Erstes Mal

Benutzer120604 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich bin neu hier und wollte fragen, wie es bei euch war als ihr euer erstes Mal hattest. Ich möchte nämlich bald das erste Mal mit einem Jungen schlafen. Habt ihr Tipps wie ich was richtig mache oder nicht richtig mache. Und was kann man alles so machen bei Sex, also beim ersten Mal?

Liebe Grüße, Selina :*
 

Benutzer120045 

Öfters im Forum
Hey,

also das ist eigentlich ganz unterschiedlich und es kommt auch darauf an, was ihr vorher schon alles zusammen gemacht habt.
Richtig und falsch kann man so auch nicht definieren, man sollte einfach auf den anderen achten, zur Not auch mal nachfragen ob alles passt. Natürlich vorher alles zum Thema Verhütung absprechen.
Machen kann man so einiges, aber das ist etwas, das nicht planbar ist. Am besten ihr lasst euch einfach von der Situation leiten. Ein Vorspiel zum Beispiel sollte vor allem beim ersten Mal schon dabei sein, da man auch erregt sein sollte um es zu genießen, aber wie ihr das letzten Endes gestaltet ist eure Sache.
Am besten du sprichst mal mit deinem Partner darüber.

Bei mir war das erste Mal übrigens geplant, halbwegs romantisch und hat ca 2,5 Stunden gedauert ;D Nervös oder so war ich nicht, wehgetan hat es auch nicht wirklich. Es war insgesamt schön, auch wenn ein geplantes erstes Mal sicher nicht für jeden was ist :grin:

Off-Topic:
Gehört das nicht eigentlich in das Forumsthema "Erstes Mal"?



Liebe Grüße,

Nico
 

Benutzer120604 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,

also das ist eigentlich ganz unterschiedlich und es kommt auch darauf an, was ihr vorher schon alles zusammen gemacht habt.
Richtig und falsch kann man so auch nicht definieren, man sollte einfach auf den anderen achten, zur Not auch mal nachfragen ob alles passt. Natürlich vorher alles zum Thema Verhütung absprechen.
Machen kann man so einiges, aber das ist etwas, das nicht planbar ist. Am besten ihr lasst euch einfach von der Situation leiten. Ein Vorspiel zum Beispiel sollte vor allem beim ersten Mal schon dabei sein, da man auch erregt sein sollte um es zu genießen, aber wie ihr das letzten Endes gestaltet ist eure Sache.
Am besten du sprichst mal mit deinem Partner darüber.

Bei mir war das erste Mal übrigens geplant, halbwegs romantisch und hat ca 2,5 Stunden gedauert ;D Nervös oder so war ich nicht, wehgetan hat es auch nicht wirklich. Es war insgesamt schön, auch wenn ein geplantes erstes Mal sicher nicht für jeden was ist :grin:

Off-Topic:
Gehört das nicht eigentlich in das Forumsthema "Erstes Mal"?



Liebe Grüße,

Nico

Ich möchte es auch irgendwie planen, so mit Kerzen oder so.
Danke für deine Worte und die Tipps.
Was ist denn am Besten für das Vorspiel ?
 

Benutzer120045 

Öfters im Forum
Hey,

Kerzen hatten wir auch *g* :grin: Hat schon eine ganz schöne Atmosphäre gemacht, aber am besten so platzieren, dass sie ganz bestimmt nicht umgestoßen werden können :zwinker:

Was ist denn am Besten für das Vorspiel ?


Das mit dem Vorspiel ist natürlich wieder ganz subjektiv. Sich gegenseitig ausziehen, Küssen, streicheln, eventuell OV (falls ihr das schon gemacht habt und es mögt)...eben alles, was irgendwie anregend auf euch wirkt :zwinker: Das ist von Paar zu Paar natürlich anders!


Liebe Grüße,

Nico
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
"Am Besten"? Das kann man nicht so einfach sagen. Was habt ihr denn bisher schon gemacht (Petting)? Was gefällt euch da denn? Es bringt dir nicht viel, dass wir dir hier irgendwas vorgeben. :zwinker: Was man generell machen kann? Das was EUCH Spaß macht. Möglichkeiten gibt es viele. Allerdings würde ich nicht alles sofort ausprobieren. Fangt langsam an... Man muss nicht gleich mit mehreren Stellungen experimentieren oder Stunden Sex haben. :zwinker:

Ist die Frage mit der Verhütung geklärt?

Möglich ist auch, dass das Planen eher hinderlich ist. Man weiß, dass es an dem Tag passiert und ist den ganzen Tag total nervös. Wenn es spontan ist, kann das die Nervosität in manchen Fällen nehmen. Das muss aber jeder selber wissen. :zwinker:

Vielleicht hilft dir das noch:
https://www.planet-liebe.com/das-erste-mal/allgemeines-zum-ersten-mal/

https://www.planet-liebe.com/das-erste-mal/tipps-fuers-erste-mal/
 

Benutzer120451  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
hey,
also ich würde jetzt nicht unglaublichen wert auf Kerzen und rote rosen legen :zwinker:
aber wenn euch das beiden auch gefällt, wieso nicht.
wichtiger ist, dass du dir bewusst ist, dass es nicht wie im film ist, aber ich denke das weißt du sowieso.
also bei meinem ersten mal war schon klar das es dazu wohl kommt, extra vorbereitungen hab ich eig nicht getroffen. und es hat schon ein wenig wehgetan, und wenn es auch für ihn das erste mal ist, dauert es vermutlich auch nicht lange. beim vorspiel ist es immer ganz gut, sich viel zu küssen und zärtlichkeiten auszutauschen würd ich sagen. das kommt natürlich ganz auf eure bedürfnisse an.
 

Benutzer120604 

Sorgt für Gesprächsstoff
"Am Besten"? Das kann man nicht so einfach sagen. Was habt ihr denn bisher schon gemacht (Petting)? Was gefällt euch da denn? Es bringt dir nicht viel, dass wir dir hier irgendwas vorgeben. :zwinker: Was man generell machen kann? Das was EUCH Spaß macht. Möglichkeiten gibt es viele. Allerdings würde ich nicht alles sofort ausprobieren. Fangt langsam an... Man muss nicht gleich mit mehreren Stellungen experimentieren oder Stunden Sex haben. :zwinker:

Ist die Frage mit der Verhütung geklärt?

Möglich ist auch, dass das Planen eher hinderlich ist. Man weiß, dass es an dem Tag passiert und ist den ganzen Tag total nervös. Wenn es spontan ist, kann das die Nervosität in manchen Fällen nehmen. Das muss aber jeder selber wissen. :zwinker:

Vielleicht hilft dir das noch:
https://www.planet-liebe.com/das-erste-mal/allgemeines-zum-ersten-mal/

https://www.planet-liebe.com/das-erste-mal/tipps-fuers-erste-mal/
Danke! :smile:))
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Dazu gibt es bereits so ein Haufen Threads. Ich würde dir die Suchfunktion ans Herz legen.

Zum ersten Mal sollte es kommen, weil es beide wollen und nicht, weil man es jetzt einfach haben will. Es sollte aus Petting entstehen und dann sollte es auch keine Fragen mehr geben ob und was du falsch machen könntest.
 

Benutzer91227 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn Ihr "aus dem Stand heraus" - also ohne vorher schon soviel aneinander herumgespielt zu haben, daß das Penetrieren eh nur noch ein letztes fehlendes Detail ist - ohne Übung, ohne vorherige Erfahrungen mit einem neuen Partner SOFORT erfüllenden Geschlechtsverkehr haben wollt, müßt Ihr nach Hollywood gehen.

Denn in der Realität kann das nicht klappen.

Ich empfehle Euch, die Liebkosungen, die Ihr ja - hoffentlich - eh schon begonnen habt, ALLMÄHLICH auf Eure Geschlechtsteile auszubauen. Wenn Ihr nicht zu Verklemmungen erzogen wurdet, probiert, Elemente der Selbstbefriedigung einfließen zu lassen und vorsichtig, schrittweise Eure diesbezüglichen Vorstellungen am Partner auszuprobieren. Gestattet Euch gegenseitig, gegebenenfalls mit Selbstbefriedigung zum Höhepunkt zu kommen, damit das ganze auch wirklich als positives Erlebnis im Gedächtnis bleibt.

Das darf sich übrigens über Wochen hinziehen.

Ein zunächst sachtes, allmählich ausgebautes SPIEL mit den Geschlechtsteilen kann sehr angenehm sein. Wenn Ihr dagegen versucht, irgendwie mechanisch nachzumachen, was Ihr irgendwo im Fernsehen oder so gesehen habt, wird das mit ziemlicher Sicherheit in die Hose gehen. Angefangen damit, daß es beiden weh tun kann statt Spaß zu bereiten bis dahin, daß es als abschreckendes Beispiel in Erinnerung bleibt und das Interesse an weiteren Versuchen erstickt.

Bei mir ist es regelmäßig so gewesen, daß der erste Geschlechtsverkehr nach dem Standard-Verfahren (Penis in Vagina) NIE richtig geklappt hat - egal, ob die Partnerin älter und bereits ausgiebig erfahren war oder andersrum. Es hilft ungemein, wenn man diese Versuche LOCKER angeht, weil man sich EH ja nur vorgenommen hat, nett miteinander zu spielen. Da ist dann die Situation wegen des sowieso notwendigen aneinander gewöhnen müssens nicht zerstört.

Viel Spaß also beim LOCKEREN Liebesspiel!
 

Benutzer95050 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mal abgesehen vom Gesagten...
Planen ist sowieso schon mal immer falsch :zwinker:
Spontan sein ist dabei das Richtige, sonst geht es ja doch meist in die Hose. :tongue:
 

Benutzer120045 

Öfters im Forum
Hey,

Planen ist sowieso schon mal immer falsch :zwinker:

Und das weißt du, weil du für jeden Menschen dieser Welt sprechen kannst? :cautious:
Also ich halte ja nicht viel von Verallgemeinerungen und darum kann ich's nur wiederholen: Mein erstes Mal war geplant und es war schön. Und es war auf den Tag genau geplant :zwinker:

Glaub mir, das muss jeder für sich entscheiden und nur weil du das anders siehst, müssen andere es nicht genauso sehen.
Manche wollen es lieber spontan, andere wollen sich lieber darauf vorbereiten können (sei es mental um nicht so nervös zu sein wenn es dann losgeht oder eben wegen Verhütung und Ähnlichem).


Liebe Grüße,

Nico
 

Benutzer95050 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich halte ja nicht viel von Verallgemeinerungen

Das ist sehr schön, dann bist du die erste die es schön fand von der ich es weiß. Es ist mein Rat gewesen, mehr nicht. Ich wollte es planen und es ist voll daneben gegangen weil man sich als Mädchen dann nun mal nicht richtig entspannt sondern zu viel nachdenkt. Das selbige bei den Herren.
Es wird einem allgemein immer ans Herz gelegt es ruhig angehen zu lassen. Und darunter fällt nicht das Planen :zwinker:
 

Benutzer120045 

Öfters im Forum
Hey,

Es wird einem allgemein immer ans Herz gelegt es ruhig angehen zu lassen. Und darunter fällt nicht das Planen :zwinker:

Wenn man es plant, dann kann man mehr darüber nachdenken, das stimmt. Aber mir hat es geholfen, weil ich mich so darauf einstellen konnte. Ich bin aber (wie in manchen meiner Beiträge erwähnt :grin:) kein romantischer Mensch, vielleicht hat es deshalb bei mir geklappt :tongue:


Liebe Grüße,

Nico
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Abgesehen von der Verhütung sollte man gar nix planen beim Sex, so ein Plan setzt die meisten total unter Druck ("es muss aber doch jetzt passieren!" etc) und man ist umso enttäuschter, wenn der Plan nicht eingehalten wurde, und zweifelt sich selbst an etc....

Lasst es einfach auf euch zukommen.
 

Benutzer119883 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich bin neu hier und wollte fragen, wie es bei euch war als ihr euer erstes Mal hattest. Ich möchte nämlich bald das erste Mal mit einem Jungen schlafen. Habt ihr Tipps wie ich was richtig mache oder nicht richtig mache. Und was kann man alles so machen bei Sex, also beim ersten Mal?

Liebe Grüße, Selina :*
lass es doch einfach auf dich zukommen und genieß es. wäre doch langweilig wenn jeder schon weiß wies geht und "alles richtig macht", wobei es da eh kein richtig oder falsch gibt.
selber rausfinden und ausprobieren macht am meisten spaß. die erfahrung würde ich mir nicht nehmen lassen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren