürlich noch andere....aber an die ist mit 17 eher schwerer ranzukommen.
 
G

Benutzer

Gast
Hallöchen :smile:

ich kann dir für improvisierte, angenehme Vibrationen das Handy empfehlen. :ashamed:
Viele Handys haben so einen Code mit dem man die Gerätefunktionen testen kann. Heißt: ein durchgehendes angenehmes Vibrieren. Bei Samsung ist der Code zum Beispiel *#0*#
Führ es aber auf keinen Fall ein! :whoot:
Und einen Slip dabei zu tragen schadet auch nichts. Die Vibration ist stark genug.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren